Realistischer Verkaufspreis ?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von borsti81, 07.05.2013.

  1. #1 borsti81, 07.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2013
    borsti81

    borsti81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Moin liebe Leute, in mir reift seit langem die Idee, meinen 135 zu verkaufen. War heut beim Händler, um mir ein Angebot in Zusammenhang mit einem Neuwagenerwerb machen zu lassen. Jetzt war ich von den gebotenen 15.000 etwas schokiert, da ich doch mit mehr gerechnet habe. Nun die Frage an euch haltet ihr diese Angebot für realistisch ?

    Fahrzeug :

    135i, N54 BJ 09/2007

    KM 62.000

    Sparkling-Graphite-Metallic, Leder schwarz,

    M-Sport + M-Aerodynamicpaket, M - Sportfahrwerk, Multifunktionslenkrad, M-LM Typ 261 schwarz gepulvert, el. Glasdach, el. Sportsitze, Sitzheizung, Komfortzugang, Aussenspiegelpaket, Durchlade Kofferraum, Xenon mit adaptivem Kurvenlicht, Navi Professional, Hifi Professional, Hochglanz ShadowLine, BMW Assist, Advantagepaket, PDC, Alarmanlage, Interieurleisten Alu, Kerscher Spoilerschwert Carbon

    Fahrzeug Krankenakte

    - vor 2 1/2 Jahren einen Frontschaden von ca. 10000 €.
    - Hochdruckpumpe gewechselt
    - Motorsteuergerät + Injektoren gewechselt
    - alle Servicetermine, so wie Reparaturen bei BMW

    Ich weiss, dass das per Ferndiagnose schwierig ist, hab allerdings selbst keine wirkliche Vorstellung wieviel man dafür noch verlangen kann. Der Unfall nimmt mir da irgendwie sehr viele Vehandlungsargumente.

    Ich habe allerdings keine Lust den Wagen privat zu verkaufen, da ich mir nicht die "was ist letzte Preis" Klientel ins Haus holen will. Naja, vielleicht findet sich ja auch jemand im Forum, bei Interesse könnte ich da nochmal was im Fahrzeugmarkt posten.

    Vielen Dank schonmal im vorraus für euere Meinungen und Tipps.

    Grüße Daniel

    Nachtrag, Fahrzeug ist 2 Hand und weist normale Gebrauchsspuren auf (ein Paar Macken an den Felgen und 1-2 Lackkratzer bzw Steinschläge auf der Motorhaube).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Griever, 07.05.2013
    Griever

    Griever 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    15k, ist vllt ein bissl wenig.... ein großes Problem ist wohl der Frontschaden, das Alter und das der Händler auch noch was an dem Fahrzeug verdienen will, mehr als 16,5k wird dir wahrscheinlich kein Händler dafür bezahlen.

    Wenn, dann solltest du versuchen ihn privat zu verkaufen, ich schätze den Preis auf 19-20k, ist halt ein Unfallwagen.
     
  4. #3 Eintrflo, 07.05.2013
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Ja finde auch das es Arg wenig ist..wenn die Reperatur ordentlich gemacht ist (nachweisbar) spricht für mich nix gegen nen Unfallwagen. Würde an deiner stelle das Auto versuchen Privat zu verkaufen. Spiel einfach mit offenen Karten! Lieber ein ehrlicher Unfallwagen als ein unehrlicher Unfallfreier ;)

    Schätze auch auf ca. 20k-21k beim Privatverkauf
     
  5. joe266

    joe266 Guest

    kommt drauf an, wie sehr er die beim Neuwagen entgegen gekommen ist, aber 15k ist schon heftig. Der stellt ihn dann für 23k rein, haut ihn für 21k raus und macht ein Gewinn von 6k.
    18 würde ich schon verlangen.
     
  6. #5 jack_daniels, 07.05.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Wieso sollte der Frontschaden ein Problem sein? - Solange das Fachmännisch repariert wurde und es keine bleibenden Schäden gibt, ist doch alles in bester Ordnung.

    Die 10'000€ sind schnell zusammen, wenn Frontschürze, Motorhaube, Kotflügel und Scheinwerfer getauscht werden müssen. Für den Antriebsstrang und damit für die Zuverlässigkeit eines Fahrzeuges eigentlich völlig nebensächliche Elemente. Vorausgesetzt der Schaden war wirklich nur derart oberflächlich. ;)


    Für die "Was ist letzte Preis"-Fraktion sind übrigens 18k € zu viel. Biete das Fahrzeug privat an und geh nur auf interessenten ein, die seriös wirken. Viel Erfolg!
     
  7. #6 fbnmaschine, 07.05.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Ich kann es genau so wenig gut einschätzen. Mein Wagen ist deinem sehr Nahe was Ausstattung und vor allem BJ angeht. Ich denke, das man mit dem Schaden trotzdem noch privat bei 23k anfangen kann. Verhandlungsspielraum kannst du dir ja lassen.
     
  8. #7 borsti81, 07.05.2013
    borsti81

    borsti81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Ok, dank euch erstmal für die erste schnelle Einschätzung. Werd noch ein oder zwei Händler abdaddeln und dann mal gucken, ob mir das Gebotene reicht. Ansonsten muss es dann wihl der Privatverkauf werden.

    Grüße Daniel
     
  9. #8 Griever, 08.05.2013
    Griever

    Griever 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Ich kann dir jetzt schon sagen, dass dir das gebotene nicht reichen wird ;) Außer du kaufst dein neues Auto gleich bei diesem Händler.
     
  10. #9 fbnmaschine, 09.05.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Nimm dir lieber die Zeit und versuch es privat. Das rentiert sich definitiv mehr. Die Tatsache, dass jeder Händler möglichst viel Gewinn machen möchte, wir den Preis beim Verkauf an einen Händler immer sehr gering halten im Gegensatz zum Privatverkauf.
    Viel Erfolg
     
  11. toao

    toao Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Hi
    schau doch einfach mal bei den autobörsen

    da werden 135 cabs von 2008 mit reichhaltiger ausstattung vom händler für knapp 21 000 € angeboten

    zum beispiel sowas : autosalon Westerholt in Herten

    mfg
    toao
     
  12. #11 PooH288, 16.05.2013
    PooH288

    PooH288 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum /NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Patrick
    Hi.
    Schließe mich meinen Vorrednern an
    Würde an deiner Stelle nach Privatkäufen suchen.

    Vll hast du auch die Möglichkeit deinen Wagen beim Händler abzustellen.

    im Regelfall zahlste keine Standgebühr wenn dein nächster bei ihm gekauft wird.

    Sonst halt das übliche:

    Auf allen Seiten anbieten.

    Natürlich vorher waschen, polieren, wachsen.
    ( bei Beulen das wachsen lassen :-D )

    Habe vor einem Jahr meinen 330i E90 100TK verkauft.Der Händler sagte 13000. Privat ging er dann für 17.500 über die Bühne.

    Lg.

    PooH
     
  13. #12 borsti81, 03.06.2013
    borsti81

    borsti81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    So Kinders, wollt mich hier nochmal kurz melden.

    Nachdem diverse Händler von mir abgeklappert wurden konnten ich noch den ein oder anderen € was Verkauf des alten und Finanzierungsrate des neuen KFZs angeht raushandeln.

    Somit muss das Teil jetzt doch nicht in den privaten Verkauf. Bekomm jetzt 17 für den alten und 13 % auf den neuen. Damit kann ich leben und jetzt muss ich mich wohl nach einem neuen Forum umsehen, denn was da kommt ist kein BMW :icon_smile:...
     
  14. #13 Eintrflo, 03.06.2013
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    SKANDAL! :D

    Viel spass mit deinem neuen Auto..verrat uns doch noch was es ist? Es wird dich keiner steinigen :baehhh:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    KÖÖÖÖPFT und steinigt ihn! :haue::haue::haue::haue:

    :wink: Was kommt jetzt?
     
  17. #15 shakur88, 03.06.2013
    shakur88

    shakur88 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Marco
    Hab vor kurzem ein m135i bestellt
    Und lass dich nicht verarschen ,15.000 sind viel zu wenig! weiß ich, weil ich exact denn gleichen fast hab 60.000km runter ... alpineweiß ,sitzheizung,schiebedach,leder,pdc, ohne navi! Ohne komfortzugang und co war aucb ein n54 baujahr 06/2009 .. 22.000 bekommen ich war vorher bei einem anderen bmw händler und der hatte nir nur 17.000 angeboten . Fahr einfach zu einer niederlassung da kriegste von der bmw bank ein angebot
     
Thema:

Realistischer Verkaufspreis ?

Die Seite wird geladen...

Realistischer Verkaufspreis ? - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer'

    neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer': zeit.de "Von September 2017 an löst das neue Testverfahren WLTP zur Ermittlung des Normverbrauchs den bisherigen NEFZ (Neuer Europäischer...
  3. [E82] Hilfe zum Verkaufspreis

    Hilfe zum Verkaufspreis: servus Möchte Anfang nächsten Jahres mein bmw 125i Coupé verkaufen Er hat rund 90tkm bis dahin runter Er ist Baujahr 2009 Hier die Ausstattung...
  4. [E82] Verkaufspreis

    Verkaufspreis: Hallo Leute, ich muss aus Gründen meines Umzugs mein 125i Coupe leider verkaufen. Nun wollte ich fragen, was ihr meint, was ich noch verlangen...
  5. Eure Meinung zum Verkaufspreis!?

    Eure Meinung zum Verkaufspreis!?: Hallo Zusammen, ich brauche mal eure ehrliche Meinung. Ich möchte mein 125i Cabrio verkaufen....