Realistische Finanzierung?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von PaulSchredder, 24.01.2006.

  1. #1 PaulSchredder, 24.01.2006
    PaulSchredder

    PaulSchredder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Zur Zeit fahre ich noch einen Golf 4 und würde mir gerne einen 118d zulegen. Leider fehlt mir dazu im Moment das nötige Kleingeld.
    Daher habe ich mir folgendes ausgedacht:
    - 118d mit Avantage, Dynamic + Comfort + = 28500 Euro.
    - 13% Rabatt = 24300 Euro
    - Mein Golf ist laut DAT noch 7200 Euro Wert.

    => Mein Wagen als Anzahlung (8000 Euro) + 3 Jahre leasen à 100 Euro/Monat + 12700 Euro Restzahlung.

    Ist das realistich? Nimmt der BMW Händler meinen Wagen als Anzahlung, für 7200/8000Euro? Ist die Restzahlung von der Höhe realistisch?

    Natürlich hätte ich gerne einen 120d, aber der ist nochmal 2500 Euro teuerer. Als Jahreswagen wird er aber schon ab 23000Euro auf BMW.de angeboten. Aber leider kann ich keine 23000 Euro jetzt auf den Tisch legen.

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinen Überlegungen helfen oder habt bessere Vorschläge. Danke!

    Gruß
    Paul
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChiliRed, 24.01.2006
    ChiliRed

    ChiliRed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Ob die Summe für Deinen Golf realistisch ist, kann man erst sagen, wenn man Ausstattung, Alter und Laufleistung kennt... Da es aber ein 4er ist, wage ich das mal zu bezweifeln, dass Du noch so viel dafür bekommst... Mein Tipp wäre, dass Du Deinen Golf weiter fährst und noch ein bisschen sparst, wenn Du den Golf nicht dringend abgeben musst...
     
  4. #3 PaulSchredder, 24.01.2006
    PaulSchredder

    PaulSchredder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Laut DAT ist der Wagen 7200 Wert. EZ 08/01.
    Den Golf muss ich nicht unbedingt loswerden aber ich will... einen 1er ;-)
    Die Frage ist nicht ob der Preis für meinen Golf realistisch ist sondern die Rechnung. Gibt der Händler 13-15% Rabatt auch beim Leasing? Auch mit meinem Wagen als Anzahlung oder nur bei Bar Anzahlung? Ob mein Golf nun 6000 oder 8000 Euro Wert ist, ist eigentlich erstmal egal.

    Paul
     
  5. #4 ChiliRed, 24.01.2006
    ChiliRed

    ChiliRed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Also 13-15 % sind nur bei extremem Verhandlungsgeschick machbar, denke ich... Unabhängig ob Leasing oder nicht... Wobei ich denke, dass Du vielleicht mit ner Select-Finanzierung besser fahren wirst... Ich hab meinem Händler mit Müh und Not 11% aus den Rippen geleiert plus den ersten Service umsonst... Allerdings ist mein Händler auch noch privat gut bekannt mit mir... Wenn Du ein Auto in Zahlung gibst, sind die Verhandlungsspielräume leider oft nicht so groß, da der Händler ja auch noch die Last Deines Autos tragen muss. Versuch besser Deinen Golf privat zu verkaufen, was kein Problem sein sollte, da es bei Dir ja nicht dringend ist mit der Neuanschaffung :wink: Außerdem kannst Du so den ein oder andern Euro mehr kassieren, will ich meinen...
    In dem Fall, dass der Golf laut DAT noch 7.200 wert sein soll, muss ich die Frage stellen, ob es sich um den Händler-EK oder -VK handelt... Das macht schon mal gewaltig was aus...
     
  6. #5 Marcsolln, 24.01.2006
    Marcsolln

    Marcsolln 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irrenswo
    Egal ob Fianzierung oder Leasing - für den Händler ist ein solcher Vertrag ein "echter" Verkauf. Das Eigentum des Fahrzeugs geht i.d.R. auf die BMW Bank über. Der Händler bekommt den im Leasing/Finanzierungsvertrag dargestellten "Kaufpreis". Somit ist ihm auch bei einer solchen Konstellation eine Rabattierung möglich,

    Gruß,

    Marc
     
  7. #6 PaulSchredder, 24.01.2006
    PaulSchredder

    PaulSchredder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 cuds.slayer, 24.01.2006
    cuds.slayer

    cuds.slayer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bindlach/Bayreuth
    Also der Rabatt hängt denk ich mal auch davon ab wie groß dein Händler is bzw wie viele 1er er viell mal bestellt hat. Meiner hatte mal ne Bestellung von 30Stück da hab ich 13% bei 0Anzahlung, Leasing und ohne lange Verhandlungen bekommen.

    Was ich bei nem 118d für absolut unrealistisch selbst mit 7-8tausend Anzahlung halt ist die montaliche Rate von 100Euro.
     
  9. #8 PaulSchredder, 24.01.2006
    PaulSchredder

    PaulSchredder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sind die 100 Euro / Monat nicht realistisch? Der Restwert wäre somit um die 13000Euro. Nach drei Jahren, ist doch realistisch?!
    Der Wert muss ja >= sein damit es sich für das Autohaus lohnt, falls man den Wagen zurückgibt. Oder sehe ich das falsch?
    Ich denke die Raten richten sich nur nach dem Restwert. Je mehr man anzahlt desto niedriger sind die Rate bei einem gewünschten Restwert
     
  10. #9 cuds.slayer, 24.01.2006
    cuds.slayer

    cuds.slayer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bindlach/Bayreuth
    Der Restwert is einfach schon zu tief würde ich sagen für nen Diesel.

    Ich hab mir extra die Mühe gemacht und hab ihn für dich auf Website(selbstverständlich ohne Rabatt) berechnet.

    Leasing(ohne Service):

    Bei Preis von 28000 Euro und Anzahlung von 7500 hast du ne monatliche Rate von 208 Euro bei 10000km im Jahr und 36Monate Laufzeit.

    Select:

    220 Euro im Monat.
     
  11. #10 PaulSchredder, 24.01.2006
    PaulSchredder

    PaulSchredder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ebend! Bei 28000 Euro. Wenn ich 13% Rabatt bekomme dann sind das 3640 Euro weniger.
    36 * 208 - 3640 = 7488- 3640 = 3848
    36 * 100 = 3600

    Bei gleicher Anzahlung komme also in etwa auf den gleichen Restwert.

    Per LeasingRechner auf bmw.de komme ich auf 130Euro/Monat
    bei Wert 24500 Euro, 8000Euro Anzahlung, 15tkm/Jahr
     
  12. #11 cuds.slayer, 24.01.2006
    cuds.slayer

    cuds.slayer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bindlach/Bayreuth
    Junge machen wirs doch ganz einfach geh zum Freundlichen und frag ihn einfach und schau mal wasde rausholen kannst und dann kannst es ja hier schreiben wies gelaufen is. :D
     
  13. #12 ChiliRed, 24.01.2006
    ChiliRed

    ChiliRed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Guter Tipp :D
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 defender110, 24.01.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    Denke bei der Finanzierung auch an Zulassung und Überführungskosten. Sind ja auch noch einmal ~600 Euro. Davon geht i.d.R. kein Rabatt ab.
     
  16. #14 Pfälzer, 24.01.2006
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Und der Rabatt geht vom Netto ab nicht vom Brutto.

    Josef
     
Thema:

Realistische Finanzierung?

Die Seite wird geladen...

Realistische Finanzierung? - Ähnliche Themen

  1. Ziel Finanzierung hier sinnvoll?

    Ziel Finanzierung hier sinnvoll?: Hallo allerseits, ich habe vor mir im nächsten Jahr einen 1er zu kaufen. Es ist mein erster Autokauf, momentan fahre ich noch ein Auto, das mit...
  2. neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer'

    neue WLTP-Norm, die Verbrauchswerte von Autos werden 'realistischer': zeit.de "Von September 2017 an löst das neue Testverfahren WLTP zur Ermittlung des Normverbrauchs den bisherigen NEFZ (Neuer Europäischer...
  3. Finanzierung

    Finanzierung: Servus Miteinander :winkewinke: da ich in dem Thema ein totaler Neuling bin und eine Freundin von mir genauso wie ich ein paar Fragen zum Thema...
  4. Finanzierung 135i

    Finanzierung 135i: Guten Morgen, ich habe im Frühjahr vor mir einen 135i Coupe zuzulegen. Da es das 1. Auto ist welches ich selber kaufe (1. Auto kam von den...
  5. Sonderzahlung bei Finanzierung

    Sonderzahlung bei Finanzierung: Hat jemand Erfahrung damit die Finanzierung bei der BMW Bank vorzeitig abzuzahlen oder eine Sonderzahlung zu leisten? Es fallen wohl 15 Euro...