Reale Geschwinidgkeitsanzeige ohne Navi?

Diskutiere Reale Geschwinidgkeitsanzeige ohne Navi? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Wie ist es möglich, dass man bei einem 1er ohne serienmäßiges Navi die reale Geschwindigkeit (ich meine die Anzeige im Geheimmenü) anzeigen lassen...

  1. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist es möglich, dass man bei einem 1er ohne serienmäßiges Navi die reale Geschwindigkeit (ich meine die Anzeige im Geheimmenü) anzeigen lassen kann?
    Ist da trotzdem ein GPS-Empfänger verbaut?!?
     
  2. Jason

    Jason 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    umgerechnete raddrezahl!
     
  3. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Aber das ist ja dann auch wieder ein gemessener Wert der ja auch dem Tachowert entspricht. Reale Geschwindigkeit kann man ja eigentlich nur über GPS messen!?!
     
  4. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Reale Geschwindigkeit über GPS.... 8) Soll ich jetzt lachen...

    Wirklich genau geht's nur mit Referenzsendern!!!!
     
  5. Jason

    Jason 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    falsch, der gemessene wert is relativ exakt und wird unter v eff angezeigt. der wert für den tacho wird dann noch mal verändert...warum aauch immer, und geht vor!
    zu sehen im geheimmenü einen punkt nach v eff als v anz
     
  6. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    das wäre auch mein Ansatz. Der Wert dort reicht eigentlich für jeden "normalen" aus.
     
  7. Gebbi

    Gebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Und wie groß ist dann die Abweichung vom GPS/Navi?

    Aber der gemessene ("reale") Wert unterliegt ja dann auch wieder Schwankungen (unterschiedliche Raddurchmesser, alte bzw. neue Reifen) - somit ist der ja dann doch nicht sooo exakt!?
     
  8. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der Wert Veff im BC ist recht genau, auch wenn er sich aus der Raddrehzahl ermittelt.

    Das GPS Signal sollte eine Genauigkeit von 0,05 m/s (also +/- 0,18 km/h) haben!

    Da sich nach meinen Messungen beide Anzeigewerte sehr identisch geben (bis > 240km/h) kann man davon ausgehen, daß die Rad-Messungen hinreichend genau sind.


    Die Anzeige im Tachometer ist künstl. verfälscht. Dies hat einfach zulassungstechnische Gründe, daß kein Tachometer je zuwenig anzeigen darf. Hingegen sind +7% (vom Anzeigemaximalwert, also
    7% von 260km/h = 18km/h) zulässig. D.h. auch eine Anzeige von
    68km/h bei echten 50km/h ist noch innerhalb der gesetzl. Bestimmungen!
     
  9. #9 KoHuWaBoHu, 26.08.2009
    KoHuWaBoHu

    KoHuWaBoHu 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    68 km/h bei echten 50 sind aber 36 % abweichung...

    53,5 sind 7 %

    da haste dich von den 260 verleiten lassen...
     
  10. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Richtig. Das aber nur bei optimalen Empfang und gleichmäßiger geradliniger Bewegung - sprich ohne Kurven und so. Nicht zu vergessen nur mit D-GPS (also Referenzsender über UKW). (evtl. auch EGNOS oder WAAS).
    Die GPS Geschwindigkeit weicht in nach meinen/unseren Erfahrungen 3-5% ab.

    Völlig ungeeignet ist GPS zur Messung von Geschwindigkeitsdifferenzen... sprich 0-100 Messung. Da die Empfänger viel zu Träge sind.

    Werner

    BTW: Bin seit über 6 Jahren Entwickler in der Telematik Branche und arbeite Tagtäglich mit GPS Geräten und Daten. Daher kommt mein Wissen.
     
  11. #11 Paranoia_135i, 26.08.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=265&highlight=geheimmenu

    (dazu braucht man doch kein navi - oder?)
     
  12. #12 redflash, 26.08.2009
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Tacho: 268 km/h
    Navi: 255 km/h
     
  13. #13 Chris TS, 26.08.2009
    Chris TS

    Chris TS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    bis 100km/h sinds 3km/h Abweichung
    bis 150km/h sinds 5km/h Abweichung
    darüber 10km/h Abweichung
     
  14. #14 Paranoia_135i, 26.08.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    es sind jeweils 5% abweichung zur tacho-anzeige...
    wurde schon zu hauf niedergeschrieben... :D
    aber die "rundung" passt ganz gut drauf ;)
     
  15. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    a) ich habe mit 5 verschiedenen Systemen abwechselnd gemessen, wobei 4 verschiedene Chipsätze verbaut waren. Die Abweichungen der Systeme untereinander ist nicht feststellbar.
    Auch der Vergleich zu konventionellen Messgeräten zeigte eine sehr hohe Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.
    Eines dieser Geräte beherrschte auch WAAS/EGNOS, was bei der Geschwindigkeitsmessung keinerlei Vorteil brachte, da die Signalstärken sehr gut waren. Der 95%-Wert der Position war unter 5m.
    Allerdings musst Du berücksichtigen, dass die Geschwindigkeitsmessung leichter und genauer ist, als die pure Positionsbestimmung.
    Die zitierten 0,18km/h sind dem Datenblatt entnommen und beinhalten kein D-GPS.
    Meine Erfahrung ist, daß die GPS-V-Messwerte bei einer rel. konstanten Geschwindigkeit durchaus sehr genau sind und deutlich unter 1%.

    b) Zur Messung von Beschleunigungen (Geschw.-differenzen) gibt es bessere GPS-Geräte mit einer Abtastung von 10/Sek (leitspeed.de)
    oder 2D mit 20/sek.
     
Thema:

Reale Geschwinidgkeitsanzeige ohne Navi?

Die Seite wird geladen...

Reale Geschwinidgkeitsanzeige ohne Navi? - Ähnliche Themen

  1. Navi: Suche entlang Route

    Navi: Suche entlang Route: Hallo Zusammen! Ich bräuchte mal eure Hilfe bei der Bedinung des Navi Professional. Ich bin der Meinung im Sommer durch herumspielen im Navi...
  2. [E8x] Navi CIC Professional inkl. allem Zubehör

    Navi CIC Professional inkl. allem Zubehör: Ich biete hier mein heute ausgebautes Navi CIC Professional mit allem Zubehör an. Im Prinzip muss es nur noch auf euer Fahrzeug codiert werden und...
  3. F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.

    F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.: Hallo. Möchte gerne mein zuletzt abgeschlossenes Projekt vorstellen, evtl. hilft es dem ein oder anderem. Da mein F20 beim kauf leider nur mir...
  4. [E82] CCC Navi Controller

    CCC Navi Controller: Hallo liebes Forum, ich habe mich hier angemeldet, um von der Community zu erfahren, welche iDrive Controller ihr verbaut habt. Im speziellen...
  5. Kartenupdate Navi Prof (CIC)

    Kartenupdate Navi Prof (CIC): Hi all, ich habe mir von vertrauenswürdiger Stelle (nicht BMW) offiziell ein Navi-Kartenupdate gegönnt ... per Link runter geladen und auf USB...