Ratschlag: Nachrüstung LCI-Rülis bei vFl und Wiederverkauf

Diskutiere Ratschlag: Nachrüstung LCI-Rülis bei vFl und Wiederverkauf im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, da die LCI Rückleuchten mit relativ geringem Aufwand nachgerüstet werden können, möchte ich dies nun auch tun (Anschluss an die...

  1. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo zusammen,

    da die LCI Rückleuchten mit relativ geringem Aufwand nachgerüstet werden können, möchte ich dies nun auch tun (Anschluss an die Kennzeichenbeleuchtung).

    Dazu muss die Ansteuerung der LEDs bekanntermaßen codiert werden. Car Coding bietet hierfür zwei Pakete an: Programmierungen

    Da ich gerne eine nachhaltige Lösung erzielen möchte, würde ich gerne zum Paket II greifen. Allerdings besteht das Problem, dass selbst bei dieser Lösung nach einem SW-Update durch BMW das Parklicht nicht mehr funktioniert (außer man schließt die LEDs direkt am Fußraummodul an).

    Im Prinzip wäre das unproblematisch, da ich die Parkbeleuchtung sowieso nie benutze. Aber was passiert beim Wiederverkauf? Ich möchte eigentlich keine Bastelbude verkaufen und Ärger mit dem Käufer vorbeugen.

    Was also tun? Paket I wählen und die LEDs bei Wiederverkauf abklemmen und bei BMW ein SW-Update einspielen lassen, so dass die Leuchten wieder wie vorher Leuchten. Oder Paket II wählen und die Parklichtproblematik beim Wiederverkauf ansprechen?

    Danke euch für eure Meinung.

    Viele Grüße

    Joachim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde Paket 2 wählen.
     
  4. zorro

    zorro Guest

    Nimm die Low Rückleuchten oder die High Rückleuchten und klemme die LEDs nicht an. Hast die Faceliftoptik, musst nichts codieren lassen und kannst beim Verkauf auch noch einfach zurückrüsten und extra Geld für die Rückleuchten rausschlagen.

    Wenn ich an Verkauf denken würde würd ich keinen Cent ins Auto stecken. Sollte ich mir vielleicht mal besser einreden....
     
  5. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Warum :)?

    Ich habe bereits die FL-Rülis in LOW verbaut. Allerdings hatte ich zuvor ein FL mit Xenon und jedes mal, wenn ich nun einen 1er sehe, gefallen mir die LEDs deutlich besser. Nun möchte ich die Optik eben auch wieder haben. Dass ich damit kein Geld gewinne ist mir auch klar, aber die Umrüstkosten halten sich ja in Grenzen. Die Frage ist nur, was die beste Lösung ist.
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    IMHO selbsterklärend. Wenn das dann trotzdem schief geht, darfste den Thorsten :haue:
     
  7. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das ist aber so nur gültig, wenn du die LEDs am Fußraummodul anschließt. Wenn du die LEDs an die Kennzeichenbeleuchtung anschließt, wird selbst beim Paket II nach einem SW-Update die Parkbeleuchtung nicht mehr korrekt angesteuert.
     
  8. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Was spricht dagegen, beim einem Wiederverkauf die LED's abzuklemmen, und von Thorsten wieder rückgängig codieren zu lassen?
     
  9. #8 SuperflyHOF, 04.01.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    @ xuxu

    sicher das die Parkleuchte beim SW-Update etc. nicht mehr funktioniert? Wenn ja, dann wusste ich das nicht und wurde darauf auch nicht hingewiesen. So wie es auf der Seite von car-coding beschrieben ist muss man davon ausgehen, dass alles, aber auch wirklich alles beim SW-Update so bleibt und weiterhin funktioniert.

    Die Rückleuchten bleiben bei mir verbaut wenn der 1er mal wegkommen sollte....
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Im Prinzip nichts, außer dass ich es irgendwie nicht einsehe nach München zu fahren und nur eine "halblebige" Programmierung vorzunehmen, die nachher von BMW "ausversehen" beim Service wieder gelöscht wird.

    Das wurde mir auf direkte Nachfrage so mitgeteilt.
     
  11. #10 SuperflyHOF, 04.01.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Das ist natürlich bitter, frage mich dann nach dem Sinn des Paket II wenn ich ohnehin doch wieder bei car-coding aufschlagen muss falls es BMW mit der Parkleuchte nicht hinbekommen sollte.

    Naja, ich warte mal ab was passiert wenn ich mal ein SW-update bekomme.
     
  12. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo

    Ich meinte das so, dass du beim Wiederverkauf die ursprüngliche Programmierung programmieren lässt, so dass die obere und untere Kammer wieder leuchten. Dann sollte ja auch bei einem Softwareupdate alles funktionieren.
     
  13. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Ihm geht es aber darum, nicht erstmal hinzufahren um das 1. Mal eine "halblebige" Programmierung machen zu lassen. Dann lieber gleich richtig, wenn man schon mal nach München fährt. Eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung :)
     
  14. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Wenn der Wiederverkauf in mittlerer Zukunft liegt, dann würde ich Paket 1 nehmen.
     
  15. #14 -hardy-, 04.01.2011
    -hardy-

    -hardy- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HS
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich würde einfach VFL Blacklines einbauen und mir den ganzen codierkram sparen

    Finde die im übrigen sogar schöner :winkewinke:

    Gruß
     
  16. #15 Alex253, 04.01.2011
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Dann lieber die FL-Blacklines in low, sieht besser aus und die Funktionen sind Identisch.:wink:
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das hat durchaus Sinn. Richtig Sinn macht es, wenn du die LEDs vorne am Fußraummodul anschließt, dann hast du wirklich eine nachhaltige Lösung. Aber auch sonst macht das Paket II Sinn, da ich persönlich z. B. auf die Parkbeleuchtung verzichten kann.

    Ich seh es nur nicht ein, das halbe Auto auseinander zu bauen, um die Kabel zu verlegen.

    Genau das ist der Punkt.

    Sagen wir mal in ca. 2-3 Jahren.

    Die habe ich schon verbaut ;).
     
  19. #17 Alex253, 04.01.2011
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.843
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander

    Das weiß ich doch, habe ihm nur auf seine Antwort, das geschrieben.:wink:
     
Thema:

Ratschlag: Nachrüstung LCI-Rülis bei vFl und Wiederverkauf

Die Seite wird geladen...

Ratschlag: Nachrüstung LCI-Rülis bei vFl und Wiederverkauf - Ähnliche Themen

  1. F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten

    F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten: Moin, hat schon jemand ein Live-Bild von den 1er LCI Blackline Rückleuchten? LG Flo
  2. [E81] Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.

    Nachrüstung Navi bei Business ohne Ablagenpaket o.ä.: Hallo, habe seit gestern einen gebrauchten BMW 118i E81 aus dem Jahr 08/2017. Er hat leider weder iDrive-System noch FSE noch das Ablagenpaket und...
  3. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  4. Livebilder M2 LCI

    Livebilder M2 LCI: Da in anderen Foren die ersten Livebilder von ausgelieferten M2 LCI auftauchen, hier mal ein Paar zusammengefasst. Der Konfigurator ist definitiv...
  5. Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange

    Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange: Hallo Leute, Wollte kurz nachfragen, ob M-Paket StoßStangen auf ein originäres "Nicht"-M-Paket-Fahrzeug nachgerüstet werden können. Explizit...