Ratschläge für Autokauf

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Is882, 13.01.2012.

  1. Is882

    Is882 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hi


    hab meinen 1er am We verkauft und bin jetzt auf der Suche nach einem 3er Coupe E92.
    Jetzt die Frage welchen davon 320 325 330 335 jemand hier Erfahrung mit einem dieser Modelle und wie Wertstabiel sind die??

    Schönen Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 misteran, 13.01.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    BMW setzt die Restwerte beim E92 relativ hoch an. Sollte etwas Stabiler sein im Wert, als der 1er.
    Wie es sich aber auswirkt, wenn der F30 auf dem Markt kommt, keine Ahnung.

    Allgemein ist der 3er ne Klasse besser als der 1er. Vor allem in Sachen Verarbeitung im Innenraum.

    Beim Motor musst du entscheiden, was du willst.
     
  4. Is882

    Is882 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ich hätte gern den 335d nur weiß ich nicht wie Langlebig der ist wegen den zwei Turbos
     
  5. #4 CSchnuffi5, 14.01.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    was ich in den letzten Monaten gesehen habe ist das die 320ds und 330dAs recht Wertstabil sind

    Im Vergleich 320d zu 325d ist der 320d meistens genauso teuer oder nur minimalst günstiger.
    Beim 330d und 335d ist es sogar noch Krasser.
    Da war/ist es so das die 335er günstiger waren als Vergleichbare 330er.

    Der 335d ist ebend nur was für "Freaks". Der 330d ist das Typische Businessauto.
    Der 325d ist auch nur nen Nieschenprodukt. Den gibt es eigentlich nur noch weil man die Lücke schließen musste und im 3er noch keinen 23d Motor verbauen wollte.
    Der 325d verliert in jeder Sache den Vergleich mit den 330d und der 320d hat auch div. Vorteile.

    Der 325d ist genauso wie der 335d ein reines Nieschenprodukt und nur was für "Freaks".

    Ist ebend die Sache was du willst?
    Viel Leistung dann 335d
    Ausgewogenes Paket Leistung/Werterhalt/Kosten/Nutzen = 330d
    Vernunftauto= 320d (wenn die Vernunft zu gewöhnlich wird auch gern mit PP Paket)

    der 325d ist einer Meinung nach der schlechteste kauf den man machen kann beim 3er
    hat nicht viel Leistung, Verbraucht viel, Kostet genauso viel in der Versicherung wie ein 330d, hat glaube ne kleinere Bremse
     
  6. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Na dann will ich mich als "Freak" mal hier äußern...
    Ich fahre einen E91 325dA und bin überaus zufrieden damit. Diesen Motor als schlechteste Variante hinzustellen, ist schon sehr... sagen wir eigenwillig.
    Die Steuer ist due gleiche wie beim 330d, klar. Die Versicherung ist aber billiger und der Kaufpreis ist ebenfalls deutlich billiger. Den Unterschied zum 330d merkt man im Alltag kaum, die 204 PS reichen in jeder Lebenslage aus. Zudem könnte man ja, wenn man will, die Drosselung per Chip aufheben lassen.

    Ich hätte mich beim Kauf auch mit einem 320d zufrieden gegeben, wenn man aber ne gewisse Ausstattung haben will, dann sind die 320d als Jahreswagen nur marginal günstiger. Zudem sich das oft Ex-Mietwagen. Die 330ds sind jedoch nochmal deutlich teurer.

    Also ich empfinde den 325d gerade als sehr empfehlenswerte Mittellösung
     
  7. #6 misteran, 14.01.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    335d gibt es seit 2006, dementsprechend "alt" ist auch die Technologie.

    Der 330d (245PS) bietet ähnliche Fahrleistungen und ist auch von der Motorentechnologie her neuer. Somit auch weniger Verbrauch.

    Der 325d (204PS) ist eine schwächere Variante des 330d (245PS).

    320d ist halt am günstigen im Unterhalt und bietet dafür ordentliche Fahrleistungen.

    Wenn du maximale Leistung willst, dann 335d. Aber dementsprechend sind auch die Unterhaltskosten. Haltbarkeit ist bei den 6-Zyl. eigentlich kein Problem.
    Aber du weißt nie, wie die Autos getreten wurden sind. So ein 335d verleitet ja dazu, Pedal to the Metal zu fahren :grins:
    335d gibt es außerdem nur mit Automatik.

    Der 320d bietet ähnliche Fahrleistungen wie der 325d. Deswegen hatte ich mich für den 320d entschieden. Da der Unterhalt wesentlich günstiger ist (zumindest bei mir, 325d war über 500 Teurer im Jahr).

    Ist halt alles eine Frage deines Budget und was du an Ausstattung haben willst, wieviel KM drauf sein soll, etc.
     
  8. Is882

    Is882 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich hab mich auch schon durch sämtliche Foren gelesen und bin erstaunlicherweise auch zu der Erkenntnis gekommen, dass der 330d eine wirklich gute Entscheidung ist.
    Es wird bei mir aber wieder ein gebrauchter der unter 100tkm haben soll,bei den 330d ( und natürlich 335d ) hab ich gesehen das die Ausstattungen schon sehr gut sind bei den gebrauchten, was auch sehr für den 330d spricht ist, dass er fast vergleichbare Verbrauchswerte hat wie mein 120d vFL.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mikele

    Mikele 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    Vorname:
    Michael
    In der Praxis wohl kaum!



    Viele Grüße
    Mikele
     
  11. Is882

    Is882 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120d

    Da sagt Spritmonitor.de aber was anderes die haben da alle ne 6 vorm komma...
     
Thema:

Ratschläge für Autokauf

Die Seite wird geladen...

Ratschläge für Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen 10 Wochen nach Autokauf nicht geliefert

    Winterreifen 10 Wochen nach Autokauf nicht geliefert: Hallo zusammen, ich möchte euch mal nach euren Meinungen bzw. Erfahrungen bei BMW fragen. Zu meinem Problem: Ich habe meinen M135i am 8. Juli...
  2. [E81] Diverse Schäden nach 95000 km - Ratschläge erbeten

    Diverse Schäden nach 95000 km - Ratschläge erbeten: Servus! Nachdem ich im Forum schon länger keinen Thread mehr erstellt hab, wirds wieder mal Zeit ein paar Ratschläge einzuholen. Mein 120d (BJ...
  3. [E81] Brauche Ratschlag bzgl Fahrwerksmodi

    Brauche Ratschlag bzgl Fahrwerksmodi: Mein Limited Sports Editin hat ja schon das M-Fahrwerk drin. Ich möchte mir das Fahrwerk nun mit kurzen Bilsteindämpfern modifizieren. Was...
  4. Geplante Umbauten - Tipps und Ratschläge erwünscht,

    Geplante Umbauten - Tipps und Ratschläge erwünscht,: Hi, Ich möchte meinen kleinen etwas individueller gestallten. Aktuell hat er das M-Paket, 18" (Sommer wie Winter und das möchte ich auch so...