Rat: iPod-Schnittstelle oder Wechsler (mit MP3)

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von LightingMcQueen, 15.08.2009.

  1. #1 LightingMcQueen, 15.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo.

    Ich bin am überlegen, was ich noch ins Auto einbauen könnte (irgendwie nicht wirklich nötig aber doch schön :D)

    Entweder:

    iPod-Schnittstelle (keine USB-Audio)

    oder

    Original-6-fach-Wechlser in der linken Kofferraumwand (MP3-fähig)

    Ich bin irgendwie immer noch Fan von CDs - obwohl ich mich zumindest im Auto nun auch mit MP3 angefreundet habe... Zu Hause wäre MP3 auf Dauer nichts - ob wohl ich nun einen höherwertigen Yamaha - CD - Player habe, der auch MP3 über seine D/A-Wandler schickt...
    Im Auto wegen des Klanges/Klangraumes und Nebengeräuschen ist MP3 OK.

    So steht also für's Auto die Wahl an (s.o.)

    Meinungen / Erfahrungen ?

    ...Kosten wären etwa die gleichen (Material um 200 Euro, neu bzw. neuwertig mit Garantie und Rechnung)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Volkmar, 16.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    erst einmal der erbetene Rat: :lol:

    Grundsätzlich frage ich mich, warum man überhaupt noch CDs im Auto einsetzen sollte.

    Vorteile?
    Ich sehe keine wirklichen, außer vielleicht wenn man keinen PC besitzt und Musik-CDs einlegen könnte (was ich aber nie empfehlen würde – schon mal die CDs nach längerem Gebrauch im Auto gründlich angesehen?)

    Nostalgie? ok, ich habe auch noch einen Plattenspieler (der die meisten CD Player in Grund und Boden spielt, aber das ist ein anderes Thema...) - Nostalgie verstehe ich, bei den Silberlingen würde ich den Begriff aber nicht anwenden wollen da ich bei gebrannten Teilen nichts nostalgisches erkennen kann. (vielleicht eine Altersfrage :lol: )

    Nachteile?
    Man muß die Dinger brennen, es passen nur 6 in den Wechsler, man spielt Diskjockey um die zu wechseln, so eine Konstruktion mit empfindlichen, beweglichen Teilen (CD und Abtastlinse) gehört nicht wirklich in ein Auto, Verschleiß der CDs und des Players...

    Nun zu MP3 Player, USB Sticks etc. im Auto.
    Vorteile: berührungslos (die Festplattenteile würde ich auch nicht im hoppelnden Auto nutzen wollen), einfach, portabel, wieder verwendbar.

    Zur Frage der Qualität: Mein ‚Lieblingsthema’ :lol:

    Man nehme mp3 files mit hoher Bitrate (mindestens 256kBit/s) oder besser. Ich denke hier wird niemand behaupten, im Auto einen Unterscheid zu lossless Formaten zu hören. :lol:

    (Übrigens kann man auch einfach lossless Formate auf den Stick/Player packen – man MUSS keine mp3 Files nutzen, auch wenn das jeder zu glauben scheint).

    Nachteile: Man muß den Umgang mit mp3 Files, rippen, Tags, verwalten etc. lernen und natürlich einen PC besitzen. Die Integration in ein Auto ist nicht ohne, die Händler und selbst BMW scheinen (insbesondere bei Nachrüstungen) oft hilflos.

    Fazit: Bei einem neuen Wagen würde ich auf jeden Fall eine USB Audio Integration (am besten Connectivity Paket) nehmen. Bei Dir ist es wohl eine Nachrüstung. Hier muß man abwägen ob sich das lohnt (wie lange fährst Du den noch? Nutzt Du Bluetooth im Auto? Dazu ist die Steuerung bei der iPod Schnittstelle nicht wirklich komfortabel. Ggf. wäre die Nachrüstung eines anderen Radios einfacher.

    PS. Und nun zum unerbetenen Kommentar: :lol:
    …zu Hause wäre MP3 auf Dauer nichts…

    Viele Leute setzen den Klang einer mp3 mit dem Klang gleich, den sie hören, wenn Sie einen mp3 Player / Stick an ihre Anlage anschließen. Dem ist aber mitnichten so. Erstelle mal gut gemachte mp3 Stücke und brenne sie zusammen mit den original Stücken auf eine CD. Dann versuch mal im Blindtest einen Unterschied zwischen den Stücken zu hören.
    Hier bin ich bereit, Wetten abzuschließen :lol:


    Wenn man dagegen seinen kleinen Player an die Anlage anschließt, klingt es in der Regel gräulich – das hat aber nichts mit der Kompression zu tun.

    …obwohl ich nun einen höherwertigen Yamaha - CD - Player habe, der auch MP3 über seine D/A-Wandler schickt...

    Es ist egal, wer das mp3 Format umwandelt. Der Verlust ist in den Files und kann – egal wie teuer der Player sein mag – nicht mehr rückgängig gemacht werden. Der D/A Wandler hat nichts mit der Rückumwandlung des mp3 Formats zu tun, die vorher stattfindet.

    Fazit: Auch wenn viele es behaupten und noch mehr es nachplappern:
    gut gemachte mp3 Files (320kBit/s) sind kaum vom Original zu unterscheiden. Dazu bedarf es schon sehr guter Gerätschaften und einer gewissen Erfahrung beim Vergleichen.
    Der schlechte Ruf kommt von der häufigen billigen Qualität der portablen Player.

    Just my 2 cents…

    …und nun darf geschossen werden :lol: :lol: :lol:
     
  4. #3 LightingMcQueen, 16.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... Danke für Rat und Meinung :D

    - CDs hat sicherlich mit dem Alter zu tun (?) ... meinen ersten Auto-CD-Wechsler habe ich mir damals knapp 6 Monate vor dem dazugehörigen Auto gekauft :wink:

    - Schallplatten-Era habe ich knapp verpasst da ich frühzeitig an den "kalten" CD-Klang gewöhnt wurde... und mir nie dumpge Kassetten antun konnte :lol:

    - Es geht um eine Nachrüstung

    - Die iPod-Schnittstelle ist weniger Aufwand aber der Wechsler hat für mich persönlich auch seinen Reiz (Angefangen mit der schönen Integration in die Seitenwand ... :D)

    - was ist an der Navigation durch MP3 anders wenn man iPod-Schnittstelle und USB-Audio vergleicht ???

    - ich verwende zu 99% nur 256K/bit-MP3 und behaupte, dass auf meiner Heimanlage die MP3-Abspieler deutlich zu unterscheiden sind (D/A-Wandler) und MP3 - insbesondere bei gut produzierten CDs - deutlich weniger Rauminformationen und Dynamik hat :shock: Im Auto ist es mir (fast) egal...

    - hat jemand Erfahrungen mit der Wechsler/iPod-Nachrüsung (Selbsteinbau :D) ???
     
  5. #4 Volkmar, 16.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weiß, simuliert die Schnittstelle dem Radio einen Wechsler vor und somit hat man 6 'Ordner' und muß sich mit Playlists arrangieren. Hat hier irgendwer mal beschrieben (-> Suche).
    Bei der USB / Audio Schnittstelle kann man so navigieren, wie man es erwarten würde.

    offtopic on
    ist klar :wink:
    Ich gehe jede Wette ein, daß Du in einem standardisierten Doppel-Blindtest mit gut gemachten mp3 files keinen Unterschied hören wirst! :lol:
    offtopic off
     
  6. #5 LightingMcQueen, 18.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... ich behaupte mal "mutig", dass ich das auf meiner Anlage hören würde. :D

    ... wobei ich einräume, dass es auf die Ausgangs-CD ankäme.. :roll:



    :!: Bei der Wechsler-Frage hat nun die Vernunft gesiegt:

    Es reicht ein nachgerüstetes Radio Professional von Alpine :D :D :D

    Dank MP3 (:shock:) reicht das für die Fahrt zum Bäcker :wink:
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Dank BMW hab ich beides in meinem - und rätsel auch immer, was ich eher nutze.

    Ich hab jetzt auf dem Wechsler meine MP3-CDs mit meinen Alben drauf und auf dem USB-Stick die (schneller wechselnden) einzelnen Singels, die grade so hip sind.
    Ich selber hätte aber eher nur USB bestellt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rat: iPod-Schnittstelle oder Wechsler (mit MP3)

Die Seite wird geladen...

Rat: iPod-Schnittstelle oder Wechsler (mit MP3) - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. [E87] Radio Professional inkl. CD Wechsler

    Radio Professional inkl. CD Wechsler: Servus Leute Ich weiß das Thema wurde Schon ein paar mal behandelt aber Irhendwie find ich nichts was mir direkt weiter hilf. Und zwar meine...
  3. [E87] MP3 Spielt nicht ab

    MP3 Spielt nicht ab: Hallo Leute, vielleicht hat jemand eine Lösung. Ich hab das Problem das viele Lieder einfach nicht abgespielt werden. Format ist wie sonst bei...
  4. Kleines Navi MP3 ??

    Kleines Navi MP3 ??: Hey habe vor kurzer zeit ein 120d Cabrio zugelegt, das Radio ist ein Business-Radio, was mir gleich Negativ aufgefallen ist das es nicht MP3...
  5. MP 3 Schnittstelle nachrüsten???

    MP 3 Schnittstelle nachrüsten???: Hallo Leute... Ich bekomme nächsten Freitag meinen neuen Gebrauchten....leider hat er keine MP3 Schnittstelle...kann ich das irgendwie möglichst...