Räderwahl und Performance

Diskutiere Räderwahl und Performance im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo! Mein neuer kleiner hat ja nun vom Vorbesitzer 8,5x19" und 9,5x19 mit 225/35 r19 verpasst bekommen. Optik ist die eine Sache aber wie sieht...

  1. #1 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Hallo! Mein neuer kleiner hat ja nun vom Vorbesitzer 8,5x19" und 9,5x19 mit 225/35 r19 verpasst bekommen. Optik ist die eine Sache aber wie sieht der beste Kompromiss aus Optik und Performance bzgl. Fahrverhalten beim 130 aus?

    Wie sind eure Erfahrungen? Ich bin ja eher der Verfechter der Originaloptik und optisch würde 18" ja auch reichen...:nod:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 03.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    225/40 R18 rundum ist meiner Meinung nach die beste Lösung. Und die Felge sollte 8 oder 8,5 Zoll breit sein.
     
  4. #3 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Okay, kannst du das begründen, warum das so ist? Man kann auf dem Wagen ja auch auf der HA 245er fahren, wäre das nicht besser wegen HA-Antrieb?

    Also ich bin vorher nur quattro oder 4-Motion gefahren und da war klar, dass an allen Achsen die gleiche Felgen und Reifenbreite verbaut werden sollte.

    Mit BMW kenne ich mich leider noch nicht so aus, aber ich bemühe mich!:mrgreen:
     
  5. #4 BMWlover, 03.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die 245 oder gar 255 sind in den meisten Situationen überdimensioniert. Klar, wenn man ständig aus dem Stand Vollgas gibt kann ein 255er Reifen mehr Kraft übertragen, aber beim Fahren ist ein 225er völlig ausreichend. Achte darauf, dass du einen guten Reifen montierst, dann wirst du mit dem viel Freude haben. Ralph (munzi) fährt 225er rundum auf Michelin PS2 und ist sehr zufrieden damit (auch auf der Rennstrecke).

    Vorne ist der 225er sinnvoll, da er die untersteuertendez etwas verringern kann.
     
  6. #5 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Okay verstehe. Einen guten Reifen zu nehmen ist klar. Habe bis jetzt nur Pirelli P Zero oder Dunlop SP gefahen und war immer zufrieden. Gibt es relativ leichte original BMW Felgen in 18" ?
     
  7. #6 BMWlover, 03.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wirkliche Leichtgewichte gibts bei BMW leider nicht. Selbst die die Performance Felgen, die BMW als gewichtsoptimiert sind leider genauso schwer...

    Wenn du leichte Felgen willst musst du wohl ins OZ Regal greifen...
     
  8. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    so ihr beiden! 245/255er reifen machen schon sinn, aber nur, wenn man KEIN sperrdiff hat! und da spreche ich aus erfahrung... 225er sind dann völlig ausreichend, sobald man ein sperrdiff hat. 19zoll felgen sind des weiteren zu groß/schwer!
     
  9. #8 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Die 19" sind in der Tat viel zu groß und schwer! Deswegen werden die auch schnell verkauft.

    @sonc du meinst also dass ohne Diff 245er auf der HA sinnvoll wären?
    Welche Felgenbreiten würdest du dann empehlen? Auf der VA würde ich dann also am besten 225/40 R18 auf 8x18 fahren und auf der Hinterachse dann 245/? R18 auf welcher Felgenbreite?
     
  10. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    jep genau! fahre auch breitere reifen auf der HA (255er) weil ich eben kein sperrdiff habe! 245er reichen aber aus! würde VA 8x18 mit 225er und auf der HA 8,5 bzw. 9x18 mit 245er fahren! würde dir die OZ ultraleggeras empfehlen! kosten aber halt auch paar euros! sind es aber definitiv wert! wennde interesse an den dingern hast, frag mal user "der_hannes" der kann OZs relativ günstig besorgen!
     
  11. #10 BMWlover, 03.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Für nen 245 ist 8,5 die beste Wahl denk ich.

    @sonc: Stimmt, Ralph hat ein Sperrdiff...:icon_smile:
     
  12. #11 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Vielen Dank für den Tipp, erstmal muss ich die schweren Klötze loswerden und dann sehe ich weiter.:-s
     
  13. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    kannst dir die OZs ja wieder in schwarz holen und nen roten zierstreifen drauf machen... find ich nämlich garnicht so schlecht bei deinen jetztigen felgen ;)
     
  14. #13 130Titan, 03.06.2010
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    Ja auf jeden Fall sollten die wieder schwarz sein. Der rote Streifen wäre schön aber auch nicht sooo wichtig.:mrgreen:
     
  15. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also ich bin der Meinung, dass man 225er rundum sehr gut fahren kann. Allerdings könnte er ab und an schon ein wenig mehr Traktion vertragen ;). Da es schwierig ist vernünftige Felgen zu finden, auf denen man 225/245 montieren kann, habe ich mich für die 225er rundum Variante entschieden. Fährt sich imho auch neutraler in Kurven.
     
  16. #15 HavannaClub3.0, 04.06.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    mit guten 225ern rundum gibts das handlichste und neutralste Auto.
    das Problem ist halt der kleine Kofferraum - für die klassischen VAG Fahrer passt da zuwenig frische Unterwäsche rein... :mrgreen:
     
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Die 225/245 Kombination würde ich auch empfehlen, fahre derzeit 215/245 weil ich zu faul war mir die 225er vorne eintragen zu lassen und bereue es da ich immernoch am Untersteuern bin.

    Aber merke, bei der 225/245 brauchte ne Eintragung und nen Reifen der im Abrollumfang passt, zum Beispiel Hankook V12. Der Abrollumfang vom vorderen Reifen muss zum hinteren passen, aber da gibts einen superlangen Thread zu im Reifen Forum :lol:
     
  18. #17 HavannaClub3.0, 04.06.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    was spricht denn für ne Mischbereifung?
    die einzigen Situationen in denen es bei 123d/130i auf der HA etwas mehr als 225er sein könnten sind Sprints aus dem Stand oder hartes beschleunigen aus engen Kurven. ansonsten bieten dickere Reifen nur Nachteile. schlechtere Fahrleistungen bei höherem Spritverbrauch, schlechteres Handling auf Landstrassen, kein achsweises Tauschen, höhere Kosten, eingeschränkte Reifenauswahl. :wink:
     
  19. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    also ich bin sowohl 225er rundum als auch 225/255er gefahren. und ich finde, mal abgesehn von den mehrkosten durch höheren spritverbrauch (ist mir nichtmal aufgefallen), kein achsweises tauschen, die mischbereifung viel besser zu fahren. wesentlich mehr grip sowohl in kurven als auch auf geraden strecken, besseres handling. mMn sind die 225er rundum OHNE sperre in vielen situationen überfordert!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. johli

    johli 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weißenburg i. Bay.
    Fahrzeugtyp:
    130i
    also ich finde auch das die 225er auf ner 18" Felge für den normalen sportlichen gebrauch völlig ausreichend sind! Vorteile: tausch VA zu HA möglich, günstigere Reifen, größere Felgenauswahl
    Ich fahre 225 und 255 auf 19" performance, also grip ist sehr gut auch ohne Sperre, auf Passstraßen in den Alpen aus ner Kurve raus sind das Welten!
    Doch der Nachteil, sind die Umbauarbeiten in den hinteren Radkästen, das du auch in Extremsituationen ohne schleifen durch die Kurve kommst. -würde diese Kombi nicht nochmal wählen!
    Ich persönlich würde, entweder Sperre und 225 rundum (optimal) oder 225 und 245 (als möglichst "schmal" bauenden Reifen) und das alles auf 18"!
     
  22. #20 michel80, 05.06.2010
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ich denke auch, dass bei 19" zu wenig gummi zum arbeiten übrigbleibt.

    was rennsportartige performance angeht, kann ich dir nix sagen, ich kann nur bestätigen, dass es mit 255ern auf der hinterachse sicherlich keine grip-probleme geben wird.

    von einem veränderten spritverbrauch hab ich noch nix gemerkt. ich find auch interessant, dass diejenigen, die den 130i nach eigener aussagen stets artgerecht bewegen und damit sowieso immer bei 14 litern plus X liegen dürften, hier jetzt plötzlich anfangen die möglicherweise anfallenden 0,3 liter/100km mehrverbrauch als argument ins feld zu führen. :mrgreen:

    klar - das nicht mögliche achsweise tauschen ist ein echtes manko. wobei sich auch das relativiert, wenn man genügend kilometer fährt, dann tauscht man eben nur die hinterreifen, sobald sie fällig sind, aus. außerdem neigt der 130i dazu, auch vorderreifen zu fressen, vor allem an den außenseiten bei flotter gangart - die frage ist dann, ob die wirklich länger halten als die hinterreifen oder ob man die einfach über das reifenleben hinweg dort lässt, wo sie sind und dann den komplettsatz tauscht, wenn es soweit ist.

    ich bin bisher recht zufrieden mit meinem E46 PP-satz 269. wie es aussieht, kannst du dir angucken, indem du unten auf das signaturbild klickst. preis siehe hier:

    http://www.1erforum.de/ebay/performance-269-raeder-fuer-e46-32676.html

    find ich auch vom preis-leistungs-verhältnis sehr okay. klar - in sachen gewichtsoptimierung gibts sicher besseres! dafür stimmt die qualität, denke ich mal.

    bis jetzt hat auch absolut nix geschliffen, beim TÜV war ich allerdings immer noch nicht! :eusa_shifty: wobei ich nicht der erste sein werde, der die kombination eingetragen bekommt. und es scheint eine der wenigen 225/255er kombis zu sein, die beim 1er passen, ohne an der karosse was ändern zu müssen.

    kannst du ja mal mit in deine überlegungen aufnehmen. :wink:
     
Thema:

Räderwahl und Performance

Die Seite wird geladen...

Räderwahl und Performance - Ähnliche Themen

  1. Performance 313 in 8x19 und 9x19

    Performance 313 in 8x19 und 9x19: Bin auf der Suche nach einem Satz Performance 313 Felgen in 8x19 ET37 und 9x19 ET39. Gebraucht oder neu. Gruß
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Performance-Sitze - Fehlermeldung

    Performance-Sitze - Fehlermeldung: Guten Tag miteinander Ich habe bei meinem 1er M Coupé endlich Performance-Sitze verbaut :-) Nun leuchten ja bekanntlich die Fehler Airbag und...
  4. F20 M-Performance ESD

    F20 M-Performance ESD: Suche einen M-Performance ESD für den F20/21 , auch ohne Endkappen
  5. BMW Performance Heckspoiler e82

    BMW Performance Heckspoiler e82: Hallo 1er Freunde, ich suche den Forumshändler für den e82 Performance Spoiler. Habe leider nichts gefunden. Gruß Alex