Radlager - brauche Hilfe / Info-Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von Tho, 28.07.2010.

  1. Tho

    Tho 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berg, BY
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo liebe Selbsthilfegruppe! ;-)

    Bin mal wieder hier, um etwas dazuzulernen - und in diesem Thread mal alles wesentliche zum Thema Radlager zusammenzufassen:

    Warum dieser neue Thread?
    Die lauten Abrollgeräusche meiner neuen Pirelli P Zero (kommen von der Hinterachse; Reifen sind aber rundum neu) scheinen gar nicht von den Reifen zu kommen. Als mögliche Ursache hat meine mir sympathische (freie) Werkstatt auf die Radlager an der Hinterachse getippt (Gegenprobe mit anderem Radsatz und Probefahrt wollen wir noch machen, um die P Zeros tatsächlich ausschließen zu können).
    (Zusätzliche Infos: mein 120d hat nun 130'000 km Laufleistung; Sportfahrwerk; Sommer 17" 205/225er Misch/Winter 16" 205er; engagierter Fahrstil; keine Spurverbreiterung.)

    Jetzt meine Fragen:

    A) wie kann ich als interessierter Laie feststellen, ob es tatsächlich ein defektes Radlager ist? (Und nicht etwa eine Antriebswelle, das Differential, sonstwas... - was könnte "sonstwas" sein?)

    B) Bei schnellerer Kurvenfahrt (Was ist "schneller"? - konnte heute maximal ca 170 km/h auf der A95 fahren) hatte ich den Eindruck, dass Linkskurven das Störgeräusch lauter werden lassen, Rechtskurven eher leiser. Also: Vermutung => rechtes hinteres Radlager ist schuld.
    Wenn eines kaputt geht, wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass das zweite an der selben Achse auch bald hinüber ist?

    C) Gibt es Austausch-Teile, die länger halten als BMW Originalteile (wie zB die Querlenker für die Vorderachse bei der letzten 3er-Reihe)?

    D) Was kostet ein Radlager, und was kostet der Austausch (= wie lange dauert so etwas ca?)

    E) Lässt man Radlager an der Hinterachse besser von BMW tauschen, oder kann das eine Nicht-BMW-Werkstatt genauso gut?

    F) Wenn ich den Verdacht auf einen Radlager-Schaden habe, will ich das auch zeitnah klären und ggf reparieren lassen. Dennoch: welche Gefahren drohen bei einem defekten Radlager? Kann das Rad plötzlich blockieren? Die Radführung 'lockern'? Die Antriebswelle beschädigen? Bremsanlage? Sonstige Folgen?

    G) Mit Verdacht auf Radlagerschaden: sollte ich hohe Geschwindigkeite besser vermeiden (geradeaus, Kurven), sicherheitshalber?

    Das ging mir heute so auf der Fahrt nach Hause durch den Kopf - wäre klasse, wenn die kundigen unter Euch ihr wissen hier ergänzen könnten, hilft bestimmt auch vielen künftigen Radlagerdefekt-Kandidaten!

    Merci & knitterfreie Fahrt, Tho
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Grüsse Dich,

    Da hier wohl offensichtlich niemand der helfen möchte gebe ich dir meine Erfahrung wieder.

    Zunächst ich habe den 1er als er bei MIR in meinen Händen war,
    in der SCHWEIZ extrem sparsam bewege. Es hat mir auch nix gebracht.

    In Deutschland , bin ich immer Vollgas gefahren immer wo es ging... ich fahre auch Nachts nach Deutschland oder auf Partys und morgens zurück.. :mrgreen:

    Mein 1er hatte genau das gleiche Problem...

    Es hat geregnet gehabt...ich bin mit 200 vollgass leichte kurve auf der Autobahn gefahren auf der A81 über beide Spruen hinweg :icon_cool:
    plötzlich macht es KNACK von hinten ...immer wenn ich mit VOLLGAS um die leichte Kurven gefahren bin...

    Am nächsten Morgen...klapperte es von hinten...immer lauter...

    Bin zu BMW haben es geprüft -> LINKE Radlager defekt..
    etwa 350 CHF waren damals um die 230 EUR...

    Hauptkostenfaktor ist nicht das Teil sondern die Arbeit...laut BMW..

    Später habe ich erfahren ein Bosch Service hätte es für 170 eur GEMACHT !


    Nach dem Reifenwechsel plötzlich RECHTS HINTEN die Gräusch, da das Fahrzeug von CH wieder nach DE Hamburg überführt werden musste 2 Tage davor... bin ich schnell noch zu BMW !

    Ich musste betteln damit sie mien FAhrzeug ohne TERMIN ANSCHAUEN ! -> ERGEBNIS alles OK soll am Reifen liegen.. und
    ca 70 EUR für die Durchschau bei BMW bezahtlt !

    Heute gibt es die Greräusche immer noch hinten Links ab 80 km aber deutlich leiser und bin schon weitere 5 t km gefahren ...

    Wobei ich ganz ehrlich sagen muss, schon ein schlechts gewissen hatte, aber die letzten 500 KM Vollgas gingen ohne Probleme...ÖL auch OK Wagen läuft...:mrgreen:

    Fazit:
    ZU BMW hin .
    Wenn die sagen Radlagerschaden wechlsen...
    dann wechseln...


    Aber ein wirklicher Radlagerschaden ist extrem Laut .
    keine Windgeräusche oder so sondern so, als würde ein Diesellock hinter dir laufen und du könntest aus dem nervigen Ton heraus gar nicht mehr schneller als 120 fahren....

    Wenn es extrem Laut ist Radlageschaden sonst ist was anders!


    -->
    Laut BMW ist das Radlager ein extem Verschleissteil besonders wenn man viel im Regen fährt..daher gibt es keine Kulanz von BMW sei es von DE, noch von CH, noch sonst....


    Aber komisch das nur beim 1er sowas auftritt....aber mir egal...
    Meine Kiste ist abgeschrieben hat kaum noch Restwert daher läuft die Kiste bis zum geht net mehr...sei es Sister noch von MIR oder sonst wer will...:mrgreen:
     
  4. Tho

    Tho 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berg, BY
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo Mylid,

    ja, manche haben sich meine Fragen angeschaut, aber was dazu sagen wollte noch keiner, hat mich auch ein bisschen gewundert (wo es doch tatsächlich einige hier gibt, die sich sehr gut auskennen, und das oft auch gerne teilen). Naja, vielleicht bin ich zu neugierig...

    Daher umso mehr: Danke Dir für Deinen Post darüber, was Du erfahren hast!

    Die Radlager sind also bei BMW ausgesprochene Verschleissteile? OK, kann ich so akzeptieren, die müssen ja auch was aushalten... und (in meinem Fall) 130'000 km sind ja auch eine ganz anständige Laufleistung, denke ich. Aber dann könnte man das als Fahrwerksdesigner doch vielliecht so entwerfen, dass ein Wechsel einfacher/schneller geht? Naja, vielleicht eine typische Laien-Überlegung...
    Wie auch immer, inzwischen höre ich das Brummgeräusch (wie von einem grobstolligen Geländereifen) ab ca 30 km/h, auch bei kaltem (= noch lautem) Motor. Das muss also bald mal gemacht werden.

    Ratlos bin ich aber immernoch bzgl der Frage, ob eine freie Werkstatt mir ein genauso gutes Lager einbaut wie BMW (oder, auf Wunsch, sogar ein besseres? Was - welchen Hersteller - müsste ich mir dann wünschen? Was verbaut BMW serienmäßig? Welche Drittanbieter taugen was, welche eher nicht?)?

    Schöne Grüße in die Runde!
     
  5. #4 daylight06, 03.08.2010
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Hmm ich kann mir zwar nicht erklären warum Radlager bei Regen schneller verschleißen als bei Trockener Straße.

    Naja Radlager hört man ja beim 1er schon öfters, teils auch mit wesentlichen weniger Laufleistung. Einfach wirklich ein bisschen unterdimensioniert.

    Ich glaube das BMW SKF/FAG Lager verbaut, sind einfach führend, glaub kaum das du bessere findest. Wenn dir Paul evtl. die genaue Lagerbezeichung des Lagers verrät kann ich im Lagerkatalog nachschauen obs ein Lager gibt das länger hält. Würde aber definiv bei SKF/FAG bleiben.

    Wegen der Schwierigkeit beim Lagerwechsel, das Problem ist halt das die Lager auf die Antriebswelle aufgepresst bzw, in die Radaufnahme eingepresst sind.

    Lässt sich konstruktiv eigentlich nicht anders lösen.
     
  6. Tho

    Tho 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berg, BY
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Kurzes Update: habe diese Woche das Radlager tauschen lassen, genau gesagt gleich beide an der Hinterachse, weil das zweite auch schon angegriffen aussah. Bei 130'000 km für mich OK; jetzt ist wieder Ruhe, der Waen läuft wieder ganz ruhig.

    Ich habe original-BMW-Radlager verbauen lassen; dennoch nochmal für alle, die die Info vielleicht auch mal brauchen können: sind die BMW-Radlager die besten, oder gibt es hochwertigere aus dem Zubehör?

    Servus,
    Tho
     
  7. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Was hat dich der Spass gekostet?
     
  8. #7 Kamikaz3, 30.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
    Kamikaz3

    Kamikaz3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Hallo. Ich habe zurzeit auch ein Problem mit lauten abrollgeräuschen von hinten. Habe mir neue 19 felgen mit gebrauchten reifen gekauft. Vorne normales profil und hinten V-Profil. Die ersten Wochen war alles gut und leise wie mit meinen 17" winterrädern. Aber dann hat's angefangen mit den Geräuschen ab 90 km/h. Mein reifenhändler meinte es sind die hinteren reifen mit V-Profil. Also habe ich die hinteren reifen mit gebrauchten Continental reifen getauscht. Und das Geräusch ist immernoch da -.- jetzt sogar schon ab 70 km/h.

    Jetzt meine Frage. Das können doch nicht wieder die reifen sein oder? Wie kann ich herraus finden ob's das Radlager ist?

    Habe jetzt genau 127 00 km drauf.
     
  9. #8 Kamikaz3, 01.07.2011
    Kamikaz3

    Kamikaz3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
    Weiss keiner wie ich selber prüfen kann ob meine Radlager kaputt sind?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Wagen hinten aufbocken, an den Räder schütteln, wenn da Spiel ist: Radlager 'putt
     
  12. #10 Kamikaz3, 01.07.2011
    Kamikaz3

    Kamikaz3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2005
Thema: Radlager - brauche Hilfe / Info-Zusammenfassung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw radlager vorne wechseln

    ,
  2. bmw e87 radlager

    ,
  3. Radlager 1er

    ,
  4. radlager bmw symptomw,
  5. radlager wechseln vorne bmw 1,
  6. bmw e87 radlager vorne wechseln,
  7. kosten radlager 1er bmw,
  8. was kostet ein Radlagerwechsel beim 1er BMW Bj.2005,
  9. kosten radlager bmw 1er,
  10. bmw 116d radlager vorne,
  11. radlager 1er bmw kosten,
  12. Radlager bmw 1 er,
  13. 1er bmw radlager wechseln kosten,
  14. bmw e87 radlager hinten wechseln,
  15. vorne radlager bmw 118d,
  16. radlager defekt 1er bmw,
  17. radlager bmw e87,
  18. radlager defekt kosten bmw,
  19. bmw e87 radlager vorne,
  20. radlager bmw 116i,
  21. radlager e87 kosten,
  22. bmw 1er radlager wie hört sich das an,
  23. radlager probleme bmw 1 er,
  24. bmw 1er radlager vorne wechseln,
  25. bmw 1er radlager vorne
Die Seite wird geladen...

Radlager - brauche Hilfe / Info-Zusammenfassung - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  3. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  4. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...
  5. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...