Radioempfang nach Einbau des Alpine Nachrüstkits?

Diskutiere Radioempfang nach Einbau des Alpine Nachrüstkits? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Nachdem im anderen Thread zum Alpine Hi-Fi System über die Probleme mit dem Radioempfang diskutiert wird, hier eine Umfrage zum Thema. Bitte alle...

?

Wie ist dein Radioempfang nach Einbau des Alpine Nachrüstkits?

  1. kann keinen Unterschied zu vorher feststellen

    99,1%
  2. Geht so. War schon mal besser.

    0,4%
  3. Ist viel schlechter geworden.

    0,4%
  4. Ich höre nie Radio :)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Nachdem im anderen Thread zum Alpine Hi-Fi System über die Probleme mit dem Radioempfang diskutiert wird, hier eine Umfrage zum Thema. Bitte alle mit nachgerüsteten Alpine System ihren Radioempfang ankreuzen.

    Für meinen Teil ist der Radioempfang bei mir hörbar schlechter mit Alpine System, gegenüber vorher. Es ist nicht so schlecht, dass man gar nichts mehr empfängt, störendes Rauschen in unterschiedlichen Abständen ist aber vorhanden.


    PS.: gehört wohl besser in das Forum "Umfragen"...ist mir leider erst aufgefallen als das Posting schon geschrieben war. @Mod bitte verschieben falls notwendig, sorry.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quickfinga, 04.09.2008
    quickfinga

    quickfinga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Paul
    Spritmonitor:
    kein Unterschied hörbar...wobei ich sagen muss, dass ich generell nicht viel radio höre.
     
  4. dei71

    dei71 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Ist viel schlechter geworden. Einslive mit Störungen, mal mehr mal weniger, SWR3 gar nicht mehr, bigFM auch nicht mehr, WDR2 schlecht, Radio Erft auch mit Rauschen aber relativ "normaler" Empfang. Habe mal den Verstärker abgeklemmt und nur Radio mit den hinteren LSP betrieben, Empfang war komplett wieder da, SWR3 und alle andere glasklar, Verstärker wieder dran, Empfang weg. Ich werde mal die einzelnen Kabelstränge links und rechts einzeln betreiben, ob eine Störung durch den Kabelbaum kommt. Ferner werde ich mal versuchen, den Verstärker in den Innenraum zu verlegen um zu sehen, ob der Verstärker in die Antenne haut.
     
  5. #4 majortom100, 04.09.2008
    majortom100

    majortom100 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Ist definitiv schlechter geworden. Kommt aber auch auf die Region an, ob man es merkt. In München nahezu keinen Unterschied. Bei der Fahrt in ländlichere Gebiete oder an den Bodensee waren die Sender wesentlich schlechter. Deshalb ist die Umfrage etwas verwässert, weil diejenigen aus Ballungsgebieten anscheinend wenioger Probleme haben.

    Gruß
    Der Major
     
  6. dei71

    dei71 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Hallo majortom100,

    ich bin aus einem Ballungsgebiet und der Empfang ist schlecht. Ich habe jetzt mal ein bisschen umgebaut und etwas Besserung erzielt. Es ist definitiv so, das der Verstärker in das Antennensystem haut. Ich habe den Verstärker mal ausgebaut und ihn weiter weg von der Antenne angeschlossen. Schon hatte ich wieder meine alten Sender und zwar alle. 2 allerdings waren noch mit Rauschen behaftet, was ich aber so nicht akzeptieren kann.
    Ist es evtl. möglich, das der Verstärker nicht entstört ist, denn so kommt es mir vor, je weiter ich den von der Antenne weghalte, desto besser wird der Empfang. :?
    Ich werde das nochmal im Alpine Tread posten, damit andere das evtl. auch mal testen können.
     
  7. #6 LightingMcQueen, 04.09.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... wie ich sehe hatte jemand die gleiche Idee wie ich :oops:

    Na doppelt ist besser als gar nicht...


    Bei mir ist der Radioempfang schwächer geworden

    Hier einige Daten die eventuell auch eine Rolle spielen könnten:

    3-Türer

    Facelift (1/2008)

    Diesel

    Radio Business

    Antenne BMW Sport (etwas kürzer) aber ich habe den Originalwedel getestet - null Unterschied!


    Class-D-Endstufen (so eine ist die Alpine) sind wegen Schwingungsbereich und Wellenform nie ganz frei von Störstrahlung ... aber normalerweise sollte es ich im erträglichen Rahmen halten...

    Genaugenommen ist eigentlich nicht die Frage wo stört es, sondern die Frage wieso stört die Endstufe bei manchen nicht...
     
  8. #7 flyer87, 09.11.2008
    flyer87

    flyer87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    gibt's denn Neuigkeiten??
     
  9. #8 LightingMcQueen, 11.11.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... hatte leider keine Zeit, um mich mit dem Thema genauer auseinanderzusetzen... aber ich muss sagen, dass bei mir die leistungsstärksten Sender fast immer gut klingen. Bei einer Fahrt quer durch Rheinland-Pfalz und NRW, hatte ich immer top Klang, solange ich mich an die besten Sender hielt (Travelstore-Suchlauf...). Hier muss man sagen, dass die Anlage für "nur" Radio" richtig gut klingt...

    Bei CD ist der Sound über jeden Zweifel erhaben ... leider habe ich meinen -vollmundig angekündigten - Bericht aus privaten Gründen nicht erstellen können (bislang zumindest...).

    Somit kann ich zumindest eine "Teilentwarnung" geben: Leute, die das Radio nur für Nachrichten und Blitzermeldung brauchen, sollten gut mit klar kommen. Wenn man ausschließlich Radio hört oder einen bestimmten Sender (trotz dem verbreiteten Gesülze) unbedingt braucht, ist es bei empfangsschwachen Gebieten nicht gut.
     
  10. #9 Schnaeppy, 28.11.2008
    Schnaeppy

    Schnaeppy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    alpine

    Hi

    Ich habe das Problem gelöst,habe die Endstufe wieder ausgebaut.

    Gruss
     
  11. #10 KarlPeter, 28.11.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: alpine

    Das kann aber leider nicht die Endlösung sein für das Problem. Seltsamerweise tritt es nicht bei jedem User auf.

    Mein Kit läuft z.B. bestens - morgen fahre ich gen Nürnberg und werde es nochmals testen mit meinem Heimatsender Antenne Thüringen, welcher bisher ohne dem Kit bis in die City von Nbg. rauschfrei empfangbar war.

    Ich habe den Verstärker bereits zerlegt gehabt, aber ich finde ohne Stromlaufplan keinen Anhaltspunkt für diese Störungen. Alles ist vom feinsten verbaut und auch verdrosselt. Schon irgendwie komisch. :-k :kratz:

    Gruß Peter
     
  12. #11 Schnaeppy, 29.11.2008
    Schnaeppy

    Schnaeppy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    alpine

    Hi
    Wann hast du eins bekommen.
     
  13. Rabbit

    Rabbit 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner Meinung nach ist das Allgemein ein Problem welches auftritt wenn man einen Verstärker hinten drinne hat!

    Habe nen Crunch-Verstärker im Kofferraum verbaut und habe seit dem auch ein Problem mit dem Radiosignal!

    Falls jemand ne Lösung findet, wäre ich euch verdammt dankbar
     
  14. #13 Kampf_Frettchen, 29.11.2008
    Kampf_Frettchen

    Kampf_Frettchen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hat schon jemand versucht den Verstärker einfach elektromagnetisch abzuschirmen? Versuch wäre es auf jeden Fall wert, kostet nicht die Welt und könnte funktionieren.

    Ich bekomme mein Kit erst im Jänner, werd das dann aber auf jeden Fall versuchen und dann berichten
     
  15. #14 KarlPeter, 29.11.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: alpine

    Herstellungsdatum steht nicht drauf,
    aber S.NO.: ist ALAF200E80400288
     
  16. #15 Schnaeppy, 01.12.2008
    Schnaeppy

    Schnaeppy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alpine

    Hallo

    Bei mir steht:

    S.NO.: ALAF200E80700443

    und auf dem Kabelbaum ist ein Weißer Aufkleber mit dem Datum

    06.06.08

    Gruss Schnaeppy
     
  17. #16 KarlPeter, 01.12.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: Alpine

    Mein Kabelbaum ist vom 19.05.08 und Made in Slovakia.

    Die MT's Made in GB und die HT's Made in France glaube ich mich zu erinnern. :kratz:

    Der Alpine Verstärker, Made in China :-k Irgendwie komisch ?!?

    So ich war nun in Nürnberg und der Empfang von Antenne Thüringen war unverändert bis in die City wie damals ohne Alpine Kit!!!

    Es wäre schon interessant, wieso viele Empfangsprobleme haben seit dem Einbau. :-k

    Gruß Peter
     
  18. #17 Schnaeppy, 01.12.2008
    Schnaeppy

    Schnaeppy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alpine

    Hi

    Habe heute noch mal mit BMW telefoniert.

    Das Problem ist dort nicht bekannt. Man sagte mir ich solle doch zum freudlichen Fahren und das Problem dort schildern.

    Habe aber alles ausgebaut bis auf die LS vorne und werde nicht wieder alles einbauen.

    Es gibt laut BMW auch keine unterschiedlichen Geräte,wie schon vermutet wurde.

    Werde woll damit Leben müßen.

    Gruss Schnaeppy
     
  19. #18 KarlPeter, 02.12.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: Alpine

    Naja, BMW gibt ja nie Probleme zu :roll: - siehe Steuerkettenspanner 116i :wink:

    Gruß Peter

    EDIT: Ich war eben an meinem Auto und habe mal auf die Bodenplatte des Alpine Verstärkers geschaut, da steht folgendes:

    This device complies with part 15 of the FCC rules.
    Operation is subject to the following two condition:

    (1) This device may not cause harmful amplifier.

    (2) This device must accept any interference received including interference that may cause undesired operation.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. thomB

    thomB 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    hatte mein Auto jetzt wegen einer Durchsicht bei BMW. Habe dabei nochmal das Problem mit dem Radioempfang bemängelt. Der Wagen war wieder 1 Woche dort. Diesmal kannte München dieses Problem! Es wurden Entstörfilter getestet, Der Verstärker woanders eingebaut usw... Hat alles nicht funktioniert. Der andere Einbauort brachte wohl am meisten, aber eben keine 100% Lösung. Sein Vorschlag war, alles wieder auszubauen und Geld zurück oder warten bis BMW eine Lösung anbietet. Ich habe mich erst einmal für die zweite Lösung entschieden (habe ja 2 Jahre Garantie auf den Einbau).

    BMW scheint das Problem jetzt zu kennen. Wann und ob es eine Lösung gibt, weiß wohl niemand so genau. Schade, dass die Qualitätssicherung hier bei BMW versagt hat.

    Gruß
    Thomas
     
  22. #20 micha182, 10.12.2008
    micha182

    micha182 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen,

    ich bekomme meinen Wagen erst am Freitag und auch dann habe ich noch kein Apline-System, sondern spiele erst mit dem Gedanken, das nachzurüsten.. deshalb nur mal ein paar Überlegungen meinerseits:

    Die Kabelstränge dürften die Antenne nicht stören, da das Kabel zur Antenne im Dachhimmel liegt, richtig?

    Dass der Verstärker stört, kann natürlich sein, wobei das schon sehr schade wäre, wenn man bei der Entwicklung nicht darauf geachtet hätte. Aber das sollte man einfach rausfinden können, indem man ihn nur zu Testzwecken provisorisch abschirmt. Hat das denn noch keiner gemacht?

    Könnte es weiterhin nicht vielleicht sein, dass bei denjenigen Benutzern, die Probleme mit dem Kit haben, die Antenne die Fehlerquelle ist? Vielleicht besteht irgendwo Kontakt zur Karosserie oder ähnliches...

    Viele Grüße

    Micha
     
Thema: Radioempfang nach Einbau des Alpine Nachrüstkits?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e90 schlechter empfang nach radiowechsel

    ,
  2. bmw e90 radioempfang verbessern

    ,
  3. schlechter radioempfang e90 fremdradio

    ,
  4. schlechter empfang alpine bmw,
  5. bmw e90 neuer radio schlechter empfang
Die Seite wird geladen...

Radioempfang nach Einbau des Alpine Nachrüstkits? - Ähnliche Themen

  1. Einbauen Bordmonitor Business

    Einbauen Bordmonitor Business: Habe ein gebrauchten Monitor, da mein alter nur noch Streifen dargestellt hat. Gibt es eine Anleitung für den Ausbau und Austausch des Monitors?...
  2. Türbeleuchtung nachträglich einbauen

    Türbeleuchtung nachträglich einbauen: Hallo, Ich möchte euch folgenden Umbau bzw. folgende Modifikation an meinem Hatch (09/05) Zeigen. Zuerst etwas zu meinem fahrbaren Untersatz:...
  3. Suche M Heck für e81 in Alpin Weiß

    Suche M Heck für e81 in Alpin Weiß: Suche M Heck für e81 ohne PDC. Am besten in Alpin Weiß. Diffusor wird nicht benötigt. Grüße Yann
  4. [E81] Gewindefahrwerk einbauen raum Mönchengladbach

    Gewindefahrwerk einbauen raum Mönchengladbach: Hallo Leute, hab mir ein Gewindefahrwerk gekauft jetzt möchte ich fragen ob es einer gegen Entgelt einbauen kann. Komme aus dem Raum...
  5. Ab- bzw. Einbau Heckdiffusor M-Schürze hinten

    Ab- bzw. Einbau Heckdiffusor M-Schürze hinten: Wenn es so einen Thread schon gibt bitte dort hin verschieben, habe leider nichts gefunden. Meine Werkstatt hat mir auf meinen Wunsch hin den...