[E87] Radio Professinal einbau

Diskutiere Radio Professinal einbau im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo 1er freunde, Hab vor mir ein Prof einzubauen. Habe aktuell das (glaube) Becker Radio Navi. Ziemlich unpraktisch wie ich finde und es...

  1. ED-MB

    ED-MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    9
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Marc
    Hallo 1er freunde,

    Hab vor mir ein Prof einzubauen. Habe aktuell das (glaube) Becker Radio Navi.
    Ziemlich unpraktisch wie ich finde und es zerstört den Innenraum :roll:

    Frage: Hab keine MuFu am Lenkrad und kein Navi kann man es trotzdem einbauen? und muss man es dan Codieren lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke 323, 23.01.2013
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Ja Du kannst das Radio Prof. einbauen und verwenden... codieren wäre gut.
     
  4. Roeder

    Roeder 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heimbuchenthal
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Marco
    Hey also ich geh ma von einem Zubehör Radio aus bei dem Becker Navi normal müsstest du das Radio Professional einfach einbauen können an die Original Stecker die vom Auto kommen. Auch wenn du kein PDC oder MUFU hast wirst du evtl. Codieren müssen je nach dem wie das Radio vorher codiert war.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen

    Gruß Marco
     
  5. kwadde

    kwadde 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Jens
    das Radio muss auf die Sonderausstattung codiert werden.

    je nachdem, wie das becker an dem orginalen kabelbaum hängt.
    ggf. müssen die im "fremdradio hilfe thread" beschriebenen schritte Rückgängig gemacht werden
     
  6. ED-MB

    ED-MB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    9
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Vorname:
    Marc
    Hey,

    Das Becker wurde mall ne zeit lang von BMW verbaut steht auch auf dem Radio BMW
    aber warum die das gemacht haben frag ich mich immernoch :eusa_doh:

    also codieren muss ich.. alles klar dan mall auf in die Bucht.....

    Danke an alle...:winkewinke:
     
Thema:

Radio Professinal einbau

Die Seite wird geladen...

Radio Professinal einbau - Ähnliche Themen

  1. DIN1 Radio mit ausfahrbarem Display

    DIN1 Radio mit ausfahrbarem Display: Guten Morgen alle miteinander, es gibt zwar schon unzählige Themen mit den Radioumbauten, doch habe ich ein paar spezifische Fragen zum...
  2. [F20] Dashcam Einbau

    Dashcam Einbau: Hallo, ich hoffe ich bin jetzt im richtigen Bereich... Ich hab mir eine Dashcam gekauft (Thinkware F770) und wollte mal nachfragen ob es irgendwo...
  3. 123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?

    123d/130i VA Bremse in 125i einbauen?: Hallo, auch wenn es schon zig Themen zur Bremsenthematik gab habe ich nach lesen lesen lesen trotzdem keine passende Antwort auf meine Frage...
  4. Spiegler Stahlflex einbauen (lassen?)

    Spiegler Stahlflex einbauen (lassen?): Hallo, meine +1 hat mich zu Weihnachten mit einem Satz Stahlflexleitungen für meinen F20 m135 überrascht!!. Das Set kam mit ABE. Da hat meine +1...
  5. [E88] Probleme beim Einbau Evo 2 Competition LLK

    Probleme beim Einbau Evo 2 Competition LLK: Hi, wir sind seit ungefähr drei Stunden dabei zu versuchen, den Wagner Evo2 Competition in einen E88 einzubauen. Laut Anleitung soll man vorne am...