Radio Prof. Problem im F20

Diskutiere Radio Prof. Problem im F20 im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Seit ein paar Tagen macht das Radio im F20 Probleme, anfänglich dachte ich noch es liegt am Sender weil die öfters mal technische Probleme haben....

  1. #1 Mr.Bong, 02.05.2013
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Seit ein paar Tagen macht das Radio im F20 Probleme, anfänglich dachte ich noch es liegt am Sender weil die öfters mal technische Probleme haben. Heute trat aber das gleiche Problem bei zwei weiteren Sendern auf, und da mein e90 davon nicht betroffen ist vermute ich den Fehler beim 1er.
    Mein Problem lässt sich etwa so beschreiben : In regelmäßigen Abständen wiederholt der Sender einzelne Wörter. Das heißt es laufen zb. die Nachrichen, mitten im Satz springt das Radio zwei Wörter zurück und setzt an dieser Stelle wieder mit der Wiedergabe ein.

    Beispiel wie es sein soll : Viele Experten rechneten im Vorfeld mit einer Zinssenkung um 0,25 Prozentpunkte.

    Beispiel wie es ist : Viele Experten rechneten im Vorfeld im Vorfeld mit einer Zinssenkung um 0,25 Prozentpunkte.

    Hatte den gleichen Fehler schon mal jemand ? Hab in keinem Forum was gefunden, zugegeben es fällt mir schwer ein geeignetes Keyword für den Fehler zu finden, um gezielt danach zu suchen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wutknut, 02.05.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Zeit-Raumverschiebung:wink: Du bist bestimmt durch ein Wurmloch gefahren.
    Warst du in der Nähe von Cern unterwegs?
     
    MiKo gefällt das.
  4. Vil83

    Vil83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterhaching
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Vil
    :lach_flash:
     
  5. #4 pillendreher, 02.05.2013
    pillendreher

    pillendreher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel-Land
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Spritmonitor:
    ich habe das gleiche verhalten bei dab-sendern, vor allem in der schweiz beobachtet. schreibst du von dab oder fm?
     
  6. #5 Mr.Bong, 02.05.2013
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Ich hab kein DAB, mein Problem bezieht sich auf FM.
     
  7. #6 Turbo-Fix, 02.05.2013
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    kann ich auch was von dem Zeuch haben was du nimmst? :roll:
     
  8. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.139
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nehm das mal auf und lege es BMW vor....

    auch bei FM gibt es laufzeitunterschiede, die hörst du dann, wenn das Radio ständig sendefrquenzen wechselt....das sollte es zwar machen, aber halt von schwach auf strak und dann wäre mal gut...

    so wie du das beschreibst, wechselt das Radio ständig hin und her und entscheidet sich nicht, welcher Sender denn nun der "richtige" sein soll.....

    ich hab das hier nur beim wechsel DAF FM und umgekehrt, was teils tierisch nervt, da FM dan rauscht undzischelt und DAB immer mal für 20 secunden verfügbar ist....ich bin hier auf einer strecke recht schlecht versorgt was Radiowellen angeht....

    gruss
     
  9. #8 Mr.Bong, 03.05.2013
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Aber das die Laufzeitunterschiede so groß sind,daß beim Wechsel teilweise ganze Wörte wiederholt werden ist doch nicht normal oder ? Müsste dann beim Wechsel in die andere Richtung nicht ein Wort übersprungen werden ? Am gestriegen Heimweg hat sich die Situation wieder etwas verbessert, die "Sprung" ist jetzt nicht mehr ganz so groß, dennoch aber deutlich hörbar und sehr stördend.

    Im Moment ist meine Frau mit dem Wagen unterwegs, ich werd mal versuchen eine brauchbare Aufnahme davon zu machen.
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.139
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nein, normal ist das nicht....hab ich ja auch nicht behauptet, dein Radio macht da definitiv etwas zu oft: senderfrequenzen wechseln und das braucht anscheinend noch recht lange....
     
  11. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Nachdem das Radio ja die Signale in Echtzeit widergibt ohne Zwischenspeichern, kann das doch kaum sein, oder ich habe jedenfalls Laufzeituntschiede bei Senderwechseln noch nie bewusst gehört. Und schon gar keine von nahe 1-2 Sekunden. Krasses Phänomen.
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    @Mr.Bong, das Verhalten ist nicht normal, also ab zum Händler u. Prüfen lassen.

    Das mag in Good Old Germany so sein, aber andere sind da weiter u. die machen das.
     
  13. #12 Mr.Bong, 03.05.2013
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Termin ist schon gemacht, leider erst am 14.5. Früher hat der Händler keinen Termin frei.
     
  14. #13 Andromedar, 04.05.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Notaufnahme? ;-)

    Die sind ja fast so schlimm wie Ärzte...
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Wir reden ja hier nur vom "guten" alten FM.

    Meinst du sowas wie Sirius in den USA? Fand ich recht genial und mir ist es ein Rätsel, wieso es das bei uns nicht gibt.
     
  16. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Da rede ich ja auch zumindest teilweise von FM :wink:
    Und nein ich meine nicht SDARS der Firma Sirius, das zwar Genial aber auch nicht ganz billig ist, hat aber eine Klasse Netzabdeckung :daumen:
    Jedes mal wenn ich in USA bin schaue ich das ich einen Leihwagen mit SDARS bekomme.
    ich meine das ehemalige IBOC, heutige HD Radio, da gab u. gibt es Tuner die das Analogsignall Puffern.
    Da sind und die Amis dann doch deutlich überlegen, allerdings wäre das System bei uns in Europa wohl nicht möglich.

    Mein Verzeihe mir diesmal das ich die Abkürzung nicht erkläre.
     
  17. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    47
    Aber der F20 puffert doch nix, oder? Dann wäre das ja ne logische Erklärung.
     
  18. #17 Andromedar, 05.05.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Ich habe zwar von Rundfunktechnik überhaupt keine Ahnung, es gibt allerdings in jedem Empfänger einen sogenannten Demodulator, der die FM-Frequenzen wieder zurück moduliert. Hier habe ich mal irgendwo von möglichem Versatz gelesen.
     
  19. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo zusammen,

    Kurzversion: Deftl hat das Problem richtig beschrieben, der Versatz ist der Laufzeitunterschied von verschiedenen Sendern auf unterschiedlichen Frequenzen und das Radio hat - wenn das in der selben Gegend bei anderen Radios nicht auftritt - ein Problem mit der Auswahl des stärksten Sendestation.

    Langversion @Andromedar:
    Zeitlicher Versatz durch Demudulationseffekte ist in diesem Fall nicht die richtige Ursache. Im analogen Bereich würde immer die ganze Sendung versetzt und nicht ein Teil wiederholt. Wird ein Teil nicht empfangen, ist die Sendung verstümmelt, die Information ist weg.
    Bestenfalls könnte man das auf einen Echoeffekt schieben. Diese Effekte wären aber von der Laufzeit so kurz, dass sie eine Silbe nicht überschreiten (daher nimmt das Ohr dies auch als Echo wahr). Alle derartigen analogen Effekte sind überlagert, es käme also zu einer gleichzeitigen Wiedergabe und nicht zu einer scharf abgegrenzten Wiedergabe nacheinander. Heutige analoge Empfänger werden über die Schaltungstechnik so genau auf die Trägerfrequenz abgestimmt, dass ein Empfangseffekt so lange die Trägerfrequenz nicht gewechselt wird, ausgeschlossen werden kann.

    @Mr. Bong
    Eigentlich müsstest Du auch den umgekehrten Effekt haben, also manchmal müssen Worte fehlen, nämlich genau dann, wenn Dein Radio vom Sender mit der längeren Laufzeit auf den Sender mit der kürzeren Laufzeit wechselt.

    Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr.Bong, 14.05.2013
    Mr.Bong

    Mr.Bong 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Heute wurde das neueste Softwarepdate auf das Fahrzeug aufgespielt, angeblich ist da auch ein Update bezgl. Radio dabei. Das Problem besteht aber nach wie vor, der Händler hat nun Das Mutterschiff kontaktiert und wartet auf eine Antwort.
     
  22. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Viel Glück. Bei meinen Fehlern war das die Übersetzung für "da können sie warten, bis sie schwarz sind..."
    Letzte Option vor dem Anwalt: Mach ein Video und wende Dich selbst an den BMW-Kundenservice und setze denen eine Frist zur Behebung.

    Gruß
     
Thema: Radio Prof. Problem im F20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f20 radio problem

    ,
  2. bmw f20 radio problem

Die Seite wird geladen...

Radio Prof. Problem im F20 - Ähnliche Themen

  1. F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten

    F20 / F21 LCI Black Line Rückleuchten: Moin, hat schon jemand ein Live-Bild von den 1er LCI Blackline Rückleuchten? LG Flo
  2. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  3. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  4. Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140

    Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140: Hi, Ich suche he ein Paar Spiegelkappen aus einem F20 135i/140i. Hat die jemand durch Umbau abzugeben? Gruß Joachim
  5. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...