[E87] Radio Bussiness auch ohne MULF zu Radio Prof. (BT/USB) & Alpine günstig aufrüsten

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von jan120i, 20.08.2012.

  1. #1 jan120i, 20.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2012
    jan120i

    jan120i Guest

    Hallo Leute,

    Ich möchte nach erfolgreichem Umbau meine Erfahrungen zur Verfügung stellen.
    Ich habe einen E87 FL (Hatch: 05/09) und hatte ein Radio Bussiness (AUX) mit Standard-Boxen und zum Glück schon Lenkradfernbedienung. Die
    Musik spielte, konnte man sich aber nicht wirklich anhören :haue:. Jeder der zu hause eine Hifi-Anlage hat, wird dem direkt zustimmen.
    Ein MULF hat meiner nicht, braucht man auch nicht unbedingt, wenn man sein Handy auch anders laden kann und mit Musik über USB (16GB = 15 EUR) leben kann.
    Der Freundliche ist da schon mal direkt anderer Meinung: "Ohne MULF geht das nicht!".
    Geht doch :baehhh: und außerdem sind mir Becherhalter wichtiger als 'ne unpraktische Ladeschale. :icon_surprised:

    Ziel war sehr kostengünstig ordentlichen Sound mit Freisprecheinrichtung/USB/AUX zu bekommen. Der Freundliche kam mir mit seinen Paketen (Prof. 800 - 1200, USB 200, FSE 300 + MULE 350, ...).
    Das fiel direkt mal aus. Sorry, es sollte halbwegs günstig sein, sonst hätte ich ja einen Neuwagen mit den notwendigen Extras bestellt.

    Mein Umbaumaterial:
    - Radio Professionel mit BT/USB (Aux) (350 € / ebay 65129246502 funktioniert und kost´ keine 1.200) - ganz wichtig Bluethooth muss auf dem Radio draufstehen.
    - BMW Alpine Soundsystem (370 € inkl. Versand / salesafter.eu - keine 600) ==>> Es gibt 2 Versionen: bis und ab 03/2009. Ich hab ab 03/2009 gebraucht.
    - ein paar Kleinteile und USB/AUX-Buchse (alles zusammen unter 100 €)
    Mikrofon: 84316938762 1x €41.50
    Steckergehäuse: 61138377072 1x €0.79
    Kontakte (Pin mit Kabel): 61130005197 2x €0.89
    Kontakte: 61130006663 2x €0.98
    Stecker & Steckergehäuse waren im Quadlock schon drin.
    für USB Anschluss
    Kabel USB/HUB 2,33 m: 61119129360 1x €21.80
    AUX/USB-IN Buchse: 61319189175 1X €25.60
    Stecker: 61136954554 1X €2.60
    Info von Frank_DC:
    Die USB-/Aux-Buchse 61 31 9 129 651 bzw. 84 10 9 237 653 hat einen 4-poligen Aux-Anschluß. Damit kann man sich das Umpinnen der Kontakte und das 6-polige Buchsengehäuse 6954554 sparen.
    Ach ja, die Einbaukosten kann man sich echt sparen.
    Ich hab diese Montagekeile für 10 EUR gekauft, damit geht alles auf (vgl. montage keile oder Zierleistenhebel bei ebay).
    Radio ist einfach nur einbauen gewesen (gute Bilder zum Einbau / Sitz der Schrauben und Nippel): Business Navigation: HiFi Upgrade, es geht los - Danke BMWTobi
    Die Kodierung war erst mal nicht notwendig, sollte aber kurzfristig nachgeholt werden.
    Ansich brauchen die Zierleisten gar nicht ab. Das Plastik-Teil unter den Klimareglern mit sanfter Gewalt an den Kanten nach vorn-unten rausziehen (Trau dich)!!! Dann die Klimaregler mittig gerade nach vorn rausziehen. (Anders als bei Tobi ist bei mir das Radio oben und die Klimaregler sind unten) Danach liegen die 2 Schrauben für das Radio frei, das wars. Den Ausschnitt für den Stecker des Antennenkabels einfach mit 12er Holzbohrer bohren und danach etwas mit dem Cuttermesser nacharbieten. (Dahinter liegt nixxx, was man nicht kurz mal wegdrücken kann, also kein Problem).

    Dem Radio fehlt jetzt für die FSE nur noch das Micro (Kopplung testen / Telefonbuch durchsuchen muss jetzt schon funktionieren / Telefongespräch NUR hören auch).
    - Micro für FSE & USB war "etwas mehr" Arbeit (4 Kabel löten):
    Danke Duke 323 Umbauanleitung: Radio Professinal mit Bluetooth und USB
    Kabel (1,5 - 2m: 0,75mm²) hab ich unterm Handschuhfach verlegt und dann am Gummi von der A-Säule nach oben reingeschoben,
    am Dach durch den Übergang Verkleidung A-Säule und Dachhimmel geschoben und dann gleich vorn zur LSZ. Das ersparte mir sämtliche Verkleidungen bzw den Tacho ab-/auszubauen.
    Die Anleitung ist klasse (PDF inhaltlich besser aufbereitet als der Thread) - einfach PN an Duke 323.
    Neue Pinzuordnung für den 6-poligen AUX-Stecker in der Mittelkonsole (nur nötig, wenn nicht die Buchse mit TN von Frank_DC verwendet wird):
    Am 4-poligen ist 1 (direkt an der Nase) leer und 2-4 belegt.
    alt -> neu TN: 61136954554
    2 -> 1
    3 -> 4
    4 -> 3
    Das Alpine Soundsystem ist deutlich besser als die originalen Standard-Boxen (nur MT). Bass satt (ja, aus den Originalen TT - wow), tolle Höhen UND alles nur Plug&Play. Kein Kabelquetschen, kein Flickwerk - super!
    Ich weiss, es geht klanglich immer besser, aber für den Preis (Boxen & Verstärker) ist der Sound absolut in Ordnung?!?!?
    Der Einbau ist in 2-4 Stunden gut machbar. Ich hab mir Zeit gelassen und knapp 4 h gebraucht. EBA als PDF (oder bei google) Anleitung paßt (fast :wink:).
    Dämmung in den Türen: ich habe reingesehen - da ist was drin. Ein "Upgrade" ist m.E. nicht nötig. Muss ich dann ggf. noch mal nachholen. Bisher (nach 2 Tagen) stört mich da ganz ehrlich gar nichts.
    Update: Okay, drinnen gehts. Wenn man nur außen steht, dröhnt es gewaltig. Okay, okay, das Alubutyl und der Akustikschaumstoff kommen doch noch rein. Habe bereits gut 2m² Alubutyl und Schaumstoff, das wird für Türen und Heckklappe sicher dicke reichen. Alubutyl zur Schallisolierung einkleben bzw. so machts ein Profi
    Update: Dämmung ist größtenteils drin.
    - Türen: Habe die originalen Schaummatten durch Alubutyl ersetzt ("Käfig" für die Boxen nicht vergessen) und die Tür-Innenverkleidung (von hinten) zusätzlich komplett mit Akustikschaumstoff beklebt.
    - Heckklappe mit Alubutyl ausgeklebt.
    - Subs unter dem Sitz hab ich bisher noch nicht fertig. Kommt, wenn ich die Sitzheizung nachrüste und der Sitz dann eh komplett raus muss.
    Fazit: In den Türen kann(!!!) nixx mehr dröhnen.
    Eindeutig: Es dröhnt noch immer (von den Subs her). Da muss unbedingt gedämmt werden. Mal sehen, wie weit man da reinkommt, ggf. muss ein "Alubutyl-Käfig" her.
    Nachbetrachtung - Tipps:
    - Türen: Die Dämmung muss ganz offensichtlich nicht sooo heftig sein. Die Boxen dort haben scheinbar nicht so viel Dampf und/oder die Frequenzen, dass es übermäßig dröhnt.
    - Heckklappe: War nicht unwichtig. Der Klang soll ja drinnen bleiben und wenig reflektieren.
    - Subs (unter den Sitzen): eindeutig DER Punkt für die Dämmung (ist bei mir aber noch To-Do). :mrgreen:

    1. In der Verkleidungen der Spiegelecken waren bei meinem (05/2009) die Aufnahmen für die HT schon drin. Einklemmen und fertig (sind vielleicht etwas unsauber gearbeitet gewesen, aber passt - kleben nicht nötig).
    2. Die Stecker (im Fussraum) für den Kabelsatz der Boxen sind direkt am Boxengehäuse (außen neben - nicht unter - den Sitzen, von der Länge der Sitzschiene etwa mittig), vielleicht etwas dicht an/unter den Sitzschienen. Wenn man die erst mal gefunden hat (einfach dem Kabelabzweig an den Sitzen folgen), kommt man auch ran. Klick, klick fertig!
    3. Pluspol für den Verstärker ist in der Anleitung m.E. nicht ganz korrekt beschrieben. Der rechte Pin hatte bei mir keinen "Saft", einfach einen anderen nutzen, dann paßts auch sofort.

    Ich würd es wieder genau so machen.
    Diesen Umbau kann ich Euch ganz klar nur empfehlen.

    Danke (Duke 323 & BMWTobi, zorro und alle anderen) für Eure Anleitungen, bei denen ich lernen & abgucken konnte.

    Gruß und viel Erfolg

    PS: Auch ich übernehme natürlich keinerlei Haftung für Euren Umbau ;o) Jeder "schraubt" auf eigene Gefahr.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank_DC, 20.08.2012
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Kleine Anmerkung: Diese USB-/Aux-Buchse ist für Fahrzeuge mit der erweiterten Musikplayeranbindung im Mobiltelefon (SA6NF) vorgesehen. Da das Aux-Signal vom Media-Snap-In in dieser Konfiguration über die Aux-Buchse durchgeschleift wird, hat diese Aux-Schnittstelle einen 6-poligen Anschluß (statt 4-polig).

    Die USB-/Aux-Buchse 61 31 9 129 651 bzw. 84 10 9 237 653 hat einen 4-poligen Aux-Anschluß. Damit kann man sich das Umpinnen der Kontakte und das 6-polige Buchsengehäuse 6954554 sparen.
     
  4. #3 jan120i, 20.08.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2012
    jan120i

    jan120i Guest

    Danke für den Hinweis, mein Feundlicher Teilemann hatte da leider gar keine Ahnung. :eusa_doh: Ohne exakte Teilenummer wusste der kaum was. :eusa_snooty:
    "Es gibt genau diesen Nachrüstsatz". :lol:
    Ich denke, das wird anderen vielleicht auch so gehen. Also Danke für den Hinweis. :daumen:
     
  5. #4 Destructer, 09.08.2013
    Destructer

    Destructer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Baujahr:
    03/2011
    Hallo Leute,

    ich hab da mal ne Frage zum Verstärker des Alpine Systems. Ich habe mir jetzt das System bestellt und schon mal vorab die einbau Anleitung Studiert. Darin steht das man den Verstärker in der Mulde im Kofferaum einkleben soll??? Wie habt Ihr das gelöst bzw eingeklebt???

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     
  6. #5 jan120i, 09.08.2013
    jan120i

    jan120i Guest

    Hi, na da sind doch passende Klebestreifen dabei.
    Abziehen und aufkleben. Hält gut. ;o)
     
  7. #6 Destructer, 09.08.2013
    Destructer

    Destructer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Baujahr:
    03/2011
    Ja das ist ja einfach. Hätte ich mal meine Klappe gehalten und einfach gewartet bis ich das System in den Händen hätte, dann hätte ich das bestimmt gesehen.

    Nun gut jetzt bin ich aber wenigstens beruhigt.

    Vielen Dank nochmals.
     
  8. #7 jan120i, 09.08.2013
    jan120i

    jan120i Guest

    Kein Problem.
    Da will man halt nixxx falsch machen.
    FL oder vFL? Der FL hat alle Stecker dran. ist easy, wenn man's erst mal gefunden hat. Bei mir saßen die Stecker an/unter den Vordersitzen leicht von außen unter der Schiene. bekommst Du aber so (ohne Ausbau der Sitze) raus und rein.

    Viel Erfolg ;o)
     
  9. #8 jan120i, 09.08.2013
    jan120i

    jan120i Guest

    Sorry, natürlich FL wenn's der vom Profil ist ;o)
     
  10. #9 Destructer, 09.08.2013
    Destructer

    Destructer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Baujahr:
    03/2011
    Ich hab jetzt schon sehr viel gelesen, wie das alles mit dem einbau Funktionier. Man(n) will ja nix Falsch machen. Ich habe vor das Alpine System mit Hochtöner, Mitteltöner und Verstärker nachzurüsten. Da ich das Sparmodell mit nur einem Subwoofer unter dem Fahrersitz habe, kommen bei mir noch zwei Audiosystem AX08 bmw rein. Hoffe das ich das alles verlägt bekomme!! Hab zwar keine zwei linken Hände, und hab auch meine Anlage bei meinem Opel Astra g verlägt. Aber mal schauen wie es wird. Meistens ist es ja so das man dann davor steht und sich überlegt "Häää wie geht denn das" Fragt.
     
  11. #10 jan120i, 09.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2013
    jan120i

    jan120i Guest

    Wenn Du so was schon mal gemacht hast, bekommst Du das hin.
    ich hatte 2 Subs drin und habe da nichts getauscht.
    Ich empfehle Dir, wenn Du eh schon alles "aufmachst", kleb ordentlich Alubutyl rein.
    Das dröhnt sonst draußen sehr. Ich hab nur die vorderen Türen beklebt und es dröhnt draußen leider doch noch ordentlich. Hintere Türen, Dach und Subs hab ich leider nichts gemacht. Stört mich aber nicht wirklich, sitze ja drinnen. Außerdem ist's nur der Zweitwagen. Drinnen klingt's mehr als ausrechend gut ;o) Für Show vor Freunden sollte/müsste überall Alubutyl rein.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Destructer, 09.08.2013
    Destructer

    Destructer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Baujahr:
    03/2011
    Alubuthyl habe ich mir auch gleich mitgeordert. Danke für den Tipp ich werd mal schauen das ich so viel wie möglich gedämmt bekomme. Aber soll jetzt nich zur show vor freunden genutz werden, sondern für den klang im innenraum. Weil mit den Standart boxen und Radio buisnes ist das echt schlecht. Ich berichte dann mal wenn ich alles eingebaut habe, das wird aber erst alles nächste woche gemacht werden. Drück mir die Daumen.:daumen:
     
  14. #12 jan120i, 09.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2013
    jan120i

    jan120i Guest

    Das bekommst Du hin. Hab ich auch geschafft. Und ich zähle mich nicht zu den "Schraubern" ;o)

    Da wo keine Boxen drin sind, brauchst Du sicher nicht so exakt und großflächig kleben. Eben so, dass das "Vibrieren" der "Außenhaut" unterbunden wird (denk an das Klebepad unter eine Edelstahlspüle - ist auch nicht komplett verklebt).

    Schau mal im Forum, da waren einige Profis, die spezielle Tipps hatten. Ich hab die Namen nicht mehr im Kopf - sorry.

    Unter YouTube gibts auch einige Tipp und Videos: z.B. ARS24.de
     
Thema: Radio Bussiness auch ohne MULF zu Radio Prof. (BT/USB) & Alpine günstig aufrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Navi ohne mulf 1?

    ,
  2. funktioniert ohne mulf der navi?

    ,
  3. radio ohne mulf

Die Seite wird geladen...

Radio Bussiness auch ohne MULF zu Radio Prof. (BT/USB) & Alpine günstig aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. [E87] Radio Umbau

    Radio Umbau: Hallo erst mal, Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage und hoffe auf Eure Hilfe Ich weiß, es ist schon sehr viel über dieses Thema...
  2. [E87] CCC Navi Prof DVD Länderzusammenstellung modifizieren

    CCC Navi Prof DVD Länderzusammenstellung modifizieren: Hallo, weiß jemand ob es möglich ist aus den originalen Navi DVD Road Map Europe Prof (CCC) eine persönliche Version zu basteln? Im Speziellen...
  3. Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade

    Kabelverlegung vom Kofferraum in die Fahrgastzelle e88 Alpine upgrade: Hallo zusammen, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines 120d e88 BJ 09/2009 als Sommerauto und habe - trotz erster Bedenken, ob ich das mit...
  4. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
  5. [E87] Radio Professional Alpine

    Radio Professional Alpine: Auch vom Fahrzeugverkauf übrig ist noch ein BMW Professinal Radio. Es ist das Alpine Modell Weißt keinen Mangel auf Auch bei wenn es warm ist,...