Radio Business FL mit Hifi-Lautsprecher-System

Diskutiere Radio Business FL mit Hifi-Lautsprecher-System im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Habe ein Frage ob dies irgendwie möglich wäre. Ich habe standart verbaut: Radio Business FL...

  1. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Habe ein Frage ob dies irgendwie möglich wäre.

    Ich habe standart verbaut: Radio Business FL
    Hifi-Lautsprecher System

    Nun würde ich mir ganz gerne noch ein besseren Sound einbauen.
    Hätte so an einen Verstärker gedacht mit einer ordentlichen Bass-Kiste im Kofferraum.

    Nun weiß ich ja, das der Verstärker dazu auch im Kofferraum liegt, aber kann ich dort nun noch einen Verstärker anschliessen?
    Und wenn ja wo direkt?

    Vielen Dank schonmal im vorraus.

    Grüße Fabo24 aus dem verschneiten Berlin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baumgartner, 11.01.2010
    baumgartner

    baumgartner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Du brauchst also nur mehr Bass?
     
  4. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo baumgartner,

    ja richtig erkannt, ich will mehr Bass haben.
     
  5. #4 dreamsounds, 12.01.2010
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Moijn Fabo.
    Ist kein Problem. Du kannst das Signal z.B. an den hinteren Lautsprechern abgreifen und über einen High-Low-Adapter an den zusätzlichen Verstärker geben, oder Du nimmst gleich einen Verstärker der diesen an Board hat ( z.B. Hertz oder Audison).

    An welche Komponenten hast Du denn gedacht?

    Grüße Mike
     
  6. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo Dreamsound,

    Danke erstmal für deine Antwort.
    Hm an Komponenten hatte ich gedacht, einen Verstärker mit einer BassKiste im Kofferraum.
    Oder was meinst du genau mit Komponenten?

    Fruß Fabo
     
  7. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Schade das mir weiter keiner helfen kann.
    Denn würde das jetzt so langsam ganz gerne in Taten umsetzen.

    Gruß Fabo
     
  8. #7 wutknut, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    wenn du lediglich etwas mehr bass brauchst, eignet sich ein kleiner aktiver subwoofer im kofferraum.
    alles in einem gehäuse.
    sehr einfacher schneller einbau
    einfach mal nach Aktiv suchen....gibts schon für 80,- Euro, und für lediglich etwas mehr bass..... absolut ausreichend.
    haben alle regelbaren frequenzgang..lassen sich also gut zu anderen bässen anpassen.
    die kleinsten machen schon ordentlich druck...und erhältlich als box oder röhre oder oder...
     
  9. #8 dreamsounds, 23.01.2010
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Hallo Fabo.
    Es sah so aus als ob Du Dir schon gewisse Teile ausgesucht hättest.
    Von solchen kompletten Subwoofern wie WutKnut es vorgeschlagen hat würde ich Abstand nehmen. Haben keinen Vorteil gegenüber getrennter Endstufe und Wooferkiste. Im Gegenteil - wenn Du den Woofer einmal herausnehmen willst um mehr laden zu können ist das mit einer getrennten Lösung einfacher, da nicht auch noch die Stromversorgung gekappt werden muss. Von der klanglichen Qualität ganz zu schweigen.

    Vielleicht sagst Du einmal was Du für Ansprüche an Musik, Größe des Gehäuses etc. hast und welches Budget zur Verfügung steht.

    Und wenn einmal wieder ein Bericht übersehen wird, gibt es auch noch eine PN :wink:.

    Grüße Mike
     
  10. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    also ich hab zur zeit in meinem 206cc noch den hier drin:
    Blaupunkt THb 210A

    [​IMG]

    fand ich mehr als ausreichend für das kleine auto, werde den wahrscheinlich jetzt im februar dann auch mit in meinen neuen einser übernehmen.
     
  11. #10 wutknut, 25.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    moin
    ich glaube, bei verwendung eines business...sollte man den anspruch im bassbereich im verhältnis belassen.
    ein aktiver bass mit high pass eingang ist eine vernünftige alternative
    alles andere ist bei dem radio quatsch.
    der auwand für adapter, montage und verkabelung.. steht nicht im verhältnis zur anlage.
    die 4x 15W sollten aber durch eine kleine 4x40W mit high pass eingang verstärkt werden, sofern die 10cm nur gegen 2wege getauscht werden, ist das ausreichend.
    so gibts für kleines geld einen brauchbaren sound.
    die freunde... die sagen sie hören unterschiede, sind eh alle schon lange taub vom ständigen beschwingen.
     
  12. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Also erstmal nochmal danke an alle, die sich nochmal die mühe gemacht haben, mir zu helfen.

    Also ich habe jetzt schon eingekauft.

    Und zwar habe ich mir einen einzelnen Lautsprecher (Woofer), der in meine Hutablage eingebaut wird.
    Keine Panik, habe bei einem bekannten tischler mir einen Holzplatte zu sägen lassen, in der gleichen form der Hutablage.

    Dort habe ich ihn eingesetzt und den verstärker drunter angeschraubt.
    Nun soll der ganze Kram am Freitag eingebaut werden.

    Mein Vater hilft mir dabei, der hat ein klein wenig mehr ahnung als ich.

    Er weiß soweit über alle bescheid. Das einzigste was er nicht weiß ist, woher er die Steuerleitung bekommt, womit er den verstärker dort anschließen kann.

    Und kann mir nochmal jemand sagen, wie genau ich an den Verstärker meines Hifi-Systems ran komme???

    Vielen Dank erstmal und es wäre sehr nett und toll, wenn ich bis Freitag alle fragen beantwortet bekommen habe.

    Viele Grüße aus Berlin. Fabo

    P.S.: Der Verstärker hat eine Leistung von 1500 und der Woofer ebenfalls.
    Ist die Leistung ausreichend für das Fahrzeug E81 und ich hoffe das
    der Woofer der Marke Sony X-Plod ganz in Ordnung ist und sich gut
    anhört.
     
  13. #12 dreamsounds, 28.01.2010
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Moijn Fabo.
    So wie das aussieht, hast Du alle Tipps und Ratschläge die hier im Forum zu finden sind in den Wind geschlagen und Dich für die denkbar schlechteste Lösung entschieden. Wahrscheinlich auch noch im XX-Markt beraten und gekauft, sowie von den 1500 Watt auf dem Karton beeindrucken lassen. Schade:cry:

    Hier noch etwas zum Thema Heckablagen (wozu Dir heutzutage kein vernünftiger Händler raten wird). Wenn Deinem Vater etwas an Dir liegt, wird er sich weigern so etwas in Dein Auto zu nageln - abgesehen vom bescheidenen Klang.

    Lautsprecher auf der Heckablage - Ein aktueller Unfallbericht, Car-Hifi: Lautsprecher - HIFI-FORUM


    Grüße Mike
     
  14. #13 robb, 28.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2010
    robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
    lautsprecher in der hutablage sind immer das schlechteste. mal abgesehen von den gefahren die davon ausgehen hast du doch keinen vernünftigen bass raum. mal ist der kofferraum voll, mal leer und dann ist er zu groß für so nen sony woofer.

    diese x-plod dinger sehen nur gut aus, das wars dann auch. am besten ist der bass immer wenn er in dem passenden gehäuse sitzt.

    der subwoofer für ne heimkinoanlage hängt ja auch nicht einfach platt an der wand, sondern sitzt schön in einer extra für den lautsprecher berechneten und gebauten kiste...

    gib das teil zurück wenns noch geht und hol dir nen subwoofer in ner kiste!

    edit: achso, 1500W? dass ich nicht lache ;-) komischerweise hat mein 5.1 verstärker zuhause grad mal 100W und der subwoofer verstärker ebenfalls 100W. aber das ist wenigstens die echte leistung! diese utopischen angaben kannste komplett vergessen!
     
  15. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Also das der Woofer keine 1500 W bringt ist mir klar, aber 450 W, steht zu mindest so drauf.
    Dann ist diese Zahl meistens auch noch nicht ganz richtig, also ca. 400 W.
    Und so ähnlich sieht es bei meinem Verstärker auch aus.
    Also dadrüber brauchte ich nun keine aufklärung.

    Und ich denke nicht, das es so schlimm ist, den Woofer dort ordentlich in meine neue Holzplatte (Hutablage) einzulassen und festzuschrauben.

    Und kann mir nun keiner weiterhelfen mit meinen Fragen die ich eigentlich gestellt habe???

    Wegen der Steuerleitung, wo ich die finde und wie ich die Verkleidung hinten links im Kofferraum abbekomme.
     
  16. robb

    robb 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Robb
    Spritmonitor:
  17. Fabo24

    Fabo24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Wie kann man denn grundsätzlich einen zusätzlichen Verstärker anschließen.

    Low/High is klar, aber der Verstärker hat noch eine Steuerleitung (Steuerleitung um ihn an und aus zu schalten, mit dem radio), wo muss ich diese denn anschließen??ß

    Zu info, besitze das Hifi-System mit Verstärker im Kofferraum links.

    Danke Gruß Fabo
     
  18. #17 wutknut, 29.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    die steuerleitung muss am radio angeschl. werden.
    sollte auf dem radio gekennzeichnet sein...REM ...remote zum einschalten von automatikantennen oder eben verstärkern.
    bei dir kannst du hinten am verstärker ableiten.
    also keine langen wege.
    einfach mal am radiostecker nach den farben sehen.....und mit dem verstärkeranschluss vergleichen.
     
  19. #18 meisterjack, 07.02.2010
    meisterjack

    meisterjack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    ich hätte nochmal ne frage zum anschluss eines aktiven subwoofers im kofferraum! ich hab auch die selbe konfiguration radio business + hifi lautsprechersystem und würde gernen nen bisschen mehr bass haben!
    geht das so einfach, einen aktiven subwoofer an den vorhandenen verstärker (als steuerleitung) des hifi systems anzuschließen und den sub zudem an die batterie und fertig es mit der sache? und der woofer funktioniert?


    mfg

    meister
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wutknut, 08.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2010
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    möchte auch einen kleinen aktiven bass.
    angeblich (laut bmw) fehlt die remoteleitung zum anschalten des verstärkers.
    die serienendstufe wird wohl über can bus ??? angesteuert.
    allerdings gibt es einen antennenverstärker der mit einer remoteleitung angesteuert wird(links hinter der verkleidung.)
    dort kann abgeleitet werden.
    ansonsten...eingangssignal der hinteren lautsprecher ableiten, für den highinput... und plusleitung mit sicherung an die batt.
    das sollte funktionieren.
    es gibt auch einen kleinen high/low wandler der ein remote generiert.
    der macht aus lautsprecherlitze cinch.
    einige aktive subwoofer haben auch eine einschaltautomatik ohne das remote benötigt wird...suche auch gerade was passendes.
    sag mal wie du es gemacht hast...und welchen sub du genommen hast.
    ich glaube der sollte nicht zu dick sein oder?
    denke an blaupunkt 20cm oder etwas dicker der magnat ...kleine kisten, aber zur ergänzung bestimmt ausreichend.
    und um die 100,-..da kannste nich meckern...brauch kein bum bum bin über 30........
    gruß
    knut
     
  22. #20 meisterjack, 09.02.2010
    meisterjack

    meisterjack 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    @ wutknut

    ich hatte in meinen vorigen fahrzeug ne dicke basskiste! so nen bass wiederzuhaben wäre schön jedoch nicht unbedingt ein muss! zumal mir mein kofferraum mittlerweile wichtiger geworden ist und ich diesen nicht wieder mit so einer breiten basskiste zustellen möchte!
    es gibt ja mittlerweile auch diese flachen aktivwoofer, für z.b unter dem sitz...an einen solchen hätte ich gedacht und würde diesen an die rückseite der hinteren sitze im kofferraum schrauben! die breite mit 7-10 cm ist da optimal. so bleibt noch genug platz im kofferraum.
    das jedoch so ein flacher woofer genau so viel bass bringt wie eine kiste ist unwahrscheinlich, da diese einen ganz anderen hub haben!
    jedoch lag ja meine betonung auf ein bisschen mehr bass....und nicht wie drücke ich die heckscheibe mit dem woofer raus^^
     
Thema:

Radio Business FL mit Hifi-Lautsprecher-System

Die Seite wird geladen...

Radio Business FL mit Hifi-Lautsprecher-System - Ähnliche Themen

  1. andere Boxen / Radio für meinen E87

    andere Boxen / Radio für meinen E87: Hallo zusammen, ich habe mir die Tage meinen ersten 1er BMW gekauft. ist ein E87 120d BJ 2006, mit einem Hagelschaden. An und für sich gefällt...
  2. [E87] Probleme mit den Lautsprechern

    Probleme mit den Lautsprechern: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Ausgangsbasis E87 6/2011 Stereo - es wurden bisher die Lautsprecher auf Hifi Hoch und Mittel,...
  3. SCC Spurplatten System 2 10mm

    SCC Spurplatten System 2 10mm: Servus Verkaufe 4 SCC Spurplatten mit Zentrierung 10mm pro Seite Mit Gutachten 4 Stück 75€ 2 Stück 40€ [IMG] Gesendet von meinem MIX mit...
  4. Hifi Tieftöner Gehäuse

    Hifi Tieftöner Gehäuse: Hallo liebe Freunde, ich bin auf der Suche nach 2 Hifi Tieftöner Gehäusen.
  5. Hifi Umbau Hilfe F21

    Hifi Umbau Hilfe F21: Hi zusammen, so ich habe folgendes Problem, ich suche jemanden von euch, der schon mal einen Hifi Umbau ala Eton B100W inklusive Endstufe im...