Quietschende Bemsscheiben - was hat das zu bedeuten ?

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von 135iAustria, 27.04.2011.

  1. #1 135iAustria, 27.04.2011
    135iAustria

    135iAustria 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hy @all,

    mir ist aufgefallen das bei meinem 135i die Bremsscheiben quietschen, besonders im Stadtverkehr um die 30-60km/h sehr sehr nervig ... Was kann das sein bzw. wie kann ich das prob. beseitigen ? Hat ca. 24.000km runter.

    Hat jemand schon das selbe Prob. bei seinem 135i festgestellt ?


    lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    Das sind nicht deine Bremsscheiben die quietschen sondern deine Beläge ;)

    Die Beläge werden ja auf dem Sattelhalter geführt. Die Auflageflächen dort werden mit Bremsenmontagepaste versehen.

    Diese Paste sollte bei dir erneuert werden. Dann verschwindet auch das Geräusch.

    Also Bremse zerlegen, Beläge an der Auflagefläche neu einpinseln und wieder zusammenbauen.

    Gruß
     
  4. #3 Alpina_B3_Lux, 27.04.2011
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Das ist zwar die wahrscheinlichste Erklärung, aber nicht unbedingt die einzige.

    Wenn die Bremsscheiben verzogen sind, können diese ebenfalls quietschen, unabhängig von dem verbauten Bremsbelag. Eine solche Unwucht kann man aber meist schon mit bloßem Auge erkennen, wenn man die Scheiben herunternimmt. Dann hilft nur Austausch durch andere Scheiben.

    Alpina_B3_Lux
     
  5. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Quietschen ist nichts besonderes. Ich würde es einfach ignorieren oder mal
    von Autobahntempo richtig runterbremsen. Häufig auch nur Verschmutzung
    auf der Belagoberfläche nach längerer leichten Benutzung
     
  6. #5 joern1977, 27.04.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern

    seh ich genauso. (ehrlich gemeint !)

    mal rischdisch bremsen!

    wobei man diesen rat eigentlich eher der corsa-c-hausfrau geben sollen müßte und nicht dem durchschnittlichen 135ihengstfahrer. ( ironie !!)
     
  7. #6 Azmo_135i, 27.04.2011
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Bei mir wurden damals die Bremsscheiben getauscht, da diese anscheinend mal etwas zu warm wurden.
     
  8. #7 newbie*, 28.04.2011
    newbie*

    newbie* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    das sind bauartbedingte geräusche und daher vollig normal!
    steht sogar in der EBA für die PP-bremsanlage (die nur anders lackiert ist)
    das es bei der verwendung zu geräuschentwicklungen kommen kann.
    und "mal richtig bremsen" bringts da auch nicht - glaubts mir. ;)
    das habe ich in den letzten 10 tagen auf deutschen AB'en und landstrassen
    mehrmals tun "dürfen" und das quietschen ist immernoch da! :)
     
  9. #8 Catahecassa, 28.04.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... a) mit dem Dampfstrahler reinleuchten hilft mal kurz (ca. 1.000km Alltagstrott) ... b) sauber bremsen (2-3x aus >120km/h auf ca. 50km/h hart mit getretener Kupplung) hilft mal kurz (ca. 1.000km Alltagstrott) ... c) das ganze zerlegen & reinigen & neu mit Paste verbauen hilft lange (ca. 10.000km Alltagstrott). Was sagt deine Restanzeige für die beläge VA/HA? Wenn die eh in 5tkm fällig sind, würde ich jetzt nur mal a) & b) machen. Bei 20tkm lohnt sich auch Aufwand c).
     
  10. #9 Dominik92, 28.04.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    hab das jetzt auch mal beim :) beanstandet, meine bremsen quietschen wirklich so penetrant laut, ich schäm mich richtig und mag auch garnicht mit offenem fenster fahren. Hab auch mal richtig satt runtergebremst, immernoch. mal sehn was sich ergibt
     
  11. #10 Mannigfalter, 29.04.2011
    Mannigfalter

    Mannigfalter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg, Norderstedt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    einfach die Musik lauter machen und das Fenster runter :)

    Ich hatte im Winter aber auch so ein nerviges Quietschen :(
     
  12. #11 Dominik92, 29.04.2011
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Naja die musik ist ja auch mehr als peinlich... dieses penetrante summen das man von außen als bass hört...
    aber b2t ... ein freund meinte, dass die beläge eventuell mal zu heiß und jetzt glasig geworden sind. kann das sein? gruß
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    kann auch sein.
    Musst die Beläge mal ausbauen und prüfen.
    Für alle gängigen Verbesserungen musst Du sie eh ausbauen, reinigen,
    notfalls planen, mit etwas Kupfer/Alu-Paste aud dem Träger wieder einbauen.
     
  14. Johnny

    Johnny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Bei mir das gleiche Problem. Hab es dann mal der BMW-Werkstatt gezeigt. Der Werkstattmeister meinte, dass dies beim 135i "üblich" sei und man es fast hinnehmen muss (BMW nimmt das auch nicht auf Garantie). Sie haben zwar die Bremssattel mal rausgenommen, alles noch einmal beschmiert etc. Aber das sei eh nur von kurzer Dauer und das Quietschen würde früher oder später wieder kommen... und so war es auch, ein paar Tage später wieder der gleiche Mist. Es regt mich echt unendlich auf und ist einem manchmal wirklich peinlich. :icon_mad:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Azmo_135i, 27.05.2011
    Azmo_135i

    Azmo_135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weinland ZH, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Speziell in dem Fall, dass bei mir auf Werksgarantie neue Scheiben vorne verbaut wurden und das bei den meisten 135er nichts quitscht :) Die Aussage klingt für mich sehr unglaubwürdig!
     
  17. #15 newbie*, 28.05.2011
    newbie*

    newbie* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    wie oben schon geschrieben,
    festsattelbremsen quitschen nunmal gern...
    da kannst nich wirklich was dagegen tun.
    ich für meinen teil bin ehrlich gesagt froh darüber
    das sie in den 135'er von haus aus ne anständige
    bremsanlage eingebaut haben! ;)
     
Thema: Quietschende Bemsscheiben - was hat das zu bedeuten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheibe verzogen quietschen

    ,
  2. bmw x1 bremsen quietschen

    ,
  3. was bedeuten quietschende bremsen

    ,
  4. bmw x1 handbremse quietscht,
  5. unwucht bremsscheibe quietscht,
  6. f30 335i quietscht,
  7. 135i bremse quietscht,
  8. 135i bremsen quietschen,
  9. x1 bremsen quietschen,
  10. bmw 3er e90 bremsen quietschen,
  11. bremsen quietschen bmw x1
Die Seite wird geladen...

Quietschende Bemsscheiben - was hat das zu bedeuten ? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?

    Was bedeuten die Zahlen neben dem USB-/Bluetoothsymbol?: Hallo zusammen! ich wollte mal wissen, was die Zahlen neben dem USB- oder Bluetoothsymbol bedeuten..? Auf dem Bild steht z.B. -6 neben dem USB...
  2. Quietschend/Schleifendes-Geräusch bei 40-60km/h

    Quietschend/Schleifendes-Geräusch bei 40-60km/h: Hallo zusammen, möchte Euch mal fragen ob jemand von Euch bereits ähnliches bei seinem 1er feststellen musste. Immer im Geschwindigkeitsbereich...
  3. [E87] Bedeutung Fehlercodes

    Bedeutung Fehlercodes: Hallo zusammen, kurz zur Vorgeschichte. Im April wurde bei meinem E87 von 2008 die Steuerkette getauscht. Anschließend hatte mindestens 5...
  4. Was kennt Ihr so für "BMW" als Abkürzung/Bedeutung ?

    Was kennt Ihr so für "BMW" als Abkürzung/Bedeutung ?: Hi miteinander, was kennt Ihr so für Sprüche oder Bedeutungen für BMW? Wofür steht für euch BMW ? Was sagt man so über BMW? Mich würde mal...
  5. [E87] Bedeutung Fehlercode

    Bedeutung Fehlercode: Hallo, bei mir liegt ein Fehlercode vor. Könnte mir jemand erklären was das heißt? Habe bei 2 Apps den selben Fehler per ODB angezeigt...