Qualität Audi/VW

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von FloE87, 13.07.2009.

  1. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hi, war am sonntag bei dem "polo sommerfest" unseres audi vw händlers! muss sagen der neue polo sieht ja ganz gut aus! was mich aber sehr überrascht hat, war die sehr gute qualität! super schön verarbeitet alles! fast kein unterschied zu nem vfl 1er zum beispiel! wie er sich fähr kann ich nicht sagen, hatte keine probefahrt gemacht! auch der golf (highline 16ps dsg) war ein sehr schöner wagen! vor allem die sportsitze in leder alkantara waren sehr gut und optimal in der härte! von der qualität her sieht man im einstiegsbereich (einstiegsleisten, türverkleidung) kleine unterschiede zu bmw, aber angesichts, dass der golf um ettliches billiger ist als der vergleichbare 1er, geht das meiner meinung nach voll in ordnung!

    so dann sind wir zu audi: und da kam die herbe enttäuschung: der a5, von aussen ein super schönes auto, aber von innen: der hebel für die sitzverstellung hatte gut und gerne zwei cm spiel! und auch sonst konnte man nicht sagen, dass man in nem permium wagen sitzt! die sportsitze waren so hart, als ob man auf ner holzkiste sitzen würde! da möchte ich keine 500km auf deutschen autobahnen unterwegs sein! noch schlimmer der a6: nicht nur, dass das design überhaupt nicht gefällt (also mir zumindest) haben die da verbauten sportsitze überhaupt keinen seitenhalt (alleine im stand schon offensichtlich); da waren die sportsitze im e34 lichtjahre vorraus! und auch die raumaufteilung war nicht so toll: als erstes bemerkten wir, dass in der mitte (armlehne) viel weniger platz ist, als im e60! beim audi stoßen fahrer und beifahrer immer zusammen!
    also ich kam zu dem fazit, dass vw echt eine tolle qualität bietet, für das was sie kosten, bei audi ist dies aber bei weitem nicht der fall!

    was sind eure erfahrungen und meinungen so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternspeiche, 13.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Mum fuhr als letzten VW nen Polo von 2000.

    Das Auto war ne echte Katastrophe, ich kann mir vorstellen, dass VW da nachgelegt hat.
    Dennoch darf man nicht vergessen, dass das ein Kleinstwagen is und der Motor unter Umständen nach ner Laufleistung, die ein großer locker mitmacht, bisschen Theater anfängt oder sich diverse Teile im Innenraum abnutzen, bei unserem waren das die Türgriffe vorn oder auch das Sitzpolster.
    Alles in allem gefällt mir der neue Polo optisch auch gut, macht nen soliden Eindruck, aber ob er sich auf Dauer als hochwertig erweist, das is ne andere Sache.

    Den letzten Audi, den ich als letztes abgecheckt hab, das war ein A5 Cabrio, aber nicht gefahren, insgesamt is der Wagen sehr schön verarbeitet, da muss BMW wirklich aufpassen, dass sie am Ball bleiben, alles sehr hochwertige Materialien, viel Leder, aber vll. würd ich nicht schwärmen, wenn ich den Wagen selbst gefahren hätte :wink:
     
  4. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    naja zwischen 2000 und jetzt is ja doch nen kleiner unterschied! :wink:
    meine freundin hat nen polo (2004?) sieht eigentlich noch gnaz gut aus...

    nach dem ja die motoren (z. b. 1,6 tdi)auch in größeren autos eingebaut werden, glaube ich, dass die haltbarkeit ganz in ordnung ist!
    ps: der polo ist ein keinwagen (wobei bei vier meter ich nicht mehr von kleinwagen sprechen würde) und kein kleinstwagen!

    also ich konnte dem audi innen nix gutes abgewinnen! wobei ich sagen muss, dass ein kumpel nen a4 fährt (vorgängermodell) und der eigentlich schon ganz gut gemacht ist! was da an dem a5 schief gegagen ist- keine ahnung!
     
  5. #4 -=DatHirschi=-, 13.07.2009
    -=DatHirschi=-

    -=DatHirschi=- Guest

    Das VW fast das selbe ist wie Audi dürfte klar sein - so von wegen Tochterfirma usw. Dadurch erklärt es sich auch, dass in fast allen Modellen von 2000-2004 der Lack von den Türgriffen abblättert. Beim Sharan genauso wie beim A6 oder beim Polo.

    Abgesehen davon ist der A6 oder der A4 das zuverlässigste Auto, was ich bisher kennengelernt habe. Mal sehen wie das beim BMW wird.
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Mit solchen Pauschalaussagen begibt man sich auf sehr dünnes...

    Also bei unseren Firmenwägen (bei Audi) gab's Innen nie was zu mäkeln, immer sehr hochwertig und gut verarbeitet... aber wir kriegten in der Regel auch nur die gut ausgestatteten Wägen. Keine Ahnung wie es bei den schlechteren Varianten aussieht...

    ein Audi TTS mit 272 PS nimmt dem M3 auf dem neuen DSF Tracktest mehr als 1 Sekunde ab (bei ~1:10 Laufzeit)... das ist bisschen mehr als ein aufgebohrter Golf... glaubs mir ;)

    VW ist auch viel besser geworden von der Wertigkeit... bauen gute Autos, wie es mit den versteckten Mängel aussieht wird sich aber noch zeigen bei Golf 6 und neuen Polo... denke die werden genauso ihre Wehwechen haben wie alle Hersteller...
     
  7. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:

    ...vielleicht liegt diese Spezielle Strecke dem Audi einfach, ich denke auf
    anderen Strecken könnte der M3 schneller sein....

    Muss aber auch sagen, dass der neue Polo top aussieht, allerdings ist der
    Spaß nicht so ganz billig.....
     
  8. #7 Sternspeiche, 14.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Also um nochmal auf unsern Polo zurückzukommen...

    Is natürlich klar, dass sich da im Laufe der Generationen ordentlich was getan hat, allerdings dachten wir damals auch, dass man für das Geld was vernünftiges bekommt :wink:

    Naja, nach den Späßen in Sachen Kulanz wars dann Ende mit VW, die haben einfach nix zahlen wollen von dem, was da an Materialschwächen auftrat.
    Nur um einige Beispiele zu nennen: defektes Zündschloss, der Beifahrerfensterheber hat sich von der Fahrerseite nie wirklich bedienen lassen, dann die Sache mit den Türgriffen, kaputter Stoffbezug etc...
    Nachdem wir mit unserem Mercedes den gleichen Spaß hatten, (aber immerhin fast alles sehr kulant abgewickelt wurde!!! muss man auch mal loben!) kommen uns nun nur noch BMWs ins Haus :lol:
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    mag sein, aber auf der Strecke snd auch GT3 RS, X-Bow und R8 schnell,... die Strecke ist endlich viel näher einer echten Rennstrecke also schon repräsentativ... und was mich selbst am meisten verwundert... der M6 ist gut über 2 Sekunden schneller als der M3... scheint der neue M3 ein Griff ins Klo zu sein, zumindest was die Tracktest Zeiten betrifft... auf jeden Fall schafft der TTS eine Top Zeit für seine eher geringe Leistung im Feld, bin schon gespannt auf den TTRS
     
  10. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Oder am Tag an dem der M3 fuhr wars einfach nur kalt, nass, feucht oder was auch immer?

    Diese Tracktests sind doch alles andere als repräsentativ....
     
  11. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    kommt mir auch komisch vor, dass der tt da schneller sein soll als der m3!
     
  12. #11 Sternspeiche, 14.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wirklich vergleichen kann man die Zeiten leider nicht, da is ne Sekunde hin oder her mal locker drin, wenn alles zusammentrifft...

    Hat der TTS quattro? schon oder? Kann mir gut vorstellen, dass der einfach beherrschbar durch die Kurven zieht...

    der 130i hatte bei Vergleich gegen nen Golf R32 auch keine Chance auf der Rennstrecke, obwohl der Golf deutlich weniger Leistung hat, aber dafür eben Allrad.
     
  13. #12 Sushiman, 14.07.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    meiner meinung nach macht der allrad da praktisch nichts aus, da ja nicht aus dem stand wegbeschleunigt wird. im bewegten fahrzustand is das dann nicht mehr so tragisch, ausnahme: wenn es glatt ist.
    im gegenteil, durch das höhere gewicht sollte dadurch sogar ein nachteil entstehen (auch die rotierenden massen sind grösser...)
    wird halt das FW besser sein als beim serien 130i (und das is ja ned wirklich schwer)
    g, Sushiman
     
  14. #13 Forums Plugin, 14.07.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Du hast aus engen Kurven raus keine Traktionsprobleme? :shock:

    Tritt mal das rechte Pedal durch und mach' vorher nen kleinen Gang rein...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 -=DatHirschi=-, 14.07.2009
    -=DatHirschi=-

    -=DatHirschi=- Guest

    So dünn ist das Eis gar nicht. In der heutigen Zeit verbauen VW und Audi fast die gleichen wertigen Sachen. Fast überall im VW sind Audi-Logos zu finden und umgekehrt. Baukastenprinzip eben...der Golf stand ja damals auch auf nem A3 Fahrgestell bzw. der A3 auf nem Golf. Das ist zum Teil heute noch so. Im Seat Exeo wirst du auch Teile vom alten A4 finden. Das ändert aber nichts am "Premium-Anspruch" bei Audi.
     
  17. #15 Sternspeiche, 14.07.2009
    Sternspeiche

    Sternspeiche 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2009
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    0
    ...und am Besten das DTC aus :wink: da überholt dich schnell der Hintern...
    auf solch engen Kursen (und das is der Tracktest bei DSF immer noch) haben die ultratraktionskisten immer nen Vorteil, is doch klar, auf der Nordschleife sieht das wieder anders aus... da wird der M3 den TTS sicher knallhart verblasen...
     
Thema:

Qualität Audi/VW

Die Seite wird geladen...

Qualität Audi/VW - Ähnliche Themen

  1. Qualität bei BMW und M

    Qualität bei BMW und M: Schon nicht schlecht, bereits 3 Rückrufe für die par M2 Fahrzeuge die bislang ausgeliefert wurden. Einen Mini-Rückruf gibt es für 400 M2, M3...
  2. [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn

    [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn: [MEDIA] M135i vs S3 ... M Performance vs Audi Sport ... BMW vs Audi ... Epische Rivalen! Typisches Aufeinandertreffen eines BMW M135i und eines...
  3. BMW M135i vs Audi S3 8V Eternal Rivals

    BMW M135i vs Audi S3 8V Eternal Rivals: Wer kennt nicht den Alltag auf Deutschen Autobahnen? [MEDIA] What's the deal? BMW or Audi?
  4. VW Scirocco 3 2.0TSI Automatic

    VW Scirocco 3 2.0TSI Automatic: Hallo allerseits verkaufe meinen Zweitwagen, falls jemand Interesse hat oder jemanden kennt der einen Scirocco sucht...
  5. Audi RS3 - Meinungen

    Audi RS3 - Meinungen: Wer hat von euch der AUDI RS3, neues Model, versucht? läuft gut? Schwachen - Stärken?