QP-Aussenspiegel an einem Hatch?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Chris176, 03.06.2012.

  1. #1 Chris176, 03.06.2012
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Da ich grade Aussenspiegel von meinem QP verkaufe und die Frage kam, ob diese auch an einen Hatch passen, gebe ich die Frage mal an die Allgemeinheit weiter. Ich weiss es nicht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.B

    T.B Guest

    Die Coupé ASP passen am Cabrio und am 3-Türer.
    Allerdings dürfen die kleinen Spiegel nicht an Fahrzeugen montiert werden die mit großen Spiegel das Werk verlassen haben. Umgekehrt auch nicht.
    Die großen Spiegel kamen ab 09/09.
     
  4. #3 Chris176, 04.06.2012
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    gibt es hier nicht ein ppar Leute, die die großen Spiegel auf die kleinen umgebaut haben?
     
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Es gibt auch ein paar Leute, die ihre Rückleuchten schwarz lackieren. Macht die Sache trotzdem nicht legal.
     
  6. #5 Chris176, 04.06.2012
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    das muss jeder selber wissen, wobei dieser Umstand bei den Aussenspiegeln wohl niemals zu einem Problem führen wird.
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 04.06.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ein restrisiko bleibt immer!
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wenn dir eine Versicherung, die Polizei oder der TÜV ans Bein pinkeln wollen, dann haben sie damit einen Angriffspunkt. Und sie sind zu 100% auf der gesetzlich sicheren Seite. Das Gesetz sagt, der Karren muss ab dem Datum eine Spiegelfläche von X cm² haben. Hat er das mit den kleinen Spiegeln? Nein! Im Härtefall reicht das, damit der Wagen keine Betriebserlaubnis mehr hat. Und Fahren ohne Betriebserlaubnis führt ganz schnell zum erlöschen des Versicherungsschutzes. Alles worst case, aber rein rechtlich völlig legitim. Ob man sich diesem Risiko aussetzt, muss man selber wissen, das ist wahr.
     
  9. #8 Chris176, 04.06.2012
    Chris176

    Chris176 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ich stimme Euch da zu, ein Restrisiko besteht immer.

    Hier ging es aber primär um die technisches Anschlusssituation.
    Und die ist, wie ja nun bekannt ist, nur beim QP, Cabrio und 3-Türer gegeben :)
     
  10. T.B

    T.B Guest


    Hier im Forum redest Du mit solchen Themen gegen die Wand.
    Wenn ich schon hör Restrisiko. Dieses Restrisiko kann extrem teuer werden.
    So ein Risiko einzugehen wegen Spiegel, Leuchtmittel und Folien, kann ich nicht verstehen.
    Ist aber ein anderes Thema.
     
  11. #10 superjempy, 04.06.2012
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Offtopic: Natürlich besteht immer ein Restrisiko.
    Ich kann aber bestätigen dass bei meinem Bruder die Dumboohren auf die Kleinen zurückgerüstet wurden - und zwar von einer Bmw Niederlassung.
    (Fahrzeug war 130i E81)
     
  12. T.B

    T.B Guest

    Vieleicht ist es in Luxembourg anders.
    Jedenfalls macht der Händler sich strafbar. Unverantwortungslos.
     
  13. #12 superjempy, 04.06.2012
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Ganz ehrlich, wer soll denn da was sagen. Wer soll denn da eine Strafanzeige stellen.
    Wer soll denn im Worst-Case (also Unfall) sehen dass da Spiegel rückgerüstet wurden, wer macht sich echt die Arbeit um zu kucken dass da FL Spiegel dran sein sollten etc...

    Ich kenne den Händler, der ist wirklich 1a und hat im Land einen sehr guten Ruf und Namen.
    Der macht auch keine krummer Dinger, oder nur korrekte Sachen, keine Billigtuningteile einbauen etc... (wie beispielsweise meine Splitter nur mit Nieten zu fixieren, die wollten garantieren dass es hällt, wie von bmw vorgeschrieben).
    Und als mein Bruder damals gefragt hat ob das geht, kam nur "wir haben zufällig ein 1er Gebrauchtwagen hinten stehen, wir können ja mal kucken obs funktionniert".

    Da hätte ich mehr Angst (im Falle eines Unfalls) mit "illegalen" Motortuningteilen darzustehen, oder mit Reifen die zu weit rausstehen, oder irgendwas was genau der Grund war weshalb der Unfall passiert ist.
     
  14. #13 T.B, 04.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2012
    T.B

    T.B Guest


    Im Fall der Spiegel was er nicht korrekt.
    Es geht nicht darum ob man das sieht (ein Unfallgutachter wird/kann es schon erkennen) es geht ums Prinzip. Vorschriften sind Vorschriften.
    Das Fahrzeug entspricht nicht mehr der EG-Zulassungsbescheinigung.
    Punkt Ende.
    Sicher ich bin auch kein Engel, was solche Sachen angeht bin ich korrekt.

    Wenn es zu einem Unfall kommt kann die Ursache, wenn man es mal ganz genau nimmt, schon durch die Spiegel sein. Stichwort..kleineres Blickfeld. Aber man kann es auch übertreiben.
    Es geht ums Prinzip.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alpinweisser_120d, 05.06.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    mal doch nicht immer gleich den teufel an die wand!
    also man kann sich auch echt über den verstoß gegen das eg reglement aufregen...zum glück hast du schon die sichereren ohren.....

    mach doch nen thread auf "nachrüstungsinteressenten der dumboohren zur verbesserung der sicherheit an 1ern"

    die nachrüstung in diese richtung müsste ja legal sein.

    der thread wird sicher der brüller!
     
  17. #15 Snake-Force, 05.06.2012
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    So auf die leichte Schulter würde ich das aber auch nicht nehmen, eine Versicherung freut sich natürlich über jeden Beitrag für die Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Eine Versicherung "überlebt" aber eigentlich nur, wenn Sie mehr Geld kassiert als ausgibt.

    Also für einen 300,- EUR Kratzer wird keiner einen großen Aufriß machen, jedoch handelt es sich um Schäden, schickt die Versicherung ja schon einen Gutachter.

    Nehmen wir mal ein Beispiel, das ganze Auto ist soweit in Ordnung, außer die Standlichtbirnen wurden getauscht gegen welche ohne E-Prüfzeichen und somit keine offizielle Erlaubnis in der StVO. Nun fährt dir einer hinten drauf, obwohl du an der roten Ampel stehst. Schuldfrage wäre also eigentlich geklärt.

    Nun kommt von der Versicherung der Gutachter, eigentlich Wertermittlung des Fahrzeugs. (Wird zwar wohl nie vorkommen aber:) Und entdeckt dann die Standlichtbirnen, das komplette Fahrzeug hat damit seine Betriebserlaubnis auf deutschen Straßen verloren, hätte also garnet im Bereich der StVO bewegt werden dürfen.

    Fazit, du hättest dort garnet sein dürfen, somit wäre Ihr Mandant auch nicht dir hintendrauf gefahren. Die Versicherung bezahlt die keine 20.000,- EUR Restwert.

    Kosten für die Standlichtbirnen 15,- EUR.

    Sicherlich wird keiner nach den Standlichtbirnen schauen, auch wird wohl keiner das mit den Spiegel merken. Ich will damit ja auch nur sagen, es geht 10 Jahre gut und dann kommt es aber mal zu so einen Fall und dann ist das Geheule groß.

    Der Thread dann wird sicher der Brüller! :mrgreen:

    Es gibt noch viel schlimmere Chaoten auf den deutschen Straßen, achtet darauf das Ihr nicht auch mal dazu gehört. Lieber auf Nummer sicher gehen und nicht irgendwann "blöd" dastehen.
     
Thema:

QP-Aussenspiegel an einem Hatch?

Die Seite wird geladen...

QP-Aussenspiegel an einem Hatch? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] M-QP Frontschürze

    M-QP Frontschürze: Biete hier meine M-QP Frontschürze Wechsel die Front daher steht sie zum Verkauf. Mit PDC und SWRA Soweit keine Beschädigungen, auf der Unterseite...
  2. [Verkauft] Schmiedmann Lippe für M QP Front

    Schmiedmann Lippe für M QP Front: Biete hier meine Schmiedmann Lippe zum Verkauf an. Ich wechsel auf eine andere Front daher steht sie zum Verkauf! Zur Front: Hat einige...
  3. Blinkerglas im Außenspiegel defekt

    Blinkerglas im Außenspiegel defekt: Hi, hab den das Blinkerglas vom rechten Außenspiegel beim ausparken erwischt. Nur das kleine vordere Glas ist defekt, ca 1x1 cm groß. Jemand einen...
  4. Blinkerglas im Außenspiegel defekt

    Blinkerglas im Außenspiegel defekt: Hi, habe ganz leicht den Außenspiegel rechts beim ausparken erwischt. Lediglich das vordere mini blinkerglas ca 1x1 cm groß ist defekt. Hat jemand...
  5. 1er oder 2er Coupé / Hatch oder Coupé?

    1er oder 2er Coupé / Hatch oder Coupé?: Hallo zusammen, da ich mich derzeit mit dem Gedanken trage, mir entweder einen M135i zuzulegen oder ggf. den M235i, würde mich mal interessieren...