[E87] Probleme Steuerkette - Motor laut BMW irreparabel

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Sno, 04.04.2015.

  1. Sno

    Sno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Community,

    zuviele Beiträge habe hier ich von der Steuerkettenproblematik gelesen, weil ich nicht wusste was mit dem gebraucht gekauften 2004er BMW meiner Mutter los sein kann.
    Nachdem es jetzt über die letzten 3 Jahre eine wahre Odysee war den Motor so zum laufen zu bringen, dass man sich beim Fahren nicht fragt was jetzt wieder nicht stimmt, kam nun die Diagnose von BMW selbst, dass der Motor mit ca 120 tKm hinüber sei und man ihn lediglich solange fahren könne bis er stehen bleibt.
    Schöne Aussichten für ein Fhrzg. das vor 3 Jahren ca 6000 Euro gekostet hat und in der Zeit wegen der Steuerkettenproblematik ca. 2500 Euro Reparaturkosten verschlungen hat.

    Folgend nun der stichwortartige detaillierte Verlauf mit der Frage ob BMW recht hat und man den Motor wirklich nicht reparieren kann, oder ob die Werkstatt, die auch die vorherigen Reparaturen durchgeführt hat, zurecht eine Chance sieht den Motor nochmal zu öffnen und evtl. zu reparieren. Oder ob das ganze reiner Geldmache gleich kommt.

    Vorgeschichte:

    - 1er BMW Baujahr 2004, gebraucht gekauft 2012
    - klingt schon immer recht laut (wie ein Diesel)
    - rasselndes Geräusch beim Start und niedrigen Drehzahlen wird stärker
    - ruckeln bei niedrigen Drehzahlen (Staufahren)

    2013: neue Steuerkette, Kettenspanner, Gleitschiene, Führungsschiene etc.
    Probleme / Rasseln nie ganz weg, kommen wieder.

    2014: erneute Überprüfung und Reparatur
    (Magnetventil für Nockenwellensteuerung defekt)

    Probleme / Rasseln kommen wieder

    gelegentlich vibrierendes Motorgeräusch bei 2000 bis 3000 Umdrehungen (neu seit 2/2015)

    Nach dem Start läuft er manchmal unrund (wie auf 3 "Töpfen") (neu seit 2/2015)

    Nach dieser unendlichen Geschichte dringend Klarheit gewünscht und zur Diagnose zu BMW gegangen:

    Diagnose von BMW 3/2015:
    Abrieb im Ölfilter, Metallspähne im Ölfilter, Ölkanäle verstopft

    offensichtlicher Hergang (laut BMW):

    Steuerkette reibt an Gleitschiene (evtl. schon vor Jahren und vor dem Wechsel der Steuerkette im Jahr 2013)
    feiner Abrieb gelangt ins Öl
    Verstopfen der Ölkanäle
    Öldruck stimmt nicht mehr
    Motor wird nicht mehr ausreichend mit Öl versorgt
    Metallabrieb - Metallspähne

    Laut BMW ist der Prozess nicht mehr zu stoppen, auch nicht durch Ölwechsel und neuen Ölfilter. Die Ölkanäle kriegt man nicht mehr frei etc.
    Das heißt, der Motor geht über kurz oder lang kaputt.

    Werkstatt (Cartech) würde es aber entgegen der Aussage von BMW doch versuchen (ohne Garantie) den Motor zu retten durch:
    - Ölwanne ausbauen
    - Ölsieb und Ölpumpe optisch prüfen und ggf. reinigen
    - Ölfilter erneuern
    - nach ca. 500km noch mal prüfen, ob erneut Spähne da sind

    Kostenpunkt: ca. 700 Euro mit der erneuten Prüfung nach 500 km.

    Vielen Dank für eure Zeit!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 welle68, 04.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2015
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    herzliches Beileid!

    es gibt zwei Möglichkeiten: entweder versuchen eine austauschmotor zubekomen (Unfallwagen ect.oder Generalüberholt)
    oder den wagen in eine spezialwerkstatt bringen, die den Motor generalüberholt.( kpl zerlegt und spült)
    ansonsten steckst du Geld sinnlos rein.
     
  4. #3 SilberE87, 04.04.2015
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Bereits zum Zeitpunkt des Kaufs war das Steuerkettenproblem beim frühen 116er bekannt.
     
  5. #4 Sno, 04.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2015
    Sno

    Sno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bevor der 1er gekauft wurde, wurde dieser bei der Werkstatt des Vetrauens Ohren und Augenscheinlich geprüft und für i.O. befunden, sodass man sich zum Kauf entschieden hat. Wäre ich Auto- und Schrauberaffiner hätte ich nach Kinderkrankheiten geschaut. Manchmal lernt man Dinge eben auf dem harten Weg, auch wenn man es vorher hätte wissen können.

    Fällt die komplett Überholung in den Bereich was Cartech anbietet:

    Werkstatt (Cartech) würde es aber entgegen der Aussage von BMW doch versuchen (ohne Garantie) den Motor zu retten durch:
    - Ölwanne ausbauen
    - Ölsieb und Ölpumpe optisch prüfen und ggf. reinigen
    - Ölfilter erneuern
    - nach ca. 500km noch mal prüfen, ob erneut Spähne da sind

    Wo liegen denn Austauschmotoren preislich? Wie lange man damit dann Glück hat ist am Ende dann auch fraglich.
     
  6. Sno

    Sno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke.
     
  7. #6 davide9213, 04.04.2015
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    Ich mache alle 10.000km Ölwechsel, habe vor 2 Monaten präventiv den Kettenspanner getauscht und habe ein unglaublich sensibles Gehör für sämtlich mechanisch klingende Geräusche entwickelt - so weit hat sich bei mir dieser Wahnsinn manifestiert...
     
  8. #7 Supreme, 05.04.2015
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Ein ATM wurde mir von BMW, allerdings auch ein 123d, für 9000€ angeboten.
     
  9. #8 Schraubix, 07.04.2015
    Schraubix

    Schraubix 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2008
    Vorname:
    Andi
    Hallo Sno,

    ich darf Dich hier etwas beruhigen. Die geschilderte Problematik über die Metallspäne und Metallpartikel stimmt so bestimmt nicht. Eine scheuernde Steuerkette verursacht bestimmt Partikel, die gelangen auch ins Motoröl.
    Werde diese dann jedoch von der Ölpumpe eingezogen, werden diese dann in den Ölfilter geführt. Dort verbleiben sie. Kleinste Partikel können durch den Filter in den Bereich der Ölversorgung und der Ölkanäle gelangen, aber die sind aufgrund der kleinen Größe bestimmt nicht zusetzend, ...

    Große Partikel verbleiben entweder im Ölsumpf und werden vom Magneten gehalten oder landen irgendwann doch im Ölfilter.

    Wenn es Dich beruhigt, ich kenne viele Motore, die nach einer EXTREMEN Spänebildung (Fresser,..), noch viele, viele tausende Betriebsstunden weiter gelaufen sind.

    Beste Grüße
    Schraubix
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. 740i

    740i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    19
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Sehe ich genauso. Unruhiger Leerlauf, Tickern im Leerlauf kommt vermutlich von Verschleiß im variablen Ventiltrieb (Valvetronic). Ist nicht Einfach zu beseitigen, kann man aber eventuell ignorieren. Ansonsten eventuell einfach nochmal Ölfilter anschauen und bei Spänen ersetzen, am besten mit Ölwechsel. Und dann den Karren weiter fahren so lange er noch läuft.
    Gruß Peter
     
  12. #10 luckytt, 11.04.2015
    luckytt

    luckytt 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Soll sich keiner einen 116er kaufen weil die Thematik bekannt ist?
    Beim 2.0 Liter 116er ist die Thematik mitlerweile auch bekannt.
     
Thema: Probleme Steuerkette - Motor laut BMW irreparabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1er bmw probleme mit steuerkette

    ,
  2. metallspäne im öl bmw 116i

    ,
  3. bmw 1er drehzahl 2500 laut

    ,
  4. ventiltrieb und steuerkette 1erbmw,
  5. bmw 1er steuerketten probleme,
  6. steuerkettenproblemeE87,
  7. 1er bmw motor laut,
  8. 1er bmw öldruck zu niedrig ölfilter,
  9. e87 steuerkette späne ölfilter,
  10. lauter motor nach wechsel der steuerkette,
  11. bmw 120d motor probleme,
  12. 116er bmw steuerkette
Die Seite wird geladen...

Probleme Steuerkette - Motor laut BMW irreparabel - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  2. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  3. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
  4. Suche: Sportsitze für den BMW E87

    Suche: Sportsitze für den BMW E87: Hallo Zusammen, suche Volleder Sportsitze mit Sitzheizung für meinen 1er E87. Wenn ihr eure verkaufen wollt bitte melden.
  5. BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....