[E82] Probleme mit neuen Bremsen

Diskutiere Probleme mit neuen Bremsen im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich habe von meiner Vertragswerkstatt neue Beläge und Scheiben bekommen. Jetzt habe ich die gelochten Performance Scheiben. Bei entwas...

  1. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe von meiner Vertragswerkstatt neue Beläge und Scheiben bekommen. Jetzt habe ich die gelochten Performance Scheiben. Bei entwas zügiger Fahrt oder beim abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten habe ich den Eindruck als würde die Bremswirkung nachlassen. Außerdem macht es auch ein ziemlich grausames Geräusch, welches sogar laute musik übertönt. Hatte jemand ähnliche Probleme beim Bremsenwechsel?
     
  2. #2 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.900
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Wurde die Bremse eingefahren/gebremst?
     
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sch**ss Bremsbeläge!

    Genau damit habe ich auch gehadert.
    Wenn Du die mal richtig rannimmst, und da reicht schon eine kräftige Bremsung aus 240km/h, dann sind sie verglast.

    Schmeiss' die Beläge raus und baue die Teile von ATE ein.
    Sind sogar mit e-Zulassung.
     
  4. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay werd mir gleich die ATE Beläge bestellen. Sollte die Bremsflüssigkeit auch wieder gewechselt werden?
    Muss aber auch ehrlich sagen, dass ich eher weniger auf einbremsen/fahren geachtet habe.
     
  5. #5 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.900
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Sollte eigentlich Dein BMW-Händler gemacht haben - das richtige Einbremsen. Ansonsten die ersten ca. 400 km bisserl piano und wenn möglich keine Vollbremsungen.

    Bremsflüssigkeit muss nicht gewechselt werden.
     
  6. #6 135i_coupe_n54, 30.05.2012
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    muss demnächst auch beläge erneuern, also sagts du lieber ATE als original bmw teil?
     
  7. #7 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.900
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Auf jeden Fall. Die ATEs haben die NOS überstanden. Die Serienbeläge haben jedes mal ihren Geist aufgegeben (verglast etc pp) ....
     
  8. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi, hast du noch nähere Angaben zu den ATEs wie z. B Typ oder ne Nr? Oder gibts da nur eine zugelassene Version? Ich mich bisher nicht damit beschäftigt, doch überlege dazu weil die Serienbeläge von Zeit zu Zeit recht stark quietschen...
    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  9. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Einfach die ATE-Standardbeläge für den 135i nehmen!
    Diese sind auf alle Fälle mit Zulassung und zumindest besser als die BMW-Serienteile. Kosten zw. 100 und 120,-
     
  10. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^Danke, dann werde ich mir das mal merken u wenn es nicht. Esser wird mal darauf wechseln!:daumen:


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  11. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber eigentlich ist das ja ne Frechheit. Die können ja nicht neue Bremsen reinbauen, mit dene man nur Probleme hat.
     
  12. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Das ist schon richtig, doch wenn man nicht sauber einbremst hilft "das beste Material" im Neuzustand nix...
    Bau die Beläge aus u schau, ob sie verglast sind, dann solltest du wissen, was Sache ist. Alternativ zum Händler u reklamieren u hoffen, dass es was. Ringt u die sich drum kümmern.
    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
Thema:

Probleme mit neuen Bremsen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit neuen Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Neu hier! Biete Carbon Teile mit hoher Qualität und top Passgenauigkeit an

    Neu hier! Biete Carbon Teile mit hoher Qualität und top Passgenauigkeit an: Ich begrüße alle sehr herzlich, und freue mich, ein Teil des Forums sein zu dürfen. Ich hoffe auf bald viele tolle, neue Begegnungen! Bis Ende...
  2. 1er E87 Bremse Quietscht beim fahren

    1er E87 Bremse Quietscht beim fahren: Hallo, ich habe seit einem knappen halben Jahr einen 1er E87 Bj. 2010. Seit kurzem hat er folgendes Problem: Nach längerer Fahrt (ca. 30-60...
  3. Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW

    Neuer Nutzer mit erstem (gebraucht)BMW: Hallo Ich bin der Poldi und habe jetzt im stolzen Alter von 38 Jahren meinen ersten BMW vom Gebrauchtwagenhändler erstanden - ein 2011er 118d...
  4. neue Batterie

    neue Batterie: Nun wars doch mal soweit ....... nachdem ich die Batterie 3 mal geladen habe und immer wieder 2-3 Tage später die Meldung kam: "Batterie stark...
  5. [F20] Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“

    Meine neuen M140i xdrive Winterreifen auf alten Felgen. 379 17“: Nach 6 Jahren Sommerdienst werden die Sportline Felgen 379 als Winterböcke benutzt mit neuen Pirelli Sottozero 3 225/45 R17 [IMG] [IMG] Mit dem...