[E82] Probleme mit neuen Bremsen

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von Anez, 30.05.2012.

  1. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe von meiner Vertragswerkstatt neue Beläge und Scheiben bekommen. Jetzt habe ich die gelochten Performance Scheiben. Bei entwas zügiger Fahrt oder beim abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten habe ich den Eindruck als würde die Bremswirkung nachlassen. Außerdem macht es auch ein ziemlich grausames Geräusch, welches sogar laute musik übertönt. Hatte jemand ähnliche Probleme beim Bremsenwechsel?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Wurde die Bremse eingefahren/gebremst?
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sch**ss Bremsbeläge!

    Genau damit habe ich auch gehadert.
    Wenn Du die mal richtig rannimmst, und da reicht schon eine kräftige Bremsung aus 240km/h, dann sind sie verglast.

    Schmeiss' die Beläge raus und baue die Teile von ATE ein.
    Sind sogar mit e-Zulassung.
     
  5. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay werd mir gleich die ATE Beläge bestellen. Sollte die Bremsflüssigkeit auch wieder gewechselt werden?
    Muss aber auch ehrlich sagen, dass ich eher weniger auf einbremsen/fahren geachtet habe.
     
  6. #5 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Sollte eigentlich Dein BMW-Händler gemacht haben - das richtige Einbremsen. Ansonsten die ersten ca. 400 km bisserl piano und wenn möglich keine Vollbremsungen.

    Bremsflüssigkeit muss nicht gewechselt werden.
     
  7. #6 135i_coupe_n54, 30.05.2012
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    muss demnächst auch beläge erneuern, also sagts du lieber ATE als original bmw teil?
     
  8. #7 munzi70, 30.05.2012
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Auf jeden Fall. Die ATEs haben die NOS überstanden. Die Serienbeläge haben jedes mal ihren Geist aufgegeben (verglast etc pp) ....
     
  9. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi, hast du noch nähere Angaben zu den ATEs wie z. B Typ oder ne Nr? Oder gibts da nur eine zugelassene Version? Ich mich bisher nicht damit beschäftigt, doch überlege dazu weil die Serienbeläge von Zeit zu Zeit recht stark quietschen...
    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  10. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Einfach die ATE-Standardbeläge für den 135i nehmen!
    Diese sind auf alle Fälle mit Zulassung und zumindest besser als die BMW-Serienteile. Kosten zw. 100 und 120,-
     
  11. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^Danke, dann werde ich mir das mal merken u wenn es nicht. Esser wird mal darauf wechseln!:daumen:


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Anez

    Anez 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber eigentlich ist das ja ne Frechheit. Die können ja nicht neue Bremsen reinbauen, mit dene man nur Probleme hat.
     
  14. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    Hi,
    Das ist schon richtig, doch wenn man nicht sauber einbremst hilft "das beste Material" im Neuzustand nix...
    Bau die Beläge aus u schau, ob sie verglast sind, dann solltest du wissen, was Sache ist. Alternativ zum Händler u reklamieren u hoffen, dass es was. Ringt u die sich drum kümmern.
    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
Thema:

Probleme mit neuen Bremsen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit neuen Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  4. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  5. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...