Probleme mit High/Low Adapter

Diskutiere Probleme mit High/Low Adapter im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hey, ich bin ein frisch gebackener 116i Besitzer & auch ganz neu im Forum das mal fürn Anfang :P Folgendes Problem tut sich bei mir auf...

  1. #1 b-liciouz, 05.03.2010
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hey,
    ich bin ein frisch gebackener 116i Besitzer & auch ganz neu im Forum das mal fürn Anfang :P

    Folgendes Problem tut sich bei mir auf bezüglich der Audio-Verkabelung:

    Ich hab das Professional CD Radio drin, natürlich ist mir der Bass viel zu schwach also dachte ich an eine Lösung mit High/Low Adapter.
    Ich habe mir ein 2 Kanal High/Low Interface von Dietz zugelegt, dass mir auch noch das Remote Signal erzeugen kann/soll.
    Dieser greift das Signal links/rechts hinten an den kleinen Hochtönern ab und führt es dann mittels 2 y-Adaptern per Chinch in den Verstärker.

    1. Problem aber nebensächlich momentan (vll. weiß trotzdem wer Rat):
    Auch bei ausgeschalteter Zündung steht der Verstärker noch unter Spannung, zumindest leuchtet die LED. Ok die Kofferraumbeleuchtung ist auch an, aber ist ja auch so gewollt vom Hersteller wenn der Kofferraum offen ist ;)

    2. Problem:
    Ein tierisches drehzahlabhängiges Pfeifen aus den Boxen.

    Folgende Fehlerquellen habe ich schon ausschließen können:
    - Weg zur Masse zu gering (Batterie sitzt ja im Kofferraum, habe den direkten Anschluss an die Batterie mit wenns hochkommt 50cm Kabel.
    - Schlechte Schirmung im Chinchkabel, habe ich überprüft mit einem anderen ebenfalls sehr guten Kabel, daran kanns auch nicht liegen.
    -Getrennte Führung Strom- und Audiokabel. Auf dem kurzen Stück können sich die Kabel nicht großartig aus dem Weg gehen.

    Heute ist mir aufgefallen, dass irgendwie der rechte Cinchoutput vom Interface (Schwarzer Stecker) nichts liefert, nur die rote Buchse gibt ein Signal aus obwohl eindeutig beide Lautsprecherkabel vom Radio am Interface angeschlossen sind.

    Vll. weiß jemand von euch Rat? Irgendwelche Besonderheiten beim High Level Output vom Radio bei BMW? Hatte früher mal nen Fiesta und da klappte alles ohne Probleme, nicht das kleinste Pfeifen auf den Boxen...

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Zu 1.)

    Der 1er bleibt beliefert die Verbraucher noch bis zu 15 Minuten mit Strom, sobald man die Zündung ausgeschaltet hat. Danach fällt der Wagen und die Spannung in den Ruhemodus und alles geht aus. Hab ich bei mir auch und ist völlig normal.

    Gruß Flo
     
  4. #3 b-liciouz, 05.03.2010
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Danke für die schnelle Antwort, also hängt das alles auch in dem Stromkreis vereinfacht gesagt, der für die Restwarmluftzufuhr der Klimatronik verantwortlich ist wenn der Zünd"schlüssel" nicht mehr steckt? :)
    Gut, dann habe ich nur noch Problem 2 hoffe darauf kann auch jemand helfen :)
     
  5. SaYeD

    SaYeD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettersheim
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    André
    Wenn du ne direkte abschaltung willst dann hol dir klemme 15 vom ca... so hab ichs gemacht... mit dem pfeifen is schon komisch aber ichhab in deinem anderen thread auch geschriebn das du den adapter besser an die subs unter den sitzen anklemmen sollt um ein vielfaches besser vllt erübrigt sich dann auch dein pfeifen.
     
  6. #5 b-liciouz, 13.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2010
    b-liciouz

    b-liciouz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    entschuldige was meinst du mit "ca" ? bin noch nicht so bewandert :)
    grundrauschen ist mitm dietz entstöradapter nun weg, aber man merkt schon noch das brummen des sub's - gott sei dank so gering, dass es nur bei komplett leise gedrehtem radio auffällt :)
    wenn noch wer tips hat dann bitte schreiben, ist natürlich so wie jetzt keine optimale lösung!

    *edit*
    hab eben nochmal im anderen thread gelesen was du geschrieben hast - mein sub scheppert jetzt schon jenseits von gut & böse, obwohl ich ihn schon ordentlich runtergedreht habe - also die leistung stimmt obwohl ich die hinteren kanäle benutze! hecklautsprecher sind nun aber auch komplett ausgebaut & die kabelz nur noch als zuleitungen für den adapter verwendet worden.
     
Thema:

Probleme mit High/Low Adapter

Die Seite wird geladen...

Probleme mit High/Low Adapter - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit USB Verbindung

    Probleme mit USB Verbindung: Hallo Leute, bin neu hier. :) Habe mir letzte Woche Donnerstag einen BMW 116i Bj 11/2013 geholt und bin mit dem Auto bis jetzt echt zufrieden,...
  2. [Verkauft] Blackline Rückleuchten HIGH

    Blackline Rückleuchten HIGH: Hallo, biete wegen Fahrzeugwechsel meine Blackline Rückleuchten HIGH für E82 und glaube auch E88 an. Passend für alle VFL Modelle und alle LCI...
  3. [E87] Probleme mit den Lautsprechern

    Probleme mit den Lautsprechern: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Ausgangsbasis E87 6/2011 Stereo - es wurden bisher die Lautsprecher auf Hifi Hoch und Mittel,...
  4. [F21] Probleme Navi Prof. (NBT) mit iPhone verbinden (mit VIDEO)

    Probleme Navi Prof. (NBT) mit iPhone verbinden (mit VIDEO): Servus, ich bekomme keine stabile Verbindung zwischen meinem Navi Professional und meinem iPhone 6 über die USB Buchse in der Mittelarmlehne hin....
  5. [E87] Probleme nach Tieferlegung

    Probleme nach Tieferlegung: Hallo, um es kurz zu machen, vorgestern habe ich das Fahrwerk (Vogtland Gewindefahrwerk) an der VA verbaut, hat alles reibungslos geklappt, nix...