[E82] Probleme mit Eibach Pro Kit

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von Shnu, 10.07.2013.

  1. #1 Shnu, 10.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Hey,

    ich habe jetzt seit einer Woche das Pro Kit verbaut. Optisch ist es wirklich Top, aber leider habe ich seitdem 2 Probleme.

    Zum einen habe ich jetzt immer, wenn das Fahrzeug eine Weile abgestellt wurde und dann wieder bewegt wird, beim ersten lenkeinschlag ein dumpfes Poltern vorne Rechts.

    Zum anderen zieht mein Fahrzeug etwas nach rechts. Der Tüv Prüfer hatte das auch bemängelt aber ein Auge zugedrückt und trotzdem eingetragen.
    Jetzt ist es mitlerweile schon so weit, dass ich an mir selbst Zweifle und mich frage ob ich das nach Rechts ziehen vielleicht auch schon vorher hatte. So oft lässt man ja nicht das lenkrad los und testet ob das Fahrzeug wegzieht. Bin gestern auch mal auf die Bahn und die Karre voll ausgefahren um zu sehen ob der Wagen bei so hohen GEschwindigkeiten jetzt unruhiger Fährt oder so. Konnte aber nichts feststellen.
    Ich habe das Auto als Unfallwagen Gebraucht gekauft. Er hatte nämlich auf der rechten Seite einen Schaden. Wurde bei BMW Reperaiert, alles neu Vermessen & Eingestellt etc. Ca 7000€
    Ich kann es nicht mit absoluter sicherheit sagen, aber ich bin mir recht sicher (70-80%) das ich das vorher nicht hatte!

    Vermessung hat übrigens ergeben das Spur & Sturz völlig ok sind. Da brauchte nichts eingestellt werden nach dem die Federn verbaut wurden.

    War dann gestern nochmal bei der Werkstatt und haben uns das angeguckt. Die Federn vorne waren leicht verdreht und sie haben sie mir nochmal wieder richtig rein gesetzt. Deren aussage nach wäre die Führung bzw. der Teller von BMW richtig bescheiden und gerade am unteren Ende könnte die Feder da wohl leicht sich verdrehen. (Ich hoffe mal ich habs einigermaßen richtig wieder gegeben was die mir gesagt haben.)
    Die Jungs da aus der Werkstatt machen auf mich einen Kompetenten eindruck und wollen mir auch helfen. Er sagte zu mir, dass ich umbedingt rückmeldung geben soll obs jetzt besser wäre und er sonst mal bei Eibach anrufen würde.

    Tja was soll ich sagen, Fahrzeug zieht aber immer noch nach Rechts und heute Morgen beim ersten Lenkeinschlag gabs auch wieder das Poltern vorne Rechts.

    What to do?

    Infos:
    Vorher war M-Fahrwerk Verbaut
    Eibach Pro Kit 30-35 / 30-35 wurde Verbaut
    Dämpfer sind die M-Dämpfer geblieben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Anon, 10.07.2013
    Mr.Anon

    Mr.Anon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donaueschingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thomas
    Das mit dem nach rechts ziehen habe ich seit dem Einbau auch... Bei mir wurde auch alles bei der Werkstatt richtig eingestellt... Komischerweise habe ich das nach rechts ziehen aber nur bei mittleren Geschwindigkeiten. Fängt so ca. bei 90 and und hört bei 120 wieder auf.
    Ich hatte eigentlich gedacht das ich mir das nur einbilde, aber scheint wohl doch nicht zu sein.

    Meinst du etwa das liegt an den Federn ansich?
     
  4. Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Ich bin selbst nur laie, aber woran soll es sonst liegen? Ich bin mir halt recht sicher das ich es vorher nicht hatte. Also entweder irgendwie an den Federn selbst oder weil es Falsch Eingebaut wurde. Aber letzteres schließe ich eigentlich aus.

    Hat denn sonst noch jemand dieses Geräusch beim Lenkeinschlag?
     
  5. #4 Michel_xi, 10.07.2013
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Vorher hattest du Seriendämpfer und -Federn?
    Das Pro Kit hat doch ne Tieferlegung von 60/40, oder 40/40?

    Egal, jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, das an Sturz und Spur nach einem Fahrwerksverbau nichts eingestellt werden musste.
    Grad wenn das Auto jetzt nach einer Seite zieht, deutet das doch darauf hin, das was mit der VA-Geometrie nicht stimmt.

    Lass das mal überprüfen...
     
  6. Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Achso, also ich hatte Vorher M-Fahrwerk. Das Eibach Pro Kit ist 30-35/30-35
    Also nochmal vermessen lassen? Sozusagen eine 2te Meinung einholen? Wäre auch noch eine Idee. Wobei der Typ der vermessen hatte schon recht Kompetent gewirkt hatte und das auch ordentlich gemacht hat.
     
  7. #6 Eintrflo, 10.07.2013
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Also ich hab mit gleichen Vorraussetzungen (sogar auch mit nem Unfall rechts..bei dir auch HA?) nichts dergleichen Feststellen können. Ich kann aber gerne nochmal drauf achten. Bei mir war an der HA das Lager für die Feder so, das das Feder-ende richtig einrastet..beim Einbau haben wir darauf peinlichst geachtet und HL die Feder sogar nochmal komplett rausgemacht um es nochmal richtig einzubauen.
     
  8. #7 Michel_xi, 10.07.2013
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Ist jetzt schwer zu sagen...
    Aber ich wäre jetzt mal davon ausgegangen, wenn ein Komplett-FW eingebaut wird, sich an Sturz/Spur was ändert. Grade weil ja beim 1er die halbe VA auseinandergenommen wird.

    Ich würde die Sturz- und Spur-Werte noch mal kontrollieren lassen.
    Wo soll das sonst herkommen?
    - Fahrwerk nicht richtig verbaut
    - Sturz/Spur verstellt
    - Karosse verzogen
    Aber letzteres hattest du ja schon prüfen lassen.

    Ne andere Möglichkeit fällt mir jetzt auf Anhieb nicht ein...
     
  9. #8 Mr.Anon, 10.07.2013
    Mr.Anon

    Mr.Anon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donaueschingen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    Thomas
    Ich werde heute oder morgen auch nochmal zur Werkstatt meines Vertrauens fahren und mal mit denen zusammen schauen... Vielleicht liegt es doch an den Federn. (Obwohl das schon ein Zufall wäre).
     
  10. #9 Dominik92, 10.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Sitzt deine Feder überall richtig? Das Poltern ist ja auch nicht normal...
     
  11. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    also meiner meinung nach was logisch klingt ist, wenn man ein fahrwerk einbaut, egal ob federn oder nur dämpfer, oder beides, dann IMMER danach spur und sturz vermessen lassen, da ändert sich an der geometerie immer was, das ist in meinen augen immer so ein murks, das man das mit augen pi mal daumen sehen kann oder vermutet das die werte schon passen werden, und selbst wenn man es kontroliert am prüfstand, dann hat der jenige keine ahnung ehrlich gesagt, das liegt mit sehr hoher wahrscheinlichkeit daran, das du es noch vermessen lassen musst :nod:

    was unlogisch klingt ist, nach fahrwerk umbau keine spur zu vermessen :mrgreen:
     
  12. Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Okay, dann werd ich vllt einfach nochmal woanders hinfahren zum vermessen. Aber zuerst werd ich nochmal mit meiner Werkstatt telefonieren.
    Dieses Poltern/Springen der Feder beim ersten Lenkeinschlag kann aber ja auch nicht normal sein.
    Könnte es denn sein dass dadruch das die Spur/Sturz nicht richtig eingestellt ist auch die feder nicht richtig drin liegt und daher auch dieses Poltern kommt?
     
  13. #12 Dominik92, 11.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Nein. Es kann sein das sich am anfang die Feder etwas setzt. Es dauert immer etwas bis sich alles "seinen platz gesucht hat". Das geräusch sollte sich aber legen. Und nein eigentlich kann das geräusch nichts mit der geometrie zu tun haben.
     
  14. #13 luebecker, 11.07.2013
    luebecker

    luebecker 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2013
    Vorname:
    Markus
    Also ich habe mein Pro-Kit nun seit einigen Wochen verbaut und habe das alles nicht. Weder Poltern noch das ziehen nach Rechts.
    Habe es bei meinem Reifenhändler einbauen, vermessen und eintragen lassen. Bin sehr zufrieden.
    Daher muss bei dir irgendwas sein das nicht stimmt. Immer schade wenn man was umbaut und es hinterher schlechter ist. Drücke die Daumen das du was findest.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dominik92, 11.07.2013
    Dominik92

    Dominik92 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Dominik
    Schau mal ob deine Federn wirklich überall richtig sitzen. Die werden in gefromten Gummis geführt und haben einen Anschlag. Deine Domlager sind alle noch in Ordnung?
     
  17. #15 Arthas, 12.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2013
    Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    ich denke das es an spureinstellen liegt, aber kann auch wo anders sein meine vermutung, wenn federn krumm sitzen und angeblich noch ihre zeit brauchen bis sie sich setzen, was ja auch meistens tuen nach etliche km, erst dann fährt sein auto gerade aus oder wie ?, was hat krum sitzende federn mit nach rechts ziehendes auto zu tun ? die federn lenken ja nicht die vorderräder oder so...und das polter geräusch ist auch irgendwie seltsam, nur durch lenkeinschlag poltern, im stand oder auch beim fahren ?
    schon seltsam irgendwie, ich mein, kann ja sein das deine reifen das federbein oder so berührt, wohl eher kaum^^, aber vll der faltenbalg ? der soll ja oft komische polterne knarzende geräusche raus bringen hab ich im forum gelesen.
     
Thema:

Probleme mit Eibach Pro Kit

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Eibach Pro Kit - Ähnliche Themen

  1. Xenon Probleme/sporadischer Ausfall

    Xenon Probleme/sporadischer Ausfall: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem linken Xenon-Scheinwerfer. Ich mache heute das Auto an und bekomme die Meldung "Abblendlicht...
  2. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  3. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  4. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...
  5. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....