Probleme mit der Bremse

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von chris-s7, 18.03.2010.

  1. #1 chris-s7, 18.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Hallo ihr da,

    also meine Freundin fährt nen 116i und da haben wir ein kleines Problem. Auto ist EZ 8.2009 und hat knapp 6000km runter. Wenn man viel gebremst hat, kommt von hinten rechts, wenn man die Bremse wieder los läst, so ein dumpfes Klaggeräusch (aber nur einmal so dum), als wenn was im Kofferaum gegen die Rücksitzbank rutsch. Ist es aber nicht, Kofferaum und untendrunter ist alles leer.

    So dann habe ich mir mal gedacht, testest mal ob die Bremse hängt und habe mal vorsichtig die Handbremse gezogen und es gab einen richtige Schlag von hinten Rechts. Wenn man die Hanbremse dann während der Fahrt leicht anzieht quitsch die rechte Seite jämmerlich vor sich hin.

    Nun meine Frage ist das bekannt und was könnte das sein.

    Das Problem ist, dass sich das erste Klacken nicht so einfach reproduzieren lässt, bzw. ich noch nicht weis wie ich es reproduzieren kann. Und ihr kennt ja die Werkstätten. Bei uns war nix zu hören und zu sehen, kommen sie weider wenns wieder auftritt
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trendler, 18.03.2010
    Trendler

    Trendler 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Tuttlingen
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2005
    Vorname:
    Christian
    Nur mal so zur Anmerkung. Die Handbremse hat funktionell nichts mit der Betriebsbremse zu tun.

    Das Geräusch hinten rechts könnte der Tankgeber sein. Schau mal hier im Forum. Da gibts zahlreiche Beiträge dazu.
     
  4. #3 chris-s7, 18.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Ja aber es nicht immer da, sondern nur wenn man vorher viel gebremst hat, und der Schlag den es gegeben hat, als ich die Hanbremse betätigt habe ist komisch.

    Bremst denn die Hanbremse nicht auch über die normalen Bremsbeläge oder sind da innen wie bei ner Trommelbremse noch extra welche
     
  5. #4 chris-s7, 18.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Habe da mal gerade die Sachen überflogen, ober ich denke mal das es nach der Beschreibung das nicht ist. Weil beim Starben bremsen oder in Kurven habe ich nichts.

    Werde morgen mal zum Freundlichen fahren. Weil das mit dem quitschen der Hanbremse auch nicht normal sein kann oder. Weil es da beim ersten mal son nen schlag gegeben hat und es jetzt quitscht
     
  6. #5 chris-s7, 18.03.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Und ich häre es auch wenn das Radio an ist. Tja aber das könnte es auch evtl sein.
     
  7. #6 P0114, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    letzteres

    Quietschen und Schlag: Bremsebacken saubern und wieder gängig machen lassen
    Bei dem dumpfen Klaggeräusch tippe ich auch auf Füllstandsgeber
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 welle68, 19.03.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    hin und wieder mal ein paar meter mit angezogener handbremse fahren und das quitschen ist weg. ist normal,da die bremsbacken wenig bewegt werden. der knall kann von der selbstnachst. hb kommen, wenn diese sich nicht vorm anfahren gleich gelöst hat.
     
  10. #8 The Wanteds, 19.03.2010
    The Wanteds

    The Wanteds 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    So ein ähnliches Problem hab ich seit ca 2000KM auch. Hab jetzt 12500 auf der Uhr und bei mir kommt das Geräusch jedesmal wenn ich bremse und die Bremse dann wieder loslasse. Kommt auch von hinten rechts und es ist aber egal ich ich schon stärker gebremst habe oder nicht. Es ist immer da...

    Gruß
     
Thema:

Probleme mit der Bremse

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Bremse - Ähnliche Themen

  1. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  5. Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!

    Bremsbeläge Performance Bremse,andere?!: Hi Leute! Wie die Überschrift schon sagt hab ich mal eine Frage zum Thema Bremsbeläge..... Fahre auf meinem die 18" Performance Bremsanlage mit...