Probleme mit der Batterieladung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von miro_stef, 14.06.2013.

  1. #1 miro_stef, 14.06.2013
    miro_stef

    miro_stef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Wochen habe ich einen gebrauchten 120d FL gekauft. Die Batterie war bei Fahrzeugübergabe so gut wie leer. Obwohl ich seitdem ca 2000 km gefahren bin (einmal 500 km am Stück) geht die Start Stop Automatik immer noch nicht. Diagnoes des :) ist, dass die Batterie soweit in Ordnung ist aber nur zu 30% geladen. Anscheinend denkt das Fahrzeug mehr ist nicht mehr drin da sie nach 2000 km voll sein müssten. Als Lösung schlägt er vor die Batterie auszubauen, voll zu laden und neu zu registrieren. Dafür will er um die 100 Euro. Ich habe schon viel über das Thema gelesen, reicht es nicht aus die Batterie bei eingebauten Fahrzeug voll zu laden? Dann müssten die Elektronik doch mitbekommen dass noch mehr Kapazität als die 30% vorhanden sind und in Zukunft wieder voll laden.

    VG,
    Miro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ancientLEGEND, 14.06.2013
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Sers.

    Ich würde die Batterie erstmal über die Ladeanschlüsse im Motorraum laden und wenn die laut Ladegerät voll ist ausbauen und nochmal direkt laden. Wieder einbauen und schauen was passiert.
    Registrieren kann sie dir auch ein Codierer, falls nötig. Kostet dann um die 20€
     
  4. #3 Soulrider386, 15.06.2013
    Soulrider386

    Soulrider386 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Ingbert
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Andreas
    Probier mal folgendes:
    Batterie über die Kontakte im Motorraum laden,
    Dann eine zeitlanng abklemmen,
    Wieder anklemmen und dann Auto im verschlossenen Zustand ca ne halbe Stunde stehn lassen bis alle Steuergeräte eingeschlafen sind.

    So hats zumindest bei mir immer funktioniert....
     
  5. #4 miro_stef, 19.06.2013
    miro_stef

    miro_stef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das werde ich auf jeden Fall versuchen
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit der Batterieladung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Batterieladung - Ähnliche Themen

  1. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  2. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...
  3. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  4. Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?

    Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?: War gerade im keller nach meinen Winterreifen schauen und festgestellt das ich auf der hinterachse eine 8.5j felge mit 245/40 18 berreifung drauf...
  5. BT-Probleme / iPhone 7 / Spotify / CarPlay

    BT-Probleme / iPhone 7 / Spotify / CarPlay: Ich habe mit meiner Telefonintegration noch diverse Probleme. Ausstattungsbasis ist Telefonie mit Wireless Charging und CarPlay Integration im...