Probleme mit der Automatik

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von lessthanmore, 24.06.2011.

  1. #1 lessthanmore, 24.06.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Moin zusammen,

    ich habe keine Ahnung wo ich das Thema unterbringen soll, aber die einzige Verbindung von meinem Problemauto zum 1er ist der Motor.
    Es geht genauer um die Automatik meines 530i (E60), Erstzulassung 2004.

    Ich habe das Problem, dass die Automatik manchmal recht zäh ist, sprich der Motor zwar hochdreht, aber er sehr lange braucht in den oberen Drehzahlbereichen und dann kommt das eigentliche Problem.
    Kurz vor dem Drehzahlbegrenzer sollte die Automatik ja in den nächst höheren Gang schalten. Mein Auto hingegen versucht einen Gang runter zu schalten.

    Dabei fliegt der Zeiger mal lustig in den Drehzahlbegrenzer, der Motor heult gewaltig auf (was ja normal ist) und ich fliege nach vorne.

    An was kann das liegen?

    Es ist eigentlich unabhängig von Kickdown und/ oder Vollgas.
    Bevor ich nun einen Termin bei :) mache, würde ich gerne vorher ungefähr wissen was auf mich zu kommen könnte oder wird.

    Hat jemand solche Erfahrungen schon einmal gemacht?
    Ist evtl. der Wandler hinüber?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daytona900, 24.06.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Wieviel Km hat er drauf, schon mal an einen Getriebeölwechsel gedacht + Filter?
     
  4. #3 lessthanmore, 24.06.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Danke für deine Antwort.
    Gelaufen ist der Motor jetzt 75.500 KM.
    Gehört das Getriebeöl nicht zum Service?
    Meinst du, das Öl könnte dafür verwantwortlich sein?

    Ich kann einfach nicht verstehen warum er falsch schaltet. Ich habe die Automatik auch mal genullt, also alle Vergangenheitswerte gelöscht. Dennoch kommt der Fehler.
    Aber auch nicht immer. Wenn ich 5 mal Vollgas gebe passiert es 2-3 Mal.
     
  5. #4 daytona900, 24.06.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Leider nein, das Getriebeöl wird normalerweise nie gewechselt laut BMW, wenn sich Abrieb u andere Sachen im Öl befinden, kann das Öl nicht mehr ungehindert durch die richtigen Kanäle Fliesen und es kann zu den Schaltfehlern kommen. Den Wandler würde ich ausschließen. Fall's du es machen lässt, laß Dir mal den Filter zeigen, das ist nämlich meist der Übeltäter, da der sich zusetzt!
     
  6. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Yop mache erstmal das Öl und den Filter.
    Bei BMW gilt bei der Automatik "Unlimited", also es wird niemals was dran gemacht.
    Als Faustregel (unter den BMW-Fans) gilt ca. alle 80.000 km den Getriebeölwechsel machen zu lassen.

    (kannst ja hinterher den Fehler bei deinem :icon_smile: anprangern) *kicher*
     
  7. #6 Carlo993, 24.06.2011
    Carlo993

    Carlo993 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MH
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Hi!
    Ich kenne dein Problem, hatte vor meinem 130 genau das gleiche Auto wie du mit ebenfalls etwa 60kkm. Bei mir kam es am häufigsten in der stadt vor, etwa bei 50-60kmh. Ich kenne auch das gegenteil dass die automatik länger im begrenzer bleibt oder schön ist auch wenn sie den motor bei knapp 1000/min fast absaufen lässt und man nur mit dem kickdown wieder in fahrt kommt.
    Wie oft tritt das bei dir auf? Bei mir war es etwa ein oder zweimal im monat.
    Bei bmw kannte man das prob nicht und es war auch nicht reproduzierbar, naja ich habe dann nichts unternommen und hab den wagen iwann verkauft.
    Sorry dass ich dir nicht wirklich helfen kann. Vllt hat dein freundlicher ja mehr ahnung und kann auch ohne getrieberevision was machen.

    Gruß C
     
  8. #7 lessthanmore, 25.06.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Also in der Stadt habe ich so ein Verhalten noch nicht bemerkt. Auch dass die Drehzahl abfällt ist mir noch nie passiert.
    Es ist wirklich nur dieses Verhalten bei Vollgas.

    Gestern bekam ich dann eine Fehlermeldung. Nachdem die Automatik mal wieder runter statt hoch schalten wollte, wollte ich danach manuell schalten.
    Also ein Gang runter, Vollgas gegeben und manuell einen hoch schalten wollen. Und Zack, bekam ich die Meldung "Getriebe gestört".
    Konnte noch mit 80 im Vierten oder Dritten weiterfahren auf der Autobahn. Bin dann ab und hab ihn neugestartet. Danach war dann wieder alles weg.

    Aber so langsam bekomme ich Sorgen wenn man im Internet nach dem E60 und genau dieser Fehlermeldung sucht. Es scheint ein sehr bekanntes Problem zu sein und überall liest man das gleiche: neues Getriebe.

    Der Spaß wäre mir auf jeden Fall zu teuer :(
     
  9. #8 daytona900, 25.06.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Würde erstmal den Getriebeölwechsel machen und dann fahren ob es besser geworden ist! Es gibt ja auch nocgh Läden wenn es sich nicht geändert haben sollte die ein Automatik getriebe ÜBerholen können, für einen bruchteil eines neuen Getriebes!
     
  10. #9 1erAndy, 28.06.2011
    1erAndy

    1erAndy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hi,

    ich würde empfehlen, mal ZF in Dortmund anzurufen und Herrn Sagert mal befragen. Sind die Automatik-Getriebe-Experten überhaupt und haben einen weitreichenden guten Ruf.
    Vielleicht hat er ja eine Idee, woran es liegen könnte.
     
  11. Longeo

    Longeo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Die Taxifahrer schwören auf eine komplette Spülung ( Reinigung ) des Getriebes. Soll wahre Wunder bewirken
     
  12. #11 lessthanmore, 28.06.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Danke, das war auch meine Idee.
    Allerdings frage ich mich, ob die ZF in Saarbrücken sowas auch kann. Preislich ist es dennoch ein verdammt schweres Stück.
    Neues Getriebe kommt nicht in Frage, und ich will auch nicht mal so 500 Euro für einen Ölwechsel aus dem Fenster werfen, wenn es nicht daran liegt.

    Ich bohr ja auch nicht irgendwo nach Öl ohne zu wissen, ob da evtl. welches sein könnte :narr:

    Ernsthaft. Ich werde mal etwas telefonieren müssen und evtl. kann ja jemand günstig den Ölwechsel machen. Nach meiner Internetrecherche sehe ich es aber kommen, dass das Getriebe hinüber ist.
    Dann lieber zur ZF und das Ding generalüberholen lassen. Sollte ja einem neuen mehr oder weniger gleich kommen.
     
  13. #12 1erAndy, 28.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
    1erAndy

    1erAndy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Soweit ich weiß, kommt da nur die NL in Dortmund für Privat PKW in Frage. Aber auch danach kannst ja tel. fragen.
    Ich kann allgemein nur empfehlen, so alle >100k dem A-Getriebe ab und an einen Ölwechsel zu gönnen. Ist eine gute Investition, die einem das Getriebe dankt und die man auch ins Checkheft eintragen lassen sollte.
    Kommt natürlich immer drauf an, wie lange man den Wagen halten will.

    Und wenn Wechsel, dann bei Experten, wo hier BMW nicht zu zählt!
    Das A-Getriebe sollte unbedingt gespült werden und Verschleißteile da drin gewechselt. Das macht keine normale Werkstatt.
    Sicher ist rund 500€ kein Pappenstil, aber halte mal 4k für ein neues Getriebe dagegen.

    Wenn man den Aufwand sieht, kann man die 500€ verstehen.
    Ich habe das bei meinem Vorherigen 323tiA selbst dort machen lassen. Erfreut sich heute noch bester Gesundheit, der Wagen.
     
  14. nogard

    nogard 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München privat, landesweit beruflich.
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Servus,
    ich überlege jetzt auch, das Getriebeöl zu wechseln. Meins ist 152tkm gelaufen und ein Wechsel würde ihm sicherlich nicht schaden. Der Freundliche meines Vertrauens konnte mir keine genaue Preisauskunft geben und wollte mich vom Wechsel abraten. Nach ein paar Überredungsversuchen kam ein Preis von ca. 600€ zustande! Die eine Werkstatt in München, die auch die komplette Spülung macht, berechnet über 550€ für das 6HP19. ZF München verlangt "nur" 410€, allerdings ohne Spülung, da es keine von ZF freigegebene Spülgeräte auf dem Markt gibt. Nun bin ich ratlos...
    Gruß
    Michi
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 lessthanmore, 29.06.2011
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Automatikgetriebe BMW 530i E60
    Das habe ich zufällig beim googeln gefunden.
    Kennt die Firma jemand oder hat sogar Erfahrung mit dieser?
    Ich bilde mir einfach ein, dass ein Ölwechsel mein Problem nicht löst. Ich häng doch so an der Karre :(
     
  17. Flovv

    Flovv 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ich denk so ein problem kann man auch nicht via forum lösen
    das muss man sich anschaun können
    und irgendwo muss man mit reparieren anfangen.....
    ja hilft dir nur ne bmw-werkstatt

    mfg
     
Thema: Probleme mit der Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e87 automatik probleme

    ,
  2. 130i automatik probleme

    ,
  3. bmw e60 530i automatik probleme

    ,
  4. bmw e60 automatikgetriebe störung,
  5. bmw e60 530i getriebe probleme,
  6. zf 6hp19z versucht hochschalten ,
  7. bmw e87 automatikgetriebe probleme,
  8. 130i automatik schlägt ,
  9. bmw 130i getriebe probleme,
  10. bmw 130i automatikgetriebe haltbarkeit
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Automatik - Ähnliche Themen

  1. [E82] Drehzahlwahl des Automaten

    Drehzahlwahl des Automaten: Hi, habe seit ein paar Wochen ein E82 125i Coupé, FL mit dem 6 Gang Automaten. Soweit auch alles gut, nur habe ich eine Frage zu der Automatik....
  2. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  3. Klimabedienteil Manuel auf Automatik

    Klimabedienteil Manuel auf Automatik: Hallo zusammen, Habe vor paar Monaten bei eBay ein Automatik klimabedienteil gekauft und eingebaut. Ich weiß, dass ich dann natürlich keine zwei...
  4. [E87] Getriebeöl Automatik Baujahr 05

    Getriebeöl Automatik Baujahr 05: Hi Welches Getriebeöl empfehlt ihr mir fürs automatikgetriebe bei meinem E 87 ? Ist Ravenol zu empfehlen? Danke euch Gesendet von iPhone mit...
  5. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...