Probleme mit Chiptuning! HILFFEEEE!!!!

Diskutiere Probleme mit Chiptuning! HILFFEEEE!!!! im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute!! Ich habe ein großes Problem mit dem Chiptuning, welches ich vor kurzem an meinem 120d durchführen lassen habe. Hier die Story......

  1. #1 Dominik_2010, 25.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Hallo Leute!!

    Ich habe ein großes Problem mit dem Chiptuning, welches ich vor kurzem an meinem 120d durchführen lassen habe.

    Hier die Story...

    Am Tag des Chiptunings (seriöser Tuner laut diesem Forum und anderen Quellen) bin ich nach Hause gefahren und alles war in Ordnung. Als ich am nächsten Tag über die Bundesstrasse geflitzt bin, ist meine Motorsteuerung so ab Tempo 220 in den Notlauf gesprungen.
    Habe daraufhin sofort meinen Tuner kontaktiert, welcher meinte man müsste etwas leistung wegnehmen, dann sei alles wieder in Ordnung.
    Schon leicht unzufrieden hab ich ihm dann mein Auto gebracht und er hat rund 15 PS weggenommen. Allerdings... am nächsten Tag, das gleiche Spiel! 1 Minute über 200 und dat dingen springt in Notlauf!

    Daraufhin meinte mein Tuner ich solle zu BMW gehen und den Fehlerspeicher auslesen lassen. Mit der Auswertung könne er sich dann auf Fehlersuche machen. Doch leider brachte auch dies nichts. Die Fehlerauslese brachte gleich mehrere Fehlermeldungen, unter anderem Abgastemperatur zu heiß!

    Mein Tuner meint nun ich müsse den Fehler auf meine Kosten finden (lassen), da seine Software in Ordnung sei. Er GLAUBT, dass irgendein Sensor defekt sei und falsche Werte liefert! Auch mein Geld fürs Tuning würde ich nicht zurückbekommen (im Falle einer Rückrüstung). Mehrere BMW Händler meinten die Fehlersuche könne bis über 500 € kosten und manche wollen gar nichts damit zu tun haben!!!

    Ich bin beinahe am durchdrehen! Sieht irgendjemand ne möglichkeit, wie ich den Fehler kostengünstig beheben kann bzw. woran es liegen könnte! Gerne schick ich Euch die Fehlerauslese!!

    Kann ich eigentlich mein Geld zurückverlangen/zurückklagen oder ist der Tuner im Recht?

    Ich danke Euch alle vielmals im Voraus für Eure Hilfe!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Firebird1er, 25.06.2010
    Firebird1er

    Firebird1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hannover
    Ist doch ganz einfach, lass dir die originale Software wieder drauf machen, fahr aufe AB über >200 und wenn es dann geht liegt es an der Software.Kannst den Tuner ja mitnehmen wenn er es nicht glaubt.Somit muss er dir das Geld zurückerstatten, weil er dir ein Produkt verkauft hat was an deinem Fahrzeug nicht geht :wink:.

    Wenn er meckert soll er dir erstmal ein 120d zeigen wo es geht!!!
     
  4. #3 CCxxxN2, 25.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Oh erstmal mein Beileid, sowas ist immer sch....

    ich denke mal du hast ein RECHT darauf, dein Geld zurückzuverlangen und dass der Tuner den Wagen sofort wieder zum Ursprung machen MUSS. Du hast mit ihm einen " VERTRAG" vereinbart, und er hat sich keineswegs daran gehalten. Wenn du Rechtsschutz hast, schalt einen Anwalt ein. Ich würde dem Tuner Druck machen, sagen wenn er es nicht in Ordnung bringt bekommt er Post, denn dass ist auf jeden Fall Sein Fehler gewesen, und er MUSS Ihn beseitigen.
     
  5. kowi

    kowi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hauptstadt des Berg. Landes
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    220 auf der BUNDESSTRASSE?? :kratz: Vielleicht ist da ne Sicherung in der Software die bei doppelter Geschwindigkeit über dem Zulässigen den Notlauf aktiviert ;)

    Im Ernst:
    Für mich ist das eine nicht vollständig erbrachte Leistung des Tuners. Rückrüstung auf den Urzustand sollte er kostenlos machen. Wenn der Fehler dann noch besteht kann ja ein gewisser (kleiner) Betrag für den Aufwand im Vorfeld abgestimmt werden.

    Oder, aber das wäre auch mit Kosten für Dich verbunden, zu einem Boschdienst fahren und die mal messen lassen. Bei mir haben diese Jungs bessere Arbeit geleistet als meine ehem. Ford-Werkstatt, weil die Einspritzung damals noch von Bosch war.

    Ich sehe aber als erstes den Tuner in der Pflicht. Steht dann dazu nichts in den Bedingungen? Garantie?

    Viel Glück
     
  6. #5 striker118, 25.06.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Es gibt auch vierspurige Bundesstraßen...

    Ich würde auch erstmal rückrüsten (notfalls durch ein SW-Update bei BMW) und dann gucken, ob der Fehler noch da ist.
     
  7. #6 BMWlover, 25.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Man muss dem Tuner erst mal nachweisen, dass der Fehler durchs Tuning verursacht wurde! Wenn es wirklich ein defekter Sensor ist, hat das nix mit dem Tuning zu tun.
    Aber dazu müsste man das Auto im Serientrimm nochmal fahren, problem nur, dass du vorher klären musst, ob dir der Tuner dann nochmal den Flash kostenlos aufspielen würde, für den Fall dass das Auto auch im Serienzustand nicht laufen würde, sonst hast das Geld fürs Tuning komplett versenkt...

    Um wen geht es eigentlich?
     
  8. zorro

    zorro Guest

    hatte auch Probleme mit Abgas nach Chippen. Bei mir kam nach längerer Vollgasfahrt ca 10min immer Warnung Abgas. Im Fehlerspeicher stand AGR Ventil Regelgrenze überschritten. AGR ausgebaut, gereinigt und wieder rein. Seitdem Ruhe. Da war nur Schmodda drin.

    Ölabscheider am Turbo erneuern hat auch ein wenig was gebracht =)
     
  9. #8 Jakob83, 26.06.2010
    Jakob83

    Jakob83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also erstmal was ist das für ein tuner? egal ob softwarefehler oder nicht wenn ein kunde nicht zufrieden ist gibt es das geld zurück. alles andere ist halsabschneiderei.. zumal das ganze ja gleich am nächsten tag bemängelt wurde. soviel zum zurücknehmen.
    grundsätzlich muss es aber nicht am tuning liegen das er das bringt. nicht immer ist es der auslöser auch die ursache.. ich kann mir durchaus vorstellen, das ein defekt vorliegt, welcher mit orginal software einfach nicht zu merken ist.
     
  10. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Um was für ein 1er handelt es sich denn?
     
  11. #10 Laguna_Seca_Blau, 28.06.2010
    Laguna_Seca_Blau

    Laguna_Seca_Blau Guest

    AGR Ventil

    ....
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    32
    Ich weiß, wieso ich sowas an meinem nicht machen lasse - mag der Anbieter noch so "seriös" sein.
     
  13. #12 Dominik_2010, 29.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Hallo Leute,

    erst einmal vielen Dank für Eure umangreichen Antworten. Bin echt begeistert von diesem Forum!!!

    Der Tuner hat mir auch angeboten mein Karren wieder in "Werkseinstellungen" zurückzusetzen und nachdem der Fehler gefunden wurde wieder die "starke" Tuningversion mit 198 PS aufzuspielen. Soviel zur Seriösität. Ich weiss nur nicht, was das Rückrüsten bringen soll, da es wahrscheinlich nicht an der Software liegt. Und dann würde man ja den Fehler erst recht nicht finden!

    @heiko83. Ich denke genau das ist das Problem. Auslöser nicht gleich Ursache!

    @BMWlover: Will eigentlich keine Namen nennen um keine Imageschädigung zu betreiben, da der Tuner sich bis jetzt noch "relativ" kooperativ zeigt. Wenn Du wissen willst wer's is, dann schick mir ne PN?

    @BMWUA: BMW 120d - 163 PS Bj. 2005

    @Heiko/@zorro: AGR Ventil ist das Problem?!

    Habe mich auch rechtlich ein bisschen schlau gemacht und es ist tatsächlich so, dass ich dem Tuner nachweisen müsste, dass es an seiner Software liegt und das kann ich nicht. Mir geht es jetzt also vorwiegend um die Fehlersuche und Beseitigung!!! Also wer technische Tips hat, immer her damit :-)

    Muss es nochmal sagen: Vielen Dank an alle schon jetzt für Eure Hilfe!!! Ich werde auf jeden Fall alle aktuellen Infos hier posten!!!!
     
  14. #13 unser norden, 29.06.2010
    unser norden

    unser norden 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    eckdaten

    was hat dein Fahrzeug denn gelaufen?
    Welche Eckdaten hat der Tuner versprochen?
    Hat die Kiste DPF drinnen?


    unser norden
     
  15. #14 Dominik_2010, 29.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Waren glaub 163 PS Standard und Tuning 198 PS und von 340 auf 410 Nm.

    Ja DPF is drin!!

    Laufleitung ca. 65000 km
     
  16. #15 unser norden, 29.06.2010
    unser norden

    unser norden 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    tja

    die angegebenen daten klingen realistisch, wenn die Abgastemperatur paßt.
    Allerdings muß doch ein sogenannter tuner das Equipment besitzen, den Fehlerspeicher auszulesen und die programmierten Daten z.B. Ladedruck, Abgastemperatur, Spritzbeginn usw nach erfolgter Umprogrammierung zu überprüfen.
    Ohne das hat der nur einen vorgefertigten datensatz verwendet, den der irgendwo zugekauft hat. Mit seriös finde ich, hat das nicht so richtig viel zu tun. Der wird Dir dann auch nicht wirklich weiterhelfen können. Zumindest sind die Chancen recht gering.

    Was hat das tuning gekostet?

    1. Schritt: Fehlerspeicher auslesen lassen und die Ursache des Notlaufs einkreisen.
    2. Datei vom Tuner anhand der Fehlermeldung umprogrammieren lassen oder evtl. Fahrzeug reaprieren lassen. Vorher Kiste auf Serie setzen, damit BMw mit den Org daten was anfangen kann und dann wieder tunen lassen.

    Kann wirklich sein, dass ein Sensor oder die Ladedruckregelung einen an der Waffel hat. Für Serie würde das wohl reichen. für Chiptuning muß wirklich alles 100% okay sein. Da hilft auch keine Probefahrt mit dem Org Programm. Das ist nicht mal der halbe Weg.

    ein Thema wäre auch die zu hohe Abgastemperatur bei den 120d mit 163 PS und DPF.
    Wenn da oben herum zuviel programmiert worden ist, geht der in den Notlauf. Da schafft tatsächlich Abhilfe durch Umprogrammieren der tuningdatei. Das kann aber auch nicht jeder und ich denke Dein Tuner schon gar nicht, wenn der nicht mal den Fehlerspeicher auslesen kann.

    unser norden
     
  17. #16 Dominik_2010, 29.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Wegen DPF: Leistung wurde schon nach unten korrigiert, sprich software anscheinend umprogrammiert. hab jetzt vermutlich noch 20 PS mehrleistung.... :angry: also daran wirds nicht liegen

    Also Fehlerspeicher auslesen konnte er nicht (hat mich auch gewundert). Hab ich auf eigene Kosten bei BMW machen lassen. Hab dem Tuner die Fehlerauswertung zugeschickt, aber er konnte mit den Meldungen nix anfangen, da die Auswertung mehrer Fehler gemeldet hat und nicht gesagt hat "Tausche Sensor XY" :lol:

    Zu 2.: Ich würde ja gerne was reparieren lassen, aber WAS!? :shock: BMW meinste die Fehlersuche könnte bis zu 500 € kosten und dann ist ja noch nix repariert! Dann hätt ich gleich zu Hartge, Hamann und co gehen können!!!

    So langsam glaub ich auch nicht mehr an die Seriösität des Tuners. Leuten mit gefährlichem Halbwissen sollte es verboten werden solche Leistungen anzubieten! Da hätt ich ja gleich ne box kaufen können, 2000 km fahren und dann ist der motor am arsch. Da weiss man wenigsten was man hat! :mrgreen:
     
  18. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    na was kam denn beim auslesen des fehlerspeichers raus?
     
  19. #18 Dominik_2010, 29.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Bin grad in der Arbeit! :lol:

    Muss zu Hause nochmal checken. Stand auf jeden Fall drin "Abgastemperatur zu hoch" und dann anscheinend noch einige undefinierte Fehlermeldungen! Werd das protokoll heut abend posten, vielleicht kann ja jemand was damit anfangen!!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 unser norden, 29.06.2010
    unser norden

    unser norden 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Abgas paßt

    na das mit der Abgastemp paßt ja. Entweder zu fett programmiert oder Ladedruck fehlt.

    Tuning war billig oder ???
    Sag mal nen preis.
    Oftmals ist am Preis schon absehbar, ob das ein Könner ist oder ein "Straßenhändler" und Parkplatztuner.

    unser norden
     
  22. #20 Dominik_2010, 29.06.2010
    Dominik_2010

    Dominik_2010 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Dominik
    Tuning hat 700€ gekostet...
     
Thema: Probleme mit Chiptuning! HILFFEEEE!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d probleme

    ,
  2. chiptuning stuttgarter raum

    ,
  3. dähler tuning probleme

    ,
  4. chiptuning probleme,
  5. probleme nach chiptuning,
  6. chiptuning bmw probleme,
  7. bmw motorschutzprogramm,
  8. chiptuning fehler,
  9. Leistungssteigerung für bmw in stuttgart?,
  10. bmw chiptuning fehler,
  11. probleme mit chiptuning
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Chiptuning! HILFFEEEE!!!! - Ähnliche Themen

  1. tieferlegung und Probleme mit m261

    tieferlegung und Probleme mit m261: Servus Leute, hab in Planung mein QP zu erden. Lese in den Gutachten immer wieder das Distanzen von Nöten sein KÖNNEN. Kann mir jemand von...
  2. [E87] 123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.

    123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.: Verkaufe meinen weißen, gepflegten BMW 123d mit Vollausstattung, EZ 06/2011 mit ca. 166000km -Navigationssystem Professional (Stand 01/2016) mit...
  3. 116i Probleme über Probleme

    116i Probleme über Probleme: Hallo Freunde und Leidens genossen. Ich habe mir vor ca. 6 Monaten einen Wunderschönen 116i gekauft, es war quasi Liebe auf den ersten Blick. Da...
  4. [F2x] Gibt es immer noch Bluetooth Probleme mit IOS 10

    Gibt es immer noch Bluetooth Probleme mit IOS 10: Nachdem Update auf IOS 10 hatte ich nach einiger ZeitBluetooth Probleme mit dem Connected Drive (Meiner ist BJ 11/2015 großes Navi mit Connected...
  5. [F2x] Probleme mit dem manuellen Schaltgetriebe (feat. Austauschgetriebe bei Kilometerstand 55.000)

    Probleme mit dem manuellen Schaltgetriebe (feat. Austauschgetriebe bei Kilometerstand 55.000): Da ich relativ wenig über Probleme mit dem manuellen Schaltgetriebe beim M135i/M235i/M140i/M240i lese (gut so!), dachte ich mir, dass ich dafür...