Probleme Heckscheibenheizung / komplettes Dach muss getauscht werden

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von mombi, 06.11.2013.

  1. #1 mombi, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    mombi

    mombi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hallo zusammen,

    bei unserem 120d Cabrio (Baujahr 2010; gekauft 2011) hatte sich im ersten Winter (also 2011 auf 2012) ein Problem mit der Heckscheibenheizung angedeutet, d.h. mehrere Drähte funktionierten nicht mehr.
    Da sich das Fahrzeug noch innerhalb der Herstellergarantie (bzw. Gewährleistung) befand war eine Reparatur kein Problem. Man musste das komplette Dach tauschen, um den Defekt zu beseitigen. Im Frühjahr 2013 fiel uns erneut auf, dass die oberen Drähte nicht funktionierten, wir unternahmen aber erstmal nichts, da von verschiedenen Stellen gesagt wurde es handele sich um die Drähte der Radioantenne und wir waren uns auf einmal gar nicht mehr sicher, ob die vielleicht noch nie funktioniert haben.
    Jetzt im Herbst 2013, als wir das erste Mal wieder die Heckscheibenheizung in Betrieb nehmen mussten, funktionierten nur noch zwei (!) Drähte und zudem fängt das Dach an sich unter der Heckscheibe abzulösen.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Hier sieht man die leichte Welle, die das Dach bereits schlägt, es löst sich langsam von der darunterliegenden Ebene ab.

    Ein Besuch beim lokalen BMW Händler brachte folgendes Ergebnis:

    - Erster Kulanzantrag (welcher wohl vollautomatisiert beantwortet wird) abgelehnt
    - Zweiter Kulanzantrag (wo sich dann offenbar ein Sachbearbeiter mit auseinandersetzt) Teilerfolg, d.h. Die BMW AG bezahlt das Material und ich soll die Lohnkosten von 440,- € übernehmen.

    Ich will jetzt nicht unverschämt klingen und auch die rechtliche Lage (Garantie ist vorbei) ist mir klar, aber aus welchem Grund soll ich jetzt 440,- € bezahlen, um das mir nächsten Winter wieder mehrere Drähte ausfallen und ich ggf. sogar noch die Materialkosten für das dann vierte Dach tragen darf.

    Aus meiner Sicht handelt es sich hier um einen dermaßen üblen Qualitätsmangel, dass ich hier nicht einsehe, auch nur einen Cent für zu bezahlen. Es darf doch nicht wahr sein, dass ich in drei Jahren drei Dächer benötige.

    Ich würde mich freuen eure Einschätzung zu diesem Thema zu hören, vielleicht hatte jemand einen ähnlichen Fall oder sogar auch schonmal Probleme mit dem Dach bzw. der Heckscheibenheizung.

    - Soll ich froh sein, dass ich nur 440,- € für ein neues (drittes) Dach zahlen muss und die Füße still halten, bevor mir die Kulanz auf das Material auch noch genommen wird?
    - Soll ich gar nichts machen und alles so lassen wie es ist?
    - Soll ich Druck machen und auf eine kostenlose Reparatur pochen?

    Ich bin extremst verärgert über diese wirklich miese Qualität und bis jetzt nicht wirklich bereit hierfür im schlimmsten Fall auch noch jährlich Geld im Abo zu bezahlen.

    Nebenbei sei erwähnt, dass wir in der Familie u.a. noch ein Mercedes E-Klasse Cabrio (W124) haben, welches 20 Jahre alt ist und nach wie vor mit dem ersten Dach und absolut funktionstüchtiger Heckscheibenheizung unterwegs ist.

    Beste Grüße und vielen Dank für ein paar Meinungen von euch,
    mombi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    ich würde mal zum anderen händler gehen, mal sehen ob die mehr erreichen.
    und da wo sich das dach vom rahmen löst rutsches nur ab von rahmen, hatte ich auch schon muss etwas nachgespannt werden
     
  4. #3 Glatzmann, 06.11.2013
    Glatzmann

    Glatzmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    Joachim
    Moin
    Das sich das Dach überhaupt vom Rahmen löst ist schon was das nicht sein darf.:eusa_snooty:
    Das schaut nicht gerade nach Qualität seitens BMW aus, egal ob Neu oder Reparatur.:eusa_snooty:
     
  5. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    ich hatte kurzvorher ein neues dachbekommen, musste nur nachgespannt werdenweil das dach wenn beim öffnen oder schliessen,wenn das dach quasi vorne und der hintereteil oben stehen die geringste spannung auf der haut is, und wenn da nicht genug spannung is kann es eben von rahmen rutschen und beim zumachen wenn wieder spannung drauf kommt rutscht es eben dann ganz runter, aber war kein ding haben die sofort und ohne aufstand zumachen gerichtet
     
  6. T.B

    T.B Guest

    Zur Radioantenne:
    Beim Cabrio befindet sich die Radioantenne nicht in der Heckscheibe.
    Das Cabrio hat hinten links eine Stabantenne, die für das Navi sitzt in der Heckschürze.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Simorbucks, 10.11.2013
    Simorbucks

    Simorbucks 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    MM (Moin Mombi) :wink:

    Du bis bist nicht der Einzige mit diesem Problem. Von der defekten Heckscheibenheizung kann ich ebenfalls ein Lied singen...

    Mir ist dieser Defekt auch erst -per Zufall- beim ersten einschalten der Heckscheibenheizung aufgefallen. Glücklicherweise war mein Wagen noch in der Garantie (Jahreswagen). Der Defekt war auch nur bei ganz genauem hinsehen der aufgebrachten Heizdrähte erkennbar. Es musste in der Tat das ganze Verdeck getauscht werden!!

    Jetzt kommt der Hammer: Auch beim nagelneuem Austauschverdeck war wieder ein Draht - diesmal aber ein Anderer - defekt !!! Auch dieser Defekt war mit bloßem Auge erkennbar.

    Soviel zum Thema "Qualitätskontrolle"....

    Also wieder hin zur BMW NL-HH und ein neues Verdeck montieren lassen.

    Apropos BMW NL-Hamburg: Nix als Ärger mit dieser Werkstatt :motz:
    Kurzfassung:
    - 2x wurde durch die Werkstatt eine Beule hinterlassen (1x Stosstange beim Rangieren verbeult/neu lackiert, 1x beim Ausbau des Wischbehälters - die Beule ging von innen nach außen!!)
    - Entgegen meiner klaren Anweisung, KEINE Betriebsstoffe zu prüfen/aufzufüllen (der Wagen kam gerade erst aus der Inspektion - und alle Stände hatte ich selber nochmals genau kontrolliert), wurde ein 1/2 Liter Öl nachgefüllt. Fazit: Ölstand weit über Maximum zuviel reingekippt und musste wieder abgelassen werden :angry:
    - Fehlerprotokoll aus Bordcomputer "Zusatzheizung defekt" sollte überprüft werden.
    Fazit: Anruf der NL: "Wir haben das Element ausgiebig überprüft und nachgemessen und konnten keinen Fehler feststellen..Außerdem ist der Fehler ja schon länger her und man hätte nur den Fehlerspreicher löschen brauchen" Ergo keine Garantieleistung und müsste den (Anm. "unnötigen) Arbeitslohn daher selbst tragen.

    Anmerkung: Das von mir vorgelegte Protokoll war erst ein paar Tage alt und wurde von einer anderen original BMW-NL nach der Inspektion ausgestellt. Woher soll ich denn als Laie wissen wie diese Meldungen zustande kommen, wie alt die sind und wie die Fehler aus dem Speicher am schnellsten und kostengünstig zu reparieren sind??

    PS: Die Rechnung für den ganzen Zirkus bekomme ich noch per Post. Ich warte mal ab und entscheide dann über die weiteren Schritte. Und leider "musste" ich wegen der Euro-Plus Garantie genau zu dieser NL, sonst wäre ich dort ganz bestimmt nicht freiwillig wieder hingefahren)

    Grüße
    Simor
     
  9. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Ich hab noch komplettes Verdeck im Keller wer Interesse hat es ist käuflich zu erwerben für 200€
     
Thema: Probleme Heckscheibenheizung / komplettes Dach muss getauscht werden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er cabrio dach probleme

    ,
  2. bmw e82 cabrio probleme

    ,
  3. austauch heckscheibe am e88

    ,
  4. bmw 1er cabrio heckscheibenheizung,
  5. heckscheibe tauschen 1er cabrio,
  6. heckscheibe bmw 1er cabrio tauschen,
  7. bmw 120d cabrio baujahr 2013 probleme,
  8. e88 heckscheibe,
  9. bmw 120d cabrio probleme,
  10. bmw 1er cabrio heizbare heckscheibe
Die Seite wird geladen...

Probleme Heckscheibenheizung / komplettes Dach muss getauscht werden - Ähnliche Themen

  1. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  2. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...
  3. Winter komplett Radsatz für M135i xDrive

    Winter komplett Radsatz für M135i xDrive: Abend, suche für meinen M135i xdrive Winterreifen, bitte alles anbieten! 17 oder 18 Zoll ist mir eigentlich egal Hauptsache zugelassen :) Danke euch!
  4. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  5. Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?

    Eventuel Probleme mit der Reifengrösse?: War gerade im keller nach meinen Winterreifen schauen und festgestellt das ich auf der hinterachse eine 8.5j felge mit 245/40 18 berreifung drauf...