Probleme EZ 05/10

Diskutiere Probleme EZ 05/10 im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! Sind am WE mit dem BMW von meinem Schatzi auf Verwandtenbesuch gewesen. Am Ziel angekommen Warnlampe Kühlwasser. Habe dann ca....

  1. klausl

    klausl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo zusammen!
    Sind am WE mit dem BMW von meinem Schatzi auf Verwandtenbesuch gewesen.
    Am Ziel angekommen Warnlampe Kühlwasser.
    Habe dann ca. 0,5 L- dest. Wasser aufgefüllt bis zur max. Markierung.
    Am nächsten Tag mit der Taschenlampe bei laufenden Motor mal den Motorraum abgeleuchtet, aber kein Leck gesehen.
    Bei stehendem Motor den Kühlmittelstand überprüft und siehe da, etwas weniger als am Vortag. Am Öldeckel ist auch ein bisschen weisser Schleim zu sehen (Schatzi fährt aber fast nur 10 km Kurzstrecken). Bei laufendem Motor habe ich dann mal den Öldeckel abgeschraubt. Da ist starker Überdruck und Öl spritz gut raus. Ist das normal? Im Kühlwasserausgleichsbeh. ist kein Überdruck. Es ist auch kein Ölfilm zu sehen. Habe dann noch Ölstand überprüft. Der war auch auf. min.! Habe dann ca. 0,5 l. aufgefüllt. Jetzt is er bei 3/4 am Balken.
    Das Auto hat übrigens 6.300 km drauf. Soll ich gleich mal in die Werkstatt, oder soll ich vorab noch was überprüfen, um was ausschliessen zu können?
    Grüsse und Danke vorab für ein paar Info,
    Klaus
     
  2. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.100
    Zustimmungen:
    51
    Direkt zur Werkstatt. Der Wagen ist ja noch kein Jahr alt.
     
  3. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Hast ja Garantie, also ab zur Werkstatt!
     
  4. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Klingt als wäre die Kopfdichtung durch, nach 6000 km zwar ungewöhnlich, aber wird vllt. nen Materialfehler sein...
    Mach dir keine Sorgen, ab zur Werkstatt, du dürftest da keine Kosten haben:wink:
     
  5. klausl

    klausl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo zusammen!
    Gestern war der 1-er beim Freundlichen.
    Das Kühlsystem wurde abgedrückt. Der Druck im Kühlsystem blieb ca. 20 min. immer gleich. Es wurde von unten und oben im Motorbereich nach Spuren von Kühlmittelresten gesucht, aber vergeblich. Die Kopfdichtung schliesst der Mechaniker aus. Die sind aus Aluminium und bleiben auch dicht. Er kann sich nicht an einen einzigen Fall an von einer def. ZKD erinnern.
    Bis jetzt ist es bei zweimal Nachfüllen geblieben. Ich denke das immer bei AB Fahrten anschl. Wasser fehlt. Werde das nochmal probieren, ob sich die Vermutung bestätigt.
    Ciao,
    Klausl
     
  6. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.245
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Die Kopfdichtung ist doch nicht aus Aluminium :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash: Da ist ne Dichtung zwischen 2 Aluminiumteilen, halt aus so ne Art Gummi, wenn die nen Riss hat oder so, dann kommt das Kühlmittel halt da raus. Scheint aber ja nicht dran zu liegen...
     
  7. klausl

    klausl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo zusammen!

    Ein Update zum Kühlwasserverlust.
    Bin letzte Woch nach München gefahren und habe auf der AB bewusst ein bisserl Gas gegeben (bis 200 km/h) und den Motor auch mal ein bisserl höher drehen lassen. Am WE dann bei kaltem Motor den Füllstand überprüft. Genau auf max. Stand. Am Öleinfülldeckel ist auch kein weisser Schleim mehr zu sehen.
    Seit dem 26.Feb. nichts mehr nachgefüllt und ca. 1400 km gefahren.
    Evtl. war das ein einmaliges Ereignis.

    Servus,
    Klaus
     
  8. #8 Oakley-Edition, 23.03.2011
    Oakley-Edition

    Oakley-Edition Guest

    Ich würde aber vielleicht trotzdem nochmal nachhaken... Nicht, dass du einen größeren Schaden hast, sobald die Garantie weg ist... Dann siehste nämlich alt aus und bleibst auf den Kosten sitzen... Und da es ein geschlossenes System ist, sollte da eigentlich nichts entweichen...
     
Thema: Probleme EZ 05/10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er warnleute kühlwasser

    ,
  2. e87 116 öldeckel schleimig

Die Seite wird geladen...

Probleme EZ 05/10 - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Navi Prof. (CIC) Probleme

    Navi Prof. (CIC) Probleme: Hallo zusammen, mein 1er ist Baujahr 2009 und ab Werk ist das Navi Prof. (CIC High) verbaut. Seit ca. 3-4 Jahren habe ich Probleme damit. 1. Es...
  2. Probleme mit Innenbeleuchtung

    Probleme mit Innenbeleuchtung: Hallo Mein 1er hatte in der Grundausstattung vorne das Licht mit Leseleuchten und schon das FZD. Die normale Leuchte hinten habe ich gegen die...
  3. [F21] Connected Drive Store...Probleme nach Website-Update

    Connected Drive Store...Probleme nach Website-Update: Hallo in die Runde, nach der Umstellung der Website von Connected Drive (komplett neues Layout) kann ich keine Dienste mehr im Store erwerben....
  4. [F20] Verschiedene Probleme - euer Rat

    Verschiedene Probleme - euer Rat: Hi Community, leider hatten mein Einser und ich die letzten Winter kein Glück, sodass er einiges einstecken musste. Nichts desto trotz passt im...
  5. Probleme mit Subwoofer

    Probleme mit Subwoofer: Hallo, ich habe heute meinen Eton Move M10-300AR in meinen e82 eingebaut. Der Subwoofer wurde an den Verstärker des HiFi Systems an die Subwoofer...