"Probleme" beim Gangwechsel in den 2ten

Diskutiere "Probleme" beim Gangwechsel in den 2ten im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Probleme ist zwar übertrieben, aber ich möchte dennoch schildern was mich nervt: Wenn ich (insbesondere im kalten Zustand) etwas flotter...

  1. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Probleme ist zwar übertrieben, aber ich möchte dennoch schildern was mich nervt:

    Wenn ich (insbesondere im kalten Zustand) etwas flotter losfahre (1. Gang bis. ca 2000 U/min, also nicht wie ein Irrer) dann die Kupplung trete und in den 2ten schalte kommt es einem vor, als sei man zu doof zu kuppeln, egal was ich mache, ich habe ein hoppeln, sprich wie ein kleiner Hüpfer, ähnlich wie wenn man eben Gänge voll ausdreht und dann schaltet, da die Drehzahl erst wieder abfallen muss.
    Das verrückte ist, dass mir das nur beim Wechsel von Gang 1 in 2 so vorkommt. Bei den anderen Wechseln kann ich bei 2500 U/min oder höher schalten, ohne dieses hoppeln...
    Jetzt die Frage: könnte da am Getriebe der Kupplung dem Ausrücklager oder sonst wo was defekt sein, oder ist das normal?

    Und ja ich bin empfindlich! Warum? Weil ich einen BMW fahre bei dem halt nichts kaputt geht. Beim TT sind mir solche Sachen nicht aufgefallen, da das Auto eh mehr in der Werkstatt stand wie in der Garage :lol:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 20.06.2011
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Das dürfte das berüchtigte CDV (Clutch Delay Valve = Kupplungsverzögerungsventil) sein. Ist zur Schonung der Kupplung da. Kann man aber ausbauen bzw. ein modifiziertes einbauen.
     
  4. #3 JimPanse, 20.06.2011
    JimPanse

    JimPanse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Olli
    Dasselbe "Problem" hab ich auch, vornehmlich morgens bei kaltem Motor.
    Ein Beifahrer meinte mal ich wäre zu blöd zum Schalten, das hatte mich etwas verunsichert :swapeyes_blue:
     
  5. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hab mal den CDV Thread quergelesen: einfach zum freundlichen und das CDV ausbauen lassen richtig? (Ja ich bin zu fauel das selber zu machen! :mrgreen:
     
  6. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    ich denke, der :) wirds nicht machen.
     
  7. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    In dem besagten Thread:
    http://www.1erforum.de/tuning/kupplungsverzoegerungsventil-cdv-2862.html
    hat es jmd. beim freundlichen ausbauen lassen... im Prinzip ist es ja mein Problem, was ich an meinem Auto machen lasse, ich könnte mir nur vorstellen, dass ich dann evtl. Probleme mit der Garantie bekommen könnte, aber das ist ja eine andere Geschichte!
    Werde auf jeden Fall mal bei meinem freundlichen nachfragen und dann berichten...
     
  8. #7 betty73, 20.06.2011
    betty73

    betty73 Guest

    Ich denke da brauchst du einen sehr freundlichen :icon_smile: das er das macht... Ein original Teil mit einem Schraubenzieher "modifizieren" und dann verbauen? Ich wünsch Dir Glück :wink: Berichte was rausgekommen ist und ob sich dein Problem dadurch beseitigt hat! Ich habe ein Mod. Cdv und diese Probleme nicht :nod:
     
  9. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Mein :) hats gemacht, hatte den Wagen eh dort. Einfach gesagt, hey das Teil könnt ihr mir auch noch einbauen und fertig. MIT fährt es sich besser!!!
     
  10. Gunnar

    Gunnar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    WN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2013
    ^^ist mit = ohne??:mrgreen:
     
  11. #10 betty73, 20.06.2011
    betty73

    betty73 Guest

    Man weiß es nicht... :mrgreen:
     
  12. #11 Horst-Fabian, 21.06.2011
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Was kostet dieses modifizierte Ventil beim :icon_smile:?
     
  13. #12 betty73, 21.06.2011
    betty73

    betty73 Guest

    Kann man nicht fertig kaufen... Muss man selber machen :wink:
     
  14. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ja meinte MIT modifizierten CDV. Habs beim :) bestellt und dann mitm inbus die Engstelle beseitigt.
     
  15. #14 bensbmw, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    bensbmw

    bensbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen b.Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Jens
    Also ich hab meinen mit ca.80 tkm gekauft und mir ist das selbe aufgefallen,dachte auch ich bin zu blöd zu kuppeln...nach längerem"studieren des Forums" hab ich mich entschlossen dieses CDV zu "modifizieren"...habs einfach weggelassen (denn modifizieren heist nichts anderes als aufboren um den Innendurchmesser zu vergrößern)...hat nicht wirklich was gebracht,vieleicht geringfügig...dann hab ich mir verschiedene Meinungen von Fachmännern eingeholt,mir meine eigenen Gedanken gemacht,und alles in einen Topf geschmissen und umgerührt...Entschluss: kompl.Kupplung incl.Zweimassenschwungrad wechseln...gesagt getann!
    den ganzen Aufwand hätte ich mir sparen können denn es brachte auch keine Verbesserung:cry:...800 Euronen für den Ar...!
    Also ab zum :icon_smile: der meinte das sich der Wagen völlig normal fährt:-k
    Als ich auf einen Vergleich zum Compakt (316 E46) meiner Frau hinwies,meinte er das man das nicht miteinander vergleichen könne...den 130er sollte man schon etwas "sportlicher" fahren,also die Kupplung sei so völlig i.o.
    Da ich nicht ganz überzeugt war,kam mir die Idee mal bei einem Kumpel vorbei zu fahren der einen E39 M5 fährt...was soll ich sagen:nach einer eigenhändigen Probefahrt stellte ich fest,daß der Wagen die gleichen Symtome hatte:shock: er meinte,das die Kupplung schon immer so"stramm" sei(er ist Erstbesitzter)
    Vieleicht kommt bei mir noch erschwerend mit zu,das ich vorher ca.3 Jahre nen automatik gefahren bin...naja hab mich mitlerweile daran gewöhnt und komme ganz gut damit zurecht,einfach nach Gangwechsel in den zweiten die Kupplung etwas "softer" kommen lassen dann sollte es gehen:wink:
    hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen...:winkewinke:
     
  16. #15 TylerD, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ja nochmal die Frage: MUSS da ein modifiziertes eingebaut sein, oder kann man das CDV auch einfach ausbauen? :swapeyes_blue:

    Naja ich glaube ja nicht wirklich, dass die Kupplung so sportlich ist, hatte schon mal das Vergnügen einen Porsche zu fahren, bei dem ich ganz schön Kraft gebraucht habe um die Kupplung nach unten zu stiefeln, die WAR sportlich und trotzdem hab ich es ohne Probleme geschafft flüssig zu schalten, denke schon, dass es an dem CDV liegt, denn egal wie ich schalte, sobald ich über Standgas gehe funktioniert es nicht mehr flüssig...
     
  17. #16 betty73, 22.06.2011
    betty73

    betty73 Guest

    CDV ausbauen, mit dem Schraubenzieher entjungfern und dann wieder einbauen :wink:
     
  18. tom130

    tom130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Voreifel
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Tom
    Probleme hatte ich auch am Anfang mit der schaltetet,aber jetzt geht's!!
    Habe ein anderes Problem, môchte einen esd haben evtl
    Komplett ab Kat !?! Hat einer Erfahrung gemacht?? Ein bekannter will
    mit mir zu Raab Motorsport fahren!wäre für rückmeldung
    Dankbar...
     
  19. Kuehnl

    Kuehnl 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Amberg-Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nach dem KAT kommt eh nur noch der VSD und dann der ESD, wenn ich mich nicht täusche.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 thomas86, 09.07.2011
    thomas86

    thomas86 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Würrtemberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    soso dann hol dir doch Bastuck Sport VSD und ;)
    Ich hab Bastuck Sport VSD und FF Motorsport (Einzelanfertigung) ESD...
    super Sound ^^...
    Du brauchst auf jeden Fall VSD und ESD wenn du ab KAt alles neu haben willst.
    SEi aber vorsichtig mit den 4 Schraiben beim Vorkat ;)..
     
  22. tom130

    tom130 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen/Voreifel
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Tom
    Okay vielen dank, denke es wird dann wohl ein bastuck werden.
    Habe immer zwischen Eisenmanm und bastuck gerungen..
    Aber der Preis entscheidet schlussendlich :-).vom klang her
    Ist mir der Eisen zu hell!?!was ist eigentlich mit g Power ?
     
Thema: "Probleme" beim Gangwechsel in den 2ten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 130i cdv ausbauen

Die Seite wird geladen...

"Probleme" beim Gangwechsel in den 2ten - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  4. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....
  5. Klimagestank beim 120D Cabrio

    Klimagestank beim 120D Cabrio: Hallo in die Runde, hab einige Beiträge bzgl. dem Prob gelesen. Werde nun am WE mal den Pollenfilter erneuern möchte aber zudem auch die Reinigung...