[E81] Probleme beim Anfahren

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von Nils1989, 25.01.2012.

  1. #1 Nils1989, 25.01.2012
    Nils1989

    Nils1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Schönen Guten Abend zusammen,

    ich hab bis jetzt immer viel hier in diesem Forum gelesen und meine fragen haben sich so meistens erübrigt doch in letzter Zeit tritt Folgendes Problem auf.

    Wenn ich anfahre oder auch beim Rangieren fängt der Wagen an zu ruckeln sprich der Kraftfluss scheint irgendwie wenn ich die Kupplung langsam loslasse nicht gleichmäßig. Selbst wenn ich mit einer höheren Drehzahl anfahre ruckelt das Auto und hin und wieder denke ich das ich den Wagen abwürge.
    Die Kupplung hat meiner meinung nach und auch der Meinung der Werkstatt nach noch genügend Fleisch (sry kenn den fachbegriff nicht dafür wenn die kupplung noch mehr als ausreichend ist). Das Auto nimmt normal Gas an und auch wenn ich sozusagen das anfahren beendet habe und in den 2. Gang oder höher Schalte klappt alles ohne Probleme.
    Die Werkstatt meinte das Zweimassenschwungrad wäre wohl nicht mehr so funktionstüchtig (kp wie das Funktioniert) und die wollen das nun Tauschen. Die Frage ist nur ob das Wirklich daran liegt? Muss das wirklich gemacht werden oder ist das nur ein "Komfortproblem" ? Ob BMW Kulanz gibt steht noch in den Sternen und ob meine Gebrauchtwagen Garantie greift ebenfalls (hab den Wagen nicht bei BMW gekauft)

    Daten zum Wagen

    Ez 10/ 08, 47 TKM gelaufen

    Gruß Nils
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverstar1000, 25.01.2012
    Silverstar1000

    Silverstar1000 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde / Ennigerloh
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Seb
    Spritmonitor:
    Da gibt's ein Endlosthema zu. Lesestoff für mehrere Stunden ! :D
    Du bist nicht der Einzigste. ;)


    Sent from WaddeHaddeDuddeDaa
     
  4. JT2005

    JT2005 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Andre
    Spritmonitor:
    Hatte das gleiche Problem. Nach der Leistungsoptimierung war das Ruckeln bei anfahren verschwunden. BMW konnte vorher natürlich nichts fest stellen...
     
  5. #4 Horst-Fabian, 25.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Austausch irgendwelcher "kupplungsrelevanten Teile" bringt gleich = 0!!!

    500 - bis max. 5000km geht es gut und dann steigt wieder unnötig der Blutdruck:mrgreen:
     
  6. #5 Nils1989, 25.01.2012
    Nils1989

    Nils1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    na Super :crybaby:

    Würde es was Bringen ein anderen Kupplungssatz einzubauen? Gibt da doch sicherlich irgendwelche "Tuningteile" die wohl für das Fahrzeug geeigneter sind oder? Sportkupplung etc?
     
  7. #6 Tim_Taylor, 25.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Schon mal ein Auto mit Sportkupplung gefahren ?
     
  8. JT2005

    JT2005 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Andre
    Spritmonitor:
    Es wird nicht an der Kupplung liegen.Der Fehler liegt irgendwo im Motorsteuergerät, Anfahrdrehmoment oder änliches. Da das ruckel ja nicht immer auftritt. Eine Sportkupplung ist unangenehm hart und hält meist nicht lange.
     
  9. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Meiner hatte immer leicht geruckelt, wenn er kalt angefahren wurde. Mittlerweile lasse ich den Motor gut 20-30 Sekunden einlaufen, bevor ich irgendetwas mit der Kupplung mache. Seit ich diesen Ablauf mache ist das Ruckeln nicht mehr aufgetaucht... Vll. muß man Motor und Elektronik etwas Zeit geben?

    Meiner ist übrigens BJ 04/08 mit nun 97.000 Km.
     
  10. #9 Horst-Fabian, 25.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Ich würde damit einfach leben weil ansonsten bringt es dich noch ins Grab:lach_flash:

    Die folgenden Wutausbrüche, Diskussionen mit BMW und Geldverpulverung kannst du dir echt sparen.
     
  11. #10 KaPLaN50, 25.01.2012
    KaPLaN50

    KaPLaN50 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das Gleiche ruckeln habe ich auch nur im 1. gang und nur wenn er kalt ist bei so ca 1800U. Es sind so 2 kleine leichte ruckler die aber das fahren nicht sonderlich beeinträchtigen. Wenn er einigermaßen Warm ist spür ich nichts mehr.... ich hab immer gedacht es läge daran, dass der Motor noch Kalt ist und erstmal die ganze Mechanik warm werden muss. Meiner ist 08/07 50.000km und hab noch Garantie! Soll ich das mal meinem freundlichen melden oder lohnt sich der Stress nicht unbedingt?
     
  12. #11 Horst-Fabian, 26.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    In der Garantie auf jeden Fall melden.
     
  13. #12 Nils1989, 26.01.2012
    Nils1989

    Nils1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Das gleiche habe ich eine Zeit lang auch gemacht mit wenig Linderung :(
    Bei mir Tritt es aber auch auf wenn der Wagen warm ist also wenn ich von der Autobahn runterfahre.

    Wenn es nur ein Komfort Problem ist lass ich das so oder sind Folgeschäden zu erwarten?
     
  14. #13 andreas0816, 09.02.2012
    andreas0816

    andreas0816 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Andreas
    ...an dem Thema kannste Dir die Zähne ausbeißen - ich selbst habs innerhalb der Garantie-Zeit mit allen Mitteln versucht.
    Fazit: Außer viel Ärger, drei (!) neuen Kupplungen, Austausch Zweimassenschwungrad und etlichen Telefonaten mit BMW kam nichts dabei raus. Einziger Trost: Das Kupplungsrupfen (so wird das beschriebene Verhalten genannt) wird nicht unbedingt schlimmer, bei mir wars bei KM-Stand 3.000 genauso vorhanden wie jetzt bei 37.000.

    Abhilfe kann übrigens temporär folgende Holzhammer-Methode bringen (schädlich für die Kupplung!):
    Einfach mal im Stand bei laufendem Motor den zweiten Gang einlegen, Handbremse kräftig ziehen und dann die Kupplung bei 2.000 U/min n paar Sekunden lang schön schleifen lassen. Riecht übel und ist ebenso übel für die Kupplung hinsichtlich der zu erwartenden Lebensdauer - danach ist das Rupfen aber i.d.R. deutlich weniger.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nils1989, 09.02.2012
    Nils1989

    Nils1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Der Wagen war vor 2 Wochen in der Werkstatt aber seit dem ich den Wagen wieder habe ist das Problem nicht wieder aufgetaucht :)

    Mal sehen wie Lange das anhält möglicherweise haben die bei BMW deine Methode angewendet Andreas :daumen

    Bin ja mal gespannt wie lange das hält

    Gruß Nils
     
  17. #15 human VTEC, 11.02.2012
    human VTEC

    human VTEC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Spritmonitor:
    Hab es ab und an auch uns es nervt aber mit erhöhter Anfahrdrehzahl und weniger schleifen lassen der Kupplung gehts eigentlich...
     
Thema: Probleme beim Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d 2012 probleme

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Anfahren - Ähnliche Themen

  1. Xenon Probleme/sporadischer Ausfall

    Xenon Probleme/sporadischer Ausfall: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem linken Xenon-Scheinwerfer. Ich mache heute das Auto an und bekomme die Meldung "Abblendlicht...
  2. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  3. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  4. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  5. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...