Probleme bei der Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von chrisl, 19.02.2010.

  1. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Hallo liebe 118d'ler,

    auf meiner letzten längeren Fahrt ( FFM - HH und zurück ) am vergangenen Wochenende fiel mir auf, dass mein 118d eigenartig beschleunigt.

    In der Stadt ist nichts zu merken, aber auf der Autobahn ( gefühlt ab 120 km/h, 6. Gang, Vollgas ) wirkt es so, als würde der Wagen von irgendwas gebremst werden. Die Drehzahl bleibt zwar konstant, aber man wird quasi ganz leicht zurück in den Sitz "gepresst" und hat für eine Sekunde das Gefühl, man steht.

    Es ist nun nicht so, dass es massiv stört ( mit meinen Winterreifen komme ich trotzdem auf 210 km/h laut Tacho ) - aber ich mache mir ohnehin schon bei jeder Kleinigkeit Sorgen und vor allem male ich mir ständig aus, dass der Turbo 'n Schaden hat ( irgendwas pfeift ununterbrochen, Probefahrt mit BMW Serviceleiter ergab nur, dass man sich das in der nächsten Inspektion anschauen sollte, ein Teil vom Mikrofilter könnte nicht richtig sitzen ).

    Gibt / gab es hier schon mal ähnliche Probleme? Meine Suche hat bisher nichts ergeben. Fakt ist aber, dass dieses Problem erst seit der letzten großen Fahrt besteht.

    Beste Grüße,

    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 19.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Schalte zurück, dann gehts auch vorwärts... Im 6. Gang beschleunigen macht in meinen Augen eh keinen Sinn...:wink: Durch den langen 6. Gang kann es schon sein, dass man sich "gebremst" vorkommt.
     
  4. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Mag sein, aber 2 Wochen konnte ich auch im 6. "beschleunigen" - und wenn die AB frei ist, bin ich zu faul um wieder in den 5. zu schalten :D
     
  5. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Pfeifen ununterbrochen? nicht last abhängig?
     
  6. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Das Pfeifen kann man hier recht gut hören - es pfeift ab einer gewissen Drehzahl ( etwa 3k ), aber nur beim fahren - im Stand ist es nicht reproduzierbar, daher schließt BMW einen Turboschaden aus.
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ganz ehrlich: Würde meiner dieses Geräusch in dieser Lautstärke produzieren, der würd sofort beim Händler stehen! Das klingt in meinen Ohren sehr übel und vorallem nicht normal!
     
  8. Jascha

    Jascha 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Jascha
    Schon krass das Pfeifen... sollteste wohl echtmal zum :)
     
  9. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    leichter Riss im Turboschlauch? ...
     
  10. #9 BMWlover, 20.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ist was im Fehlerspeicher hinterlegt?
     
  11. #10 chrisl, 21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
    chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Dann werde ich wohl noch mal zum :icon_smile: - wie gesagt, beim letzten mal hieß es nur: eventuell sitzt ein Teil vom Mikrofilter nicht, kein Grund zur Sorge.

    Und das war das Urteil nach einer Probefahrt, mehr als einem Werkstattmeister zu trauen, kann ich als Laie auch nicht :S

    Der Fehlerspeicher zeigt doch aber auch keinen Riss im Turboschlauch, oder? Mit welchen Kosten darf man rechnen? Lesen die den Fehlerspeicher eigentlich für Lau aus?

    Übrigens: Ich bilde mir ein, seitdem es wieder + Grade gibt, pfeift er weniger / leiser.
     
  12. MST164

    MST164 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Gleiches Problem tritt bei meinem 118d vFL (55000 km) nach längerer Fahrt auf. Bei gut 2000 Umdrehungen im 6. Gang treten immer wieder "Verschlucker" auf.

    Hab den Kleinen gerade beim Freundlichen stehen. Die haben schon den Fehlerspeicher ausgelesen, aber da lässt sich nichts finden. Als nächstes will der Mechaniker eine Regenerationsfahrt für den Partikelfilter machen. Hab denen gesagt, dass die sich die sparen können, weil meiner noch keinen DPF hat ;-)

    Hat hier jemand Ideen, worauf das Problem zurückzuführen sein kann? Meine Garantie läuft in 2 Wochen aus und ich habe Angst, dass sich danach der Turbolader verabschiedet, auch wenn sich das Problem jetzt schon ankündigt...

    Kann also jemand mit Vorschlägen zur Ursache weiterhelfen oder mir Tipps geben, wie man sich Garantieschutz auch sichern kann, wenn der Fehler jetzt schon vorhanden ist, aber ein "echter" Schaden erst nach Garantieablauf entsteht?

    Danke!
     
  13. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Nachdem das Problem von niemandem behoben werden konnte, fuhr ich den Wagen einfach weiter.

    Am Freitag dann die Check-Control-Meldung "Partikelfilter gestört" - BMW angerufen und zwei Optionen gennant bekommen... Ich also auf die Autobahn und 1 Stunde DPF freibrennen.

    Gestern Nacht dann "Ermissionen erhöht" und die gelbe Motorlampe leuchtet auf - BMW angerufen, heute kommt das Service Mobil.

    Unglaublich, dass solche Probleme in der Premiumklasse nach "nur" 87.000km auftreten... Wir fahren noch einen A6 2.7 TDI und dieser weißt nicht mal annähernd irgendwelche Probleme auf - auch nicht bei viel Stadtverkehr. Der BMW wird sogar in einem guten 50:50 Verhältnis BAB <-> Stadt gefahren, immer ordentlich warm / kalt gefahren und jede zweite Woche komplett gewaschen.

    Nunja, es hilft ja alles nichts - mittlerweile gibt's ne ganze Checkliste, die sich der BMW Servicemann mal anschauen kann ;)
     
  14. #13 misteran, 07.03.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Hast du das Auto damals neu gekauft? Evtl. hat der Vorbesitzer ja das Auto immer getreten und das sind jetzt die Nachwirkungen.

    Oder einfach nur Pech.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Nein, war ein Gebrauchter...

    Unglaublich, aber wahr: Der BMW Servicemobil Techniker hat definitiv mehr Ahnung als der Werkstattleiter meiner Niederlassung!

    Geschätzte 3 Sekunden nach Motorstart und Gas geben wusste er direkt was los war. Diagnose: "Leitung vom Ladeluftkühler zu ABR undicht".

    Vor etwa 1,5 Wochen war ich bei meiner NL und bin mit dem Werkstattleiter sogar eine Runde um den Block gefahren, um ihm das doch sehr eigenartige zischen / pfeifen vorzuführen. Seine Diagnose: "Da könnte was mit dem Mikrofilter nicht stimmen, einfach bei der nächsten Inspektion ( wohlgemerkt in etwa 12.000km ) checken lassen". Ein Blick unter die Haube hielt er nicht für notwendig.

    Kostenpunkt schätzte er auf etwa 150 EUR ( netto ) ein und 1 Tag ohne Auto. Was sagt ihr dazu? Welcher Preis ist realistisch?
     
  17. #15 misteran, 07.03.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn da so ne Leitung ausgetauscht werden muss, bestimmt so 200-250 Euro.

    Hauptsache du weißt jetzt wo du dran bist.

    Die Leute vom Servicemobil, haben wohl einfach mehr Erfahrungen...
     
Thema:

Probleme bei der Beschleunigung

Die Seite wird geladen...

Probleme bei der Beschleunigung - Ähnliche Themen

  1. Xenon Probleme/sporadischer Ausfall

    Xenon Probleme/sporadischer Ausfall: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem linken Xenon-Scheinwerfer. Ich mache heute das Auto an und bekomme die Meldung "Abblendlicht...
  2. Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46

    Umfrage zu Problemen der Motoren N43, N45, N46: Hallo liebes Forum, angestoßen von einen Beitrag, habe ich die letzen Tage mal im Forum geforscht, wie es um unsere BMW 4 Zylindermotoren steht....
  3. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...
  4. Probleme mit Navi-Anzeige

    Probleme mit Navi-Anzeige: Hallo zusammen! Seit gut 3 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines gebrauchten 120d (BJ 2008 ) mit super Ausstattung. Doch heute trat ein Problem...
  5. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....