Problem permanente Stromverbraucher im BMW am Beispiel Dashcam im parking mode

Diskutiere Problem permanente Stromverbraucher im BMW am Beispiel Dashcam im parking mode im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Als Laie und nicht Kfz Mechaniker mache ich dazu mal einen Thread auf, um Lösungsansätze zu sammeln. Das Fahrzeug überwacht ständig die Batterie...

  1. #1 darkstar23, 20.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Als Laie und nicht Kfz Mechaniker mache ich dazu mal einen Thread auf, um Lösungsansätze zu sammeln.
    Das Fahrzeug überwacht ständig die Batterie und wenn der Leistungsverbrauch im Ruhemodus über einem Schwellwert liegt (wenige Watt) gibt es eine Fehlermeldung und das Fahrzeug versucht den Stromverbrauch zu reduzieren, also z.B. Komfortzugang wird deaktiviert.
    Aus meiner Sicht gibt es hier nur zwei Wege, einmal die Warnungen ignorieren, der andere eine zusätzliche Batterie einbauen, die während der Fahrt geladen wird.

    Am Beispiel Dashcam (Blackvue DR650GW-2CH)

    Blackvue DR650GW-2CH - Blackvue Deutschland

    gutes Review https://www.youtube.com/watch?v=hJU6It9uETU

    Um am nächsten Tag keine Überraschung zu erleben, verbaut man PowerMagic Pro oder für BMW besser geeignet den MotoPark Multi Safer
    http://www.amazon.com/MotoPark-Voltage-Battery-Discharge-Prevention/dp/B00JFUU87G

    Sehe ich den Zusammenhang so richtig? Gibt es keinen Weg die Fehlermeldungen bei BMW zu umgehen? Was sind die Auswirkungen? Komfortzugang habe ich nicht, aber natürlich einen Funkschlüssel.

    Ungerne würde ich direkt an die Batterie gehen, schätze mal im Kofferraum findet man eine Sicherung die Dauerplus hat und nicht nach 30 Minuten tot ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rafael120d, 21.08.2015
    Rafael120d

    Rafael120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    WT
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Rafael
    Am einfachsten ist es über den Zigaretten anzünder zu gehen ,die werden wen das Fahrzeug einschläft ausgeschaltet .
    Es kommt immer darauf an, was für ein Gerät für welchen zweck eingesetzt wird.
    Im Falle einer Daschcam muss die ja nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren.

    Ich habe ständig einen Ipod dran und da gibt es keine Probleme.
     
  4. #3 darkstar23, 21.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Es geht ja gerade um den parking mode, parke immer an der Strasse, und da passiert auch mal schnell was.
     
  5. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    wenn Du direkt auf die Batterie gehst bringt Dir das gar nichts. Der IBS ist direkt an der Batterie, die Entladung würde also trotzdem gemessen werden, umgehst Du auch den stimmt deine Energiebilanz nicht mehr, auch das wird erkannt.
     
  6. #5 darkstar23, 21.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Das habe ich befürchtet. Was sind denn die Auswirkungen? Ich greife permanent circa 5 W an einer Sicherung mit Dauerplus ab?

    Nur Fehlermeldungen? die kann man ja mit der richtigen Software/Kabel selber löschen, oder geht dann irgentwas nicht mehr?
     
  7. #6 Rafael120d, 21.08.2015
    Rafael120d

    Rafael120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    WT
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Rafael
    Leider weiss Ich die Ruhestromgrenze bei den F-Modellen nicht ,
    bei E-Modellen mit Navi und Telefon sind es 80mA Ruhestrom nach spätestens 60 minuten.

    Ab da meckert das Fahrzeug und versucht die Steuergeräte zu Resetten (Trennrelais wird kurzzeitig betätigt )

    Umgerechnet sind es ca. 0,9 Watt bei 12V die als Ruhestrom akzeptiert werden.

    Wenn man es direkt an die Batterie anschließt wird die Fahrzeug Elektronik (Gespeicherte Ladebilanz) durcheinander gebracht.
    (Elektronik wertet den Lade und Entlade Strom aus der wird z.B. für die Start/Stop Automatik,Energierückgewinnung und Generator-regelung benötigt )
    Die Batterie wird ja nie vollgeladen sondern bei ca 60-85% gehalten.

    bei offiziellen Nachrüstungen muss deshalb das Fahrzeug immer Programmiert werden damit wissen die Steuergeräte das z.B. eine Alarmanlage angeschlossen ist dann werden die Stromverbrauchswerte bis zu einen gewissen Bereich ignoriert und je nach Ausstattung kommt eine größere Batterie rein.

    Da musst Du mal selber ausprobieren , wenn mann will das die Elektronik das nicht merkt muss der Masseanschluss direkt an der Batterie angeschlossen werden noch Vor den Sensor der am Massepol montiert ist.
    (Gefahr ist dabei das die Batterie nicht korrekt geladen wird )

    Gibt es nicht solche Überwachungskameras mit integrierten Akku.
     
  8. #7 darkstar23, 21.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Die Kamera verbraucht Max 4.8W. Wobei man im Überwachungsmodus mit weniger rechnen darf. Kann man das denn so codieren, dass jetzt nicht 0,9 W der Schwellwert ist, sondern 5 W?

    Sicher gibt es auch externe Akku, nur wollen die während der Fahrt auch geladen sein, und bei viel Kurzstrecke mit einmal pro Woche so 180 km, wird es knapp. Die Akku´s kosten auch, zumal ja schon ein dicker Akku im Auto verbaut ist. :roll:
     
  9. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    musst Du ausprobieren, aber ich meine das Du darüber liegst.
    Reset des Fehlers ist keine Lösung da dann sekundäre Probleme auftreten werden.
     
  10. #9 Sixpack66, 21.08.2015
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    957
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
  11. #10 darkstar23, 21.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Denke auch, dass ich deutlich drüber liegen werde. Aus Laiensicht sollte es doch eine Möglichkeit geben, dem Fahrzeug "zu sagen" hier ist ein neuer Konsument, und dann geht es.

    Was ist den in dem Fall die Best Practice? Ist ja nichts ungewöhnliches, Stichwort Alarmanlage?
     
  12. #11 darkstar23, 21.08.2015
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Das mit den Solarzellen plus Akku als Speicher ist interessant. Leider habe ich abgedunkelte Scheiben. :crybaby: Wenn man einen Gebrauchten kauft, muss man Abstriche machen.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 darkstar23, 12.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2016
    darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    So die Entscheidung ist nach einem günstigen Angebot für die BlackVue DR650GW-2CH gefallen. Einbau war auch für einen Laien wie mich easy.
    Zuerst Strom aus dem 12 V Anschluss vorne, dann habe ich mir über Amazone.com das MotoPark Multi Safer Low Voltage gekauft. Die Batterielösung mit dem CELLINK B6 DASH CAM LI-ION BATTERY PACK 12V POWER hätte mich über 200 € gekostet und wurde desshalb verworfen.
    Einbau des MotoPark Multi Safer mit Anschluss an den Sicherungskasten per KRAM FLACHSICHERUNGSADAPTER FUER SPANNUNGSABGRIFF auch sehr einfach. Kabel habe ich etwas schlampig verlegt das geht wohl noch besser.
    Nach den ersten Einstellungsänderungen zuerst wurde im Parking Mode alles aufgenommen, das will man ja gerade nicht, klappt es jetzt. Allerdings sollte man schon alle zwei Tage mal ein paar Kilometer fahren, sonst meckert das Auto über den Ladezustand der Batterie.

    Hier sieht man ein paar Aufnahmen (nicht von mir bin kein Fahrlehrer) wenn in der Statuszeile die BlackVue DR650GW-2CH eingeblendet wird.
     

    Anhänge:

  15. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    377
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    gut dass der Fahrlehrer kein VOPO ist...klar, man sieht einiges, aber wenn man mit 16 in der 30 Zone fährt, sollte man sich über die Ungeduld der anderen nicht wundern....ja, und die stop schilder......und der abstand...und die Ampeln....aber man sieht ja gut, was die blackvue kann.....hab ich auch drin:daumen:

    und da hätte ich auch einige Clips, nicht zum oberlehreren, sondern zum gruseln....
     
Thema: Problem permanente Stromverbraucher im BMW am Beispiel Dashcam im parking mode
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. CELLINK B6 DASH CAM LI-ION BATTERY PACK 12V

Die Seite wird geladen...

Problem permanente Stromverbraucher im BMW am Beispiel Dashcam im parking mode - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  2. [F2x] Verkaufe BMW M2 US-Tacho

    Verkaufe BMW M2 US-Tacho: Verkaufe gebrauchten BMW M2 Tacho, er stammt aus einem US-Modell und ist mit erweiterten Umfängen. Preis VB 249€ Versand ist kein Problem Bei...
  3. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  4. Ölstand BMW 188i F21

    Ölstand BMW 188i F21: Hallo zusammen, wie schon genannt fahre ich aktuell einen BMW F21 BJ 2016. Letztens hat mir mein Display angezeigt, dass mein Ölstand unter 1Liter...
  5. Abzocke durch Werstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?

    Abzocke durch Werstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?: Das mal als Anlass hier zu fragen: Schon selbst erlebt? Und ich rede mal nicht von den überhöhten Ölpreisen und Standardkomponenten. Frontal 21...