Problem mit Hifi-Umbau

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von CoBoss, 16.07.2009.

  1. CoBoss

    CoBoss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Constantin HK
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,


    hab mir von nem Hifi-Spezi ein neues Soundsystem von Audio-Systems inklusive Endstufe einbauen lassen...
    Jetzt hat der mir vorne unters Amaturenbrett einen Schalter eingebaut, mit dem ich die Endstufe ein und aus schalten kann, er meinte das bräuchte man, damit die Endstufe nicht die Batterie leer saugt, wenn der Wagen geparkt wird.


    Meine Frage: Ist das nicht vollkommen überflüssig? Ich dachte die neuen Autos schalten nach einer bestimmten Zeit die überflüssigen Verbraucher ab, damit sich die Batterie eben nicht vollkommen entleert.



    PS: Könnt das ja ganz einfach testen, hab nur keine Lust das mein 1er wirklich nicht mehr anspringt :D :D :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forums Plugin, 16.07.2009
    Forums Plugin

    Forums Plugin 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    4.372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Re: Ein/Aus Schalter für Endstufe?!?

    Wie genau soll denn Dein Auto die Endstufe abschalten können? Das geht so nicht.

    Trotzdem ist das ganze völlig überflüssig, wenn man das sogenannte "remote"-Kabel verlegt - dann wird die Endstufe nämlich automatisch vom Radio mit an- und ausgeschaltet.

    Ganz komischen Hifi-"Spezi" haste da... totale Bastellösung :? :? :? :?
     
  4. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Also es gehen beide Lösungen, sowohl die von dir erwähnte als auch vom Forums Plugin (welche die bessere ist).

    Hatte der "Spezialist" da keine Lust ein Remote-Kabel zu ziehen oder wie siehts aus?

    Gruß Flo
     
  5. #4 KarlPeter, 16.07.2009
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: Ein/Aus Schalter für Endstufe?!?

    Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich so 'nen Mist lese. :rolleyes: :groll:
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Also ich kenn's auch nur mit Remote.. vorallem denk ich mir ist das Verlegen der Kabel für diesen Schalter auch nicht gerade weniger Arbeit.
     
  7. #6 dreamsounds, 16.07.2009
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Absoluter Schwachsinn.

    Grüße Mike
     
  8. CoBoss

    CoBoss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Constantin HK
    Spritmonitor:
    Ja das ganze ist ein bisschen doof gelaufen, hatte erst auch noch ein anderes Radio eingebaut, nur haben die es nicht hinbekommen, dass das Teil zuverlässig läuft, weil sie das mit der Start-Stop nicht richtig eingeschätzt hatten.

    Ist immer mal wieder vorgekommen, dass sich das Radio an einer Ampel ausgeschaltet hat, jetzt hab ich wieder mein original Radio drin und diesem dämlichen Schalter für die Endstufe :evil:

    Was ist genau mit nem Remote-Kabel gemeint?
     
  9. CoBoss

    CoBoss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Constantin HK
    Spritmonitor:
    Jetzt ist mir auch noch aufgefallen, das ich, sobald ich die Musik ein bisschen lauter aufdrehe auch noch richtig miese Störgeräusche im Hintergrund habe... war echt ein Saftladen, dabei bin ich extra nicht zu ACR & Co gegangen... :? :? :?

    Kennt ihr vllt einen Hifi-Spezialisten in Düsseldorf und Umgebung bei dem ich das ganze richten lassen könnte?
     
  10. #9 Specter, 17.07.2009
    Specter

    Specter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Oliver
    nicht jeder acr ist schlecht! ich hab meins dort einbauen lassen und war top!
    sowohl einbau! also auch preis und klang!
     
  11. CoBoss

    CoBoss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Constantin HK
    Spritmonitor:
    Hey Leute ich bins nochmal, kennt denn wirklich keiner von euch nen wirklich guten Hifi-Spezialisten in oder um Düsseldorf, mir fehlt einfach das Talent um die Sache selbst zu richten :oops: :D

    Und so wies zur Zeit ist, ists einfach zum :crybaby:

    Danke euch schon mal...
     
  12. #11 Corsa33a, 11.08.2009
    Corsa33a

    Corsa33a 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    geh doch einfach zu dem Händler und Konfrontiere ihn mit deiner Kritik...schließlich hast du für den Einbau bezahlt...er soll da nochmal nachbessern...
     
  13. #12 LightingMcQueen, 11.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... Je nach verwendeter Endstufe (Simpel-Teil?) und Art und Weise wie die Endstufe an der Batterie hängt ... plausibel.

    Wenn diese direkt an der Batterie angeschlossen ist, kann der 1er durchaus Probleme haben den Ladezustand der Batterie korrekt zu überwachen - dank EFFICENCY DYNAMICS-SPAR_SINN muss jeder Verbraucher über einen vernünftigen Massepunkt laufen, damit das mit dem Batterieladen passt... sprich die Batterie ausreichend geladen wird....
     
  14. serles

    serles 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    das ja mal interessant
    da mein auto vorm 1er n simpleres mit weniger technik war denkt man über sowas eig ned nach`

    @lightning
    mh, sprich du würdest das + schon von der batterie nehmen aber die masse zwangsweise wegen der batterieüberwachung an die karosserie mit hintüteln?
    ich mein bei meinem alten auto war das eh die einfachste lösung weil die batterie vorne war
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 LightingMcQueen, 12.08.2009
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ... der 1er hat über das Fahrzeug verteilt sog. Massepunkte.

    Ich kenne die Sache vom Alpine-Nachrüst-Set... da wurde auch die Einbauanleitung geändert und statt dem direkten Anschluss an die Batterie für die Masse der Massepunkt unter der rechten Gepäckraum-Abdeckung (Radkasten) gewählt.

    Meinen Infos nach, hatte dies mit der korrekten Ladung der Batterie zu tun ... da ich eine Standheizung habe und deshalb einen guten Batterieladestand unbedingt brauche habe ich dies dann entsprechend umgeändert...

    Ich gehe davon aus, dass die automatische Abschaltung (ca. 20 Min. nach Parken) nur über diese Massepunkte wirkt. Es ist nur logisch, dass die Abschaltung ein Kabel, dass direkt an der Batterie verschraubt ist, nicht einbeziehen kann...
     
  17. #15 Alpinweiss, 12.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Das hat nichts mit der Batterieüberwachung zu tun sondern wird/wurde bei stromhungrigen Anlagen schon immer so gemacht.
     
Thema:

Problem mit Hifi-Umbau

Die Seite wird geladen...

Problem mit Hifi-Umbau - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  3. [F21] HiFi-Upgrade in meinem F21

    HiFi-Upgrade in meinem F21: Hallo zusammen! Hab mir kürzlich einen F21 gekauft (aus 2013) mit Radio Professional, aber leider nur Stereo-System verbaut. Daher beschäftige...
  4. Problem mit Navi Display

    Problem mit Navi Display: Hallo, seit ein paar tage sieht mein Display so aus (Bild)... Nach längere fahrt eine gute std, dann ist wieder alles normal kenne jemand so...
  5. BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?

    BMW E87 Umbau M-Federn Eintragungspflicht?: Hi, schrauben kann ich einigermaßen gut, allerdings kenne ich mich mit dem rechtlichen nicht besonders aus... Ich habe gebrauchte M-Federn von...