Problem mit Fensterheber

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Olli125i, 09.10.2012.

  1. #1 Olli125i, 09.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2012
    Olli125i

    Olli125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Hallo zusammen,

    ich habe ein leidiges Geräusch-Problem mit dem Fensterheber auf der Fahrerseite.
    Wenn ich die Tür öffne und die Scheibe sich automatisch zwei Zentimeter absenkt, dann wird das ganze schon durch ein deutliches Klacken begleitet. Schlimmer ist es jedoch wenn ich im Auto sitze und die Scheibe ganz hochfahre. In dem Augenblick wenn sie praktisch in den oberen Endanschlag kommt macht sich das mit einem richtig lauteten "Blopp" (Geräusch ist schwer zu beschreiben, klingt so als würde die Scheibe richtig mit Wucht in den Anschlag hauen) bemerkbar. Das ganze ist ziemlich temperaturabhängig. Als es im Spätsommer nachts noch relativ warm war gab es kaum Geräusche beim Fensterheber. Jetzt wo es richtig kühl ist sind die Geräusche ziemlich laut und störend.
    Der Fensterheber funktioniert einwandfrei. Die Scheibe fährt komplett runter und hoch und ist auch dicht. Ich habe den Fensterheber auch neu Initialisiert, leider ohne Besserung.

    Das gleiche Problem hatte ich vergangenes Jahr im August schonmal. War damals in der BMW Niederlassung Mannheim um das überprüfen zu lassen. Die meinten nur, der Wagen muss an den Tester gehängt werden und der würde entscheiden wie weiter vorgegangen wird. Resultat war, dass man einen neuen Fensterheber eingebaut hat und ich 450 Euro ärmer war.

    Und jetzt haben wir genau die gleiche Situation wieder. Ehrlich gesagt will ich nicht jährlich den Fensterheber austauschen lassen. Das kann doch eigentlich nicht sein. Muss dazu sagen, dass ich mit dem Wagen fast täglich ins Parkhaus fahre wo ich beim Rein- und Rausfahren immer komplett runterlasse. Aber auch das dürfte einen Fensterheber ja nicht innerhalb eines Jahres verschleißen. Nachts steht der Wagen in der Tiefgarage ohne Frost. Also die Scheiben frieren nicht fest.

    Hattet ihr bei euren Coupés schon mit ähnlichen Problemen zu kämpfen und kennt einer von euch vielleicht einen Weg wie man das Problem dauerhaft beseitigen kann?

    Beste Grüße
    Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.B

    T.B Guest

    Bei mir schließen die auch laut und zwar von Anfang an. Kann also mit Verschleiß nichts zu tun haben. Das mich allerdings nicht stört da die Tür ja auch nicht lautlos schließt.
     
  4. #3 Olli125i, 19.10.2012
    Olli125i

    Olli125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Für alle die es interessiert:

    Hatte das Auto bei einem lokalen BMW Händler. Die haben sich richtig Zeitgenommen und das Problem analysiert. Der Fensterheber ist einwandfrei. Es ist wirklich nur eine Einstellungssache, dass der Fensterheber sachte vom Türgummi gestoppt wird und nicht an seinen eigenen (Kunststoff)anschlag fährt. Genau dieser Anschlag ist es nämlich, der die lauten Geräusche verursacht. Das Problem wurde zum einen durch eine sorgsame Justierung des Fensterhebers und zum anderen durch einen Austausch der Plastikanschläge durch entsprechende Gummiteile beseitigt. Jetzt läuft die Scheibe wieder perfekt.

    Gekostet hat mich der ganze Spaß knapp 80 Euro.

    Mit der gleichen Maßnahme hätte man auch den ersten Fensterheber letzes Jahr wieder perfekt hinbekommen. Stattdessen baut mir die Niederlassung Mannheim für 450 Euro einen neuen ein.

    Ich kann daher nur jedem aus der Region von dieser Niederlassung abraten.
     
  5. #4 Eins35i, 19.10.2012
    Eins35i

    Eins35i 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Sven
    :daumen:interessant, danke für deinen erfahrungbericht! :wink:
     
  6. #5 tobi118i, 19.10.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    justieren kann man die glaueb ich auch selber oder?
     
  7. #6 Accord06, 01.02.2016
    Accord06

    Accord06 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Waiblingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Ich habe bei meinem E82 Coupe auch das Problem das die Scheibe jedes mal beim Türe schließen sehr hart und hörbar in den Oberen Anschlag knallt.
    Viel härter als auf der Beifahrerseite.

    Kann man das irgendwie einstellen/kalibrieren mit welcher Geschwindigkeit die Scheibe hoch fährt?

    Kleine OT Story:

    Ich war heute mal beim BMW Händler deswegen.Nachdem ich die Story der Service Dame und anschließend nochmal dem Werkstatt Mensch erzählt habe, wollten die ernsthaft einen Termin machen um sich das Geräusch anzuhören.Ich dachte mir nur so "what the Fu**"
    Bin dann gegangen und hab gesagt ich beobachte es noch ne Weile :D
     
  8. #7 Accord06, 02.02.2016
    Accord06

    Accord06 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Waiblingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Nicht alle auf einmal bitte ;)

     
  9. SL135

    SL135 Guest

    Hab das gleiche problem. Ebenso auf der Fahrerseite. War in meinem E92 nicht so. Die Scheibe knallt regelrecht oben an. Fahre schon 11 Monate so rum. Es nervt aber zu BMW bring ich die Karre deswegen nicht. Ne Anleitung wie man das einstellen kann wäre echt super :D
     
  10. #9 _HighTower_, 05.02.2016
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    93
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Fabian
    Ist bei mir auch so, hab es aber noch nie als Mangel angesehen. Kenne bestimmt 10 E82 im näheren Umfeld aber bei keinem ist es so wie bei mir.
    Angenehmer Nebeneffekt wie ich finde ist aber das ich selbst bei 250 kaum Windgeräusche habe weil die Scheibe so fest schließt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Accord06, 05.02.2016
    Accord06

    Accord06 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Waiblingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2010
    Na ja, wenn du 10 E82 kennst wo das nicht so ist ausser bei deinem, dann würde ich das schon als Mangel ansehen ;)
    Aber momentan bin ich auch soweit das ich es wohl einfach so lasse.

    Ich bin jetzt auf jeden Fall schonmal soweit:

    - Fensterheber initialisieren bringt gar nichts (hab ich gestern bei BMW machen lassen)

    - die Scheibe schlägt NICHT oben in der Dachleiste , sonder in der Tür selbst oben an.

    Nächster Schritt wäre die Türverkleidung abzunehmen und der Ursache auf den Grund zu gehen wo das ganze anschlägt und warum.Und ob man eventuell was dagegen machen kann.
    Hab ich im Winter aber keine Lust drauf, im Frühjahr/Sommer vielleicht.

    Das Thema würde mich ja noch genauer interessieren, aber der User ist hier nicht mehr aktiv und hat es ja auch "nur" machen lassen.


    Was für Anschläge und wo sitzen die genau?
    Teilenummer der Gummi Anschläge?
    Aus welchem Material sind die Original Anschläge?
     
  13. #11 buchhalter, 04.04.2016
    buchhalter

    buchhalter 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Die Fenster kann man sehr gut auch in freien Werkstätten elektrisch kalibrieren lassen, sofern die neueste Software (ab 2012) aufgespielt wurde. MIr hat ein Monteur bei point S quasi nebenbei während der Reifenmontage das Beifahrerfenster kalibriert, da die automatische Absenkung nicht mehr funktionierte und bei vollem Hochfahren die Scheibe immer (durch den Einklemmschutz) automatisch wieder 10cm runtergefahren ist.

    Hat mich nichts gekostet.
     
Thema:

Problem mit Fensterheber

Die Seite wird geladen...

Problem mit Fensterheber - Ähnliche Themen

  1. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...
  2. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  3. Problem mit Navi Display

    Problem mit Navi Display: Hallo, seit ein paar tage sieht mein Display so aus (Bild)... Nach längere fahrt eine gute std, dann ist wieder alles normal kenne jemand so...
  4. Fensterheber funktioniert nur partiell

    Fensterheber funktioniert nur partiell: Hallo, die Fakten: - bei Regen vergessen das Fenster auf der Fahrerseite über Nacht zu schließen -> Tür innen und Sitz am nächsten Morgen feucht...
  5. M Paket Problem

    M Paket Problem: hi Freunde. Ich habe heute M Front und Heck an meinem E81 FL nachgerüstet. Ging soweit alles halbwegs reibungslos. Bei der Demontage der linken...