Problem Leasingrückgabe bzw. Restwert Rauskauf. Dringend.

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Porsche911, 19.01.2011.

  1. #1 Porsche911, 19.01.2011
    Porsche911

    Porsche911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    leider muss ich meinen BMW zum Ende diesen Monats zurückgeben.
    Da ich mich ein bisschen in das Fahrzeug verliebt habe spiele ich mit dem Gedanken den Wagen am Leasingende abzukaufen bzw. zu finanzieren.

    Jetzt hab ich aber folgendes Problem:
    Es handelt sich bei dem Vertrag um ein Kilometerleasing. (BMW Leasing)
    Der Restwert des Fahrzeuges wurde in diesem Vertrag auf 52% festgelegt.

    Der Händler will auf diesen Betrag ( 52% vom Neupreis) jedoch nochmal 1.800.- Euro draufschlagen. (BMW Gebrauchtwagenzentrum)

    Nur zu diesem Bertrag kann ich den Wagen Übernehmen. ( ohne Garantie usw.)

    Ist das so üblich? Kann die 1800.- nicht nachvollziehen.

    Vielen herzlichen Dank
    MFG Paul
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. .cl

    .cl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Christian
    Hallo Paul,

    ich habe gerade im Dezember meinen 1er zurückgeben müssen.

    Laut Vertrag hätte ich für eine Ablösung rund 22.000 EUR zahlen müssen.

    Habe ihn also abgegeben und könnte ihn nun als Gebrauchten für 17.500 EUR kaufen.

    Also ganz anders als bei dir...

    Vertraglich gesehen müssen sie dir das Auto aber zu dem im Vertrag stehenden Bertrag verkaufen. (es denn es ist geschäftsleasing gewesen - da kenne ich mich nicht aus)
     
  4. Loibl

    Loibl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Rande der Schwäbischen Alb
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Ich bin jetzt kein Rechtsexperte, aber schau nochmal in deinem Vertrag nach.
    Du hast ja wahrscheinlich das sog. "Andienungsrecht", d.h. der Händler kann da eigentlich nichts mehr so einfach draufschlagen...
    Oder was ist denn seine Begründung?

    Bei mir wars wie bei .cl:
    Veranschlagt knapp 22 TEUR, rausgekauft für bisserl mehr als 18 TEUR incl. Garantie und auch noch meine Sitzreparatur rausgehandelt.
     
  5. Wookie

    Wookie 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn man diesen Thread durchliest, sollte man sich fragen ob man eine Gebrauchtwagengarantie hat/haben will.

    Gruß,
    Wk
     
  6. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Welche Leistung soll denn hinter den 1.800,- € stecken? Eine Gebrauchtwagengarantie, die er dir ja geben muss, wenn du ihn wieder zurück gibst und dann von ihm mit einem Kaufvertrag bestätigst, wäre ja allzu verständlich.
    Vielleicht ist das Auto aber, aufgrund seiner Minderkilometer etc. mehr Wert als vertraglich damals festgehalten.
     
  7. Euraka

    Euraka 1er-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Peter
    Dann hätte er aber rein wirtschaftlich gesehen den Mehrwert(als im Vertrag nierdergeschrieben) bereits mit entsprechend zu hohen Leasingzahlungen ausgeglichen, oder?
     
  8. #7 Porsche911, 23.01.2011
    Porsche911

    Porsche911 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da es sich um ein Geschäftsleasing handelt besteht wohl kein Andienungsrecht. Werde mir den Vertrag nochmal genau durchlesen.

    Zudem kommt noch hinzu das der Wagen ein paar Mehrkilometer drauf hat die ich nachzahlen muss, was eigentlich den Restwert nochmals absenken sollte. :icon_mad:

    Gestern habe ich per Post eine Fahrzeug Finazierung von BMW erhalten. ( Im Fall einer Übernahme )
    Bearbeitungsgebühr 759.- Euro !!!!

    Da fehlen mir einfach die Worte.
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 23.01.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    was im Moment aus dem Leasing zurückgeht dürfte alles einen zu hohen kalkulierten Restwert haben. also Karre abgeben und tschüss...
    und dann 3 Wochen später nen Bekannten zum verhandeln schicken. dürfte deutlich günstiger sein... :wink:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hamburch, 08.02.2011
    Hamburch

    Hamburch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Jan
    Direkt rausgekauft oder dann vom Hof??
     
  12. #10 nici356, 14.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Jop wären bei meinem M6 fast 10.000 Euro gewesen ohne verhandeln. Festgeschriebener Restwert Kilometerleasing 53%. Aber da mich die Leasing so verarscht hat und kein Stück entgegengekommen ist (ich wollte definitiv übernehmen nach den 3 Jahren aber nicht zu 53% weil das mit dem Marktpreis nichts gemein hat) können Sie den nun komplett behalten. Andere Mütter usw.:winkewinke:

    Ich hatte aufgrund Minderkilometer 3000 Euro gut und habe gesagt behaltet die Minderkilometer und für 59K behalte ich ihn sofort. Sie hätten mir also um 7000 Euro entgegenkommen müssen. Sie wären das unverkäufliche Teil losgewesen und ich hätte mein Auto behalten mit nur 24.000 gelaufen und ich hätte gewusst wie es gefahren wurde (immer warm gefahren etc.).

    Aber nein Sie bestanden tief und fest auf den festgeschrieben 69K minus den 3000 eben geldwerter Vorteil Minderkilomter. Dann eben Pech.

    Nun steht er aufm Hof und können sie versuchen für den Preis loszuwerden. Mit latte.
     
Thema: Problem Leasingrückgabe bzw. Restwert Rauskauf. Dringend.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ablösung bei restwertleasing

    ,
  2. bmw leasing restwert

    ,
  3. bmw leasing 1er restwert

    ,
  4. rauskauf,
  5. restwertberechnung bmw leasing
Die Seite wird geladen...

Problem Leasingrückgabe bzw. Restwert Rauskauf. Dringend. - Ähnliche Themen

  1. Batterie Problem

    Batterie Problem: Hallo zusammen, Habe in der Familie einen 116i, da ist das Problem das immer wieder auch nach längerem Fahren die Batterie im Display erscheint,...
  2. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  3. vorstellung bzw. zurückmeldung

    vorstellung bzw. zurückmeldung: hallo bin wieder zurück im 1er forum! hatte vor mehr als 2 jahren schon einen e87 und bin dann auf e90 umgestiegen. ab donnerstag fahre ich nun...
  4. Problem mit Navi Display

    Problem mit Navi Display: Hallo, seit ein paar tage sieht mein Display so aus (Bild)... Nach längere fahrt eine gute std, dann ist wieder alles normal kenne jemand so...
  5. M Paket Problem

    M Paket Problem: hi Freunde. Ich habe heute M Front und Heck an meinem E81 FL nachgerüstet. Ging soweit alles halbwegs reibungslos. Bei der Demontage der linken...