Problem beim 116i Autokauf

Diskutiere Problem beim 116i Autokauf im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, vor genau 4 Wochen habe ich mir einen 1er BMW 116i E87 von 04/2006 in Essen beim Händler gekauft. Der Wagen ist nicht direkt von BMW...

  1. #1 vamosrtv, 18.07.2010
    vamosrtv

    vamosrtv 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vor genau 4 Wochen habe ich mir einen 1er BMW 116i E87 von 04/2006 in Essen beim Händler gekauft. Der Wagen ist nicht direkt von BMW sondern von einem kleineren Autohaus.
    Seit diesem Wochenende quitscht mein Auto und deswegen bin ich nach BMW gefahren, um das Problem beheben zu lassen. BMW hat mir gesagt, dass die Bremsscheiben runter müssten und das eine kleine Inspektion im April auch fällig gewesen wäre.
    Hätte der Händler nun auf jeden Fall die Inspektion machen müssen, bevor der Wagen verkauft wurde? Ich habe diese Serviceleuchte einfach übersehen.
    Die Bremsscheibenkosten will der Händler nun nicht mehr übernehmen.
    Ich möchte nun zum Anwalt gehen und dem meinen Schaden mitteilen.
    Lohnt sich die Klage oder komme ich damit nicht mehr durch und ich bleibe auf den Kosten sitzen?
    Die Bremsscheiben sind ja dann schon vor 4 Wochen überfällig gewesen.

    Bitte helft mir weiter, ich bin gerade sehr enttäuscht und gefrustet.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 18.07.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    1 Thread reicht...:wink:
     
  4. Cjris

    Cjris Guest

    doppelt gemoppelt hält besser:roll:
     
  5. #4 chintok, 21.07.2010
    chintok

    chintok 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Alex
    du wirst nicht gegen ihn ankommen. Bremsen sind Verschleisteile (keine Garantie) und Service muss er auch nicht machen. Darauf hätte man beim Kauf achten müssen... :icon_neutral:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem beim 116i Autokauf

Die Seite wird geladen...

Problem beim 116i Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  4. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  5. 123d Rußpartikel problem.

    123d Rußpartikel problem.: Hi, bin neu im Forum. Kurz und knackig. Vor 3 Wochen hat mein 123d auf der Autobahn nicht mehr gezogen. Danach kam das Partikeffilterymbol. Es...