[E87] Probefahrt M135i

Diskutiere Probefahrt M135i im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Obwohl ich ja bekennender Saugmotor-Fan bin, habe ich mich dennoch zu einer Probefahrt im M135i hinreißen lassen. Der Motor - das muss man...

  1. #1 men's toys, 06.10.2012
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    Obwohl ich ja bekennender Saugmotor-Fan bin, habe ich mich dennoch zu einer Probefahrt im M135i hinreißen lassen.

    Der Motor - das muss man neidlos anerkennen - ist eine Wucht. Der Durchzug aus der Mitte ist wirklich enorm und auch das Ansprechen fast verzögerungsfrei, zumindest mit der 8-Gang-Automatik.

    Das Fahrwerk (adaptiv) sehe ich im Vergleich zu meinem 130er (ohne M) nicht wirklich im Vorteil. Auf den kurvigen Straßen hier mit teils nicht optimalen Belägen liegt mein Kleiner nicht unbedingt schlechter. (An die notorischen Zweifler: Nein, ich bin kein Nasenbohrer, der den Unterschied beim Herumrollen eh nicht bemerken würde.)

    Eine Sache fiel mir jedoch negativ auf: Das Interieur wirkt zum Teil billig, obwohl der Vorführer mehr oder weniger Vollausstattung hatte.
    Da sieht sogar mein 130 wertiger aus!

    Fazit: Sollte man durchaus mal erlebt haben und schwach kann man da sicherlich werden, ein Wechsel kommt für mich jedoch nicht in Frage.
     
  2. #2 fliese50, 06.10.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    warum wirkt es teilweise billig?
     
  3. #3 Seiyaru, 06.10.2012
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Fahre derzeit ein M135i Probe und kann das nicht teilen, im Vergleich finde ich ihn zum alten 1er um einiges wertiger. Nur die Alu-Spangen sind komisch kann nicht ausmachen ob es wirklich Alu oder Kunststoff ist.
     
  4. #4 men's toys, 07.10.2012
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    @fliese 50: Der obere Bereich der Türverkleidungen ist vom Material eher wie Hartplastik, während bei meinem 130i (FL) dieser Bereich fühlbar weicher ist und auch optisch wertiger wirkt. Gleiches gilt auch für das Armaturenbrett (Narbung und Haptik).

    Die Interieurleisten - Aluminium Akzentschliff in beiden Fällen - sehen in meinem 1er eher nach Alu aus und nicht nach Plastik.

    Der Anteil an glattem Hartplastik ist zudem auch nicht weniger geworden.
     
  5. #5 fliese50, 07.10.2012
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    Das ist dann ja nicht wirklich ein Fortschritt, schade eigentlich.
     
  6. #6 Seiyaru, 07.10.2012
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Das stimmt nicht, des IST um einiges weicher als im alten 1er außer du hast ein anderes Dashboard in deinen 1er!
     
  7. #7 Motorsound-Genießer, 07.10.2012
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.291
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    tja, ich habe zwar keinen M135i probegefahren - zugegeben, weshalb ich auch nichts zum Motor sagen kann und werde - habe auch nur dreimal ausgiebig in einem 118d gesessen, klar, es war kein M135i, aber dafür war dieser F20 118d auch recht gut ausgestattet...

    ich hatte aber leider einen ähnlichen Eindruck, daß vieles im F20 weniger wertig wirkt :nod: als uns hier so mancher F20-Anbeter weißzumachen versucht, und verdächtig nach Kunststoffen ausschaut, insbesondere wenn man das eine oder andere Teil auch wirklich angefasst hat

    klar das Design ist halt anders, die Mittelkonsole, das Radio, die Klima, aber ich fand die keineswegs irgendwie besser als im FL E81/E87 – eher im Gegenteil, und dazu mit diesen kirmesartigen 2cm hohen Kunststoffstreifen in rot versehen die ja fast über die ganze Breite des Cockpits gingen, und den sehr gewöhnungsbedürftigen alufarbenen Kunststoffspangen, die mMn sehr an billigfahrzeuge wie neuere Ford oder Hyundai erinnern… aber na ja, wem's gefällt - bitte. Das Design im E8X ist im Vergleich dazu IMHO zurückhaltender und dezenter, gediegener, damit also auch erwachsener, das in neuen F2X empfinde ich persönlich dagegen als viel zu spacig und zu verspielt, erinnert mich unweigerlich an Spielzeugregale bei ToysRUs :swapeyes_blue: auch die Sitze in dem Fahrzeug wo ich drin saß hatten ganz komische ca. 7mm breite farblich vom Stoff abgesetzte Kunststoffeinsätze in die Sitzlehne integriert, die mir sofort billige Sitzbezüge mit identischen Einsätzen ins Gedächtnis riefen, gesehen mal im Vorbeigehen vor so einigen Jahren in einem Autozubehör-Regal bei Real

    na ja, früher stand BMW nicht so auf Effekthascherei - dies scheint sich aber offensichtlich gerade zu ändern, insbesondere in der F2X Reihe - aber so einige neue 3er Ausführungen tragen auch ähnlich dick auf und machen ebenso auf "möchtegerne sportlich". Alles wie gesagt nur meine Meinung
     
  8. #8 JayJay125D, 07.10.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Auch im F20/21 kann man das Innendesign etwas dem eigenen Geschmack anpassen. HAst wohl eine etwas bunte Innenausstattung im 118 erwischt zu haben.
    Nach dem Umstieg vom E8x zum F2x fällt einem der Unterschied ziemlich deutlich auf, daher nimmt man den F2x anders wahr. Nach einer kurzen Eingewöhnung fallen einen die kleineren Unterschiede gar nicht mehr auf. Dann wird der Innenraum des F2x ganz anders. Finde aber auch, dass an manchen Stellen im F2x durchaus eine suboptimale Lösung gewählt wurde. Da scheint wohl der Rotstift geschwungen worde sein. aber im grossen und ganzen ist der F20 schon eine Entwicklung nach vorn. Dabei bleibt aber eine Sache gleich: Geschmäcker sind verschieden.
     
  9. #9 misteran, 07.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Das man nur Leisten mit so ner blöden Akzenzleisten wählen muss, ist total für die Füße. Finde ich super hässlich.

    Dann sind die Leisten auch noch an die Lines/M-Paket gebunden.

    Ich finde den Innenraum jetzt auch nicht so wertig. Aber solang nichts knarzt, ist es ein Fortschritt :narr:
     
  10. #10 Seiyaru, 07.10.2012
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Der F20 und F30 nutzen die selbe Plattform, die Klimaautomatik, navi usw. sind deshalb baugleich mit dem im 3er. Nur weil bestimmte Sachen nicht nach dem Geschmack sind heißt es doch nicht das es schlecht verarbeitet ist. Der direkte Vergleich 123d qp zu M135i gewinnt der M135i. Die Verarbeitung ist schon eine massive steigerung
     
  11. #11 Motorsound-Genießer, 07.10.2012
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer R6 - Fanatiker

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.291
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    habe ich leider - trotz dreimaligem Versuch - nicht feststellen können

    BTW: nur weil bestimmte Sachen neu sind, heißt es doch nicht, diese wären automatisch besser :mrgreen: Stichwort Rotstift & so einige Klagen der F20-Eigner in entsprechendem Bereich des Forums

    im übrigen gilt: ich habe nirgendwo geschrieben der F20 wäre schlecht verarbeitet, das ist auch nicht der Fall, obgleich ich eine "massive Steigerung" nicht im geringsten feststellen konnte - dies muß ich hier unterstreichen - ich habe nur geschrieben, daß die verwendeten Materialien z.T. "verdächtig nach Kunststoffen" ausschauen und daher "weniger wertig" wirken :angry: ferner auch daß so einiges am verwendeten Design an "billigfahrzeuge wie neuere Ford oder Hyundai" erinnert, und es nach Effekthascherei und "möchtegerne sportlich" ausschaut... allerdings fand ich diese mMn weniger wertigen Materialien im F2X mit dem z.T. sehr gewagten / unpassenden Design halt ebenso gut verarbeitet wie die mMn höherwertigen mit gediegenerem Design im E8X - von einer wie auch immer gearteten "massiven Steigerung" der Verarbeitung bin ich bis dato jedenfalls noch nicht erleuchtet worden:narr:
     
Thema:

Probefahrt M135i

Die Seite wird geladen...

Probefahrt M135i - Ähnliche Themen

  1. Probefahrt Audi e-tron GE

    Probefahrt Audi e-tron GE: Ich hatte gestern die Gelegenheit einen e-tron Probezufahren und wollte meine Eindrücke stichpunktartig zur Diskussion stellen. Der Audi ist...
  2. Probefahrt M2

    Probefahrt M2: Da ruf ich doch heute bei meinem :icon_smile: in einer anderen Sache an und bekomme dabei die Info, dass sie demnächst einen M2 zum Probefahren...
  3. Probefahrt mit ST XA gesucht!

    Probefahrt mit ST XA gesucht!: hallo Ich suche im Raum Mittelfranken jemanden der bestenfalls in einem F20/21 dieses besagte Fahrwerk verbaut hat, und mich mal für ein paar...
  4. Kaufentscheidung M135i / M235i - Probefahrt

    Kaufentscheidung M135i / M235i - Probefahrt: Hallo zusammen! Komme aus dem VAG-Lager und fahre derzeit noch einen Golf 7 GTD mit DSG. Möchte gerne ins BMW-Lager wechseln und interessiere...
  5. Probefahrt M135i

    Probefahrt M135i: Hallo liebe Leute, wollte mal meine Erfahrung austauschen mit dem M135i ich bin davor ein 135i N54 gefahren und jetzt 1er M Coupe . Also...