Probefahrt-Entscheidung

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von FahrerX, 12.01.2015.

  1. #1 FahrerX, 12.01.2015
    FahrerX

    FahrerX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin liebe Gemeinde.
    Stehe vor der Wahl, ob Golf 7 R oder M135i. War dann heute erstmal beim BMW-Händler, um eine Probefahrt zu vereinbaren. Hab auch gleich gesagt, dass ich gern eine Handschalter hätte. Daraufhin kamen gleich Anmerkungen, dass doch Automatik besser wäre, mehr Durchzug hat (ich hab irgendwo mal gelesen, dass der Handschalter gefühlt besser zieht?) und die Automatik besser als Handschalter ist, wenn da 320 PS an der Hinterachse kleben. Stimmt das? Ich hatte nämlich leicht das Gefühl, dass man mir einen mit Automatik schmackhaft machen möchte.
    Ist außerdem der M235i gut mit dem M135i zu vergleichen? Er meinte nämlich, sobald ein 1er oder auch 2er da ist, meldet er sich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muenchen-garching, 12.01.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Hallo FahrerX!

    Zu diesem Thema gibt es hier bereits einiges an Informationen. Mit der Suchfunktion findest Du bestimmt einiges!

    Generell zu dem Thema: Ich denke, ob HS oder Automatik ist heutzutage mehr denn je eine Glaubensfrage. Man muss finden was zu einem selber besser passt und womit man besser zurecht kommt.Die 8-Gang-Automatik ist sicher mit das beste Automatikgetriebe auf dem Markt, dennoch sehe ich sein Einsatzgebiet eher im 3er oder 5er Diesel (um es mal zu positionieren). Ich hatte vorher einen 520d, natürlich mit der 8-Gang-ZF. Da wäre mir ein Schaltgetriebe niemals untergekommen. Bei dem M135i habe ich mich allerdings bewusst für die Handschaltung entschieden. Kompaktes Fahrzeug, Heckantrieb und überdurchnschnittliche Leistung passen da von der Charakteristik her meiner Meinung nach eher zu einem HS. Dennoch werden das hier viele anders sehen und die Automatik loben. Der Verbrauchsvorteil ist absolut nicht wahrzunehmen und zu vernachlässigen. Die knapp 2.000 Euro wirst Du also wenn nur durch Freude am Automatikgetriebe wieder reinholen. Zumal wird das Fahrzeug dadurch leicht schwerer (auch das wirst Du allerdings nicht merken). Ich würde mir auch einen M4 nur als Handschalter holen (trotz 7-Gang DKG), da ich einfach vom Grundkonzept "Sportwagen" mit Heckantrieb als HS mehr überzeugt bin.
     
  4. #3 FahrerX, 12.01.2015
    FahrerX

    FahrerX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Das ist, wie du bereits geschrieben hast, anscheinend echt eine Glaubensfrage, egal ob man bei den Foren von BMW, VW oder sonst wo reinschaut. Weiß nur nicht, warum er mir verklickern wollte, dass Automatik bei über 300 PS irgendwie "sicherer" wären. Ich werde bei meiner Meinung mit Handschalter bleiben und hoffen, dass ich dann irgendwann mal einen Anruf bzgl. einer Probefahrt erhalte.
     
  5. #4 muenchen-garching, 12.01.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Das ist eine gute Wahl (bei der man aber nichts falsch machen kann). Ich habe meine Entscheidung für HS nie bereut und möchte auch gar keine Automatik (mehr) fahren.

    Mx35i für eine Probefahrt mit HS ist echt selten...da wünsche ich Dir viel Glück!
     
  6. fredo

    fredo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Dummes Verkäufergeblubber!
    Wenn Du nach Freiburg kommst, kannst Du bei mir einen M135i Schalter probefahren.
     
  7. #6 dr.schuh, 12.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Gelöscht: nicht-sachdienliches Gelaber ;)
     
  8. _SR_

    _SR_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Es kommt auch drauf an was man mit dem Auto vor hat.

    Sieht man es als kompakten Sportwagen und findet manuelle Schaltvorgänge sportlich, dann ist der Handschalter sicher die beste Wahl (in welcher Rennserie wird eigentlich noch manuell geschaltet? ;-)).

    Sieht man das Auto eher als alltagstaugliches Kompaktmobil mit etwas Leistung, dann macht sicher die Automatik mehr Sinn, weil erst dadurch der universelle Charakter des Autos richtig zur Geltung kommt. Vom geilen Gefühl, vor Kurven in den richtigen Gang zu flippern ohne das Lenkrad loszulassen mal ganz abgesehen.

    Aber wie die anderen schon geschrieben haben: Selber ausprobieren. Alles andere ist am Ende des Tages nur subjektives Gebrabbele. Für mich macht die Automatik das Auto erst richtig rund, andere können sich so ein Auto nur mit Handschaltung vorstellen. Schön, das man (noch) die Wahl hat! :)

    Grüße
    Sven
     
  9. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    :daumen::daumen::daumen:
     
  10. #9 FahrerX, 12.01.2015
    FahrerX

    FahrerX 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Fahrgefühl (was Motorcharakteristik und Fahrwerk betrifft) beim M235i ähnlich wie beim M135i? Ich frag, weil der Verkäufer auch angeboten hat einen 2er zur Probe zu geben, falls dieser eher verfügbar ist. Wenn's unterschiedlich ist, dann werde ich eh sagen "nur M135i" bitte.
     
  11. _SR_

    _SR_ 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Fahre das Auto Probe was für dich in Frage kommt. Du fährst beim Golf ja auch den Golf Probe und keinen Eos ;)

    Grüße
    Sven
     
  12. Docter

    Docter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    214
    ich bin auch die beiden Probegefahren + den S3... lass uns wissen wie du dich entschieden hast :)
     
  13. Ropo

    Ropo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2014
    Bin den M235i als Automatik zur Probe gefahren und habe dann den M135i als Handschalter genommen.
    Ich finde schon, dass die beiden Fahrzeuge vom Charakter sehr ähnlich sind und man deshalb auch den M235 testen kann um ein Fahrgefühl für den M135 zu bekommen.
    Motor ist bis auf die 6 ExtraPS identisch und die werden mehr oder weniger nur für das etwas höhere Gewicht des M235i benötigt.
    Radstand und Bereifung ist identisch. Minimale Unterschiede in der Spurweite. Glaube kaum, dass man dies merkt. Innenausstattung zumindest auf den Frontsitzen ebenfalls identisch.

    Mehr Unterschied wird da wirklich die Automatik zum Handschalter machen.
    Finde übrigens beides toll und habe mich dann aufgrund meiner Fahrweise und des Streckenprofils (wenig Stadt und Autobahnverkehr / Stau) für den Handschalter entschieden und es nicht bereut.
     
  14. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Anders als bein Diesel kannst Du beim M135 den 6. Gang von 50-Vmax durchgängig nutzen, durch das üppige Drehmoment unten herum ist der M135 im Alltag sehr schaltfaul zu bewegen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Pommy13, 13.01.2015
    Pommy13

    Pommy13 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Die Autos sind beide sehr nahe beieinander. Die Frage ist dann eher, Allrad oder nicht (Golf R ja mit Allrad) und eine leicht zugängliche zweite Sitzreihe oder nicht. Oder eine Hackklappe statt eines Kofferraumes.
    So kann man die Frage fix beantworten.
     
  17. #15 muenchen-garching, 13.01.2015
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Die Verbindung zum Fahrzeug mit HS ist wohl eine ganz andere als mit Automatikgetriebe. Natürlich ist die Automatik schneller, besser und auch spaßig. Das Gefühl, mit dem Auto richtig verbunden zu sein und über alles Herr zu sein, bekommst Du halt nur mit einer Handschaltung. Ich habe lieber einen eigenständigen, "intimen" Charakter als einen "universellen". Ob es ein geiles Gefühl ist, vor Kurven mit "heel and toe" zu schalten oder einfach an einer Wippe zu ziehen - ich komme da emotional nicht ganz mit, bzw. stimme da nicht ganz überein. Die letzte Bastion der reinen Emotionsfahrzeuge wird die HS hoffentlich noch lange anbieten (Noble halte ich da für Vorbildlich!).

    BTW: Ich kann mich erinnern dass die DTM der 90er doch noch wesentlich interessanter und emotionaler war als heute. Auch die Formel 1 mit Senna am Steuer seiner schnellen Qualirunde in Monaco 88 mit sequenzieller Schaltung kann doch noch was.
     
Thema:

Probefahrt-Entscheidung

Die Seite wird geladen...

Probefahrt-Entscheidung - Ähnliche Themen

  1. [F21] Hilfe bei Entscheidung

    Hilfe bei Entscheidung: Guten Tag, ich habe als Sommerräder die Breyton GTS in 7.5 x 18" ET 35 mit 225er Michelin PSS. Diese habe ich auf meinem e82 Coupe gefahren und...
  2. Kaufberatung / Probefahrt

    Kaufberatung / Probefahrt: Hallo zusammen, ich plane nach 6 Jahren 120i (Bj 2007) aufzusteigen in die 6 Ender Liga. Aktuell beobachte ich einen 135i Bj 14/01, Handschalter...
  3. Probefahrt 125i Raum Augsburg

    Probefahrt 125i Raum Augsburg: Hallo Leute, ich möchte mir in absehbarer Zeit einen 125i anschaffen. Leider musste ich mittlerweile feststellen, dass so gut wie kein Händler...
  4. BMW E82 Coupe 120i Probefahrt Tipps

    BMW E82 Coupe 120i Probefahrt Tipps: Hallo erstmal, mein Name ist Timmy ich komme aus Oberhausen NRW und bin 29 Jahre alt. Ich habe mich jetzt mal schnell hier im Forum angemeldet...
  5. [E82] Kaufberatung/entscheidung 1.35i vs 1.23D

    Kaufberatung/entscheidung 1.35i vs 1.23D: Hallo zusammen, da ich mir demnächst ein neues Auto zulegen will/muss und mir schon längere Zeit das 1er Coupé gefällt bin ich im Internet auf...