[E87] Probefahrt Bilstein B14/Schnitzerfahrwerk/Stabis PLZ7

Diskutiere Probefahrt Bilstein B14/Schnitzerfahrwerk/Stabis PLZ7 im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, da ich aktuell am zusammenstellen meines Fahrwerkssetups bin wollte ich mal fragen ob jemand im Großraum Stuttgart das...

  1. #1 Michelich, 29.09.2013
    Michelich

    Michelich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Vaihingen Enz
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Michael
    Hallo zusammen,

    da ich aktuell am zusammenstellen meines Fahrwerkssetups bin wollte ich mal fragen ob jemand im Großraum Stuttgart das Bilstein B14, das Schnitzerfahrwerk, und/oder H&R oder M3 Stabis verbaut hat und eine Probe(mit)fahrt möglich wäre. Bin aktuell am hadern ob es tatsächlich das voll einstellbare KW V3 sein muss oder ob es auch eins der oben genannte FW tut. Der Preisunterschied ist ja nicht gerade unerheblich (da drückt der Schwabe durch). Beim V3 ist halt sicher das ich es mir einstellen kann wie ich es möchte, die anderen, sollten sie gut abgestimmt sein, wären eine günstige Alternative. Aus diesem Grund würde ich die Anderen gerne fahren bevor ich mich entscheide, auf 2x kaufen habe ich keine Lust...
    Die Stabis möchte ich aufgrund der bereits verbauten Sperre. Erhoffe mir hierdurch eine neutralere Abstimmung/Balance und mehr Wankabstützung.

    Gruß Michael
     
  2. #2 AnooooOH, 30.09.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.979
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    kannst auch einfach das b16 nehmen und auf nummer sicher gehen, da kannste selber verstellen. das b14 ist auf jeden fall eine gute alternative!
    ich selbst hab das b16 mit den m3 fahrwerkskomponenten (stabi,querlenker/buchsen) und bin mehr als zufrieden!
     
  3. #3 reihensechszyli, 30.09.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.606
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Moin,

    ich habe das B14 verbaut.
     
  4. #4 Michelich, 30.09.2013
    Michelich

    Michelich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Vaihingen Enz
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Michael
    Hast du das B14 im F20 oder E8x?
    Das B16 steht nicht zur Debatte. Zum einen zuviel schlechtes gelesen, zum anderen ist Zug/Druck nur kombiniert verstellbar... wenn verstellbar, dann separat.
     
  5. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    2.523
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Sollte im 335i sein bei Marcel ;)
     
  6. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Hallo,

    Gruß aus Mühlacker rüber nach Vaihingen^^. Habe leider kein B14 und kein V3, sondern was wildes, sonst hätte ich dir das anbieten können. Und was genau erhoffst du dir aus der Wechselwirkung zwischen neuen Stabis und der Sperre? Beim Thema stabis, naja ich weiss nicht wie groß der unterschied gefühlt zwischen den M Stabis und M3 stabis ist, aber ich denke die M Stabis sind "stabil" genug. Mit zu harten Stabis verhunzt man auch wenns nicht passt mit dem Fahrwerk schnell mal das Fahrverhalten... aber das wirst du selber wissen.


    achja, mich würde die Sperre interessieren ;-)
     
  7. #7 Michelich, 01.10.2013
    Michelich

    Michelich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Vaihingen Enz
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Michael
    Die Sperre macht das das Auto erstmal untersteuernder, aus diesem Grund kommt in ein Auto mit Sperre im Normalfall ein HA Stabi mit höherer Rate um die Grundbalance zu erhalten. Da es den 1er allerdings nicht mit Sperre gab und ich mit dem 130er schon den 12mm HA Stabi drin habe kann man entweder zu den M3 Stabis greifen (ist halt die Frage ob die aufgrund des höheren Gewichts eine dtl. zu hohe Rate haben was zu ausgeprägtem wankkopieren führen könnte) oder gleich zu den H&R Teilen (da man hier auch nirgends Stabiraten bekommt auch Glücksspiel). Und von den Aussendurchmessern kann man sich's auch nicht unbedingt herleiten, die einen sind Vollmaterial, die anderen Rohrmaterial mit unterschiedlicher Wandstärke..... sprich am besten fahren...hab halt keine Lust den HA Stabi mehrfach zu tauschen (Fahrschemel runter..). Wäre der Verbau kein so ein Mist wäre es sicher eine interessante Sache die verschiedenen M3 Stabis (Cabby 28/23,6, Limo 26,5/22,5) zu testen.

    Bzgl. Sperre können wir ja mal zum probefahren gehen... einfach melden
     
  8. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Naja bezüglich untersteuer Reduktion, empfehle ich vorher die va zu optimieren, dann musst du die ha nicht schlechter machen. Und da spreche ich aus eigener Erfahrung ab einem gewissen anspruch kommst du nicht um mehr Sturz herum. Beim kw v3 hast du eben die Möglichkeit einfach auf die clubsport domlager umzusteigen. Aber dann gleich das clubsport. Kennst du den user munzi70? Der fährt im 30er die gleiche sperre wie du und das kw v3. Iwo hat er mal geschrieben, dass er auch mit diversen m3 Komponenten rumgespielt hat. Zwecks stabi raten klingel mal bei h&r durch, wenn die in der Hotline dir nix sagen können, ruf in der Motorsport Abteilung an. Kannst ja auch mal bei anderen Herstellern machen. Da wird einem am besten geholfen.
     
  9. Arthas

    Arthas 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ansbach
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    Vorname:
    Ural
    oder einfach TA-Technix gewinde kaufen, TOP fahrwerk für den alltag :mrgreen:
     
Thema:

Probefahrt Bilstein B14/Schnitzerfahrwerk/Stabis PLZ7

Die Seite wird geladen...

Probefahrt Bilstein B14/Schnitzerfahrwerk/Stabis PLZ7 - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] BMW 123d DPF, Vollausstattung, Bilstein Fahrw, 1.Hd

    BMW 123d DPF, Vollausstattung, Bilstein Fahrw, 1.Hd: Sehr gepflegter BMW 123d aus erster Hand in Vollausstattung sucht liebevolle Hand zur Übernahme. Ich habe den Wagen immer warmgefahren. Er wurde...
  2. KW Clubsport 3-fach oder Bilstein Clubsport im M2?

    KW Clubsport 3-fach oder Bilstein Clubsport im M2?: Wer von euch hat eines der beiden Fahrwerke im M2 verbaut und kann bitte etwas dazu schreiben. Ich werde wahrscheinlich das Bilstein nehmen....
  3. Probefahrt M2

    Probefahrt M2: Da ruf ich doch heute bei meinem :icon_smile: in einer anderen Sache an und bekomme dabei die Info, dass sie demnächst einen M2 zum Probefahren...
  4. Stabis einbauen M140i

    Stabis einbauen M140i: Hat hier schon mal einer die H&R Stabis eingebaut? Ist das eine grosse Sache ? Ich denk mal der Motor oder die Achse muss dazu nicht raus Leider...
  5. [E88] Bilstein B14 oder ST X

    Bilstein B14 oder ST X: Hallo, Welches der beiden Gewindefahrwerke würdet Ihr empfehlen? Sind preislich ja ziemlich genau gleich teuer. Und sind die beiden...