Probefahrt Audi S3 - Eindrücke

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von helip74, 09.10.2008.

  1. #1 helip74, 09.10.2008
    helip74

    helip74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,

    habe heute mal eine Probefahrt mit einem S3 gemacht, weil der Wagen mich einfach interessiert hat und er in diversen Testberichten immer sehr gut abgeschnitten hat.
    Grundsätzlich muss ich sagen, dass mir die Optik des A3/S3 immer schon besser gefallen hat, als die des 1er. Aber das ist halt subjektiv. Ich hab mir den 130i hauptsächlich wegen des absolut genialen Motors geholt. Da gibt es (in der selben Klasse) mir nichts bekanntes besseres. Und ich bin alle Konkurrenten selbst gefahren: A3 3.2, Mazda 3 MPS, Nissan 350Z, S3, nur der R32 fehlt aber der wird nicht großartig anders gehen als der A3 3.2. Aber zurück zum Thema:
    Das Auto war schon von der Chefin des Autohauses warmgefahren worden - somit konnte es gleich losgehen. Das erste, was mir aufgefallen ist, dass ich mit 1,97 m Körpergröße nicht richtig drin sitzen kann, was beim 1er tadellos geht. Als nächstes eine furchtbar enge Pedalerie, so dass man auch mit Schuhgröße 45 ständig auf Gas und Bremse gleichzeitig steht. Also angehalten, Schuhe aus und barfuß weitergefahren. Das ging dann einigermaßen. Optik Innenraum gut aber für meinen Geschmack definitiv nicht besser/hochwertiger als beim 1er. Der Klang des Motors im Vergleich zum 130i enttäuschend, zumal ich den TT 2.0 TFSI vom Kollegen kenne, der deutlich besser klingt.
    Der Motor hat in dieser Leistungskonfiguration definitiv ein Turboloch ! Es ist zwar nicht so riesig wie beim MPS und man wird es wahrscheinlich nicht merken, wenn man von einem geringer motorisierten Fahrzeug umsteigt, vom 130i aber deutlich. Wenn er dieses überwunden hat, drückt er schon gewaltig. Das ist dann aber auch erst bei ca. 4000 u/min. Leider dann im Hintergrund immer nerviges Turboladerpfeifen. Na ja, wem´s gefällt. Drehfreude nach Einsetzen des Turboschubes sehr gut. Traktion und Straßenlage auch auf heute feuchter Piste natürlich gigantisch. Als Fazit: mir gefällt das Ansprechverhalten und die Leistungsentfaltung des BMW-6enders deutlich besser. Auch der 2.0 TFSI mit 200 PS hat mich persönlich mehr überzeugt, da der wirklich kein für mich spürbares Turboloch hat und dadurch wie ein großvolumiger Sauger fährt. Bin wirklich froh, mich für den 1er entschieden zu haben. Mein Wunsch zu Weihnachten: Karosse und Antriebskonzept vom A3 mit den Platzverhältnissen und dem Motor des 130i. Fusionen sind doch jetzt in...

    :lol:


    Grüße

    PS: Weil das hier schon oft Thema war: ich finde die Traktion vom 130i (205er ROF rundrum) wirklich nicht schlecht - auch bei Feuchtigkeit. Mit nem bissl Gefühl im rechten Fuß...... :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Axxis1973, 09.10.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    antriebskonzept vom A3??? partiell!!! der motor hängt beim a3 nahezu VOR der vorderachse, was aus fahrdynamischer sicht eine schlichte katastrophe ist.
     
  4. #3 Berthold, 09.10.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Sehr guter Fahrbericht,

    eines fehlt noch: Preislich ein gutes Stück über einem vergleichbar ausgestattenen 130i :wink: , Audi halt!

    Das von dir beschriebene kann ich nur bestätigen, bei uns fiel die Entscheidung deshalb auch zu Gunsten des 130i aus. Zusätzliche Entscheidungshilfe: Die Werkstätten sind die gleichen wie bei VW und da wollten wir nun wirklich nicht mehr hin :twisted:

    Immer die richtige Wahl

    Berthold
     
  5. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Die entscheidene klare Aussage hat mir gefehlt, auch wenn sie die als 130er Fahrer vielleicht schwer fallen mag. Wer geht von den genannten Fz aus deiner Sicht am Besten. Die Papierwerte sind ja soweit bekannt
     
  6. #5 helip74, 09.10.2008
    helip74

    helip74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich meinte mit dem Antriebskonzept genau das, was das Wort aussagt - nämlich Allrad -Heck oder Frontantrieb und nicht den Einbauort des Motors :D
    Welcher geht besser? Nun ja, ab einer gewissen Drehzahl scheint der Audi subjektiv mehr zu "wuchten". Da der 130i jedoch seine Leistung sehr linear abgibt, wird das wohl insoweit so sein, das der S3 einfach das "aufholen" muss, was er am Anfang durch das verzögerte Laderansprechen verliert.
    Man kann natürlich mit enorm hoher Drehzahl anfahren, doch dann ist mir der 1. Gang zu kurz übersetzt, da der S3 hier einfach eine super Traktion hat und man kaum dazu kommt, in den 2. Gang zu schalten.
    Gerade im Durchzug bei niedrigen Drehzahlen in höheren Gängen kam mir der Audi irgendwie "schlapp" vor. Ist natürlich alles relativ. Ich denke mal, die nehmen sich beide beim Beschleunigen nicht so viel. Mir gefällt die motorradmäßige Leistungsabgabe des BMW deutlich besser. Wer allerdings auf "Turbobums" abfährt, der sollte den Audi probieren.
     
  7. #6 helip74, 09.10.2008
    helip74

    helip74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    achso, eines hab ich noch vergessen: der Innenraumlärmpegel ist in allen Geschwindigkeitsbereichen höher als beim 130i.
     
  8. nexus6

    nexus6 Gesperrt!

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich denke mal, dass der S3 ne ordenliche Schippe mehr Saft braucht. Bin auf den RS3 gespannt oder was nach dem 135i kommt :twisted:
     
  9. #8 helip74, 09.10.2008
    helip74

    helip74 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    ja, aber dann mit dem neuen 5Zylinder Motor aus dem S4. Noch weiter aufpumpen würd ich den 2 Liter TFSI nicht, weil dann das Ansprechverhalten bestimmt nicht besser wird. Von 0 auf 100 wird man mit dem 130i wahrscheinlich verlieren. Aber was solls....
     
  10. #9 nightperson, 09.10.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Es geht halt nichts über 'nen schönen, großvolumigen 6 Zyl. Sauger (der Bi-Turbo vom 135i ist natürlich auch top). Da isses auch wurscht, wenn so 'n 4 Zyl. Turbo-Trömmelchen 1-2 Zehntel Sek. schneller auf 100 ist (und das wahrscheinlich nur aufgrund der besseren Traktion) :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 09.10.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    mehr war zum Fahrwerk nicht anzumerken? Untersteuern im Vergleich zum 130i?

    btw: weiss jemand wie sich der Haldex Allrad verhält wenn man plötzlich vom Gas / in den Schiebebetrieb geht?
     
  12. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte den S3 auch in die Wahl mit einbezogen, und war begeistert.

    Turbomotoren sind meine Welt, demnach stört mich das nicht.
    Ein Turboloch hat er allerdings schon.
    Auch den Allrad fand ich nett.


    Nur nicht den verbrauch...
     
  13. #12 Sushiman, 10.10.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    verbrauch viel schlimmer als beim 130i? ...geht das überhaupt?
    g, sushiman
     
  14. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hmm, wenn man den Turbo tritt, dann hat der sich schon ordentlich bedient.
    Eher mehr als der 130i - und erst recht als der 123d.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nightperson, 10.10.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Das geht. Hatte 'mal 'nen Audi Turbo der alten Schule (S4), der hat sich im Schnitt noch etwa 3l mehr 'reingetan als der 130i, nämlich so knapp 17l :shock:
     
  17. #15 munzi70, 10.10.2008
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Verbrauch hin oder her....nehmen sich beide wahrscheinlich nicht allzu viel...
    Grosser VOrteil vom 1er - traumhafter 6er-Sound und schöner Heckantrieb für Drifts ;-)
     
Thema:

Probefahrt Audi S3 - Eindrücke

Die Seite wird geladen...

Probefahrt Audi S3 - Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. 228i Fragen und Eindrücke (Fahrwerk, Getriebe)

    228i Fragen und Eindrücke (Fahrwerk, Getriebe): Hallo zusammen, nach einer Probefahrt mit einem 228i Cabrio (gab gerade kein Coupe mit dem Motor und Getriebe) bin ich etwas hin und her...
  2. [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn

    [Video] Die Wahrheit: How BMW and Audi car guys behave on the Autobahn: [MEDIA] M135i vs S3 ... M Performance vs Audi Sport ... BMW vs Audi ... Epische Rivalen! Typisches Aufeinandertreffen eines BMW M135i und eines...
  3. BMW M135i vs Audi S3 8V Eternal Rivals

    BMW M135i vs Audi S3 8V Eternal Rivals: Wer kennt nicht den Alltag auf Deutschen Autobahnen? [MEDIA] What's the deal? BMW or Audi?
  4. Audi RS3 - Meinungen

    Audi RS3 - Meinungen: Wer hat von euch der AUDI RS3, neues Model, versucht? läuft gut? Schwachen - Stärken?
  5. Kaufberatung / Probefahrt

    Kaufberatung / Probefahrt: Hallo zusammen, ich plane nach 6 Jahren 120i (Bj 2007) aufzusteigen in die 6 Ender Liga. Aktuell beobachte ich einen 135i Bj 14/01, Handschalter...