Probefahrt: 135i vs. 130i

Diskutiere Probefahrt: 135i vs. 130i im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hi, endlich hab ich das Vergnügen einen 135i zur Probe zu haben, da ich heute Vormittag schon ein wenig Gelegenheit hatte das Teil im...

  1. #1 nspacex, 19.02.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    endlich hab ich das Vergnügen einen 135i zur Probe zu haben, da ich heute Vormittag schon ein wenig Gelegenheit hatte das Teil im Vergleich zu meinem 130i zu testen hier mal meine Eindrücke:


    Testfahrzeug:

    BMW 135i QP Manuell
    1050km (Leider)
    17" Winterbereifung RFT. (Leider)
    M-Paket
    Aktivlenkung (Eine die funktioniert ;))
    Bis auf ein paar kleine wenige Sachen, vollausgestattet.


    Motor:

    Definitiv ein echtes Sahnestück, Kraft in jeder Lebenslage bzw. in jedem Drehzahlbereich sowie in jedem Gang. Im Vergleich zu meinem Motor hängt er aber nicht ganz so gut am Gas zumindest vom Gefühl her. Nicht falsch verstehen es ist immer noch vollkommen in Ordnung aber trotz der Registeraufladung braucht der kleine doch das ein oder andere Gedenkzehntel (Nein nicht Gedenksekunde) um die neue Fußstellung in Vortrieb zu verwandeln. Dann gehts aber vehement zur Sache, vom Drehzahlkeller bis ins oberste Stockwerk, dreht der Motor konstant durch und das wie gesagt in jedem Gang bis zur VMax (V-EFF 257km/h (meiner V-EFF 255km/h)). Somit von der Charakteristik doch ein deutlicher Unterschied zum 130i. Beim beschleunigen ist er meinem kleinen natürlich überlegen, wenn wundert's? :) Ach ja der 135i braucht länger bis er auf guter Öltemperatur ist :) Den Verbrauch kann ich schwer einschätzen, gehe aber mal davon aus das er ähnlich viel brauchen wird wie mein VFL 130i, ggf. etwas mehr.

    Sound:

    Innen wie außen ebenfalls sehr gut, dennoch der 130i klingt etwas besser. Den Turbo hört man innen überhaupt nicht und außen auch nur wenn man ganz genau hinhört. Würde ihn gerne mal mit Eisenmann ESD hören :) Die schwarz verchromten Endrohre finde ich eigentlich ganz schick.

    Traktion:

    Trotz der 17" Bereifung um Welten besser als mein 130i mit 18". Das E-Diff tut was es soll und funktioniert gar nicht mal so schlecht. Es fühlt sich etwas synthetisch an und ist mit einer echten Sperren natürlich nicht zu vergleichen. Dennoch lässt sich der schöne hintern des QPs doch etwas besser und harmonischer kontrollieren als das bei meinem 130i der Fall ist.

    Fahrwerk (M-Fahrwerk):

    Gleich vorweg da mit 17" und RFT bereift ist der Eindruck natürlich nicht endgültig. Insgesamt sehr straff (IMHO etwas straffer als meines) aber deutlich harmonischer als das meines 130i VFL. Auf der Autobahn hatte ich ihn heute schon und er lag sehr ruhig und sehr kontrollierbar, kurz gesagt wesentlich besser als das M Fahrwerk aus dem VFL Modell. Das ganze werde ich aber heute und morgen noch bissi ausgiebiger Testen und später nochmal was dazu schreiben. Außerdem muss ich mich erstmal etwas an die Aktivlenkung gewöhnen.

    Innenraum:

    Naja brauch man nicht viel zu schreiben, längen besser als in meinem VFL. Das Leder Lemon zum Saphir-schwarz finde ich klasse und wirkt wirklich gut. Die Sitze sind definitiv weiche gepolstert als in meinem und das Leder fühlt sich auch irgendwie besser an. Was auffällt ist die deutlich bessere Übersicht in alle Richtungen. Windgeräusche (bis VMax) sind ebenfalls viel weniger als bei meinem 5-Türer, somit genau das Gegenteil zu den anderen Erfahrungen hier. Der Kofferraum ist genial groß :) Dafür ist der Einstieg und Platz in der hinteren Reihe natürlich ziemlich bescheiden.

    Bremsen:

    Die Bremsen sind top, auch nach mehrmaligem aufeinanderfolgenden Bremsen von weit oben nach weit unten kein spürbarer Unterschied. Super Optik, super Druckpunkt, sehr gut dosierbar und IMHO auch ganz gut standfest (Hab leider keine Rennstrecke zum richtigen Testen in der Nähe).


    Fazit und ggf. noch ein paar weiter Eindrücke gibt es morgen :) Hier noch ein paar Fotos:


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    LG,
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bekeen

    bekeen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hi,

    danke für die ausführliche Schilderung Deiner Eindrücke. Stimmen absolut mit meine bisherigen Erfahrungen mit meinem 135i überein. Der Vergleich zum 130i fehlt mir noch, aber den wollte ich auch mal testen, da ich hier schon sehr viel positives darüber gelesen habe. (besonders über den Sound).
    Bin schon gespannt auf Deinen zweiten teil...
     
  4. #3 Schauinsland-Taxi-Driver, 19.02.2008
    Schauinsland-Taxi-Driver

    Schauinsland-Taxi-Driver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Offenburg
    hi eric,

    das mit dem ansprechverhalten bei turbo vs sauger, wird immer so sein - wie du auch geschrieben hast....
    aber es liegt def daran, dass der motor erst so wenig km hat.
    nach meiner erfahrung als ex bmw-verkäufer ist, dass die neuen motoren (so ab mitte 2006) benzin wie diesel min. 4500-6500 km zu einfahren brauchen um dann "richtig" am gas zu hängen....
    habe ich auch bei meinem neuen 120d coupe erfahren müssen... bei 5400km ging auf einmal das loch auf :lol:

    gruß

    andy
     
  5. #4 funkydoctor, 19.02.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Schöner Bericht!

    Danke Eric ;)
     
  6. Junior

    Junior 1er-Profi

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    2.856
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hallo

    Ich schließe mich denn anderen auch an !! Top Bericht :daumen: :respekt:

    Gruß Alex
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 19.02.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    womit wir wieder bei der hirnrissigen BMW Modellpolitik wären :groll: :groll:

    sollte später dann evtl. mal doch noch ein M1 kommen dann müsste der natürlich 259km/h laufen. echt krank :thumbsdown: (nicht dass der so schnell läuft - aber dass die anderen das nicht dürfen :wink: )
     
  8. #7 Der_Franzose, 19.02.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vielen Dank für den Bericht ! Sowas liest man gerne.

    - Kannst Du uns auch mehr über die Aktivlenkung berichte ? Bis jetzt redest Du über "Angewöhnen".... :roll:

    - Das mit dem Sound-Unterschied sowie Ansprechverhalten verstehe ich auch.

    - Der schwarz verchromte Auspuff sah bei meinem 123d nur in den ersten Tagen gut aus..... Beim 135i wird es auch nicht anders sein.....
     
  9. #8 nightflight, 20.02.2008
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    sehr schöner Bericht!!!

    zum Turbo:
    mein x35i hat nun 20.000 Kilometer und das mit dem minimal verzögerten Ansprechverhalten ist immer noch da und wird auch immer so bleiben: ein x30i hängt einen Tick sensibler am Gas, mit einem M rein subjektiv überhaupt kein Vergleich!

    Ciao, Harald
     
  10. #9 blueroadster, 20.02.2008
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi Eric,

    danke für den schönen Bericht!

    LG

    Patrick
     
  11. #10 frankenmatze, 20.02.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wieso sah er dann nicht mehr gut aus? War er dann nicht mehr schwarz?
     
  12. #11 overcast, 20.02.2008
    overcast

    overcast Guest

    Und für welches Auto würdest du dich entscheiden nspacex? (pro/con)
     
  13. #12 Max Power, 20.02.2008
    Max Power

    Max Power 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hi Eric,

    schön geschriebener Bericht. Kann mich Andis Schilderungen nur anschließen, mein 1er drückter so ab 5.000km auch besser als vorher. Hatte ja das Vergnügen 1 Woche vorm HZ ein 335i Coupé zu fahren. Ich kann nur sagen der Motor ist ein echtes Sahnestückchen.

    Gruß Alex
     
  14. #13 nspacex, 20.02.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    also nach weiteren tollen Testkilometern nun hier mein Fazit :)

    Fazit:

    Das Coupe ist nicht nur schön (wenn auch erstmal gewöhnunsbedürftig), sondern auch zur Zeit noch der volle Hingucker. Jeder der halbwegs interesse an Autos hat dreht sich danach um und das liegt nicht an meiner Fahrweise :) Das M-Fahrwerk ist um einiges besser, als das aus meinem VFL-Modell und konnte mich auch nach ein paar flotteren Landstraßenabschnitten noch überzeugen. Trotz der 17" RFT Winterbereifung ist es sehr harmonisch, bildet einen guten Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort. Es ist defintiv etwas straffer als mein VFL-M Fahrwerk, schluckt aber Unebenheiten (etc.) in jedem Geschwindigkeitsbereich trotzdem besser weg. Das ganze Auto liegt einfach ruhiger, stabiler, sicherer und lässt sich deutlich besser um Kurven zirkeln. Wie schon erwähnt liegt das QP auch auf der BAB bis zur VMax sehr ruhig und lässt sich im Prinzip auch bis dorthin locker mit einer Hand kontrollieren.

    Wie schon erwähnt, die Traktion ist um längen besser und das E-Diff verrichtet seinen Dienst recht gut, ist aber einfach mit einer mechanischen Sperre nicht zu vergleichen. Das Heck lässt sich deutlich besser und gefühlvoller kontrollieren, man muß aber sagen das das QP hintenrum etwas zickiger ist als mein 5-Türer. Oder anders gesagt die Linie zwischen Grenzbereich und weit über dem Grenzbereich ist deutlich schärfer und härter gezogen. Sollte man in einer langezogenen Kurve nicht aufpassen kann das schnell in einem Dreher enden, denn das Heck kommt schlagartig und recht unvermittelt :)

    Wie gewünscht kurz was zur Aktivlenkung, sie gefällt ist aber aufgrund der am Anfang ungewohnten Situation von sich ständig ändernden (geschwindigkeitsabhänig) Parametern (Härte, Lenkwinkel) besonders auf kurvigen Landstraßen etwas ungewohnt. Auch in der Stadt sollte man am Anfang an engen Ecken bzw. beim abbiegen etwas "aufpassen" sonst landet man in den geparkten Autos. ;) Nach paar Kilometern hat man das aber ganz gut raus. Kurz gesagt: sie ist gut aber ich würde sie nicht unbedingt brauchen bzw. bestellen.

    Noch was zum Getriebe, hier wurde berichtet das es schwergängig ist, konnte ich bei meinem Testwagen absolut nicht beobachten, das lässt sich butterweich und zielsicher schlaten und zwar vom 1. bis zum 6. Gang. Definitiv leichter als mein Getriebe aus dem 130i. WObei ich das weder als Plus noch als Minuspunkt sehe.

    Die anderen Sachen wie Bremsen, Motor etc. hatte ich ja schon erwähnt.

    Würde ich jetzt die Wahl haben zwsichen einen neuen 130i und einem 135i QP, ich würde das 135i QP nehmen. Da stört mich lediglich die verzögerte Gasannahme (Die wie Andy schon sagte bestimmt noch besser wird) und das die Gangwechsel minimal länger dauern als bei meinem (Die Drehzahl fällt nicht so schnell wie bei mir etc.) Der Verbrauch ist ähnlich und bei 1000km auf dem Tacho kann man dazu wohl auch noch keine definitive Aussage treffen. Dem Sound kann man mit einem ESD hinbiegen. Naja und da die beiden "negativ" Punkte nur so klein ausfallen und kaum spürbar sind, dazu noch einige Punkte mehr auf der positiven Seite zu nennen wären, wäre meine Entscheidung eben der 135i. Allerdings nicht in schwarz sondern in LM-Blau :)

    Ach ja, nicht falsch verstehen beide Autos bewegen sich auf hohem Niveau und ich bin immer noch glücklich mit meinem 130i.

    LG,
     
  15. #14 Sven135i, 20.02.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Schöner Beitrag, die Schaltung war bei dir nicht hakelig, da er schon 10000+ runter hatte. Das tritt nur unterhalb von 1000+ auf. :D
    Schön das er dir so gut gefallen hat. Ich hoffe bald einen neuen 135i Fahrer begrüßen zu können. :wink:
    Oder Tii :)
     
  16. #15 blueroadster, 20.02.2008
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Nix 10'000, er hat nur 1'000 auf der Uhr ... :wink:
     
  17. #16 Sven135i, 20.02.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Verlesen mein Fehler :oops: Danke :D
     
  18. #17 nspacex, 20.02.2008
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    richtig, ganze 1022km hatte er auf der Uhr als ich ich übernommen habe.
    Und ich kann mir nicht vorstellen, das bei 999km die Schlatung knochig und hakelig war und bei 1000km auf einmal die Schlatung wirklich und nicht übertrieben total weich und hakelfrei war :)

    Ja Spaß hat es gemacht und ich hätte schon gern einen, würde es den Tii geben würde ich nicht länger nachdenken, naja gibts aber (noch?) nicht und deshalb denk ich einfach mal über die Eindrücke nach und seh dann weiter. :)

    Ach ja noch was im QP hat man defintiv weniger Kopffreiheit als im 5-Türer. Und die Rückgewöhnung an die normale Lenkung ist viel schwieriger als andersherum :)

    LG
     
  19. #18 hightower, 20.02.2008
    hightower

    hightower 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das klingt gut! Habe alle Beiträge gelesen.
    Meinst Du ich sollte mir lieber den kaufen, bevor ich den 130 z.B. kaufe?

    Ich stehe vor der Kaufentscheidung! Allerdings gefällt mir die Form des klassischen Einsers sehr gut!

    Bin übrigens neu hier! Hallo an alle! :D

    LG
    HIGHTOWER
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Du sasst drin, darum glaube ich Dir natürlich, aber wundern tut es mich schon etwas - die Karre ist nämlich 2mm höher als der E87...
     
  22. #20 Sven135i, 20.02.2008
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Auf jeden Fall nen 135i :D
     
Thema: Probefahrt: 135i vs. 130i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i vs 135i

    ,
  2. 130i vs 135i

    ,
  3. bmw 130i oder 135i

    ,
  4. 135i vs 130i,
  5. 130 135 bmw,
  6. 130i 135i,
  7. 130i oder 135i,
  8. 135i coupe pro
Die Seite wird geladen...

Probefahrt: 135i vs. 130i - Ähnliche Themen

  1. Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i)

    Dinge die man nicht versteht (speziell beim M 135i/M 140i): So, nach nem guten halben Jahr M 135i sind mir doch Dinge aufgefallen, wo ich sage: "wieso geht das nicht anders/besser/ab Werk. Wem noch was...
  2. 135i LLK

    135i LLK: Hallo vrrkaufe meinen 135i Ladeluftkühler ca 70 tkm Preis 70 euro Standort Stuttgart [IMG] Bild
  3. Erfahrung Runflat vs Nonrunflat

    Erfahrung Runflat vs Nonrunflat: ich hab da mal eine allgemeine Frage, evtl hat der eine oder andere ja schon die Erfahrung gemacht. Meine Frage, wie ist der Unterschied von 18...
  4. [E82] Farbcode Bremssattel 135i

    Farbcode Bremssattel 135i: Hallo, hat jemand den Farcode der Bremssattel vom grauen 135i sattel?
  5. [E8x] Verkaufe Front 135i look

    Verkaufe Front 135i look: verkaufe eine originale BMW Frontschürze im 135i look alle Halter in Ordnung inkl Gitter und Stegen vorbereitet für PDC und SRA in der...