Probefahrt 125i QP

Dieses Thema im Forum "BMW 125i" wurde erstellt von Stuntdriver, 13.11.2008.

  1. #1 Stuntdriver, 13.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    So, wollte nicht den anderen Fred mit OT zumüllen.

    Gerade Anruf vom :D erhalten. Die Möhre die ich morgen bekommen werde, wird Winterreifen draufhaben! :groll:
    RFT-Winterreifen super! Ich war kurz davor den Termin ganz abzusagen.
    Naja, wenigstens kann ich sehen ob der Motor das Ding von der Stelle bekommt und wie Sitzposition etc. sind. Ob sowas allerdings genügt um eine Kaufentscheidung herbeizuführen, na ich glaube eher nicht.
    Was müsste auf den Reifen draufstehen, um 240km/h fahren zu können? W? Bei 210ern werde ich jedenfalls die Topspeed nicht ausprobieren, k.A. ob RFT's soviel zuviel verkraften würden.
    Winterreifen, dabei hat's hier +10°C!!!!!!!!!!! :motz:

    Meine Vorfreude ist gerade mal sowas von gesunken.... :crybaby:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berthold, 13.11.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Du wirst mit Sicherheit keine 240 fahren können. Normalerweise sind die Winterreifen auf den BMW's die da so ausgeliehen werden auf Maximal 210 ausgelegt. Unsere übrigens auch. Bin trotzdem schon kurzzeitig Tacho 240 damit gefahren :oops: , keine Probleme, solange keine Dauerraserei daraus wird :wink: .

    Ach ja:

    Kennbuchstabe:/ V max:

    H / 210 km/h
    V / 240 km/h
    Z / Über 240 km/h
    W / 270 km/h

    Immer die richtigen Reifen

    Berthold
     
  4. #3 Stuntdriver, 13.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    hmmm....trotzdem aus verkaufspsychologischer Sicht kann ich jetzt schon festhalten, da wird am Montag sicher kein Kaufvertrag ausgehandelt, Asphalttrennscheiben für eine Probefahrt ich glaub's noch immer nicht! #-o
    Meinen aktuellen habe ich im Dez. mit Sommerreifen bekommen u. am Montag war meine Kaufzusage klar, nur noch ein paar Details besprechen, aus die Maus. Aber so was...*seufz*
     
  5. #4 Berthold, 13.11.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Wart mal ab, bis du drinsitzt und gefahren bist, dann reden wir weiter :wink: .

    Unsere dreitägige Probefahrt war auch im Januar und trotzdem..... :lol: :lol: :lol: Allein schon das Überholen und die Power beim Auffahren auf die Autobahn :shock: .

    Viel Spaß und genieße es!!!

    Immer drauf freuen

    Berthold
     
  6. #5 Berthold, 13.11.2008
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Damit keine Mißverständnisse aufkommen:

    Ich bin nicht dicht aufgefahren, sondern meinte das Einfädeln vom Beschleunigungsstreifen her :wink:

    Immer nach STVO unterwegs ( na ja, zumindest in deren Bereich ) :lol:

    Berthold
     
  7. #6 Stuntdriver, 13.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich kann lesen, du schriebst: Auffahren auf die Autobahn, nicht
    Auffahren auf der Autobahn. :mrgreen:

    Grmpf! Trotzdem, für mich war interessant wie er die Strecke zur vmax erledigt und wie sich das Erfahren des Begrenzers anfühlt. Das er die Autobahnauffahrt zu meiner Zufriedenheit meistern würde hatte ich eigentlich vorausgesetzt... :shock:
    Außerdem erhoffte ich mir wenigstens einen ersten Eindruck davon wie sich die RFT's der neuen Generation fahren lassen. Wenn der jetzt Trennscheiben drauf hat, ist selbst meine kurvige Teststrecke am Berg nur minder aussagekräftig. Nett daß du versuchst mich aufzumuntern aber im moment bin ich :crybaby: einfach enttäuscht.
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 13.11.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    du musst das positiv sehen. so erkennst du die Schwächen und die grundsätzliche Auslegung des Fahrwerks doch viel leichter... :wink:
     
  9. #8 nightperson, 13.11.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich kann Dir natürlich aus Sicherheitsgründen nicht dazu raten, mit den HR-WR schneller als 210 zu fahren :wink: Ich habe mich aber schon des Öfteren als Versuchskarnickel "geopfert" und bin immer noch fähig, hier zu posten :mrgreen:

    Gruss,
    Andreas
     
  10. #9 Stuntdriver, 13.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    würde ich doch nie machen :mrgreen:

    @havannahClub3.0 - ich glaube die Schwächen hätte ich auch so erkannt, ich hoff' nur das ich mit den Winterschlappen überhaupt noch was Positives entdecke :mrgreen:
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 13.11.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    im liegen und per Spracheingabe.... :krank; :krankimbett: :krank;
     
  12. #11 Catahecassa, 13.11.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    210km/h sind bei voller Beladung gerechnet :wink:
     
  13. #12 Stuntdriver, 13.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ok, Abendessen ist heute gestrichen und dass ich die echten Testfahrten eh alleine mache ist Ehrensach :grins:
     
  14. #13 nightperson, 13.11.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Dann muß ich vor der Montage der WR auch noch 'was abnehmen :wink: :mrgreen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 -The-Game-, 14.11.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    momentan sind vorführer mit sommerreifen quasi nicht mehr vorhanden. auch hier im (wirklich extrem schneearmen) raum ffm stehen die schon alle geschlossen auf winterreifen.

    genieß trotzdem die probefahrt, die grundsätzlichen eindrücke des autos (sitze, verarbeitung, sound, beschleunigung) sind ja trotzdem zu sammeln.

    viel spaß und einen schön ausführlichen bericht hinterher posten... :D
     
  17. #15 Stuntdriver, 14.11.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    So, ich kann ja meckern wie ein Rohrspatz, aber ich berichte noch lieber von Positivem:
    Heute morgen den Wagen abgeholt und was soll ich sagen, die Enttäuschung in meiner Stimme muss gestern wohl wahrnehmbar gewesen sein....225/245 18" Brückensteine :daumen: :jumper:
    Wir haben heute +3°C hier also perfekt.
    Der Wagen ist spacegrau, M-Paket, Advantage-Paket, Radio Prof. normale Lautsprecher, USB, Xenon. Nur 1.300km also wahrscheinlich noch von der Software in der Einfahrphase.
    Ich konnte jetzt nur 15km weit fahren und hatte auch Tempolimit sowie Racecontrol auf dem Weg, daher nur mal der erste Eindruck:
    *Sitze: Vorklappen schön und gut, so richtig easy entry ist es aber nicht. Wenn man den Sitz wieder zurück fahren will in die Ausgangsposition findet man den entsprechenden Hebel auf der Seite zum Getriebetunnel, das ist Quatsch der muss nach außen.
    Sitze ansonsten perfekt. Die Kopfstütze steht zuweit vor, das bekam ich irgendwie nicht in den Griff, aber ich hoffe das sich da noch etwas tun läßt.
    *Start/Stop: unnötiger Humbug
    *Übersichtlichkeit: Für einen modernen Wagen ausgezeichnet, man sieht den Kofferraumdeckel und auch in der Stadt bleiben kaum tote Winkel oder riesige C-Säulen.
    *Haptik: So muss ein Sportlenkrad sein - 1a! Keine Klappergeräusche, bis 160km/h auch keine Windgeräusche. Bedienung: klappt intuitiv. Nur: Wo ist die Anzeige für die Öltemperatur, habe im BC nichts gefunden und dachte eigentlich sie sei jetzt wieder im Drehzahlmesser, das scheint aber wohl nur im 3er QP der Fall zu sein. Muss mal das Bordbuch suchen.
    *Motor: Anlassen...Enttäuschung. Da brabbelt ein schöner Motor sehr weit weg hinter gefühlten 3 Meter Dämmmatte. Macht man die Scheibe runter: :mrgreen: GEIL - es gibt einfach kein besseres Wort dafür!
    Leider verwöhnt man so Außenstehende und hat selbst nicht so viel davon - andersrum wär's mir lieber. Ich konnte den Wagen noch nicht richtig drehen, er geht aber ganz ordentlich voran, es ist kein Cruisermotor, auch wenn mir jetzt noch der absolute Biss etwas fehlt.
    Er wirkt ein klein wenig zugeschnürt, könnte aber wie oben beschrieben an den wenigen km liegen. Potential hat der Motor, da gibt es kein Vertun-
    Mal sehen, was ich sage wenn ich ihn mal richtig gescheucht habe.
    *Getriebe: Perfekt, wer etwas anderes behauptet soll sich eine Automatik kaufen. Ich hatte in der jüngeren Vergangenheit immer die 6-Ganggetriebe als wesentlich hakeliger als die alte 5-Gangbox wahrgenommen, das ist zumindest hier nicht der Fall. Eindeutig ein BMW. :driver:
    Der Sinn des 6. Ganges erschloss sich mir jetzt nicht, bei 150/160 ist der Drehzahlunterschied zum 5 gerade mal 400 oder 500U/min. Das kann sich jetzt nicht soooo sehr auf den Verbrauch auswirken und dürfte auch vom Sprintvermögen keinen riesen Unterschied ausmachen. Zumindest nervt er durch den Saugmotor nicht so wie damals im S3 als man fast nur am Rühren war.
    *Fahrwerk: Meine größte Befürchtung! Die neuen RFT's sind um Welten besser. War der vor 3 Jahren gefahrene 3er (one Sportfahrwerk) eine polternde Kiste mit völlig indirekter Lenkung, schlechter Seitenführung, taumelig wie ein Fischkutter und auf schlechter Straße schlicht eine ZUmutung, so ist bislang davon nichts mehr übriggeblieben - wie gesagt noch habe ich ihn nicht gescheucht - auch in einer Baustelle mit entsprechender Asphaltoberfläche ist er sauber abgerollt, vermittelt einen präzisen Fahrbahnkontakt (DTC selbstverständlich off), zieht sauber aus den Kurven raus. Als ich eine 180°-Kurve angebremst und dann richtig mit Schmackes frühzeitig auf's Gas bin, hat die in der Nähe stehende Racecontrol zwar etwas überrascht geschaut :grins: aber der Wagen zog 1a rum (und das sei hier gesagt deutlich besser wie meiner) und ich glaube der Sound hat sie etwas entschädigt, denn sie haben nicht mal den Zeigefinger erhoben, sondern eher interessiert geschaut.
    Kurzum: Bislang(!) trockenes, sauberes Abrollen, präzise Rückmeldung, dabei komfortabel und Langstreckengeeignet - ein BMW-Fahrwerk wie man es kennt und wie es sein soll. Ein kleiner, allerdings nur einmal festgestellter Punkt: Bei Nässe scheinen die Hinterräder relativ schnell Schlupf zu bekommen, auch wenn man keinen Blitzstart an der Ampel hinlegt, sondern eine sagen wir 0-100 in 10 Sek. fährt. Das ist völlig unproblematisch kenne ich allerdings so von meinen Pirelli P Zero Nero nicht, die hätten da nichtmal mit der Wimper gezuckt...mal schauen wie sich das entwickelt.
    *Sonstiges: Sitzposition ist im Vergleich zu meinem E36 ziemlich hoch (habe ich beim Einfahren in's Parkhaus am Kartenleser festgestellt), aber im Wagen ist es angenehm. Auch der Abstand zum Dach (ohne Schiebedach) ist in Ordnung. Allgemein könnte das Ganze etwas tiefer sein, aber es fällt nicht unangenehm auf.

    Nach den ersten Kilometern würde ich sagen: Der wird gekauft.
    Übrigens bei Spacegrau fällt der Plastikdifusor auch nicht so negativ auf. Ich werde aber vermutlich die Farbe dennoch nicht nehmen, wirkt sehr wie eine graue Maus - hat allerdings auch Understatement und steht trotzdem nicht auf jedem Parkplatz 1000mal rum.
     
Thema:

Probefahrt 125i QP

Die Seite wird geladen...

Probefahrt 125i QP - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  3. Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé

    Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé: Hi, bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen Satz Winterreifen für mein 125i Coupé. 18 Zoll wären nice, muss aber nicht. Bitte keine...
  4. 125d oder 125i ?

    125d oder 125i ?: Ich wette die Frage wurde bestimmt schon 1000 mal gestellt :D hoffe ihr nehmt es mir nicht übel. Ich darf mir einen Einser zusammenstellen (für...
  5. [E82] Mein carbonschwarzes 125i Coupé

    Mein carbonschwarzes 125i Coupé: Hallo zusammen! Da ich seit diesem Sommer überglücklicher Besitzer eines 125i Coupés bin, möchte ich mein Auto und alle geplanten und bereits...