[E87] Probefahrt 123d

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Leoncito, 06.12.2011.

  1. #1 Leoncito, 06.12.2011
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    Guten Abend zusammen,

    mein Name ist Philipp, bin neu hier im Forum (eben angemeldet)
    Zur Zeit fahre ich (noch) einen Seat Leon FR 2.0TDI 170PS.
    Möchte aber demnächst aufn 1er umsteigen. Unbedingt sollte es der 123d sein.
    Heute stand eine erste Probefahrt auf dem Programm.
    BMW 123d M Sport Edition Navi Innovationspaket Xenon als Limousine in Ludwigsburg

    Was meint ihr zum Preis? Ausstattung?

    Zurück zur Probefahrt: Habe ihn natürlich verglichen mit meinem FR TDI.
    Und muß sagen, mein TDI geht besser (hat mehr Bums). Woran liegt das? Kann es sein, daß ich mich täusche? 30 PS mehr sollte man doch spüren.
    Was ich noch bemerkt habe, sind die feuchten Scheinwerfer, ist das ne BMW Krankheit?
    Schon mal vielen Dank für Eure Infos

    Grüßle Philipp
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bursche, 06.12.2011
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Servus Philipp und willkommen im Forum :winkewinke:

    der 23er sieht fast genau aus wie meiner... nur den Heckwischer haben sie falsch montiert :mrgreen:

    Ok, subjektiv kommt dir der TDI flotter vor aber auf der Bahn sind die TDI's relativ deutlich unterlegen und man merkt die Mehrleistung ganz klar. So zumindest meine Erfahrungen.
    Die Leistungsentfaltung ist sehr gleichmäßig beim 23d und somit fehlt der "Bums" wenn der Turbo einsetzt.
    Den Preis von dem geposteten 1er finde ich ok. Besonders die Edition Sport finde ich genial um im Netz findest du kaum günstigere (bissl was sollte aber noch gehen am Preis).

    Du würdest viel Spaß haben mit dem Trekker und an den fehlenden Bums gewöhnt man sich ;) Spätestens auf der Bahn freust du dich über die Mehrleistung.
     
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Also der FR fühlt sich wie eben schon gesagt nur schneller an.
    Weder auf der Bahn noch aus dem Stand sieht der Tdi gegen den 123d einen Stich.

    Viel Spass mit dem 123d und freu dich auf den Winter und die ersten Drift-versuche mit dem Heckantrieb.
     
  5. #4 123-taurus, 07.12.2011
    123-taurus

    123-taurus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Christoph
    Hi Philipp,

    zum Preis wurde ja schon etwas gesagt. Da kenne ich mich auch zu wenig aus. Was ich aber so im überfliegen gesehen habe passt.

    Zu den Fahreindrücken:
    Ich haben damals fast genau den gleichen Sprung gemacht. Ich führ einen heiß gemachten Golf IV TDI mit ca. 185 PS. Mich hat an dem Auto immer der enorme "Bums" beeindruckt, wenn man mal auf das Gas voll drauf gestiegen ist. Dann kam der Umstieg zum 123d Hatch. Im ersten Moment war ich echt entäuscht (hatte den Wagen nicht vorher Probe gefahren). Irgendwie war dieser enorme Druck vom Pumpe Düse verloren gegangen. Rein subjektiv dachte ich zu diesem Zeitpunkt auch "man da war mein Golf aber spritziger". Die Wende kam für mich dann aber an einem gut bekannten Berg. Da ging der Golf nicht über 110Km/h und der BMW plötzlich ohne Probleme 130 km/h. Das gab mir zu denken. Wenn du nun mal die Datenblätter vergleichst wirst du erkennen, dass der 123d in jeder Lebenslage deinem jetzigen Renndrecker übrlegen ist. Sowohl beim Spirnt als auch bei Elastizitätswerten...Du musst einfach bei Vollgas mal auf den Tacho schauen wieviel dieser schon weg macht bevor überhaupt der "Bums" einsetzt. Bei meinem TDI hatte man fast 2x das Kopfnicken, einmal bei 2000rpm und dann nochmal bei 3500 rpm, aber in die andere Richtung ;-) Beim 123d merkst du deutlich bei 3000 rpm wie der große Lader nochmal zupackt. Die Leistungsentfaltung ist halt viel eleganter und dynamische. Die einen sagen "langweilig", ich nenne es eher "souverän". Auf der Bahn fährst du deinem jetztigen Wagen einfach nur davon. Mit dem 123d kannst du schön die ganzen Pendler etc. ärgern. Wovon du dich allerdings verabschieden musst sind Sätze der Beifahrer wie "Der geht aber ab" oder "jetzt gehts los". Wie gesagt man spürt die Leistung nicht mehr so enorm aber sie ist auf jeden Fall vorhanden.

    Nachdem ich meinen 123d im Frühsommer auf Grund von Wild in den Baum gejagt habe, hatte ich diverse Probefahrten mit anderen Autos. Unter anderem den aktuellen Golf 6 GTD. Ich kann nur sagen, ich kaufe mir wieder einen 123d. Ich bin davon einfach überzeugt.
     
  6. as342

    as342 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Herbert
    Hallo Philipp,

    mein letztes Auto war ein Audi A3 Sportback mit 170 PS.

    Nun fahre ich einen 123 D Coupe, denn ich seit Qktober neu bekommen habe.

    Am Anfang hatte ich den Eindruck was hast du dir hier gekauft, aber nun nach 2 Monaten, wo ich mich so langsam an das Auto gewöhnt habe,
    geht die Richtung zum BMW 123 D.

    Die Leistung habe ich auch an einem Berg gemerkt, wo der AUDI früher
    langsamer geworden ist, und der BMW keine Leistung verliert.

    Den Umstieg wirdst du im Laufe der Zeit nicht bereuen, denn die beiden
    Autos liegen verdammt eng beieinander. :daumen:
     
  7. #6 123d Alpinweiß, 07.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2011
    123d Alpinweiß

    123d Alpinweiß 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Vorname:
    Christoph
    Das ist das fiese bei den VAG Tdi Motoren, man denkt man ist schnell, aber ist man eigentlich nicht wirklich.
    Ich hatte vor dem 23er auch 3 VAG Diesel und dachte nach dem Umstieg hm könnte besser sein. Ich habe so eine Beschleunigungsteststrecke. VAG 2,0TDI 136PS Passat gechipt hat gute 180 gemacht. 123d Serie war bei knapp über 200, 123d gechippt macht jetzt etwas mehr als 210.

    Man muss den 23er drehen wie einen Benziner, dann kommt der Vorteil des Registerturbos richtig zur Geltung. Wenn man bei VW schaltet (3500 bis 3800) dann kann man im 1er noch gute 1000UPM drauflegen.
     
  8. #7 Leoncito, 07.12.2011
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    Merci Jungs für eure Reaktionen,
    habe festgestellt, dass ich wohl zu sehr an meinen TDI (CR nicht PD) gewöhnt bin, deshalb wohl gestern das komische Gefühl. Dachte halt bei 30 PS mehr spürt man den "Bums" mehr. Aber gut wenn die Kraft gleichmäßig kommt ist das schon ein Unterschied. Auf der Autobahn merke ich oft, wenn ich bei ca. 130 im 6.Gang Vollgas gebe, da kommt einfach nicht mehr viel.
    Nächste Woche werde ich den neuen F20 120d probefahren, wobei mir jetzt schon klar ist, dass ich den nicht kaufen werde. Der neue F20 ist mir einfach zu bieder, zu brav. Es sei denn nächstes Jahr kommt ein 125d mit M Sportpaket.
     
  9. Draebi

    Draebi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Tobias
    schade das du ihn nicht nochmal fahren kannst :) du wirst den BUMS zwar nicht so wie in deinem jetztigen spüren (denk ich zumindest) aber man kann denn BUMS beim 123d schon etwas rauskitzeln. Geht ganz gleich:

    also erstens: fahre an den Ortsrand im 4. Gang mit ca. 50 Km/h, sobald du das Ortschild erkennen kannst und die landstraße vor dir siehst kommt
    zweitens: Schalte in den 3. Gang zurück, denn du hast keinen normalen diesel!, und dreh bis ca. 2100 u/min, du solltest auf ca. 60 Km/h sein! während wir zum schwersten punkt über gehen
    drittens: einmal kräftig rein treten und das ding schiebt dir in erstaunlicher geschwindigkeit auf 130 Km/h, während du die ganze Zeit einen Druck in den Sitz verspürst :D

    also ich find den Motor SAHNE! und habe dabei noch den direkten vergleich zum 130i.
     
  10. #9 Turbo-Fix, 07.12.2011
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
  11. #10 El Garnelo, 10.12.2011
    El Garnelo

    El Garnelo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart - Kreis WN
    Vorname:
    Thomas
    Hi Philip,

    ich komme aus deiner Gegend und bin vor kurzem in Winnenden einen 123d mit Automatik Probe gefahren.
    Der war nicht in meiner Preisklasse, aber wenn ich den in deinem Link ansehe könnte es vielleicht was für dich sein. Also nur zur Info.
     
  12. #11 Leoncito, 10.12.2011
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    Werde noch űberlegen, nächste Woche Donnerstag kann ich
    den neuen F20 120d probe
    fahren, mal sehen wie der sich fährt.
     
  13. #12 Mimi_1986, 10.12.2011
    Mimi_1986

    Mimi_1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    :daumen:
     
  14. #13 feigenbaum, 10.12.2011
    feigenbaum

    feigenbaum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Hey Phillip,

    den Wagen hab ich schon live gesehen :wink:

    Hab ich mir letzte Woche mal angeschaut das gute Stück. Würde mir auch gut gefallen, aber ich muss mich leider noch ein halbes Jahr gedulden bis ich mir einen 1er genehmigen kann :motz:

    Wie war denn die Probefahrt so generell? Warst zufrieden (abgesehen von der ungewohnten Leistungsentfaltung)?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Leoncito, 10.12.2011
    Leoncito

    Leoncito 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Vorname:
    Philipp
    @ feigenbaum: Probefahrt war super. Wie gesagt Fahrgefűhl war ungewohnt im Gegensatz zu meinem jetzigen Leon FR. Innen natűrlich wertiger als Seat! Bin aber leider nur 30min gefahren. Die Start/Stopp Automatik nervt (weiß das man sie deaktivieren kann). Wűrde ihn gerne länger zum testen haben
     
  17. #15 CSchnuffi5, 25.12.2011
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Wie ist die Lautstärke im Inneren im Vergleich zum Leon?
    Wie empfandest du das Fahrverhalten im Vergleich?
     
Thema:

Probefahrt 123d

Die Seite wird geladen...

Probefahrt 123d - Ähnliche Themen

  1. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  2. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  3. [E8x] 330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,

    330D Bremsanlage VA 330mm / Bremssättel wie 123D, 130i,: Verkaufe eine Bremsanlage von einem 325D VA 330mm Bremssättel Verbaut ca 175000km, funktioniert einwandfrei Sind die gleichen Sättel wie vom...
  4. [E87] 123d neues Fahrwerk

    123d neues Fahrwerk: Hallo, Ich besitze ein 123d e87 und hätte ein paar fragen. Ich würde gerne mein Fahrwerk austauschen da ich finde, dass er zu hoch ist. Welches...
  5. Performance Ladeluftkühler für 123d

    Performance Ladeluftkühler für 123d: Wie oben geschrieben suche ich einen Performance Ladeluftkühler. Wer einen hat bitte anbieten. MfG.