Pro und Contra - Wartung / Service bei Vertragswerkstatt

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von Ca-Pa, 17.01.2014.

  1. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Moin Moin an die 1er Fahrer!

    Mein Hobel ist bisher lückenlos Scheckheft gepflegt.
    In der nächsten Zeit müssen die Bremsbeläge vorne erneuert werden.

    Grundsätzlich stellt sich die Frage was spricht dafür dies bei BMW zu machen?
    Kosten wird der Spaß wohl deutlich mehr ...

    Eure Meinungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    du weisst dann das Premium Mechaniker für Premium € an deinem Premium 1er gewerkelt haben :wink:
     
  4. Ca-Pa

    Ca-Pa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Was bitte ist ein Premium Mechaniker?
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    20.958
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    der Auszubildende der an deinem Premium 1er schraubt :lach_flash:
     
  6. #5 Matze K., 17.01.2014
    Matze K.

    Matze K. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Matze
    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
  7. #6 xjocker, 17.01.2014
    xjocker

    xjocker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Ich lasse meinen 1er immer bei BMW machen, wenn es um Sachen geht die ins Scheckheft eingetragen werde....wenn man ne gute freie Werkstatt kennt, wo man weiß das da kein pfusch gemacht wird, spricht meiner Meinung nach nix dagegen. Hab inner bekannten Werkstatt z.b. Meine Performance Anlage drunterbauen lassen, und auch das xenon Steuergerät dort tauschen lassen....bisher ohne Probleme....würde meine Bremsen auch dort machen lassen.....
     
  8. #7 Dani_93, 18.01.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Ich ging nur zu BMW solange Kulanz noch eine Rolle gespielt hat,ich kenne ansonsten freie Werkstätten die mindestens genauso gut arbeiten wie BMW selbst.
     
  9. _Andy_

    _Andy_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Andy
    Servus

    War letzte Woche bei BMW weil mein 1er leicht nach rechts zog .Diagnose beim :-) waren knapp 900 Euro weil der Bremssattel leicht fest war (und man beide wechseln muss).
    Dann in eine Freie gefahren .Bremssattel wurde zerlegt ,gereinigt und wieder zusammen gebaut. Fährt jetzt wieder einwandfrei .So wurden aus knapp 900 mal eben 20 Euro.



    MfG Andy
     
  10. #9 Motorsound-Genießer, 25.01.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    ganz genau :daumen:

    Habe vor vielen Jahren mit meinem damaligen VW Polo II ähnliche Erfahrungen gemacht: der Wagen kam nicht durch den TÜV weil der Motor ölfeucht war - bei VW war die Diagnose Zylinderkopfdichtung hin, über 1500 DM wurden veranschlagt, eine Werkstattkette veranschlagte knapp über 900 DM, ich darauf zu 'ner freien Werkstatt hin die nach Hinterhof aussah, halbe Stunde gewartet bis der Meister Zeit hatte, der hörte dann zu was los ist, ging zum Wagen, griff irgendwo in den Motorraum hinein und drei Sekunden später zog er seine Hand heraus mit ölfeuchten Fingern - seine Diagnose: eine poröse Gummimembrane - "ist typisch für das Baumuster" sagte er - Reparatur inklusive neuer Dichtung & Arbeitslohn 57 DM :nod:
    Da warr ich platt :mrgreen:

    Seitdem heißt es für mich (in Anlehnung an den weisen Spruch eines Freundes "never trust the broker") abgewandelt: niemals einer Vertragswerkstatt trauen :winkewinke:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Bei BMW kocht man auch nur mit Wasser.
    Innerhalb der Garantie, würde ich auch BMW fahren.
    Danach sicher nicht mehr. Warum für die gleiche Arbeit mehr zahlen. Es sind keine Heiligen, die bessere Arbeit machen, die kosten nur mehr Geld.:twisted:

    Bei BMW wird genauso viel Mist gemacht, wie wo woanders auch. Nur regt man sich bei einer Freien Werkstatt eher auf.
    BMW darf das, oder wie...?

    Ich selbst kann zum Glück fast alles selbst machen. Da stellt sich nicht unbedingt die Frage. Aber man hat genug erlebt...
     
  13. #11 Motorsound-Genießer, 25.01.2014
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    hast völlig Recht :daumen:

    die besagte Hinterhofwerkstatt war übrigens ... in einer kurzen Querstraße zur Schulenburger Landstraße :winkewinke:

    Grüße
    Georg
     
Thema: Pro und Contra - Wartung / Service bei Vertragswerkstatt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheckheft pro contra

Die Seite wird geladen...

Pro und Contra - Wartung / Service bei Vertragswerkstatt - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen

    Kann mir jemand einen guten BMW Service in/um Berlin empfehlen: Kurz und knapp - die BMW Niederlassungen in Berlin sind teuer und unfähig (lauter 1 Sterne Reviews und ich auch schlechte Erfahrung gemacht - von...
  2. Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services

    Neuer BMW VIN Check inkl. Kilometerangabe des letzten Services: Hi, für Euch bestimmt von Interesse. Es wird auch der letzte zentrale Kilometerstand angezeigt, beim Kauf von Gebrauchtwagen bestimmt hilfreich....
  3. N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft

    N43 Probleme nach Service-Aktion Bremskraft: Hallo zusammen, hier mal meine bisherige Leidensgeschichte in der Hoffnung, dass jemand ähnliche Probleme hatte und diese behoben werden konnten....
  4. Navi Pro Splitscreen

    Navi Pro Splitscreen: Hallo zusammen, habe vorhin während der Fahrt die Winterzeit eingestellt. Seither ist im rechten Splitscreen permanent eine kleine Karte, zuvor...
  5. [F20] Endgeschwindigkeit nach Service geringer

    Endgeschwindigkeit nach Service geringer: Hallo allerseits Hatte meinen 125d letzte Woche beim 2. Service mit 41000km. Soweit so gut. Endgeschwindigkeit von 255 auf 247kmh ca gefallen....