Priorität beim Autokauf

Diskutiere Priorität beim Autokauf im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Dass man mit einem Dacia auch von A nach B kommt, ist klar. Die Frage ist nur: Wie? Ein weiterer Punkt beim Kauf ist bei den meisten das Budget....

  1. #1 JayJay125D, 15.03.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Dass man mit einem Dacia auch von A nach B kommt, ist klar. Die Frage ist nur: Wie? Ein weiterer Punkt beim Kauf ist bei den meisten das Budget. Deshalb wollte ich euch gerne fragen was euch beim Kauf eures Wagens am wichtigsten ist.
    Achtet ihr eher auf die Motorisierung und die Optik, Zusatzausstattung sind euch nicht so wichtig. Oder setzt ihr mehr auf Optik und der kleinste Motor ist euch genug? Welches Features ist eurer Meinung nach am überflüssigsten?

    Für mich ist die Motorisierung an Platz Nummer 1. Den größten Spaß macht noch das Fahren und alles andere ist zweitrangig. Selbstverständlich sollte das Auto eine ansprechende Optik haben. Wenn dann noch paar Taller über sind, werden technische Gimmiks geordert.
    Bin auf eure Meinungen gespannt.

    Servus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Genau so. Deswegen kaufte ich einen dreitürigen 123d (A) mit Minimalausstattung.
     
  4. #3 marcel-bonn31, 16.03.2012
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    motor ist für mich nicht am wichtigsten . Nur über 100PS müssen sein :wink:


    Für mich ist Xenon mittlerweile ein muss. Sportsitze, Lenkrad mit MuFU, Sportfahrwerk möchte ich auch nicht mehr missen.

    Durch den aktuellen Leihwagen würde ich beim nächsten Wagen versuchen sitzheizung und schiebedach zu kriegen.

    Navi sieht gut aus, muss man aber nicht zwingend haben. Klimaautomatik finde ich braucht man auch nicht unbedingt.
     
  5. Shag87

    Shag87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfratshausen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Stefan
    Klar is der Motor wichtig :) sollte halt Spaß machen beim fahren, wichtig ist mir persönlich noch das Xenon Licht! Mit Halogen würde ich ja fast Blind fahren :) Ansonsten wäre noch schön ein gutes Audiosystem zu haben. Ansonsten bin ich da auch flexibel, PDC, BSA ist nur nice to have, geht aber auch ohne, ansonsten halt nachrüsten ;) lg
     
  6. joe266

    joe266 Guest

    solange vorne 6 in Reihe sind, ist mir die restliche Ausstattung zweitrangig.:mrgreen:
     
  7. Marc88

    Marc88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Marc
    Spritmonitor:
    natürlich erstrangig die motorisierung.
    bei bmw würd ich kein auto ohne sportpaket kaufen
    was definitiv sein muss ohne gehts nicht bei mir:
    navi, leder, xenon + gutes soundsystem
     
  8. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    :-) So verschieden sind die Menschen: genau das wollte ich nicht. Falls ich mal Radio höre, ist es der Deutschlandfunk. Autofahren unplugged.
     
  9. #8 Sebastian7, 16.03.2012
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Fahrwerk, Lenkung, tiefe Sitzposition, Sperre !

    also kein Serien Bmw mehr :baehhh:
     
  10. #9 BonbonausWurst, 17.03.2012
    BonbonausWurst

    BonbonausWurst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Spritmonitor:
    Ich bin generell sehr darauf fokussiert, was der Wagen für den Fahrer bietet. Das heißt: ein bisschen Luxus muss sein. Also Ledersitze, Klimaautomatik, Sitzheizung, Navi, Xenon, Tempomat, sowas muss drin sein. Ein bisschen mehr geht immer. Mindestens genauso wichtig ist natürlich die Motorisierung. Da nimmt man dann halt das, was man guten Gewissens mit dem eigenen Budget vereinbaren kann und was einem gefällt. Allerdings würde ich mit dem dicksten Motor und ansonsten Sparbrötchenausstattung auch keinen Spaß haben. Wie das Auto von außen aussieht, ist mir hingegen am wenigsten wichtig. Ich will ja nicht, dass andere Leute beim Angucken Freude an der Kiste haben, nein, in erster Linie zählt, wie das Fahrerlebnis ist, und das findet nun mal hinter dem Lenkrad statt. Mir würd's also auch nicht schaden, wenn's die Sitzheizung und Klimaautomatik nur auf der Fahrerseite gäbe, so egoistisch bin ich dann doch. Und zur Not würde ich auch ein pink lackiertes Auto fahren, wenn ansonsten die Ausstattung und die Leistung passt und natürlich der Preis stimmt. Da hätte ich kein Problem mit. :D
     
  11. #10 RoadStar111, 17.03.2012
    RoadStar111

    RoadStar111 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brühl (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    An 1. Stelle kommt bei mir die Optik, denn ein Auto was mir vom Design her nicht gefällt, wird erst gar nicht in Betracht gezogen.

    Ein Fiat Multipla als 6 Zylinder, 400 PS, Sperre usw. neu für 5000 € :eusa_naughty:

    Design geht vor !!! Danach kommt die Farbe, eine Farbe die mir nicht gefällt, kommt nicht in die Tüte, da mache ich keine Kompromisse. Welche Farbe das ist, hängt stark vom Auto ab.

    Leistung muss sein, die 75 PS Golfzeiten möchte ich nie mehr durchleben.
    Da auch mein Geldbeutel irgendwann sein Ende erreicht, muß Leistung und Ausstattung in einem guten Verhältnis stehen. Daher hatte ich mich auch für meinen 120d entschieden.

    Zur Pflichtausstattung gehört für mich: Navi, Klimaautomatik, Tempomat, Multilenkrad, überdurchschnittliches Soundsystem, Sitzheizung (für die Frau). Ansonsten nehme ich gerne noch alles was geht :wink:

    Xenon hingegen ist mir ziemlich wurscht, ebenso Leder. Die guten Stoffsitze halten wenigstens ein Leben lang, bei mir jedenfalls.

    Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Vorlieben sind. Das erklärt auch die Gebrauchtwagenangebote.
    Ich schüttel immer mit dem Kopf, wenn ich z.B. einen 125i/130i finde und in der Ausstattungsliste werden dann e-Fenster und ZV aufgeführt :shock:
     
  12. #11 newBMW1er, 17.03.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    1. Geldbeutel (der derzeit leider alles limitiert :( )
    2. Komfort (zB Sitze müssen komfortabel sein, alles am besten elektrisch verstellbar)
    3. Soundsystem - Das BMW Radio Business ist wirklich schlecht!
    4. gutes Image
    5. Motor und PS Anzahl
     
  13. #12 ancientLEGEND, 17.03.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Für mich muss ein Auto als erstes Optisch was hermachen, und das im Orginalzustand, ohne Sportpakete etc.... deswegen hab ich ja auch den 1er gewählt. Nen Golf ohne nix sieht für mich einfach KAKA aus.
    Ausstattung brauch ich auch nicht viel, nur Lederlenkrad und meíne Sitzheizung will ich auch nichtmehr missen.
    Auch nen großen Motor brauch ich nicht zwangsläufig, wär nur ab und an auf der Landstrasse mal was feines, aber da fahr ich kaum.
     
  14. #13 CSchnuffi5, 17.03.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    1. Geldbeutel
    2. Optik
    3. Leistung
    4. Ausstattung
    5. Verbrauch
    6. Komfort
    7. Alltagstauglichkeit
    8. Markenimage und Qualität
     
  15. #14 freak826, 17.03.2012
    freak826

    freak826 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    1. Geldbeutel
    2. Leistung verhältnis Verbrauch
    3. Ausstattung + Qualität
    4. Optik
    5. Komfort
    6. Alltagstauglichkeit
    7. Markenimage

    Aufgrund des 1sten Punktest musste ich bei meinem 1er leider etwas die Reihnfolge verändern. Aber beim nächsten wirds richtig gemacht :)
     
  16. #15 ShadowDancer, 22.03.2012
    ShadowDancer

    ShadowDancer 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostbevern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Bei meinem Alltagsauto steht an erster Stelle bei mir die Zuverlässigkeit. Was nützt mir ein tolles Auto wenn die Kiste nur in der Werkstatt steht. Dicht gefolgt von der Optik und den Fahreigenschaften. Die Motorisierung muss bei mir einen guten Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit (Verbrauch, Wartungskosten) und Leistung bieten. Bei der Austastung dürfen, Xenon, Tempomat, Sitzheizung, Navi (ich hasse Saugnapf Navis), Klima, ein gutes Soundsystem und PDC (Rundumsicht, bin auf einem Auge blind) nicht fehlen. Leder ist bei mir Zweitrangig. Auf was ich verzichten könnte wären der Licht- und Regensensor sowie irgendwelche Spurhalte- und Einparkassistenten.
     
  17. #16 schleichfahrt, 26.03.2012
    schleichfahrt

    schleichfahrt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Korschenbroich
    Zweifelsfrei die Motorisierung! Lieber nen nackten 130 als einen vollausgestatteten 118. Diesel und zwangsbeatmete Benziner sind für mich ein no-go.
     
  18. #17 BMWrazr, 26.03.2012
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    1. On Top: Design
    2. Wichtig aber zweitrangig (da ansprechendes Design Grundvoraussetzung für den Kauf ist): Zuverlässigkeit
    3. Variierend: Ausstattungsansprüche
    4. Von Fall zu Fall unterschiedlich / je nach Bedarf: Motor/Leistung

    So einfach und in Kürze lässt sich diese Frage für mich nicht beantworten. [​IMG]

    Bei meinem ersten Auto hat es mich in dem Moment der Abholung null interessiert, dass da Xenon, Navi oder viele weitere Goodys gefehlt haben - denn es war DAS Auto, welches ich unbedingt gewollt habe. Das ist es heute immer noch und deshalb stört mich auch weiterhin die fehlende Sitzheizung z.B. nicht, die "verhaltene" Motorleistung (116i VFL) missfällt mir ebenfalls in keinster Weise und überhaupt betrübt mich rein gar nichts am Gesamtbild meines ersten Fahrzeugs - fahre es noch genauso gerne wie am ersten Tag und gebe es nur in den unumgänglichsten Situationen aus der Hand. :nod:

    Beim Zweitwagen habe ich schon mehr danach geschaut, dass bestimmte Ausstattungsmerkmale on Board sein sollten - doch auch hier war die Wunschliste simpel gestrickt: M-Paket, Xenon & Klimaautomatik (ersteres hatte ich beim 116i nachgerüstet, letzteres hat er serienmäßig zu bieten) waren Pflicht. Und natürlich sollte der Motor "ein anderer" sein, da mir zwei mal das Gleiche zu langweilig wäre. Nachdem ich den 130i schon länger ins Auge gefasst hatte, ist es dieser letztendlich auch geworden - zufälligerweise mit Vollausstattung. Wobei diese wie gesagt kein Muss gewesen ist, lediglich nice-to-have.

    Allgemein wähle ich ein Auto als erstes natürlich nach der Optik aus (typisch Frau? :rabbit: ) - wenn das Design nicht stimmt, kann der Rest noch so toll sein, es kommt einfach keine richtige Freude auf. Dann sollte das Gefährt natürlich zuverlässig und qualitativ hochwertig daherkommen, denn seine Schönheit regelmäßig zum Doc zu schleppen, lässt ebenfalls keine langfristige Freude am Fahren zu. Motorenbezogen wünsche ich mir Abwechslung - etwas kleineres für gechilltes cruisen und etwas sportlicheres für den "gefühlten Unterschied" sollte schon das Minimum sein. An stätig gleiche Leistung gewöhnt man sich in jedem Fall - egal welches Auto man vor der Tür stehen hat. [​IMG]

    Als zukünftige Autos könnte ich mir so einige Modelle vorstellen - ernsthafte Überlegungen hierzu kann ich mir in frühestens 5 Jahren machen. Dann dürfte es auch mal etwas Exklusiveres/Ausgefalleneres sein, wenn die Situation es erlaubt - grobe Beispiele wären hier: das 1er M Coupe oder ein Nissan GT-R oder ein schicker Aston Martin. :xrolleyes: Sollte diese Sparte bei mir irgendwann auch abgedeckt sein, könnte sich ein eleganter Oldtimer gerne zum Fuhrpark dazugesellen - so ein Jaguar E-Type oder der Bugatti Type 57 sind einfach zeitlos schön. [​IMG]

    Aber ich schweife ab... :grins: Tjaaaa, wenn ich nur Autos sammeln könnte....... :icon_couch_sleep: *träum* (Man soll ja noch Ziele & Träume im Leben haben. :grandma: )
     
  19. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    :daumen:

    ....da darf der 130i sogar patagoniagrün sein! :grins:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BMWrazr, 26.03.2012
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    Meiner musste unbedingt LeMansBlau sein. :narr:
    Naja, im Ernst: bezüglich Farben bin nich so extrem wählerisch - nur schwarz & silber bin ich eher abgeneigt, sonst wäre im Grunde alles "tragbar" gewesen. ;)
     
  22. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Das Patagoniagrün und die Bulemieausstattung meines 130i hab nach einer Probefahrt gern in Kauf genommen. Die Alternative wäre ein 120i all in gewesen aber der R6 entschädigt jede Minute, die ich das Patamobil bewege. :mrgreen:

    Sicher wären Xenonfunzeln, elektrische Regenwindabweiserablendspiegeltempomatsensoren auch toll gewesen aber so richtig vermisse ich eigentlich nichts.
    Das Radio brauch ich eh nur bei Niederschlag....wozu hat man schließlich den PP-ESD.:unibrow:
     
Thema: Priorität beim Autokauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Prioritäten beim Autokauf

Die Seite wird geladen...

Priorität beim Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Schalten nach Ölwechsel

    Probleme beim Schalten nach Ölwechsel: Hallo zusammen, Heute mein Einser zurück bekommen nach Wechsel der Lamdasonde und Getriebeöl. Mir ist bei der Probefahrt aufgefallen, das der...
  2. Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen

    Beim 1er M Coupe die seitliche Kiemen öffnen: Gruß in die Runde, hat jemand schon die seitlichen Kiemen geöfnet. Gruß
  3. Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?

    Warum bietet BMW beim M140 keine Sonderfarben an?: Für jeden GTI kann ich aus einer Menge Sonderfarben, natürlich mit saftigem Aufpreis, ganz nette Lackierungen bestellen. Warum geht das beim M140...
  4. [F21] Mehrverbrauch beim Regen?

    Mehrverbrauch beim Regen?: Guten abend zusammen habe ne Frage Und zwar beim troken Wetter pendelt sich der Verbrauch in beim Reisecomputer zwischen 6,3-6,5 je nach...
  5. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....