[E82] Premium Selection: Kaufdatum 09/2011 - HU 02/2013 => Wer muss dafür aufkommen?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Supreme, 28.01.2013.

  1. #1 Supreme, 28.01.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Moinsen Profis,

    habe mein 123d QP EZ02/2008 in 09/2011 als Premium Selection Wagen beim Freundlichen gekauft und habe nun gesehen, dass ich, neben dem Ölwechsel in 1800km, die HU in 02/2013 durchführen lassen muss.

    Ich hab gerade zufällig die Checkliste für Premium Selection Wägen durchgelesen und dort ist aufgeführt, dass eben solche Wägen eine mindestens 18 Monate gültige HU besitzen müssen. Von 09/2011 bis 02/2013 sind es meines Wissen nach aber nur 17 Monate.

    Nun die Frage: Wer muss die Kosten der nächsten HU übernehmen? Hab ich einfach Pech gehabt, weil ich mich beim Kauf unaufgefordert über die 72-Punkte-Checkliste informieren hätte und den damaligen Vertragshändler zur Erneuerung auffordern hätte müssen, obwohl man ihm ~30.000€ auf den Tisch gelegt hat?

    Ja, man kann das jetzt kleinlich nennen aber schenken tut mir der Freundliche auch nix, im Gegenteil: da muss jeder Handstrich teuer bezahlt werden und 80€ haben oder nicht ist eben auch schon wieder ne komplette Tankfüllung.

    Cheers,
    Supreme
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 grauimport, 28.01.2013
    grauimport

    grauimport 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Also in erster Linie kommt es doch immer auf den Ton an?!
    Wie "gut" verstehst du dich denn mit deinem Freundlichen?
    Prinzipiell würde ich erstmal das ganze so ansprechen wie du es eben geschildert hast. Ich behaupte das er hier mit sich reden lässt.
    Falls das nicht funktioniert hab ich die Erfahrung gemacht das wenn man den grossen Bruder aus München solche Sachen meldet, das hier der Hebel "etwas" länger ist.
    Ich denke das dass machbar ist...auch schon wenn du den Händler direkt drauf ansprichst.
     
  4. #3 Supreme, 28.01.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Bei meinem Händler vor Ort hab ich den Wagen leider nicht gekauft sondern bei nem BMW Vertragshändler 300km von mir entfernt - das könnte ein weiterer Punkt sein, warum das zu Lasten meines Geldbeutels gehen wird.. :-/
     
  5. #4 grauimport, 28.01.2013
    grauimport

    grauimport 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Würde ich nicht sagen.
    Ich habe an meinem diverse Mängel gehabt.
    Und das lief in etwa so:
    In erster Linie würde ich den Verkäufer anrufen. Wenn der nicht will seinen Verkaufsleiter.
    Zur Abwicklung gehst du zu deinem Händler und der wiederrum stellt das ganze dem Händler in Rechnung von welchem du den Wagen hast. :daumen:
    Das sollte dann dich nicht interessieren wie die das Regeln :wink:
    So ca. lief das bei mir, da ich wegen falschem ÖL usw n Ölwechsel wollte.
     
  6. #5 blackraven, 28.01.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ist egal bei welcher BMW NL du das gekauft hast, das Versprechen gilt ja bundesweit.
    Einfach zur der dir am nächsten gelegenen NL fahren und das dort höflich vorbringen. Mal gucken was sie sagen.
     
  7. #6 Supreme, 28.01.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Ok, danke - dann werd ich das die Tage mal probieren :)
     
  8. #7 CSchnuffi5, 28.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    ehm also wenn ich nachrechne komme ich auf 18 Monate
    09/11>08/12 = 12 Monate
    09/12>12/12 = 4 Monate
    01/13>02/13 = 2 Monate

    Macht zusammen 18 Monate und somit vollkommen Korrekt das keine HU gemacht wurde und du somit diese durchführen lassen musst.
     
  9. #8 Supreme, 29.01.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Hm, dann steh ich hier wohl auf dem Schlauch. Ich komme von 23.09.2011 - 28.02.2013 immer auf 17 Monate und 5 Tage
     
  10. #9 Sickel-Pete, 29.01.2013
    Sickel-Pete

    Sickel-Pete 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Roland
    Spritmonitor:
    Nun ja...

    Du bist im September 2011 gefahren bis Ende des Jahres, also wirklich 4 Monate

    Dann komplett 2012, also 12 Monate

    Und dann bis Ende Februar 2013 - macht nochmal 2

    Macht insgesamt, wie schon mein Vorredner sagte, 18 Monate - denn 4+12+2=18.

    Du brichst das runter zu deinen Gunsten auf 17 Monate und 5 Tage.

    Einfach mal ne dumme Frage: Wieso kaufst Du ein Auto ohne "frischen" TÜV + AU?

    Egal welches Auto ich bisher gebraucht gekauft habe - das war und wird auch immer eine meiner Vorderungen sein. Ist mir doch schnurze ob da noch 17 oder 18 Monate drauf sind - ich will nen frischen TÜV Bericht.

    Und nun zu einem anderen BMW Händler zu gehen, zu reklamieren mit einer nicht wirklich validen Begründung und die dann intern verrechnen zu lassen - sorry...
     
  11. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Der TÜV läuft jan nicht an nem Bestimmten Tag im Februar ab.. somit kannt dann auch mim 28.02.13 rechnen dann hat BMW sogar noch 5 Tage gut zu den 18 Monaten
     
  12. #11 CSchnuffi5, 29.01.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Ehm nö seine Rechnung Tag genau war schon richtig.

    Aber TÜV rechnet man nun mal nicht Tag genau sondern Monats genau.
    Somit ergibt sich ebend ein Zeitraum vom 1.9.2011-28.02.2013 und dies sind nun mal 18 Monate.

    Das du nun das Fahrzeug Ende September gekauft hast ist sogesagen dein Pech.
    Hättest ja auch noch 2 Wochen warten können. Dann hättest du Anrecht auf einen neuen TÜV gehabt da du dann im Oktober gekauft hättest;).
     
  13. #12 -14187-, 29.01.2013
    -14187-

    -14187- Guest

    so sehe ich das auch, mit n bissel mathe kann mans lösen, zur not nach x auflösen :lach_flash:
     
  14. #13 illuminati, 29.01.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Finds schon interessant wie sich einige über sowas aufregen... Klar auf der einen Seite verständlich ABER warum fällt einem das 16 Monate und X Tage nach dem Kauf auf ?? Ich würd mir damit schon zu doof vorkommen beim Händler aufzutauchen... Nichts für ungut, aber das hätte dir damals beim Kauf schon auffallen müssen und entweder hättest es direkt bemägeln müssen oder du lebst nun damit ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Supreme, 29.01.2013
    Supreme

    Supreme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Weil ich, anders als so mancher Profi hier im Forum, dem Verkäufer den 72-Punkte-Check für Premium-Selection-Fahrzeuge zum Zeitpunkt des Kaufs nicht auswendig vorbeten konnte - deswegen.
     
  17. #15 illuminati, 29.01.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Nungut... Aber wie bereits geschrieben, ist ja mit den 18 Monaten alles in Ordnung... Alles andere wäre Haarspalterei... Mehr als mal nett Fragen, kannst nicht mehr machen, auch wenn ich glaube, dass du sehr wenig bis garkeine Chancen mehr hast, da die Premium Selection ja erfüllt war bzw. ist..
     
Thema:

Premium Selection: Kaufdatum 09/2011 - HU 02/2013 => Wer muss dafür aufkommen?

Die Seite wird geladen...

Premium Selection: Kaufdatum 09/2011 - HU 02/2013 => Wer muss dafür aufkommen? - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013

    Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013: Hallo zusammen! Habe früher einen E87 118d gefahren. Nach einem Ausflug zum Skoda Octavia überlege ich aktuell mir einen F20 116d zu zulegen....
  3. Ist der 116i Bj: 2013 genauso "durchzugsschwach im 6. Gang" wie der von 2015 (laut ADAC)?

    Ist der 116i Bj: 2013 genauso "durchzugsschwach im 6. Gang" wie der von 2015 (laut ADAC)?: Ich plane mir einen 116i zu kaufen (gebraucht) und hab mir den ADAC Testbericht von dem 2015er (109PS) durchgelesen, darin steht als Nachteil: "Im...
  4. Hilfe. Lange Liste an Fehlern. 120d bj 2011 spinnt total.

    Hilfe. Lange Liste an Fehlern. 120d bj 2011 spinnt total.: Hallo, Gestern ist mein 120d bj. 2011 erst nach mehrmaligen Starten angegangen. Auf dem Weg zur Arbeit hatte meine Freundin diverse...
  5. [F21] Lohnt sich Navi Business von 2013 noch in 2016?

    Lohnt sich Navi Business von 2013 noch in 2016?: Hallo liebe 1er Freunde, Ich plane einen gebrauchten 116i 3-Türer zu kaufen. Wahrscheinlich von 2013, aus Preisgründen. Meine Frage, lohnt es...