Preise Jahreswagen vergleichbar mit 120d?

Dieses Thema im Forum "BMW 125d / 225d" wurde erstellt von Mschk, 15.05.2013.

  1. Mschk

    Mschk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin schon im 120d Forum in einen entsprechenden Thread eingestiegen

    http://www.1erforum.de/bmw-118d-120d/jahreswagen-142794.html

    aber mir geht es ja eigentlich um den 125d, darum hier mal ein eigener Thread.

    Im besagten 120d Thread wurde berichtet, dass der ein oder andere den Wagen für satte 50% im Vergleich zum Listenpreis gekauft hat. Kann mal jemand hier schreiben, wie es in Sachen 125d aussieht (also was habt ihr für Jahreswagen bezahlt und was ist Listenpreis?)? Bei mobile.de sind die Preise für junge 125d gesalzen und von 50% meilenweit entfernt (finde aber auch das 50% extrem viel ist oder irre ich da?). Oftmals sind die Wagen nur 5000€ günstiger als ein Neuwagen (40K zu 45K - nicht Liste, sondern realer Preis). Und das empfinde ich dann wieder als sehr wenig.

    Also bitte postet eure Abschlüsse was das Zeug hält! Glaubt ihr da ändert sich noch was, da der 125d ja neuer ist?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Ich habe nicht viele gesehen, die sind imho einfach zu selten...
     
  4. Mschk

    Mschk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du sie sind noch zu selten oder generell zu selten? Wie lange gibts den denn jetzt genau?
     
  5. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Beides denke ich, da er doch recht teuer ist. Die ersten wurden im März 2012 ausgeliefert.
     
  6. #5 solid118, 16.05.2013
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    52
    Hallo Mschk!

    Da ich hier im Forum immer der Depp bin, der aus dem Thema Wiederverkaufswert eine Wissenschaft macht, freue ich mich natürlich immer, wenn solche Threads wie deiner aufkommen :daumen:

    Ich beobachte schon seit einiger Zeit den Markt für die 25d's und habe mich letzten November aufgrund meiner Beobachtungen auch dazu entschlossen, einen Neuwagen zu bestellen.
    Die Preise für die 25d's halten sich sehr stabil.
    Der Grund für die hohen Preise ist, denke ich mal, das Nischendasein eines Biturbo-Diesels mit Heckantrieb, der auch noch sparsam ist.
    Steigende Spritpreise treiben auch Leute die einen schnellen Flitzer suchen in das "schneller Diesel" Segment (also Audi 3.0TDI, 330d etc) - und da bietet der 1er mit kompakten Abmessungen ein einmaliges Angebot (vorallem als 5Türer, aber da scheiden sich ja die Geister)
     
  7. Mschk

    Mschk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Und erfahrungsgemäß hält sich sowas (hab ich bisher nie so verfolgt)? Ich kann kaum glauben, dass die Jahreswagen jemand kauft. Da kauft sich doch jeder für "nur" 5K mehr einen Neuwagen?!

    Sagt die Theorie nicht, dass Exoten und "Nischenautos" umso schneller an Wert verlieren???
     
  8. #7 Seiyaru, 16.05.2013
    Seiyaru

    Seiyaru 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    naja da spielt am ende auch wieder Angebot und Nachfrage eine Rolle. Das 1er M QP ist auch eher ein Exot und ein Nieschenauto dafür aber sehr Nachgefragt und damit Wertstabil.
     
  9. Mschk

    Mschk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hoffe einfach mal, dass sich bis zum Herbst noch was tut. Irgendwer muss die doch kaufen. Für den Nachlass wird man die doch nicht los.
     
  10. Sly

    Sly 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.07.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich Oberland
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Ich weiss nicht wie es in DE ist aber in der CH will zwischen Frühling und ende Sommer praktisch niemand so einen Wagen. Jetzt sind Cabrios, QPs oder halt Limos gefragt. Da hat es ein 125er sehr schwierig. Vorallem noch als Diesel. Aber in der CH ist ja Diesel nicht wirklich beliebt, da 1. teuer beim Tanken 2. keinen geilen Sound ;D

    Ich denke gegen Herbst werden die schon gefragter.
    Zudem verliert ein BMW sowieso eher am Anfang viel an Wert, danach hält er sich aber sehr lange.
    Z.B. heute 1 Jahr alt 10'000km kostet sagen wir mal 40k.
    in 3 Jahren mit 50'000km bekommt man immernoch 30k dafür.

    Vergleichen kann man gut wenn man die Preise von den 123er anschaut.

    So ist es zumindest in der CH :D
     
  11. #10 solid118, 16.05.2013
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    52
    Ist, wie schon gesagt wurde, eine Frage der Nachfrage. Dass Diesel in DE sehr wertbeständig sind ist natürlich gut für den 25d.

    Außerdem ist der 125d immernoch ein Einser und auf andere Art und Weise ein Nischenauto als ein Exot wie du ihn meinst :wink:
     
  12. #11 Mschk, 16.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2013
    Mschk

    Mschk 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar, dass es nicht um einen Jaguar geht ;)
    Trotzdem ist es doch der exotischste unter den Diesel Einsern oder?

    Finde es nur erstaunlich, dass die Nachfrage in Anbetracht der Preise nicht zusammenbricht. Wenn es um ein gut bis voll ausgestattetes Auto geht entscheidet sich doch fast jeder (so wie du ja auch) für einen Neuwagen, wenn man nur ca. 5K draufzahlen muss. Und der Rest tendiert dann doch lieber zum 120d (so wie ich irgendwann wenn es so bleibt) oder zu was ganz anderem, denn da sind die Preise scheinbar deutlich besser. Wäre meine Prognose, die ja scheinbar falsch ist ;)

    @Sly: Es geht ja gerade darum, dass sie am Anfang NICHT viel an Wert verlieren. 40K ist schon ein ganz gut ausgestatteter 125d in neu. Für 45K bekommst du ja fast Vollasustattung neu (zumindest bei Inet-Bestellung).
     
  13. #12 ziboy84, 17.05.2013
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    die topmotorisierungen in dieser klasse (sowie beim 3-er) waren schon immer recht stabil, schau mal nach 125i vs. 135i oder 120d vs. 123d (beziehe mich jetzt bewusst auf die alten modelle, weil es da noch deutlicher wird)....

    auch die preise zu denen z.B. ein 130i gehandelt wird sind nicht fassbar (zumindest für mich ;) )...-ist halt auch schlicht der tatsache geschuldet, dass es nicht viele gibt und daher die nachfrage entsprechend höher ist.
     
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    Bislang hat noch jedes Modell mit Extras im Wert von 10-20t€ als JaWa einen Wertverlust von um die 35-40% nach einem guten Jahr gehabt. Wird beim 125d nicht anders sein. Das Modell ist halt im Vergleich zum 120d relativ selten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ...da die Vermieter verglichen mit 116d - 120d kaum 125d im Pool haben.
     
  17. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Der Exotischte wird wohl der 114D sein...denn es wird wenige geben die sich ein 1500kg Auto mit unter 100Ps in die Garage stellen; dafür kauft/least man ein leichteres und günstigeres.
    Selbst bei Firmen wird der 116D (&EDE) und evt. 118D am ehesten im Fuhrpark stehen und bei Privatautos werden die 120D & 125D am weitesten vorne liegen.
     
Thema: Preise Jahreswagen vergleichbar mit 120d?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 120d gegen 125d www.1erforum.de

Die Seite wird geladen...

Preise Jahreswagen vergleichbar mit 120d? - Ähnliche Themen

  1. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  2. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  3. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  4. BMW E82 120D Bj09 Leistungsaussetzer MKL gelb

    BMW E82 120D Bj09 Leistungsaussetzer MKL gelb: Hallo Zusammen, bin aktuell verzweifelt auf der Suche nach dem Fehler, der anfangs sporadische und mittlerweile regelmäßige Leistungsaussetzer...
  5. BMW e82 120d Airride

    BMW e82 120d Airride: Hallo Werde mal drüber berichten , für die die es interessiert , denke Anfang Januar wird das airride von Ta Technix verbaut. Werde dann mal...