PP269 Als Replika?

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von Enzo135i, 20.11.2009.

  1. #1 Enzo135i, 20.11.2009
    Enzo135i

    Enzo135i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz (Zürich)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Enzo
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eric0815, 20.11.2009
    eric0815

    eric0815 1er-Profi

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    müsste man mal in live sehen. die auf den bildern sind ja original felgen...
     
  4. #3 mk-albatros, 21.11.2009
    mk-albatros

    mk-albatros 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Matthias
    Hallo @ all,

    es wäre interessant wer der Hersteller ist? Und ob es entsprechende Gutachten oder dergleichen gibt. Wir kennen einen Hersteller aus Taiwan der unter anderem BMW und Mercedes Design´s nachbaut.

    Die Qualität ist bescheiden, außerdem wird in der Produktion keine richtige Qualitätskontrolle vollzogen, optisch sehen die meist gut aus - nur wenn man mal röntgt, sind dort nicht wenige Lunker (Blasen im Aluminium). An diesen Stellen können Risse entstehen und schlimmstenfalls eine Felge brechen.

    Also wenn schon Original, dann richtig.
     
  5. e_90

    e_90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    italienische Replica Produzenten treten MEIßT nicht in Erscheinung.
    was ich weiß, momentan nur die 17" Variante auf dem Markt. Mit den kleinen M Zeichen ohne Performance Schriftzug
    Gutachten nicht dabei.
    WSP hat mometan einige Felgen angeblich bei der Typisierung (TÜV Rheinland).
    Zum zweiten total überteuert in Italien direkt für um die 100 euro für 17"
     
  6. #5 SuperflyHOF, 23.11.2009
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ja stimmt, sind teuer im Vergleich zu Großbritannien oder in Italien.

    Hier in Nürnberg gibts nen Händler der einige BMW-Replikas im Angebot hat, da ich auch schon geliebäugelt habe.... Der sagt selbst, dass das ganze nichts hochwertiges ist und er diese nicht wirklich empfehlen kann. Die Gutachten die ab und an mitgeliefert werden sind oft Fakes.... :lol: Sagt denke ich alles....
     
  7. #6 misterx, 23.11.2009
    misterx

    misterx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Marc
    Na für na winter is des doch ok! wer is der händler hast du a internet seite oder was anderes von na :wink: Kannst mir a gerne a pn schicken....
     
  8. #7 SuperflyHOF, 23.11.2009
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Der ist bei der Nürnberger Automeile ansässig, Fuggerstraße 29 glaube ich. Auf jeden Fall in der Fuggerstraße neben nem ehemaligen Puff :lol:. Das ist irgend nen PNEU-Service, glaube ein Araber oder so. Naja, wer die Fuggerstraße kennt, der weiß, dass da nicht unbedingt viel gutes herkommt und rumläuft :wink:. Der Typ hat dort nicht alle Replika-Felgen die ich kenne, ich habe mir zumindest mal die aktuellen M3 Replikas und die vom M6 angesehen. Sind im Vergleich zu meinen BBS sau schwer und ein Gutachten ist leider auch nicht dabei. Traglast etc. ist in den Felgen eingegossen. Man bot mir die Felgen, ohne verhandeln, für 850,- Euro an. Wenn man etwas verhandelt geht da bestimmt noch etwas. TÜV würde er angeblich über einen seiner "Kollegen" machen lassen können.

    Naja, ich halte da nicht viel davon.....

    Für das Geld kauf ich mir lieber gebrauchte BBS. Die Replikas haben aber schon sehr gut ausgesehen, dass muss ich zugeben, da kan man schon schwach werden.

    Die Teile gibts aber auch schon für rund 400,- bis 500,- Euro ohne Gutachten.
     
  9. #8 Stuntdriver, 23.11.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wieso sollte man Fakes kaufen??? Kopierer sollte man nicht auch noch unterstützen. [-X
    Sind wir schon so weit, daß sich BMW-Fahrer keine anständigen Felgen mehr leisten können? Von Hyundai gibt es auch eine 1er Kopie falls jemand auf Kopien steht, nur zu.
     
  10. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Ich erinnere da nur an die Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    Quelle
     
  11. e_90

    e_90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    WSP kann man empfehlen. zwei Freunde (arbeiten in sterzing südtirol) fahren diese Felgen. Ein Golf V und ein E91. Nach 2 Jahren und mehrern Tausend Kilometern keine negativen Erfahrungen.

    Es geht nicht darum daß sich manche die Felgen nicht leisten können. Diese Felgen gibt es eben mit den attraktiven M oder R-Line Stylings mit richtiger ET für die entsprechenden Fahrzeuge.
    Es gibt auch Firmen mit Gutachten MAM hat was für Audi und BMW
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 frankster, 25.11.2009
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kopien müssen nicht unbedingt schlecht oder gefährlich sein, wenn's um allgemeine Dinge des Lebens geht: Essen, Kleidung, Uhren,...

    Aber Felgen sind sicherheitsrelevant und schützen nicht nur den Fahrer, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer - also auch mich!
    Wer Replika-Felgen aus nicht nachvollziehbarer oder dubioser Quelle kauft, ist/handelt verantwortungslos und klaut wahrscheinlich auch bei Kik. :roll:

    Nur meine Meinung...
     
  14. #12 Stuntdriver, 25.11.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Schlechter sind Kopien immer. Gefährlich nicht unbedingt, aber sicher nicht gesünder.
     
Thema:

PP269 Als Replika?

Die Seite wird geladen...

PP269 Als Replika? - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Performance 269 18" PP269

    Performance 269 18" PP269: Zu verkaufen sind diese schönen Felgen , inkl. Nabendeckel und Reifen 2x 7,5jx18 et49 mit hankook ventus v12 215/40r18 89y dot:8/12 profil...
  2. Suche Sommerkomplettsatz PP313 / PP269 für E91 330D / oz ultraleggera

    Suche Sommerkomplettsatz PP313 / PP269 für E91 330D / oz ultraleggera: Hallo, hab meine M193 gestern verkauft und suche schon mal nach einem Satz Performance 313/ 269 oder OZ Ultraleggera in 18 Z mit guten...
  3. [E81] BMW M216 oder PP269

    BMW M216 oder PP269: Hallo Zusammen, da meine OZ-Felgen morgen abgeholt werden stellt sich jetzt die Frage, was nun ? Welche findet ihr schöner ? BMW Motorsport...
  4. [E8x] Passen diese PP269 ?

    Passen diese PP269 ?: Servus, beim stöbern bin ich auf dieses Angebot gestoßen Angebot PP 269 Die Felgen sind für den BMW e46 und haben eine Breitere J sowie...
  5. [E8x] PP269 und PP313 auf ein Alpinweißes BMW?

    PP269 und PP313 auf ein Alpinweißes BMW?: Hallo, Community! Könnte mir jemand paar Bilder posten von oben angeführten felgen auf ein Alpinweißes BMW??? Ich bin momentan am überlegen...