PP Bremsanlage HA E82 120d

Diskutiere PP Bremsanlage HA E82 120d im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Zusammen, das Thema PP Bremse wurde an einigen Stellen schon disskutiert, allerdings habe ich bei meiner Suche im Forum leider keine...

  1. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    Hallo Zusammen,
    das Thema PP Bremse wurde an einigen Stellen schon disskutiert, allerdings habe ich bei meiner Suche im Forum leider keine Antworten zu meinem Problem finden können...
    Und zwar möchte ich die Performance Bremsanlage verbauen. Was mich an der Bremsanlage für den 120d stört, ist, dass der Bremssattel für HA nicht lackiert ist. Das möchte ich in irgendeiner Form selber bewerkstelligen.
    Was ich weiß ist, dass bei der PP Bremsanlage fürn 120d für die HA die Serienbremse vom 123d verbaut wird.
    Was ist denn der Unterschied zwischen der 120d und 123d HA Serienbremse? Ist nur der Sattel anders?
    Ist die HA Serienbremse vom 125i identisch mit 120d oder 123d?

    Aufgrund der gesammelten Infos habe ich folgende Überlegungen angestellt:
    1. PP Bremse 120d nur für VA kaufen. Und für HA nur die PP Bremse vom 123d kaufen (sofern das passt, da ja für die PP Bremsanalge 120d die 123d Serienbremse verbaut, dachte ich mir, die PP Bremse 123d sollte dann doch auch passen oder?)

    2. PP Bremse 120d nur für VA kaufen. Sofern, nur der Bremssattel zwischen 120d und 123d unterschiedlich ist, würde ich mir nur den Bremssattel vom 123d kaufen und den dann lackieren.

    3. PP Bremse 120d nur für VA kaufen. Und meinen Seriensattel 120d lackieren. Diese Möglichkeit gefällt mir allerdings am wenigsten.

    Hat vielleicht noch jemand eine andere Idee?

    Vielen Dank für eure Antworten!!
     
  2. #2 BlackChris, 25.10.2015
    BlackChris

    BlackChris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Zweibrücken
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christoph
    Kurze antwort nimm Variante 2 :icon_smile:
    Die Sättel an der HA unterscheiden sich durch einen größeren Kolbendurchmesser un der Sattel an sich ist minimal Größer! Die Sättel vom 125i sind die selben wie bei dir, lediglich 123d und 130i haben dir großen sättel hinten verbaut du kannst dir auch einfach gebrauchte Sättel besorgen und die dann lackieren oder beschichten lassen so hab ich das auch gelöst . Ein Sattel kostete 20€ un du hast das selbe wie wenn du die pp bremse für hinten holst. Übrigens die Sättel von einigen E9x sind auch die gleichen 320d mal sicher andere weiß ich nicht ausm kopf
     
  3. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Passt denn der 123d Bremssattel einfach so auf meine 120d Serienbremse oder muss ich dann noch weitere Bremsenkomponenten anpassen? Die 123d Serienbremse sollte schon mehr Power haben als die 120d Serienbremse oder? Also würde es schon Sinn machen auf 123d zu wechseln... oder ist das völliger Humbug was ich mir hier überlegen?
     
  4. #4 gotcha43, 25.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ich habe alle Nummern verglichen.

    Also du brauchst prinzipiell NUR den 123d/130i Sattel.

    Halter und Beläge sind gleich.

    Ich hab mir auch gebrauchte Sättel vom 123d für hinten besorgt, ist auch die einzige zugelassene Möglichkeit und günstig zu machen.
    Meine sind natürlich mit Halter. So kann man die im ausgebauten Zustand gleich mitlackieren.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. #5 BlackChris, 25.10.2015
    BlackChris

    BlackChris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Zweibrücken
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christoph
    Genau:daumen: Die Sättel passen plug&play . Das die mehr Power haben glaub ich kaum höchstens das durch den größeren Kolben mehr druck auf den belag kommt aba ob das wirklich was ausmacht:? Da es aba glaube offiziel keine eintragung für nur pp bremse gibt ist es am sinnvollsten hinten die anderen Sättel zu verbauen da du dann die offiziele pp bremse v+h hast
     
  6. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    [/IMG]Bräuchte ich sowas:

    http://www.parts2go.de/autoteile/_bmw-1.123:t23431/q:bremssattel+bmw/

    Was ist denn mit "Fahrzeugausstattung: für Fahrzeuge ohne Sportpaket" gemeint?! Gibt es Unterschiedliche Bremssattel für mit und ohne M-Paket?

    Davon abgesehen, dass ich nach Möglichkeit HA die 123d Bremse verbauen möchte, sollte laut Info unterschiedlicher Quellen eine Einzelabnahme für den Einbau der PP Bremse nur für VA möglich sein.
     
  7. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    Ich war beim Freundlichen, um mich mal bzgl der "zusammengebastelten" Variante zu informieren. Er meinte, es gibt für den E82 120d keine PP Bremse nur für VA, sondern nur für v+h. Zwar ist die PP Bremse vorne wohl für alle Fahrzeugtypen und -Leistungen gleich, aber es gibt halt keine explizite Teilenummer dafür.
    Dementsprechend meinte er, könnte es schwierig werden mit der TÜV-Abnahme, da eine Bremse verbaut ist, die gemäß Teilegutachten nicht für den E82 120d vorgesehen ist. Das gleiche Spiel für die Aktion mit der Bremse hinten, sprich nur dem Wechsel der Bremssattel des 123d.

    Jetzt bin ich natürlich total verunsichert. Will mir nicht eine Bremsanlage verbauen, die dann nicht vom TÜV angenommen wird. Für die komplette PP Bremsanlage für den E82 120d gäbe es ein komplettes Teilegutachten. Damit wäre die Eintragung kein Problem. Aber eine Einzelabnahme für die zusammengebastelte Variante würde kein Prüfer abnehmen.

    Ich war danach noch bei der Dekra, und die sagten mir das gleiche.

    Wie habt ihr denn eure Zusammenstellung der PP Bremsanlage beim TÜV eingetragen bekommen. Spielte da hauptsächlich Vitamin B mit?
     
  8. Don_B

    Don_B 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    München
    Verbaue doch erstmal die PP-Bremse für VA+HA, 34 11 0 444 772 und lass das eintragen. Ich hab für Einbau inklusive TÜV, 1600 € bezahlt, wenn ich mich recht entsinne.
    Lackieren kannst du ja die hinteren Sättel, Unterschiede zu den PP-Sätteln vom 123d sind auch nicht so gross.
     
  9. #9 BlackChris, 26.10.2015
    BlackChris

    BlackChris 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Zweibrücken
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Christoph
    Wenn du hinten die Sättel vom 130i verbaust hast du das selbe wie wenn du bei BMW den kompletten Satz v+h bestellst! Auch die Teilenummer des 130 sattels ist identisch mit der des 125 pp sattels hat also auch die gleichen Kennzeichnungen wie im Gutachten. Also bei mir gabs keinerlei Probleme bei der Eintragung.
    Hier gabs auch irgendwo einen eigen Thread dazu wo das alles besprochen wurde aber finde in ned mehr :-/
     
  10. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.683
    Zustimmungen:
    4.311
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Bevor es zu Verwirrungen kommt, 123d und 130i haben die selbe Bremse auf der HA.
    Und Chris hat recht. Die PP Version für den 120d beinhaltet die 6 Kolben Festsättel für die VA und die Sättel vom 23d/30i. Da steht exakt das selbe drauf. Und lackiert sind die bei der PP Version auch nicht
     
  11. #11 gotcha43, 26.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Im Gutachten steht ja auch für die HA die Kennzeichnung "FN 42". Genau diese Bezeichnung steht auf den 123d/130i-Sätteln auch. Haben ja auch die gleichen Teilenummern. Keine Angst!
     
  12. #12 Eintrflo, 26.10.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Deeko fahr zum Tüv in der Dudenstrasse 23 in Mannheim. Da hab ich meine Bremse auch eintragen lassen..die waren sehr nett. Den namen des Prüfers weiss ich grad nicht mehr..aber der hat wenigstens zugehört um was es geht. Hab denen alles erklärt und war dann kein Problem. 123d Sattel vom profi lackiert..die achten da schon drauf was im Gutachten steht. Also einfach mal so nur VA eintragen wird denke ich schwer.

    Wurde dann nach 19/2 eingetragen, nachdem die in LU keinen Bock hatten sich das anzusehen.
     
  13. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    Ok danke für die Infos Jungs! Flo, ich war ja auch schon bei der Dekra, die hatten sich quer gestellt. Werde nochmal deinem Ratschlag folgen und zum TÜV.

    Was sollte ich denn am besten für Infos an den TÜV-Mann dabei haben? z.B. die Teilenummern, aus denen die PP Bremsanlage besteht?
     
  14. #14 gotcha43, 27.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Am besten die Prüfbescheinigung, die man sonst auch zur Eintragung benötigt.
    Und zwei Auszüge aus dem ETK, dass die Sättel der PP Bremse hinten die gleichen sind, die auch bei 123d/130i verbaut werden.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. #15 Eintrflo, 27.10.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Richtig. Oder einfach garnicht sagen das das die 123d Sättel sind, die Info ist ja eigentlich irrelevant. Einfach nur das die Lackiert wurden aus optischen Gründen..kannst ja n Foto der Seriennummer bzw. Bezeichnung vorher/ Nachher machen.

    Und DEKRA stellt sich natürlich quer, da das nach §19/2 bei mir eingetragen wurde -> Das darf in den alten Bundesländern nur der TÜV. In den neuen Bundesländern DEKRA und TÜV.
     
  16. #16 gotcha43, 27.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Jop. Wobei man die Kennzeichnung auch noch mit Lackierung ablesen können sollte.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. #17 Eintrflo, 27.10.2015
    Eintrflo

    Eintrflo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Ja, geht hauptsächlich darum ihm was zeigen zu können, bzw. den Prozess zu dokumentieren :) Bei mir musste damals auch das Rad ab damit die die Informationen auf der Bremsscheibe vorne ablesen konnten..wurde alles per Foto Dokumentiert usw.
     
  18. deeko

    deeko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2017
    Kann ich das dann so verstehen, dass bei der Durchführung der TÜV-Untersuchung, der Prüfer eine Liste durchgeht, auf der alle Teilenummern, welche zur PP Bremsanlage gehören und diese dann mit den verbauten Komponenten vergleicht? Mehr nicht?
     
  19. #19 gotcha43, 28.10.2015
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.361
    Zustimmungen:
    4.240
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Ja und das alles korrekt verbaut ist.

    Am Sattel steht auch nur diese entsprechende Kennzeichnung, KEINE Teilenr.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: PP Bremsanlage HA E82 120d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prüfer tüv mannheim forum dudenstraße

Die Seite wird geladen...

PP Bremsanlage HA E82 120d - Ähnliche Themen

  1. M4 Bremsanlage auf e82 135i

    M4 Bremsanlage auf e82 135i: Hallo wollte fragen ob jemand von euch schon auf eine M4 Bremsanlage 380x30 vorne und 370x24 hinten umgebaut hat, und wenn ja, was ich dazu alles...
  2. [Verkauft] BMW Performance Bremsanlage 135i E82 M3 1M N54 N55 Bremssattel

    BMW Performance Bremsanlage 135i E82 M3 1M N54 N55 Bremssattel: Hallo , Verkaufe hier eine Originale BMW 135i Bremsanlage HA inkl. BMW Performance Bremsscheiben für VA u. HA. Passend bei vielen BMW und als...
  3. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  4. [E82] BMW M3 E 90 92 93 Bremsanlage am E82 123D

    BMW M3 E 90 92 93 Bremsanlage am E82 123D: hallo Leute Hab leider nichts darüber gefunden.Hab im Forum verschiedene post's über Bremsanlagen gelesen aber ich bin mir nicht sicher ob die...
  5. Bremsanlage VA E82 E88 125i 120d komplett

    Bremsanlage VA E82 E88 125i 120d komplett: Ich verkaufe meine Bremsanlage für die VA aus dem 125i. Alles dabei, inkl. Bremsfühler und Hitzebleche. Scheiben und Beläge sind in einem...