Powerkit Erfahrungen - Wagen unfahrbar

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von Browser, 18.06.2011.

  1. #1 Browser, 18.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
    Browser

    Browser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Browser
    Powerkit Erfahrung - Startschwierigkeit (gelöst) & Fahrbericht

    Hallo Leute,

    ich hab seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt, ein Tuning durchführen zu lassen. Wegen Garantie hab ich mich (erstmal) für das BMW Powerkit entschieden und habe dabei dann auf MSD81 umrüsten müssen (bitte keine Diskussion BMW PP vs Stage 1/2 :wink: ). Hier meine Erfahrungen:

    Vom Hof des Händlers gefahren und dann nach 5 km: Kühlwasser weg, Dampf, Motorleuchte gelb. Sofort Servicemobil geschickt, Wasser nachgefüllt und dann erstmal zuhause abgestellt. Einen Tag später die erste Runde um den Block: nach 500m: Warnleuchte gelb, Kühlwasserverlust. Wieder Servicemobil, das dann festgestellt hat: Kühlwasserschlauch war nicht richtig verbunden, die Suppe ist rausgelaufen/gedampft. Es machte klick und das Problem ist bis heute gelöst. Man versicherte mir, dass dadurch keine Schäden entstanden sein könnten, sonst wären andere Fehlermeldungen gekommen. Soweit so gut...

    Dann stand die erste richtige Lastfahrt nach, erstmal natürlich gut Warmfahren an, nur bis 2000x gedreht.
    Als er warm war dann der Schock: zurückgeschaltet in den zweiten, dann richtig Gas geben - es kam NICHTS. Gaaaanz langsam stieg dann nach 2-3 sek Totzeit die Drehzahl allerdings nur mit gefühlten 150 NM. Nach 4500x dann der Bums im Rücken...da holten mich die mind. 430 NM ein. So richtig Freude kam jedoch angesichts des üblen Verhaltens in unteren Drehzahlen nicht auf.

    Nach dem Schock habe ich mehrfach mit dem Gas gespielt und verschiedene Lastzustände probiert. Fazit: der Wagen nimmt kaum noch Gas an vor 4500 Umdrehungen, erinnert mich sehr stark an das viel diskutierte Lag-Problem, allerdings erscheinen mir 3 sek jenseits von gut und böse. Unter 2000x geht es etwas besser, aber im Drehzahlband zwischen 2200 und 4500 kommt einfach nichts wenn ich vorher vom Gas gegangen bin. Rausbeschleunigen geht nun gar nicht mehr, bei Vollgas und mehreren Schaltvorgängen geht ein Ruck nach jedem Schaltvorgang durch das Auto, weil kein Gas mehr angenommen wird.

    Schade, wo ich doch von den anderen 35i Fahrern gehört habe, das minimale Turboloch würde durch das Powerkit noch weiter gegen 0 gehen. Bei mir ist es umgekehrt.

    Am Montag geht es direkt in die Werkstatt :cry:

    Aber eine ganz andere Sache, die mir höchst positiv aufgefallen ist: im Stand ruckelte er immer etwas, das ist vollkommen weg. Vielleicht durch die neuen Zündkerzen. Ganz erstaunt war ich, wie sehr sich noch einmal der Sound verändert hat (ich habe PP ESD): er ist noch ein kleines Stück lauter und wesentlich dunkler geworden bzw. mit noch mehr Bass. Das schmeckt meinen Ohren schon :mrgreen: Müsste nur noch DAS Problem gelöst werden...

    EDIT (final) :-D : War heute in der Werkstatt. Prompter und guter Service mit Leihwagen. Dann kam die erlösende Nachricht: alle Probleme restlos beseitigt! Die Software wurde erneut aufgespielt und alle Steckverbindungen zum Steuergerät noch einmal einge"klickt". Ihr glaubt gar nicht, was mir ein Stein vom Herzen gefallen ist. Zum Glück nur eine simple Sache und nichts mit der Hardware. Bei der Übergabe wünschte der Meister viel Spaß und sagte, das Auto hätte nicht mehr viel von der lahmen Kiste von heute morgen gemeinsam...!

    Gesagt, getan: gerade dann die Ausfahrt mit meinem reparierten 35er...ich sage nur, Hut ab! Erfahrungen decken sich nun mit denen vieler anderer Powerkit-Käufer, dass der Wagen insbesondere über 4000x richtig eins drauflegt. Meine Reifen freuen sich nun noch mehr :mrgreen: Bis fast an die 7000x zieht er nun locker durch, vorher wurde es ab 6000x schon zäh. Wiegesagt, Lautstärke eher mehr als vorher und das bassige ist trotz Werkstattaufenthalt geblieben. Das Ansprechverhalten war schon vorher spitze (MSD80), hat sich aber allen Bedenken zum Trotze nach dem Umstieg auf MSD81 noch weiter verbessert. Gaspedalbewegung geht nun direkt nach vorne - ohne merkbaren Lag :unibrow:. Wer nur cruisen möchte, wird auch bedient. 5. und 6. Gang erscheinen mir eine Ecke elastischer und machen auf der AB richtig Freude. Der 6. reicht im Grunde locker für fast alles....

    Ob ich es wiedertun würde? Aber sicher. Bedenkenträger können zugreifen, meine Startschwierigkeiten waren ein blöder Einzelfall und das Ergebnis überzeugt. Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - nicht für ein Stage1/2/3 Tuning entscheidet, trotzdem aber spürbare Mehrleistung will, ist hier m. E. richtig aufgehoben. Und nette Aufkleber gibts auch noch dazu :mrgreen:

    Viel Spaß!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 18.06.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Vielleicht ist aber auch der Turbo kaputtgegangen?
     
  4. #3 misteran, 18.06.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bei BMW hast du dir das PP Kit einbauen lassen und seitdem zieht die Karre nicht mehr?

    Dann stellst du das Auto denen wieder hin, die Programmieren das Steuergerät mit der Software neu und danach gehts wieder.
     
  5. #4 der_haNnes, 18.06.2011
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    n54 oder n55? hab selbst das powerkit im n55 und kann (glücklicherweise) keine deiner ausführungen bestätigen.

    hatte kürzlich (HN-tour) den vergleich mit einem anderen n55 im serienzustand (overcast): 4. gang, autobahn, beide durchbeschleunigt von geschätzten ~2000u/min bis ~6000u/min. dabei wurde mein subjektives empfinden voll bestätigt: bis 3000/4000 u/min sind beide relativ gleichauf, danach zieht das PP-kit deutlich weg. deckt sich zwar insoweit mit deiner aussage dass im oberen bereich mehr geht - im unteren geht allerdings definitiv nicht weniger :grins:
     
  6. #5 Browser, 18.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
    Browser

    Browser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Browser
    Hi,

    ist ein N54. Bin auch nicht sonderlich pingelig, aber das ist nen derber Fehler.

    Erstaunlich auch: wenn ich jetzt auf DCT aus drücke, leuchtet zwar die Lampe im Armaturenbrett, es kommt aber keine Anzeige mehr im Navidisplay...vielleicht bremst hier irgendein elektronisches Helferlein.

    Turbo kaputt? Gute Idee, kann ja sogar sein. Das deckt sich voll mit dem Fahrgefühl, dass unten nix kommt, oben aber die Hölle los ist...

    Gruß
    Browser
     
  7. #6 BMWlover, 18.06.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Auf jeden Fall das Auto zum Händler stellen und mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. :wink:
     
  8. #7 Browser, 18.06.2011
    Browser

    Browser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Browser
    --> Definitiv am Montag...der Freundliche weiß schon Bescheid und ein Leihwagen ist schon organisiert (Service top).
     
  9. #8 reihensechszyli, 18.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Komisch das bei den Pp-Kits beim 35i staendig was schief geht!

    Des Weiteren bringt es echt fast nichts.
     
  10. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Bei der Fehlerbeschreibung denk ich auch das irgendnen Problem mit dem "kleinen" Turbo ist, das kann so nicht sein! Bin schon bei nem 135er mitgefahren (N54) der das PP Kit drinne hatte, da gibt unter 4000rpm schon ordentlich was los, ab 4500rpm gings dann richtig rund!
     
  11. #10 misteran, 18.06.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ist doch ein Bi Turbo, die gleichzeitig arbeiten. Sonst wäre es doch eine Registeraufladung wie beim 23d. :-s:eusa_doh:
     
  12. #11 reihensechszyli, 18.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Du Experte, der n54 hat zwei kleine parallel geschaltete Lader.


     
  13. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Steinigt mich armen Dieselfahrer :crybaby:
     
  14. #13 Browser, 18.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
    Browser

    Browser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Browser
    War nen harter Morgen, aber ja, stimmt ja. 1 Lader für jeweils 3 Zylinder, ja?

    Gibt ja genug Threads zu Bi-/Twin-/Registerturbo...

    ...aber anyway, was immer da vorne arbeitet: es SOLL anständig arbeiten.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 reihensechszyli, 18.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Richtig!:daumen: Das was Du meinst ist beim 35d so( großer/ kleinerLader) wobei dort eher der große floeten geht. Man mag Dir verzeihen.:wink:



     
  17. dvdrei

    dvdrei 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Backnang
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2011
    Vorname:
    Michi
    Hey Browser,

    also ich hab auch den 135i facelift mit Powerkit und kann eigentlich über keine Probleme damit klagen...
    Läuft alles einwandfrei, die Leistung stimmt auch, könnte zwar etwas mehr sein ;)
    aber bisher ist also noch nichts negativ feststellbar an dem kit...
     
Thema:

Powerkit Erfahrungen - Wagen unfahrbar

Die Seite wird geladen...

Powerkit Erfahrungen - Wagen unfahrbar - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plasti Dip

    Erfahrungen mit Plasti Dip: Hey Leute könnt ihr mir sagen wie viele von diesen -> http://amzn.to/2gw9AHD Dosen brauche ich um 2 Spiegelkappen zu dippen? muss ich da nachher...
  2. Erfahrungen mit Carglass

    Erfahrungen mit Carglass: Hallo zusammen, hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Carglass? Ich hatte da ursprünglich vor 2 Wochen schon einen Termin (online) gemacht,...
  3. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...
  4. Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7

    Erfahrungen mit Osram Night Breaker Unlimited H7: Hallo zusammen, hat von euch jemand Erfahrungen mit den Osram Night Breaker Unlimited H7 als Abblendlicht (+Fernlicht) im E8x? Ich habe gelesen,...
  5. 19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?

    19Zoll -//- Luftdruck -- Erfahrung?: Hallo Zusammen, ich habe bei mir folgende Räder/Reifen montiert: VA: 235/35/R19 HA 365/35/R19 Kann mir jemand empfehlen, mit wie viel bar ich...