Portable Pro selber einbauen - was muss raus?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von FX., 12.03.2011.

  1. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
    Hallo

    Den Einbau möchte ich selber machen.
    Anzumerken ist, dass ich ein absoluter Laie bin, und somit am besten nach Anleitung vorgehen können muss. :mrgreen:

    Die obere Ablage muss raus - dort kommt die Ablage des Portables rein.
    Gibt es eine Anleitung, wie man die ausbaut?
    Was muss sonst noch raus? Komme ich von oben an den Stecker des Radios, um das Navi an die Fahrzeuglautsprecher anzuschliessen?

    Danke schonmal. :aufgeregt:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fairy

    Fairy Guest


    Respekt wenn du dich da heran wagst ... :daumen:
     
  4. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
    Na, so schwierig ist das nicht. Irgendwo hier habe ich mal gesehen, wie man die Ablage ausbaut - konnte es gestern aber nicht mehr finden.

    Was ich natürlich nicht machen kann, ist die Programmierung, damit die Ausgabe auch tatsächlich über die Fahrzeuglautsprecher erfolgt, aber das macht mein "Spezi" für einen schmalen Taler. :mrgreen:

    Hier zwei Bilder von der Ablage mit/ohne Navi.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    ---

    Die Abzweige habe ich schonmal durch das Gelenk der Ablage geführt, sowie die Abzweige im Buchsengehäuse "eingepinnt" (sagt man das so? :mrgreen:), und mit dem Kabelsatz verbunden.

    Auf dem folgenden Bild sieht man den Kabelsatz. Die drei "Kabel" links müssen im Radio eingesteckt werden. Nun steht auf der Einbauanleitung "Radio mit einteiligem Radiostecker" sowie "Radio mit mehrteiligem Radiostecker".

    --> Woher weiss ich, ob ich einen einteiligen oder mehrteiligen Radiostecker habe? :mrgreen: (ist ein Radio Professional, ohne USB, mit Hifi System, Auto MY 08 )

    Auf dem gleichen Bild sieht man rechts zwei "nackte" Kabel. Auf der Einbauanleitung steht: "Abzweige G3-G4 (diese beiden "nackten" Kabel) wie folgt mit Miniverbinder (siehe Bild unten) am Buchsengehäuse X13376 (=CAS) verbinden.

    --> Wie stecke ich diese "nackten" Kabel in diese Mini-Verbinder? :eusa_angel: Was ist das Buchsengehäuse X13376 (=CAS) ?

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Danke für jede Hilfe. :daumen::eusa_clap::mrgreen:
     
  5. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
  6. #5 schakal, 13.03.2011
    schakal

    schakal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zandt
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    cas ist unterm lenkrad
     
  7. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
    So, den Einbau habe ich mehr oder weniger gemacht. :baehhh:

    Beim Einbau habe ich herausgefunden, dass ich einen mehrteiligen Radiostecker habe. :eusa_angel:\:D/ Das Anschliessen am Radio hat wunderbar geklappt, und das zuvor zu erledigende Zerlegen des halben Autos auch. :mrgreen: (nix kaputt gemacht, trotz zwei linken Händen :daumen:)

    Hier mal zwei Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt müssen nur noch diese beiden "nackten" Kabel mit dem Buchsengehäuse X13376 verbunden werden - das probiere ich morgen mal.

    Am Mittwoch wird es programmiert, damit es auch funktioniert. (Bedienung, Ausgabe über Fahrzeug-Lautsprecher) Und sollte ich das mit den "nackten" Kabeln nicht hinkriegen, wird es halt am Mittwoch vom Fachpersonal gemacht. :mrgreen:

    Macht aber Spass sowas selber einzubauen. (vorausgesetzt, es klappt auch alles :mrgreen:)
     
  8. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
    So - fertig! :baehhh:

    UND ICH HABE ALLES SELBER HINGEKRIEGT!!! \:D/
    Auch diese beiden nackten Kabel konnte ich verlegen.

    Gesamtaufwand für das verlegen, einpinnen usw. ca. 2h. (wenn man weiss, wie's geht)

    Mir hat es viel Spass gemacht, da ich sowas normalerweise nie mache. Umso mehr freut mich das Ergebnis.

    Nur noch das Programmieren muss gemacht werden (Ausgabe über Autolautsprecher). Leider konnte das mein "Spezi" heute nicht machen - folgt aber noch. Auf jeden Fall funktioniert alles, und es geht an/aus mit Starten der Zündung.

    :daumen::daumen:

    Wenn jemand Hilfe beim Einbau des Portable braucht - ich stehe zur Verfügung. :mrgreen:
     
  9. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
  10. FX.

    FX. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Dario
    Hier noch eine kurze Zusammenfassung, was ausgebaut werden musste:

    - obere Ablage (dort kommt die "Navi-Mulde" rein)
    - Klimabedienteil
    - Radio
    - Abdeckung unmittelbar unter dem Lenkrad
    - Abdeckung im Fahrerfussraum bei der Pedalerie

    Das CAS-Steuergerät liegt links, etwa 10-15 cm, vom Lenkrad.
     
  11. newb

    newb 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1.877
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem Navi!
     
  12. #11 miluit01, 11.04.2012
    miluit01

    miluit01 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte jetzt Navi Portable bei ins Auto einbauen. wie hast du die G3- G4 in X13376 (CAS- SG) eingepinnt? Wenn ich richtig verstanden habe, hast :

    - Abdeckung unmittelbar unter dem Lenkrad
    - Abdeckung im Fahrerfussraum bei der Pedalerie

    wie hast die beide Abdeckungen demontiert hast?

    Vielen Dank vorab!:lol:

     
  13. #12 wagner_garry, 29.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2012
    wagner_garry

    wagner_garry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Garry
    Hallo FX.
    ich möchte das Navi Portable Pro bei mir ins Auto einbauen.


    Auf der Einbauanleitung steht: "Abzweige G3-G4 (diese beiden "nackten" Kabel) wie folgt mit Miniverbinder am Buchsengehäuse X13376 (=CAS) verbinden.

    --> Wie stecke ich diese "nackten" Kabel in diese Mini-Verbinder?

    Hast du vieleicht ein Bild davon gemacht?

    Danke
     
  14. #13 wagner_garry, 13.07.2012
    wagner_garry

    wagner_garry 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2010
    Vorname:
    Garry
    So entlich ist das Portable Pro verbaut, alles selbst hinbekommen. Muss nur noch zum Codierer für die Tonausgabe über die Lautsprecher.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. iBerry

    iBerry 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    und wie kommen die Kabel nun in die Miniverbinder? Möchte das Portable Pro ebenfalls am Wochenende einbauen. Hat jemand von euch eigentlich diese TMC Antenne, nennt sich auf dem Kostenvoranschlag Verkehrsfunk" mit verbaut und ist die wirklich nötig?

    Vielen Dank vorab
     
  17. #15 Knobelbecher, 08.08.2012
    Knobelbecher

    Knobelbecher 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    6.176
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Telgte
    Vorname:
    Frederik
    Nötig ist die nicht unbedingt, ist halt "Traffic Message Channel" und darüber empfängst du halt Staumeldungen, aber wenn du die mitbestellst, kannst du das ruhig machen, ist kaum mehraufwand die mitzuverlegen...

    Mal ne andere Frage, ist es wohl möglich ein externes Mikro an ans alte Navi Pro (2. Generation glaube) anzuschließen? Ich habe zwar ein angeschlossen, aber dadurch dass ich das abgeschnitten habe, bin ich mir nicht sicher, ob ich das sehr spärlich wieder zusammengefummelt habe, oder ob es einfach nicht geht: Es geht bei mir nicht :D
     
Thema: Portable Pro selber einbauen - was muss raus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. X13376

    ,
  2. buchsengehäuse X13376

Die Seite wird geladen...

Portable Pro selber einbauen - was muss raus? - Ähnliche Themen

  1. Tablet einbauen

    Tablet einbauen: Hallo, ich bin neu im Forum und hätte eine Frage. Ich möchte gern ein Tablet in meinen 2007 E87 einbauen. Hierfür hätte ich mich ein "Point of...
  2. Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?

    Lambdasonde vor/nach Kat die selbe?: Hey Jungs, ich habe jetzt das komplette Forum durchsucht und halb google:roll:, habe einen 116i e87 Bj 05/2006. Erstmal wieviel Lambdasonden hat...
  3. [E81] Vordere Lautsprecher hinten einbauen

    Vordere Lautsprecher hinten einbauen: Hallo Leute, mein hinterer linker Lautsprecher ist kaputt. Kann ich einen Lautsprecher aus den Türen vorne (übrig nach dem Einbau des Alpine...
  4. Performance ESD Einbau in Osnabrück (oder Umgebung)

    Performance ESD Einbau in Osnabrück (oder Umgebung): Moin, ich wollte mir Ende des Monats den Performance ESD für meinen E81 holen. Allerdings habe ich keine Hebebühne oder sonst eine Ahnung wie man...
  5. [Verkauft] E82 E88 Nebler raus Umbausatz für die M-Front

    E82 E88 Nebler raus Umbausatz für die M-Front: Ich baue ihn nicht ein, den Umbausatz für die M- Front vom E82 E88 vom Nebler zum Nichtnebler. Deshalb biete ich den Satz hier zum Kauf an. Die...