Pop-Off beim 135i

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von Red Speed, 10.11.2008.

  1. #1 Red Speed, 10.11.2008
    Red Speed

    Red Speed 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Kann hier mal ein Profi erklären ob das Sinnvoll ist so was im 135i zu verbauen.

    Bitte Korrigiert mich, mein Wissenstand von der Geschichte:

    Der 135i hat serienmässig ein Umluftventil, dh. wenn ich Gas gebe und schnell vom Gas gehe wird die Luft im System, die den Lader angetrieben hat entnommen (Sonst drückt sie ja gegen die geschlossene Drosselklappe) und wieder in die Ansaugung geleitet. Beim Pop-Off wird die Luft in die Atmosphäre geleitet.

    Ist das der Unterschied?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HK

    HK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Metzingen
    Jop,

    und wenn es soviel bringen würde, dann hätte es BMW schon lange verbaut ;)
     
  4. #3 Sushiman, 10.11.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    der sinn eines solchen ventiles ist das der turbolader (oder in dem fall die turbolader) durch die geschlossene drosselklappe und die dadurch dahinter entstehende luftsäule nicht abgebremst werden. daher nehme ich wohl stark an das da solche ventile schon zum eindsatz kommen.
    man unterscheidet prinzipiell 2 systeme von blow-offs, offene und geschlossene systeme. die offenen blasen die luft so wie der name schon sagt ins freie (da kommen die zischereien her) wobei die geschlossenen die luft intern wieder ins ansaugsystem zurückleiten, das is alles. das prinzip ist bei beiden jedoch das gleiche
    g, sushiman
     
  5. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    ne. Ein geschlossenes System ist an die Ansaugseite, ein Pop-off an die Auspuffseite.
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Ich würde mal lieber keines einbauen.

    Der N54 hat Schubumluftventile die Differenzdruck gesteuert sind, sie schützen zum einen den Lader damit er nicht gegen den hohen Druck bei geschlossener Drosselklappe arbeiten muss, was ein Pumpen des Turbos zur Folge hätte, zum anderen sorgen sie dafür das der Lader aus dem Leerlauf des Motors schnell den vollen Ladedruck aufbauen kann.
    Ein Pop Off oder Blow Off ist nur Druck gesteuert, entlässt also den Druck nach außen, eine Differenzdruck Steuerung fehlt komplett.
    Eie Einbau hätte also nur Nachteile.
     
  7. #6 Sushiman, 10.11.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    ein blow-off kann den druck nach aussen bei einem offenen system und nach innen falls es sich um ein geschlossenes system handelt, entlassen.
    ein blow off ist druckgesteuert das ist richtig...nämlich unterdruck-gesteuert, das wäre die richtige bezeichnung. das angesprochene umluftsystem hat im prinzip die gleiche funktion wie das blow-off, da is nur die begriffsdefinition etwas anders.
    @poliver ...was du meinst ist das wastegate das hat mit dem blow-off nix am hut
    g, sushiman
     
  8. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Ak, OK, sorry
     
  9. #8 Catahecassa, 10.11.2008
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
  10. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Jeder Turbo hat eine Form des Wastegates und jeder Turbo braucht ein Blow Off :roll: :wink:
     
  13. n9500

    n9500 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2015
    Vorname:
    David
    Also ich habe mal gelesen dass VTG Turbos weder Blow Off noch Waste gate haben, ob es stimmt weiss ich nicht.
    Das Waste Gate ist eigendlich ein Druckregler und ist bei allen Lastzuständen aktiv.
    Das Blow Off verhindert dass der Turbo gegen die geschlossene Drosselklappe arbeiten muss und ist eigendlich nur bei gedrosseltem Motor geöffnet.
     
Thema:

Pop-Off beim 135i

Die Seite wird geladen...

Pop-Off beim 135i - Ähnliche Themen

  1. Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle

    Suche 125i / 130i / 135i - E8x Modelle: Hallo @all, wenn jemand seinen abgeben möchte bitte bei mir melden Top zustand wäre vorraussetzung :wink: Farbe alles ausser Schwarz haben...
  2. 135i PP Anlage

    135i PP Anlage: Suche ne 135er PP Anlage für meinen 125i, danke schon mal.
  3. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  4. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  5. [E82] Umbau auf 135i Front

    Umbau auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...